GTA 5 Online Guide: 12 Wege, um in 2020 schnell Geld zu verdienen!

So verdient ihr viele Millionen Dollar in GTA 5 Online

Wer in GTA 5 Online viel Geld auf einen Schlag verdienen will, der kann das beispielsweise als Anführer eines Motorrad-Clubs oder als CEO.

  • Als Biker-Club-Chef könnt ihr Kokain verticken, mit Falschgeld handeln oder Gras dealen.
  • CEOs klauen fette Sportwagen, machen Geschäfte über ihren Hangar oder klauen Kisten-Lieferungen, die sie im Lagerhaus sammeln.

In den meisten Fällen verkauft ihr zum Schluss den Inhalt eures Lagers und sackt dafür jede Menge Kohle ein. ihr müsst für diese Jobs in einer offenen Sitzung sein. Freundes-Sitzungen oder Invite-Only-Sessions zählen nicht.

Kisten sammeln und verkaufen als CEO

Wer als CEO in GTA 5 Online durchstarten will, muss sich zunächst ein Büro dafür kaufen. Diese gibt es in verschiedenen Preis-Kategorien, bei denen sich nur die Einrichtung oder der Standort verändert. Auf eure Geschäfte hat es keinen Einfluss, wenn ihr ein günstiges Büro kauft. Die günstigsten Büros liegen bei etwa 1 Million GTA-Dollar.

Euer Plan bei dieser Methode lautet: Vom Büro aus Kisten bestellen, diese dann besorgen und anschließend einzulagern, um sie später gewinnbringend zu verkaufen. Deshalb kauft ihr euch als Nächstes ein Lager. Diese gibt es in verschiedenen Größen von „Klein“ bis „Groß“.

GTA 5 Illegale Waren Warehouse Lager

Ein großes Lagerhaus lohnt sich mehr, weil der Wert je nach Anzahl der vorhandenen Kisten um einen weiteren Bonus steigt. In unserem CEO-Guide gehen wir noch genauer auf dieses Thema ein und erklären euch, wie ihr damit Geld verdient.

Habt ihr ein Büro und ein Lager in eurem Besitz, kann eure CEO-Arbeit losgehen. In eurem Büro oder im neuen Terrorbyte-Fahrzeugt fordert ihr Kisten an, die ihr anschließend einsammelt und ins Lager bringt. Das macht ihr im besten Fall so lange, bis Euer Lager voll ist. Dann wählt ihr am PC im Lagerhaus die Option, die Ware zu verkaufen.

GTA 5 Online Büro Zimmer Couch

Je nach Größe der zu verkaufenden Ware, erscheinen dann Autos oder Boote, die ihr zu einem Zielpunkt bringen müsst. Hier sind mehrere Mitspieler von Vorteil, die euch während der Mission beschützen. Am besten ist eine Lobby ohne weitere Gegner, damit Euer Geld nicht in Gefahr ist. Denn andere Spieler in einer Lobby können eure Fracht zerstören.

Verkauft ihr Ware aus einem maximal gefüllten großen Lagerhaus, erhaltet ihr dafür etwa 2,3 Millionen GTA$ (bei 111 Kisten). Um das Lagerhaus zu füllen, müsst ihr allerdings auch mehrere Stunden zocken.

Autos verkaufen als CEO – Import/Export Fahrzeughandel

Wer keine Kisten kaufen will, besorgt sich Autos beim Fahrzeughandel. Dafür benötigt ihr ein Fahrzeug-Lagerhaus / eine Garage. Am Computer in eurem Büro oder im Terrorbyte wählt ihr dann nicht die Materialbeschaffung, sondern den Fahrzeughandel aus.

Anschließend wählt ihr die Option „Fahrzeug beschaffen“.

GTA 5 Online Fahrzeug beschaffen

euch wird dann ein Fahrzeug von niedrigem, mittlerem oder hohem Verkaufswert zugeteilt. Fahrt zu dessen Position und bringt es in Euer Lagerhaus. Achtet dabei darauf, dass ihr den Wagen nicht stark beschädigt, denn die Reparaturkosten zahlt ihr selbst.

Nun könnt ihr in eurem Fahrzeug-Lager an den Computer gehen und ein geklautes Auto aufmotzen und verkaufen. Dabei gibt es aber einen Trick:

Sammelt Wagen der Standard- und Mittelklasse und verkauft diese nicht. Wenn ihr irgendwann alle Standard- und Mittelklasse-Wagen in eurem Lager habt, bekommt ihr nur noch Fahrzeuge der Oberklasse zugewiesen. Das Game möchte euch nämlich nicht zweimal das gleiche Auto zuteilen. Dadurch maximiert ihr euren Gewinn beim Fahrzeughandel, denn ihr verkauft dann nur noch Oberklasse-Wagen.

GTA 5 Online Auto exportieren

Beim Verkauf ist aber Vorsicht geboten. ihr müsst mit dem aufgemotzten Wagen zum Käufer fahren. Häufig gibt es auf dem Weg dahin Angriffe von Gegnern. Erledigt diese schnell oder weicht ihnen aus. Sonst verliert ihr locker ein paar Tausend Dollar Gewinn, durch den Schaden, den sie eurem Wagen zuführen.

GTA 5 Online Auto exportieren 2

Fahrzeuge der Oberklasse geben 100.000 GTA$ Provision.

Tipp: Besitzt ihr einen Cargobob-Heli, könnt ihr die Autos damit noch simpler von A nach B schleppen. Das könnte euch die Verkäufe nochmal erleichtern.

Bunker-Missionen als CEO

Mit einem Bunker in GTA 5 Online könnt ihr Waffenverbesserungen erforschen und Produkte verkaufen, die Euer Personal herstellt. Zunächst müsst ihr euch einen Bunker kaufen, der zwischen 1.165.000 bis 2.375.000 GTA-Dollar kosten kann.

Ähnlich wie beim Motorrad-Club müsst ihr die Produkte aber erstmal besorgen. Geht dazu in euren Bunker an den Laptop.

Dort habt ihr die Wahl Produkte zu kaufen oder zu klauen. Für maximalen Gewinn empfiehlt es sich die Waren stets zu klauen.

GTA 5 Online Bunker Vorräte

Wählt ihr „Vorräte kaufen“, müsst ihr dafür bezahlen und erhaltet innerhalb der nächsten zehn bis 15 Minuten eure Lieferung. Beim Klauen startet eine Mission, die euch über die Map von GTA 5 Online schickt.

Danach bringt ihr die geklaute Ware zu eurem Bunker, um Euer eingestelltes Personal mit Nachschub zu versorgen. Deren Arbeit läuft dann im Anschluss passiv ab. Solange ihr in einer offenen Sitzung als CEO seid, arbeiten sie für euch mit den vorhanden Nachschüben. Ist der Nachschub leer, wird die Arbeit pausiert, bis ihr neues Material beschafft.

GTA 5 OnlineGunrunning 11

Den aktuellen Verkaufspreis eurer Produkte findet ihr am Laptop im Bunker. Meint ihr, dass eure Arbeiter genug hergestellt haben und sich ein Verkauf lohnt, klickt ihr auf „Waren verkaufen“ und startet die Verkaufsmission.

Aber Vorsicht beim Verkaufen: Hier können euch andere Spieler in einer Sitzung überfallen und eure Produkte zerstören. Nutzt am besten eine leere Sitzung dafür oder nehmt genug andere Spieler als Bodyguards mit.

GTA 5 Online Bunker Verkauft

Der Verkauf der Produkte eines gefüllten Bunkers bringt euch etwas mehr als eine Million GTA$.

Motorrad-Club – Illegales Zeug verkaufen

Um Chef eines Motorrad-Clubs zu werden, müsst ihr euch zunächst ein Clubhaus kaufen. Je nach Standort kosten diese 200.000 – 495.000 GTA-Dollar.

Von dort aus könnt ihr dann Euer Geschäft ausbauen und Gebäude wie Kokainlabore oder Hanfplantagen kaufen. Die Preise dieser Gebäude richten sich auch nach dem Standort und liegen zwischen 650.000 – 1.852.500 GTA-Dollar.

Die Geldgewinnung läuft dann wie beim Bunker: Ihr besorgt die Vorräte, eure Mitarbeiter verarbeiten die Produkte für euch und anschließend könnt ihr sie verkaufen.

GTA 5 Online Bikers DLC Preview Gangs

Auch hier gilt: Je mehr Produkte ihr herstellt, desto höher ist der Verkaufspreis. Entscheidet ihr euch dazu, das Produkt auf der anderen Seite der Karte zu verkaufen, gibt es einen Risiko-Zuschlag. Schließlich steigt die Chance, dass ihr unterwegs von anderen Spielern angegriffen werden und diese eure Ladung zerstören.

Solo-Spielern raten wir, dass ihr eure Produkte verkauft, wenn zwei Produktbalken gefüllt sind. Je mehr Balken gefüllt sind, desto mehr Produkte müsst ihr innerhalb der vorgegebenen Zeit ausliefern. Das sind dann bei vollem Lager drei langsame LKW, die ihr von der einen Hälfte der Karte auf die andere fahren müsst. Alleine ist das oft schwer bis unmöglich.

GTA 5 Online Produkt Balken

Als gute Geldquelle eignet sich ein Kokain-Labor. Um es zu füllen brauchen eure NPC-Mitarbeiter etwa sechs Stunden. Danach verkauft ihr die Ware für über 300.000 GTA-Dollar.

In unserem Bikers-Guide zeigen wir euch, wie ihr mit dem Motorrad-Club viel Kohle verdient.

Hangar-Missionen als CEO

Als CEO könnt ihr euch inzwischen auch einen Hangar kaufen. Ein Hangar kostet zwischen 1.200.000 und 3.200.000 GTA-Dollar. So bekommt ihr beispielsweise auch Zutritt zum Flughafen Fort Zancudo.

Um mit dem Hangar Geld zu verdienen, verfolgt ihr ein ähnliches Prinzip wie beim CEO-Job, bei dem ihr Kisten beschafft. Diesmal eben mit Flugzeugen und Hubschraubern.

Gta 5 online Hangar Beschaffen

euch steht frei, welche Produkte ihr beschaffen wollt. Von Betäubungsmitteln bis zu gefälschten Waren gibt es viel zu klauen. Je nach Mission habt ihr dann ein bestimmtes Ziel.

  • Fliegt besondere Kunststücke und holt danach eure Waren ab
  • Klaut Waren mit einem Hubschrauber
  • Beschützt andere Flugzeuge als Bodyguard etc.
GTA 5 Online Hangar

Die Waren bringt ihr dann zurück in euren Hangar, der gleichzeitig als Lager dient. Auch hier gilt: Habt ihr genug Waren gesammelt, könnt ihr eine Verkaufsmission starten und die Produkte unter die Käufer bringen. Es gibt Bonuszahlungen, wenn ihr viel Fracht des gleichen Typs (beispielsweise Betäubungsmittel) sammelt und dann verkauft.

Für den Verkauf von 50 Kisten Betäubungsmittel gibt es für euch fast 1,4 Millionen GTA-Dollar.

Der beste Weg, um in GTA Online Geld zu machen? In der Community von GTA Online zählt es für Solo-Spieler als beste Methode, beim Fahrzeughandel die Autos der Oberklasse weiterzuverkaufen.

Praktisch dabei ist, wenn ihr nebenbei noch passive Warengewinnung durch den Motorrad-Club oder den Bunker habt. Die füllt ihr zwischen euren Auto-Transporten gelegentlich auf und verkauft, wenn ihr genug im Lager habt.

Habt ihr noch Tipps und Tricks, mit denen man leicht Geld bei GTA 5 Online verdienen kann? Wenn ihr wollt, dann schreibt sie uns in die Kommentare!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
365
Gefällt mir!

35
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peacemaker877
5 Monate zuvor

Zitat: Leichte Missionen- schnell Geld verdienen in GTA 5 Online geht auch solo

Hallo,
das Bild welches du hier abgebildet hast stellt sich bei mir nicht dar ?!
In der Liste unter „online“ finde ich nicht den Punkt “ Missionen “ und auch rechts dann die Liste nicht.

Kann mir das jemand erklären ?
Hab die PS 4 neu und Rang 44

IchhassePvP
IchhassePvP
10 Monate zuvor

Rang 130 sollte das erste Ziel für neue Spieler sein meiner Meinung nach, da man mit Rang 120 Zugriff auf die letzte Waffe bekommt, mit Rang 100 hat man Zugriff auf alle vom Rang abhängenden Tuning-Sachen und mit Rang 130 gibt es die zehnte und letzte Ersatz-Panzerung.

Das Geld kommt auf dem Weg in Richtung Rang 130 meiner Erfahrung nach von ganz allein. Habe inzwischen mit 5 verschiedenen Charakteren ziemlich genau 635 Ränge gespielt in GTA 5 Online und kann daher aus eigener Erfahrung sagen dass die Lobby-PvE-Missionen den besten Weg für das Leveln darstellen, da man so die meisten RP pro Stunde erhält.
Weswegen ich auch dazu raten würde sich vorrangig auf diese zu konzentrieren.

Gerade bei Heists kann es passieren dass man als Low-Level-Charakter schon mal gekickt wird, denn schließlich nimmt auch der eigene Lebensbalken bis Rang 100 stetig zu und Low-Level-Charaktere sterben nun mal erheblich schneller als Charaktere um oder über Rang 100, weswegen Lowies immer mal wieder gekickt werden.
Was auch einen Grund darstellt sich von Heist-Einladungen erstmal besser fernzuhalten sofern es sich um Random-Einladungen handelt und man sich den möglichen Frust ersparen möchte.

Auch von den Low-Rider-Missionen würde ich erstmal abraten, denn diese sind nicht ganz einfach und obendrein sind viele für 4 Spieler. Das Problem daran ist man hat kein Team-Leben, es darf also niemand sterben, was die Lowrider-Missionen mit schlechten Randoms zur Tortur werden lässt, wenn man diverse Missionen mehrmals neu starten muss, weil es wieder irgendwer nicht gebacken bekam in Deckung mit Snacks und Ersatz-Panzerungen seinen Lebensbalken aufzufüllen und die Mission beim ersten toten Spieler sofort gescheitert ist.

Im Freien Modus Autos an den Docks zu verkaufen mag ganz witzig sein, nur macht man damit weder wirklich Geld noch gibt es dafür wirklich nennenswert RP. Also wenn man gerade rein zufällig ein gesuchtes Auto klaut im Freien Modus, dann kann man dieses 1 Auto sicher zu Geld machen, nur ist das definitiv keine Dauerbeschäftigung bzw. als solche völlig ungeeignet.

Überfälle auf Läden kann man sicher mal machen, ich persönlich fülle 1 bis maximal 2 Mal meine Snacks wieder auf an einem Tag wenn ich spiele, direkt im Anschluss raube ich natürlich den Laden aus wo ich die Snacks gerade gekauft habe. Öfter würde ich das jedoch nicht machen da sich auch das nicht als Dauerbeschäftigung eignet und die Verdienstmöglichkeiten und die erhaltenen RP einfach zu niedrig sind.

Das was am Anfang wirklich sowohl vernünftig Geld als auch entsprechend viel RP bringt sind die Lobby-PvE-Missionen! Das ist die Methode die ich jedem Anfänger raten würde. Spielt die einzelnen Missionen wirklich oft um sie so gut wie möglich zu kennen und die jeweiligen Missionen so möglichst effizient und zügig abschließen zu können.
Und ganz wichtig, gewöhnt euch möglichst schnell an den Schwierigkeitsgrad Schwer für das maximale Geld und die maximalen RP.

Auf dem Weg zu Rang 130 würde ich persönlich dazu raten sich als erstes eine Heist fähige Bude anzuschaffen mit 10er Garage und sich die Garage nach und nach mit den absoluten „must have“ Fahrezugen zu füllen, die man persönlich unbedingt zuerst haben möchte.

Irgendwann wenn dann mal die ersten Millionen gescheffelt sind würde ich zu 1 Geschäft raten, egal ob Hangar, Büro oder Motorrad-Club, Nacht-Club etc., erstmal 1, denn die Upgrades verschlingen weitere Millionen GTA$. Auch hier sollte man dieses Geschäft zuerst wählen für das man sich am Meisten interessiert. Fliegt man gerne kommt sicher das CEO-Büro und der Hangar am ehesten in Frage. Hat man es nicht mit dem Fliegen sollte man vielleicht z.B. den Motorrad-Club wählen, wo das Fliegen seltener vorkommt, maximal bei Auslieferungen seiner Drogen-Erzeugnisse, wenn man dann mal in eines der am Anfang erstmal kostspieligen Drogen-Labor-Upgrades investiert hat.

Leveln, bis im Idealfall Rang 130, über primär Lobby-PvE-Missionen < nebenbei fast völlig unbemerkt Geld machen < eine Bude mit Heist-Vorbereitungsraum anschaffen < die ersten Wunsch Fahrzeuge anschaffen < in das erste Geschäft investieren = Multi-Millionär in GTA 5 Online

Das wäre mein Rat für neue Spieler die sich fragen sollten was sie zuerst tun sollten.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
9 Monate zuvor

Ich denke das Einfachste für Anfänger ist es, mit 50K sich als VIP zu registrieren. Dann hat man auch Zugriff auf einface VIP-Missionen die 20K bringen.

Dann kann man sich überlegen, ob man 250K für Biker-Clubhouse oder 1Mio für CEO-Office spart.

battle tv
battle tv
11 Monate zuvor

ja ne dann muss man aber auch erstmal die kohle für den MC Club Kokain Labor oder ceo Büro und das auto Lagerhaus das kostet dann auch erstmal 3-4m also kurz und knapp Rockstar hat die preise so gemacht das du irgendwann shark cards kaufen musst

lukas krucz
lukas krucz
11 Monate zuvor

Nein das stimmt nicht. Es gibt genug Möglichkeiten schnell am Geld zu kommen. Heists z.b oder du guckst dich mal in der Community um denn da findet man immer Leute die Leute suchen für arks oder andere sachen

IchhassePvP
IchhassePvP
10 Monate zuvor

Ahnungslose und obendrein richtig schlecht spielende Noobs müssen vielleicht Shark Cards kaufen. Oder irgendwelche Casuals die alles sofort haben wollen aber gerade mal 2-3 Stunden die Woche Zeit zum Zocken haben.

Alle anderen hingegen zocken einfach das Spiel, nutzen die Möglichkeiten und verdienen sich ihre Kohle durch das simple Spielen des Spiels!

Selbst wenn man wie meine Wenigkeit auf die ganzen fliegenden, gepanzerten und/oder Raketen abfeuernden Noob Fahrzeuge verzichtet macht man selbst als völlig neuer Spieler mit den einfacheren PvE Missionen in der Stunde locker ca. 75.000 GTA$, mit etwas mehr Übung und besserer Kenntnis der Missionen sind es dann eher ca. 100.000-125.000 GTA$ pro Stunde mit den einfacheren PvE Missionen.

Dazu braucht man weder ein eigenes Fahrzeug, noch eines der relativ kostspieligen Gebäude, noch nicht mal eine eigene Hütte mit Garage braucht es dazu.

Ein bisschen Bewaffnung, sprich irgend eines der Sturmgewehre und sobald man den nötigen Rang hat die Uzi um aus dem Auto bzw. vom Motorrad schießen zu können sind alles was man an Waffen zwingend haben sollte dazu. Evtl. noch irgendeine der Schrotflinten bei Bedarf, weil die Dinger auf kurze Entfernungen eben sehr durchschlagkräftig sind, wobei das schon nicht zwingend nötig ist.

Ich persönlich zocke regelmäßig wenn ich allein Missionen spiele mit einer meiner bevorzugten Pistolen, einfach weil es etwas schwieriger ist und mir mehr Spaß macht, das drückt zwar etwas das Tempo nach unten und ebenso wird der Verdienst pro Stunde so etwas niedriger, aber es macht halt mehr Spaß. Und ein echter „Street-Gangster“ rennt nun mal nicht wirklich mit der M16 oder einer Kalaschnikow durch die Gegend, sondern hat meist eine Pistole, maximal vielleicht eine Uzi für den gepflegten „Drive-By“ und evtl. noch eine Schrotflinte, zumeist eine Abgesägte. Und schon gar keinen Raketenwerfer und ganz sicher kein fliegendes Raketenmotorrad oder sonstigen Unsinn.
Mache so trotzdem locker 300.000-400.000 GTA$ in 3-4 Stunden Spielzeit.

Auf 10 Tage hochgerechnet ergibt das ca. 3-4 Millionen GTA$, womit man sich schon die ersten teuren Dinge leisten kann.

Wer also da ernsthaft was von „man muss Shark Cards kaufen“ erzählt, dem MUSS man einfach jede Kompetenz absprechen!

Denn das Geld liegt ja fast schon auf der Straße.

Wer halt keinen Bock hat auf gewisse Ziele hinzuspielen oder wer einfach zu schlecht spielt um Missionen auf dem Schwierigkeitsgrad Schwer solo zu schaffen, tja der muss dann wohl wirklich zu Shark Cards greifen, nur sind solche Leute halt nicht der Maßstab.

Von Randoms halte ich persönlich schon seit einiger Zeit herzlich wenig, denn die ganzen Noobs mit ihren fliegenden, gepanzerten und Raketen verschießenden Fahrzeugen gehen mir alle tierisch auf den Keks, weswegen ich maximal mit Randoms mit sehr, sehr niedrigen Rängen zusammen spiele, wo ich mir eben zu 99% sicher sein kann, dass diese Spieler über keines der genannten noobigen Fahrzeuge verfügen, welche mir jeden Spielspaß rauben.

Einen Motorrad-Club und ein Kokain-Labor hat man mit einer Spielzeit von ca. 20 Stunden locker zusammen gespart, wenn man sich eben nicht anstellt wie der letzte Noob, soviel ist mal sicher!

TanzDrops
TanzDrops
1 Jahr zuvor

Über den Technoclub geht’s auch einfach, weil man keine Waren mehr für die Kokain usw. Sachen beschaffen muss smile

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

Gibts nicht immer noch die Mission wo man eine Titan klauen konnte?
Die auf schwer brachte doch gut Kohle für den Zeitaufwand.

Patrick Freese
Patrick Freese
1 Jahr zuvor

Jau, steht auch im Artikel. Ein Job für einen Titan. smile

IchhassePvP
IchhassePvP
10 Monate zuvor

Das ist ein Irrtum, denn die Mission gibt auf dem Schwierigkeitsgrad Schwer ca. 24.000 GTA$. Je nachdem was man an Munition verballert um den Zeitaufwand gering zu halten ist der Verdienst also nicht annähernd 24.000 GTA$.
Wer da z.B. mit der Minigun los ballert und die halbe Munition dabei verballert oder wer fleißig mit Granaten, Haftbomben, Raketen usw. rumwirft oder rumschießt drückt ebenso seinen Gewinn erheblich nach unten.

Die Missionen welche über 20.000 GTA$ einbringen sind allesamt ineffizient! Denn die Gegner-Anzahl ist entsprechend hoch, die Gegner sind auch entsprechend besser bewaffnet und besser gepanzert, was den Zeitaufwand nach oben drückt, wenn man zeitgleich einigermaßen seine Munitionskosten im Rahmen halten will. Und z.B. nur per Sturmgewehr die Gegner ausschaltet. Dann dauern diese Missionen unter dem Strich einfach zu lange.

Denn in dieser Zeit kann man 2-3 von den Missionen abschließen die deutlich weniger Verdienst versprechen in der selben Zeit ist man so allerdings effektiver und macht mehr Geld.

Es ist daher ein völlig Unsinn sich auf die 20.000+ Missionen zu fokussieren.

Es sei denn natürlich man spielt mit Kuruma, fliegendem Rakten-Motorrad und sonstigem noobigen Stuff, dann kann das effektiver sein sich auf die 20.000+ Missionen zu fokussieren.

Wer da dran Spaß hat bitte, meines wäre das sicher nicht.

Michael Karner
Michael Karner
1 Jahr zuvor

Am liebsten mach ich den Autohandel.
-) zuerst im Büro am PC Autohandel wählen und Auto beschaffen anklicken
-) dann gleich mit dem Heli zum Auto stehlen fliegen und gleich das zu stehlende Auto mit dem Haken am Heli (Cargobob!) festmachen
-) Auto zum Lagerhaus bringen mit dem Cargobob
-) im Lagerhaus am PC ein Oberklasse(!) Auto auswählen zum Verkaufen (Fachhändler!) und das zu verkaufende Auto wieder mit dem CargoBob zum Käufer bringen (= absolut problemlos!) – bringt so alle 20-30 Minuten ca. 80.000 Dollar (abzüglich Reperaturkosten sollten welche angefallen sein)

Mustafa Koc
Mustafa Koc
10 Monate zuvor

Das stimmt zwar, was hier steht/ was du sagst. Aber Anfänger brauchen hier mindestes 2,5 Mio $ um den Autohandel zu starten. Der Cargobob kostet auch Extra. Sollte man wissen. smile

portecle
1 Jahr zuvor

Und Noch eins an ALLE!! Bitte Finger weg lassen bei gta5geldhack.online/ das sind Betrüger, denn man kann gar kein Geld sich da holen; – Doch nur eins, ist ne schlimme Abofalle pro Woche 4,99 EUR berechnen die an der Handyrechnung.

Matthias Engel
Matthias Engel
2 Jahre zuvor

Hat jemand eine Ahnung wie man die Lebertypen bei Online PS 4 abschalten kann. Hab alles versucht an Einstellungen etc. es ging nichts. Hab sogar den Typ von der PlayStation Plus geschrieben leider keine Meldung. Das nervt nicht nur, sondern die Laber chinesischen Dünnschiss. Ganz schlimm!

Und Noch eins an ALLE!! Bitte Finger weg lassen bei gtaonlinegeld.com das sind Betrüger, denn man kann gar kein Geld sich da holen; – Doch nur eins, ist ne schlimme Abofalle pro Woche 4,99 EUR berechnen die an der Handyrechnung.

Derzeit ist das Bundeskriminalamt Wiesbaden den Leuten, auch dem Typ der das bei Youtube da rein-setzte und abspricht hinterher, wegen Betrug, da es immer noch Leute gibt die darauf hereinfallen..

Wer denn noch darauf hereingefallen ist muss kündigen:

Bei; – dem Betrügerverein:

Freenet digital GmbH (Briefkasten Nummer)

Karl-Liebknecht-Straße 32

10178 Berlin

Dann nennt er sich auch per Internet Adresse jamba.de/?GO=ACCOUNT ; – Ende!!

Bitte niemals dort eröffnen, dort geht es zu weiteren Abo- Betrugsfälle.

Bitte immer die Kündigung mit euren Eltern verfassen und per Einschreibbrief mit Rücksein versenden.

Man sollte es auch anzeigen, da der BGH Az. 2 StR 616/12 auf solche Betrügereien nach § 312g BGB gar nicht gut darauf zu sprechen ist, derzeit wird den Betrügern man auf Schritt und Tritt verfolgt, zu Recht!

Zudem alles was in Youtube mit dem Handy gemacht werden soll, sitzen überall nur kriminelle Typen dahinter, also ganz vorsichtig. Am besten solche Seiten direkt wieder schließen..

Dank euch für weitere Info im voraus.. MAD..

Stefan Vonsien
Stefan Vonsien
2 Jahre zuvor

Geh ins interaktionsmenü, dort blättern bis sprachchat und dort wählen wen du hören willst. In einem Job beim laden spielerliste anzeigen. Und dort spieler stumm schalten die labern. Oder brummen bis der arzt kommt

SlojaSlayeeer
SlojaSlayeeer
2 Jahre zuvor

Geschieht dir recht, hoffentlich haben sie dich richtig ausgenommen. Einfach lächerlich so leute die sich mit echtgeld online cash kaufen müssen

Matthias Engel
Matthias Engel
2 Jahre zuvor

was laberst du für scheiße! geh mal zum Arzt der hilft..

Matthias Engel
Matthias Engel
2 Jahre zuvor

Achtung scheint ein Hacker zu sein…

SlojaSlayeeer
SlojaSlayeeer
2 Jahre zuvor

Sicherlich :D.. Pass auf sonst lass ich dein Geld verschwinden grin

Robby Knospe
Robby Knospe
1 Jahr zuvor

…. Er warnt wenigstens Leute damit sie nicht den selben Fehler machen…. also halt einfach die Klappe, besser als wenn noch mehr so dämlich sind…. Schlimmer find ich Unlock All nutzer die sich Milliarden holfen für etwa 20 €…. sowas regt mich weit mehr auf…

Kai B
Kai B
2 Jahre zuvor

Um herauszufinden, welche Aktivität am profitabelsten ist, lohnt es sich, den möglichen Verdienst mit dem Zeitaufwand zu verrechnen. Dadurch kriegt man den Verdienst pro Stunde heraus und kann diesen vergleichen.

Bei mir hat persönlich der Fahrzeughandel gewonnen. Alle 20 Minuten kann ich ein Oberklasse Fahrzeug für ca. 80k Gewinn verkaufen. Abzüglich Verzögerungen und Beschädigungen komme ich auf solide 200k $ pro Stunde.
Zweiter Platz hat der neue Heist (welcher auch viel Spaß macht). Beispielsweise besteht der letzte Raubüberfall der Basis aus 6 Open World und 6 Instanzmissionen (5 Vorbereitung und 1 Abschluss).
Der komplette Raubüberfall kann man zu zweit machen, muss zwar ca 120k als Einlage ausgeben, erhält jedoch als zweiter Spieler 225k für die Vorbereitungen (schwer). Der Abschluss, welcher gern eine Stunde oder mehr verschlingen kann, bringt für jeden dieser zwei Spieler 750k (+Erstbonus, aber für das Farmen uninteressant). Zwischen 5-7 Std braucht man für alle Missionen und hat daher pro Person einen ungefähren Stundenverdienst von 100k-150k $ pro Stunde.

Von Rennen oder PvP mit doppelten RP und Geld halte ich für das Farmen die Finger weg. Zu unsicher ist es auch zu gewinnen. Je kleiner die Gruppen, desto eher verliere ich (bin vermutlich nicht der beste Spieler. Dazu kommt, je mehr Teams, desto unwahrscheinlicher dein Sieg).

Auch von einem Lager des Büros und einem Hangar als Geldquelle würde ich die Finger lassen. Zwar sind die Verkäufe bei einem vollen Lager mit 2,3 Millionen und 1,4 Millionen beim Hangar beeindruckende Summen, jedoch muss man betrachten, wie viel Zeit man dort reinsteckt.
Wenn ich alleine meinen Hangar füllen möchte, bräuchte ich 50 Lieferungen + Wartezeit von wenigen Minuten, bis ich wieder mein Wunschgut beschaffen kann. Die Beschaffung selbst kann gern zwischen 15-20 Minuten dauern (z.B. Eskorte ist sehr zeitintensiv). Damit kann ich durchschnittlich lediglich 3 Lieferungen pro Stunde machen (Wartezeit eingerechnet). Das sind 16 Std Spielzeit für 1,4 Millionen.
Zu zweit kann ich zwar doppelt so viele Kisten heranschaffen, aber er/sie würde auch gerne etwas vom Gewinn abhaben. Lieferzeit halbiert, Gewinn halbiert.

Nebenbei: der neue Heist ist gut, um einen Ausgleich bei Open World Gewinnen zu machen. Wenn ich mit einem Freund viele Hangaraufträge täte, dann kann ich leider nicht den Gewinn beim Verkauf splitten. Seinen Anteil merke ich mir dann und kann beim nächsten Heist der Basis seinen Anteil so hochschrauben, dass er die Hälfte des Verkaufs erhält (man muss nur ein wenig auf die +25% wegen Schwierigkeit rechnen, da es sich nachträglich auf die Belohnung des Heists aufrechnet).

Ach und kauft euch niemals den Motorradclub. Lohnt sich nicht! (Es sei denn, es macht euch Spaß.)

Tl;dr: Fahrzeuglager und Basis Hui. Lager, Hangar, Motorradclub pfui.

Kirsten Ohst
Kirsten Ohst
2 Jahre zuvor

Sehr gut zusammengefasst! Fahrzeughandel mit Oberklasse Autos ist auch meiner Erfahrung nach im Verhältnis zum Zeitaufwand die beste, schnellste und einfachste Methode, Geld zu verdienen.
Ich persönlich transportiere dabei noch dazu wann immer möglich die Autos mit dem Cargobob, sowohl zum Lagerhaus, als auch vom Lagerhaus zum Kunden, das hat den Vorteil, dass man im Idealfall 0$ Schaden hat, weil man weder Unfälle riskiert, noch die Gegener einem was anhaben können – man fliegt ihnen einfach davon (hoch genug aufsteigen und zügig fliegen)! wink

Kai B
Kai B
2 Jahre zuvor

Stimmt, dieser Tipp mit dem Cargobob ist auch gut.

Soweit ich weiß, kann man den Cargobob hin und wieder durch Angebote sogar günstiger kaufen und man muss nicht an Flughäfen dafür suchen. Wahrscheinlich lässt er sich auch im Hangar aufwerten.

LocsterHD
LocsterHD
2 Jahre zuvor

Ich habe mir gestern GTA 5 gekauft bis ich also genug Geld habe mir z.B. ein CEO Büro zu kaufen müsste ich Ewigkeiten warten also wäre die erste und einfachste Variante der Motorradclub oder etwa nicht?

Kai B
Kai B
2 Jahre zuvor

Sobald du einen Motorradclub hast (ca. 300k Dollar), kannst du damit noch kein Geld verdienen. Du brauchst dazu ein Gewerbe, welche auch locker 1 Mio +1,5 Mio für Upgrades kosten. Das lohnt nicht! Ich finde, es dauert Ewigkeiten bis sich das amortisiert hat.

Mach lieber bis zu einem echt lohnenswertem Geschäft einige Überfälle. Egal ob als Chef oder als Mitglied.
Später dann kannst du gern aus Spaß dir einen Motorradclub holen. Aber geh nicht davon aus, dass du damit das große Geld machst.

Robby Knospe
Robby Knospe
1 Jahr zuvor

Stimmt nicht ganz, im Motorad Club gibts im Konferenzraum haufen Missionen die man easy alleine machen kann. Damit hat man das Geld für ein Gewerbe recht fix zusammen.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Nicht zu vergessen sich für die CEO und Hangar Missionen immer in Solo Public Lobbys zu begeben. Macht alles erheblich einfacher und man wird nicht von den ganzen 12 Jährigen abgefuckt wink

Stefan Vonsien
Stefan Vonsien
2 Jahre zuvor

Ja ???? geile Antwort

Robby Knospe
Robby Knospe
1 Jahr zuvor

Du sprichst mir aus der Seele! wink

Gajsf
Gajsf
1 Jahr zuvor

Was ist das? Diese Solo Public Lobby. Wie kommt man da rein?

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Gib das mal bei YT ein. Da gib es ne Menge Videos zu. Weiß aber nicht ob das noch funktioniert

IchhassePvP
IchhassePvP
10 Monate zuvor

Funktioniert immer noch.

Darm
Darm
3 Jahre zuvor

Der Titel klingt wie einer dieser Billigen Lockwerbungen aus dem Internet.
„3000 Euro am Tag verdienen“, „Diesen Trick kennen nur Millionäre“ XD

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Ja, bei MMOs ist das durchaus plausibel. smile

Mar Ino
Mar Ino
3 Jahre zuvor

Ach was, in rl auch grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.