Heroes of the Storm: Alle hassen Hanamura – darum ist es nun weg!

Eine Karte von Heroes of the Storm wurde nun deaktiviert. Hanamura fand einfach niemand unterhaltsam.

In Heroes of the Storm gibt es eine Kartenvielfalt, die in MOBAs einzigartig ist. Die typische „3 Lane“-Map ohne weitere Ziele existiert nicht. Das führt dazu, dass wohl jeder Spieler seine absolute Lieblings-, aber auch Hasskarte hat.

Zumindest war das früher der Fall. Seit dem Update auf Heroes of the Storm 2.0 haben alle Spieler die gleiche Karte, die sie verabscheuen: Hanamura.

Heroes of the storm hanamura 28

Nach Monaten der Beschwerden auf Reddit und den offiziellen Foren hat Blizzard sich nun dazu entschieden, die Reißleine zu ziehen. Die Karte Hanamura wird mit dem nächsten Patch deaktiviert. Man bedankt sich für das viele Feedback und will die Karte stark überarbeiten, bevor man sie wieder ins Spiel bringt.

Warum ist Hanamura so unbeliebt?

Dass Hanamura bei den Spielern so unbeliebt ist, hat gleich mehrere Gründe. Zum einen ist es die einzige Karte, bei der es kein „neutrales“ Kartenziel gibt. Die Entscheidung zwischen „Verteidige ich den gegnerischen Payload?“ oder „Schiebe ich den eigenen Payload?“ überfordert viele und sorgt für langweiliges Gameplay. Hinzu kommen die Söldnerlager, die viel zu viele Erfahrungspunkte geben, was sämtliche Bestechungstalente übermächtig macht.

Heroes of the storm hanamura 09

Zuletzt – und das ist wohl der größte Punkt – ist es die effektivste Strategie, einfach beide Lanes des Gegners komplett einzureißen und sich erst dann mit der Kartenmechanik zu beschäftigen.

Cortyn meint: Ich konnte mich mit Hanamura noch nie so richtig anfreunden. Aber da ich auch meistens Talente wähle, die erst spät im Spiel abgeschlossen werden und erst spät einen Effekt haben, gefallen mir die besonders kurzen Matches auf Hanamura sowieso nicht. Von daher bin ich ausgesprochen zufrieden damit, dass Hanamura nun erst einmal verschwindet. Die Entwickler dürfen sich ruhig Zeit lassen, diese Karte zu überarbeiten. So wie die Minen damals. Das darf auch gerne ein Jahr oder länger dauern …

Wie fandet ihr Hanamura? Vermisst ihr die Karte schon jetzt?


Als nächstes kommt übrigens Garrosh in den Nexus – hier seht ihr seine Fähigkeiten.

Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Real

Die totale Drecksmap, hab die auch immer gehasst. Obwohl ich alles Maps nicht besonders mag bei denen man nicht direkt die Base angreifen kann.

Koronus

Eigentlich Hasse ich wirklich das mit den Spinnen. Sonst fand ich Hanamura einfach nur…langweilig. Überall anders war eine Strategie. Dort bloß, schiebe dein Ding am Schnellsten.

Corbenian

Volle Zustimmung. Ich fand die Karte auch nervig. Für eine kurze Zeit war sie erfrischend anders, aber inzwischen nervt sie mich… Super Konzept, aber die Umsetzung war dann leider langfristig gesehen doch nicht so toll.

Wobei ich mich öfters gefragt habe, ob so ein um die Wette schieben und blockieren der anderen Fracht nicht ein nettes Konzept für Overwatch wäre.

nyso

Blöde Map, blödes Spielprinzip, langweiliges Artwork. Danke Blizzard!

Orchal

Ich mochte sie, war mal was anderes.

Das mit den Söldnerlagern, dass die dort so viel exp geben wusste ich allerdings gar nicht, fand die immer so nutzlos weil sie nur diese Items geben die nicht viel bewirken ^^

John Wayne Cleaver

Mir hat sie eigentlich immer recht viel Spaß gemacht 🙁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x