LoL: Pro dominiert Solo-Queue in den USA, obwohl ADC so schwach ist

In der League of Legends beschweren sich im Moment einige Profis, der ADC sei zu schwach und habe im aktuellen LoL zu wenig Einfluss auf den Spielausgang. Doch der ADC des aktuellen US-Champions Cloud 9 beweist das Gegenteil. Er dominiert die Solo/Duo-Queue in den USA.

Das ist die dominante Leistung: Der Botlaner des US-Meisters Cloud 9 ist der Däne Jesper „Zven“ Svenningsen (22). Der hat nach einer Durststrecke bei Team Solo Mid, in der wenig ging, plötzlich wieder den Ruf, der absolute Star in den USA zu sein.

Zven spielt im Moment ein überragendes LoL in der Solo-Queue von Nordamerika. Dort steht er auf Rang 1 und auf Rang 4:

  • Mit seinem Rang 1 Account steht er bei 14-6 Spielen. Hier bevorzugt er die Heldin Kalista und hat mit ihr viel Erfolg (60% Win-Rate). Mit Ezreal (75% Winrate) und Aphelios (100% Winrate) ist er ebenfalls unterwegs.
  • Auf Rang 4 steht er mit 11-9 Siegen bei den letzten 20 Spielen. Auch hier spielt er nur ADC mit Helden wie Varus (67% Winrate).

Neben ihm in der Rangliste steht sein eigener Support Vulcan und der junge ADC von Team Liquid Tactical, der Doublelift in der letzten Halbsaison kurzzeitig verdrängt hatte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

ADC kann grade nix in LoL, heißt es

Das ist die Kritik an ADCs: Im Moment gilt der Botlaner in LoL als eher zu schwach. Obwohl Riot Games schon nachgesteuert hat und die „Scharfschützen“ stärkte, ist der allgemeine Eindruck immer noch, dass Botlaner zu wenig Einfluss im Vergleich zu den Solo-Lanern haben.

Der frühere Botlaner von Cloud 9, Zack „Sneaky“ Scuderi, erklärt etwa in einem Video, dass er nach einem optimalen Spiel, wenn er „voll gefeeded“ ist, trotzdem nur mit Mühe den gegnerischen Midlane killen kann, obwohl der das ganze Spiel nur kassiert hat.

Trotz hohem Gold- und Itemvorteil fühle sich der ADC immer schwach an und so als könnte er jederzeit ein 1vs1 gegen etwa den Midlaner verlieren.

c9-sneaky-1140x445
Sneaky ist ebenfalls ein Botlaner, war viele Jahre das Gesicht von Cloud 9.

Andere Botlaner empfinden ihre Rolle grade als eher langweilig. So sagt Streamer Imaqtpie die Rolle als ADC sei wie ein langweiliger Bürojob, er müsse die ganze Zeit farmen, um überhaupt Einfluss zu haben und könne nicht anderswo ins Spiel eingreifen.

Sogar einer der besten ADCs von Europa, Rasmus „Caps“ Winther, kritisiert die Rolle im Moment. Jeder andere in LoL wolle den ADC töten und der würde die ganze Zeit nur versuchen, irgendwie am Leben zu bleiben.

Die EU-Liga von LoL bringt 3 geniale Video-Clips zum Start – Seht sie euch hier an

Ja, das zählt nicht, so wie du spielst!

Warum ist Zven dann so gut? Wenn man sich die Kommentare auf Twitter durchliest, sind andere ADC-Spieler wohl etwas grantig, wenn Zven sich drüber lustig macht, dass er so erfolgreich ist, obwohl die Botlane als so schwach gilt.

Einige Twitter-Nutzer denken, die beiden starken Platzierungen von Zven liegen nicht unbedingt daran, dass Zven so gut ist, sondern an seinem starken Support-Partner Vulcan.

LoL-Vulcan
Das ist Vulcan, ein Top-Support in der US-Liga gerade.

Es wäre was ganz anderes, sich mit einem starken Partner in der Solo/Duo-Queue nach oben zu spielen, als alleine. Zudem würde Zven „Kalista missbrauchen“ – die gilt im Moment wohl als starker Champ für die Botlane.

Tatsächlich spielt Zven häufig mit Vulcan zusammen und hat in seinen Spielen, wenn er mit dem unterwegs ist, eine 100% Winrate. Der Schlüssel zu einem guten ADC-Spiel scheint wohl neben tadellosen Mechanics ein starker Support zu sein.

LoL Uzi Title
Uzi – legendärer Botlaner.

Als der beste ADC in League of Legends aller Zeiten gilt der Chinese Uzi. Der hat mit nur 23 Jahren seine Karriere beenden müssen. Uzi sagt, der chronische Stress, das Leben als Profi und seine schlechten Angewohnheiten hätten ihm die Gesundheit ruiniert und er könne nicht mehr als LoL-Profi weitermachen.

Quelle(n): dotesports , dexerto, NA.op.gg - Zvennn, NA.op.gg - Zven
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

Das Problem ist einfach das nicht nur support und elo schuld sind, in teamkämpfen wird der adc viel zu selten geschützt etc.

Und was auch extrem wichtig ist um ADC wirklich so stark zu sein muss man keine fehler machen, jeder fehler ist quasi dein tot.

Karnisas

ADC ist in High Elo alles ab Master aufwärts sehr sehr stark, leider isses in niedrigerer Elo meist nich so, weil die leute einfach nich wissen wie man ADC und Support ausspielt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x