Heroes of the Storm: Millionen wollten in die Beta – Zeichen stehen wohl auf Hit

Bei Blizzards MOBA „Heroes of the Storm“ erfreut sich die Beta großer Beliebtheit. Beim Financial Call gab man Zahlen bekannt.

Im Financial Call von Activision Blizzard tauchte auch das langsam flügge werdende MOBA „Heroes of the Storm“ auf. Da gibt’s im Moment noch wenig harte Zahlen. Aber das, was man den Anteilseignern sagt, klingt nach einem Hit. 11 Millionen Spieler hatten sich für die Beta registriert. Das ist mal eine Hausnummer.

Am 2. Juni wird man das Spiel releasen. Den Investoren machte man das „Heroes of the Dorm“-Event schmackhaft. Das sei beim US-Sport-Sender ESPN2 in der Prime-Time ausgestrahlt worden: Das erste Mal, dass der Sportsender ein College-eSport-Event übertragen hat. 460 Schulen aus Kanada und den USA hätten am Event teilgenommen.

Dass es einem ESPN-Reporter nicht so gut gefiel, findet selbstverständlich keine Erwähnung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): Shareholder Bericht
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmonsta

ich hab mich glaub 3x registriert^^ auch wenns “nur” 7-8mio sein sollten ne stolze nummer. zukunft? vorhanden und sicher florierend und vllt wird sich nen konstanter anteil gesichert.
ich persönlich find nur auf dauer fehlt es einfach. ich habs anfangs hart gesuchtet 2-3 wochen ca.
nu is die luft schon wieder raus. es wird ab und zu angemacht für 1-2games danach is man aber eher wieder froh seine “alte” lane zu bearbeiten (egal welche, lol,dota,hon,smite etc).
ähnlich gings mir mit hearthstone. dort hab ich aber wesentlich länger durchgehalten da ich sonst keine alternativen zu magic hatte. ansonsten wars das gleiche.
overwatch wirds wohl ähnlich.
blizz is zum reinen casualwonder mutiert. ich glaub da kommt so schnell kein richtiger knaller, wie zu glanzzeiten, mehr..
aber ich schweife ab……

Koronus

Blizz hat derzeit überhaupt die Schiene, leicht verständlich aber komplexes dahinter wie bei Hearthstone zu machen. Die Spielmechanik zu begreifen dauert nicht lange aber bis du wirklich nahezu fehlerfrei spielst und/oder gute stabile Decks erstellen kannst vergeht schon sehr viel Zeit. Ansonsten kannst du aber mit Heroes of the Storm recht haben, ich habe auch nach 5 spielen aufgehört wobei das bei mir glaube ich daran liegt, dass mir MOBAS allgemein nicht liegen. Was sowohl Hearthstone als auch HotS gut tuen würde wäre vielleicht ein Storymodus der allerdings in HotS glaube ich sehr schwierig umzusetzen wäre.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x