Ghost Recon Wildlands: Diese 5 Skills solltet Ihr Euch als erstes holen

Die Skills in Ghost Recon Wildlands bieten Euch viele Möglichkeiten, Eure Ghosts zu verbessern. Diese 5 Skills solltet Ihr bereits früh freischalten.

In Ubisofts neuem Taktik-Shooter Ghost Recon Wildlands habt Ihr Fertigkeiten-Bäume, in denen Ihr Fähigkeiten Eurer Charaktere erlernen und verbessern könnt. Um Punkte in diesen Bäumen zu verteilen, müsst Ihr Ressourcen einsammeln und gegebenenfalls im Level aufsteigen. In jedem Abschnitt könnt Ihr Euch für bestimmte Skills entscheiden, die zu Eurem Spielstil passen. Beispielsweise verbessert man die Drohne oder sorgt für eine höhere Stabilität beim Schießen. Wir zeigen Euch 5 Skills, die Eure Missionen in Bolivien vereinfachen.

Granatwerfer

Der Granatwerfer ist eine Modifikation für viele verschiedene Waffen, mit dem Ihr für viel Bumms sorgen könnt (wenn Ihr trefft). Er eignet sich hervorragend, um feindliche Helikopter zu zerstören, die Euch während Eurer Einsätze aus der Luft angreifen..

Effektiv ist diese Waffen-Modifikation außerdem im Kampf gegen Unidad-Truppen oder andere Gegner, die Euch zu Fuß angreifen. Steht Ihr hinter einer Mauer oder in einem Gebäude, kommt es oft vor, dass die Gegner gruppiert um die Ecke gelaufen kommen. Dadurch entsteht ein vorteilhaftes Szenario für den Granatwerfer, der in Gegner-Gruppen sein volles Potential zeigt.

Ghost Recon Wildlands Granatwerfer

Ihr findet den Granatwerfer in der Kategorie „Waffe„. Der erste Punkt in dieser Fähigkeit schaltet den Granatwerfer frei, weitere Punkte erhöhen die Anzahl der Granaten.

Schusswiderstand

Wie man am Namen bereits erkennt, bekommt Ihr durch diesen Skill einen höheren Schusswiderstand. So gesehen habt Ihr dadurch also mehr Lebenspunkte.

Besonders, wenn man auf der höchsten Schwierigkeit in Ghost Recon Wildlands spielt, ist dieser Skill von Vorteil. Weil Gegner nicht mehr vorm Angriff auf der Minimap angezeigt werden, entstehen Überraschungsmomente, in denen man schnell von Gegnern angeschossen wird. Wenn Ihr durch diesen Skill mehr Schüsse aushaltet, bevor Ihr zu Boden geht, kann das jedem Spieler helfen.

Ghost Recon Wildlands Schusswiderstand

Die Fähigkeit Schusswiderstand findet Ihr in der Kategorie „Körper„. Jeder Punkt in diesem Skill erhöht Euren Widerstand um 5%. Maximal skillt Ihr hier 20% Bullet Resistance.

Streuung beim freien Schießen

Dieser Skill richtet sich vor allem an die Spieler, die gerne in den ersten Reihen stehen oder Häuser stürmen. Oft warten Gegner hinter Türen oder Ecken, die überraschend angreifen. Wenn Ihr weniger Streuung beim freien Schießen habt, habt Ihr also eine höhere Präzision, ohne mit Rechtsklick zielen zu müssen – und das spart Euch wichtige Zeit.

Für Sniper eignet sich dieser Skill daher nicht so gut, weil diese aus den hinteren Reihen schießen und das freie Schießen kaum benutzen wird.

Streuung beim freien Schießen findet Ihr in der Kategorie „Waffe„. Jeder Punkt verringert die Streuung um 10% bis maximal 40%.

Ghost Recon Wildlands Streuung

Batterie

Die Drohne ist ein wichtiges Werkzeug zum Aufklären von feindlichen Gebieten. Hier ein paar Skillpunkte zu benutzen, um die Drohne zu verbessern, ist wichtig für jeden Trupp. Ohne die verbesserte Batterie geht der Drohne schnell der Saft aus und Euer Erkundungsflug bricht ab.

Wenn Ihr diesen Skill vier Mal verbessert, entfernt Ihr praktisch das Zeitlimit der Drohne und habt dadurch viel mehr Zeit, beim Erkunden fremder Gebiete. So lassen sich Angriffe deutlich entspannter planen.

Ihr findet den Batterie-Skill in der Kategorie „Drohne„. Ein Punkt in dieser Fähigkeit, wird jedem Spieler geraten, der seine Drohne verbessern will.

Ghost Recon Wildlands Batterie Skill

Ausdauer

Ein wichtiger Punkt in Ghost Recon Wildlands ist das Laufen. Wenn Ihr beim Bewegen Shift gedrückt haltet, läuft Euer Charakter schneller. Aber irgendwann geht auch einem Ghost die Puste aus. Dann wird er langsamer und kann für eine gewisse Zeit nicht sprinten.

Eure Ausdauer könnt Ihr erhöhen, indem Ihr die Fähigkeit mit Skillpunkten verbessert. Dadurch könnt Ihr längere Strecken laufen, ohne verschnaufen zu müssen.

Ihr findet den Ausdauer-Skill in der Kategorie „Körper„. Jeder Punkt erhöht die Ausdauer um 20% bis maximal 80%.

Ghost Recon Wildlands Ausdauer Skill

Bonus – Fallschirm

Wie in unseren Kommentaren richtig erwähnt wurde, sollte auch der Fallschirm-Skill hier aufgeführt werden. In Ghost Recon Wildlands habt Ihr oft die Möglichkeit, aus Helikoptern oder Flugzeugen zu springen und könnt mit dem Fallschirm anschließend in Ruhe die Landschaft ansehen, während Ihr in Richtung Zielgebiet gleitet. Das macht nicht nur Spaß, sondern rettet auch Leben, wenn Ihr mit unerfahrenen Piloten unterwegs seid.

Ihr findet den Fallschirm-Skill in der Kategorie „Objekt„. Ein Punkt schaltet den Fallschirm frei.

Ghost Recon Wildlands Fallschirm

Welche Skills habt Ihr gleich als erstes genommen und könnt Ihr sie empfehlen?


Alle 23 Sturmgewehre aus Ghost Recon Wildlands freischalten – So geht’s

Quelle(n): PvPlive
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
HoffnungsStirbtZuletzt

Geil, das Headerbild passt voll dazu, was bei den Amis grad abgeht und sich langsam weltweit ausbreitet. Schwarze Frau schlägt weißen Mann. #blacklifesmatter #youareafuckingwhitemale #whitemaleisoppressor

Sucoon

Batterie finde ich nicht so wichtig wie Reichweite. Die bringt deutlich mehr.

Psycheater

„Diese 5 Skills solltet Ihr bereits früh freischalten.“

Ähm, jaaa. Wenn man Ghost Recon mit Rambo Dauerfeuer verwechselt ????????????‍♂️

Sorry, aber dieser Bericht ist wirklich einer der sehr sehr wenigen die auf eurer Seite mal wirklich nicht zu gebrauchen sind. Man kann Ghost Recon auf so viele unterschiedliche Arten spielen das die von euch genannten Skills sicherlich für den einen oder anderen Sinn machen. Aber von „diese 5 Skills solltet Ihr bereits früh freischalten“ würde ich definitiv Abstand nehmen.
Ich zB hab nicht einen einzigen der hier genannten Skills freigeschaltet

Gerd Schuhmann

Sorry, aber dieser Bericht ist wirklich einer der sehr sehr wenigen die auf eurer Seite mal wirklich nicht zu gebrauchen sind. Man kann Ghost Recon auf so viele unterschiedliche Arten spielen das die von euch genannten Skills sicherlich für den einen oder anderen Sinn machen.
—-
Du hast ja das Problem selbst erkannt. Für deinen Spielstil taugen die nicht, für andere sind die Skills vielleicht genau richtig.

Was willst du denn da für eine Überschrift. „Diese 5 Skills könntet Ihr als erstes freischalten oder auch nicht. Macht wie Ihr wollt, alles cool, mkay?“

Das sind ja nicht die „Ultimativ besten Pflicht-Skills, es gibt keinen anderen Weg, hört auf uns, Ihr Boons“-Super-Skills, sondern es ist halt ein Vorschlag. 🙂

Das ist wie mit Hero-Listen. Das wird dann auch jedes Mal als Angriff auf die eigene Person missverstanden – das ist halt einfach eine Meinung. Andere Meinungen gibt’s auch. Alles okay. 🙂

Psycheater

Da muss ich dir leider mal wiedersprechrn Gerd; die Überschrift suggeriert durch ihre Art meiner Meinung nach, eine Auswahl an Skills die frühstmöglich freigeschaltet werden sollte weil dadurch das Spiel deutlich leichter werden würde. Und dem ist nun mal nicht so.

JUGG1 x

Uh da kommt der Bann ;b

Gerd Schuhmann

Wenn ich jedesmal wen bannen würde, der was anders sieht als ich, wär die Seite ganz schön leer und die Redaktion auch. 🙂

Fly

Also so schlecht sind die Skills prinzipiell nicht, zumindest Schusswiderstand und der Granatwerfer ist schon vorteilhaft, sollte man doch mal entdeckt werden. 🙂
Für wirklich gute Stealthspieler ist das dann tatsächlich eher unwichtig, aber denke für die große Masse bringen besagte Skills schon ein bisschen.^^

JUGG1 x

Da muss dringend der Fallschirm dabei sein. Der ist eigentlich von Anfang an ein MUSS, denn es gibt nichts besseres, als aus nem Heli rauszuspringen. Die Batterie finde ich jetzt nicht unbedingt als erster Skill wichtig, da man die ja alle 3s wieder rufen kann, wenn sie nicht abgeschossen wurde

Fly

Wenn du die Drohne bis zum Ende ausreizt, dauert der CD aber länger. ^^
Wobei es auf die paar Sekunden eigentlich nicht ankommt, wenn man stealthy vorgeht.

JUGG1 x

na also, schön haben wir uns geeinigt 😉 Ein Fallschirm ist MUSS, denn man weiss nie, wenn die Kumpel als Pilot mal spontan aussteigt ;P

Fly

Der ist natürlich auch freigeschalten, aus deinem genannten Grund und weil ich nicht riskieren möchte, von einer Flugabwehrstellung zerlegt zu werden. 😀

Medean

Da ich der Sniper in unserer Runde bin ging alles in stabiles Zielen und ähnliches. Fallschirm ging bei uns allen relativ am anfang raus, da wir gerne von oben ins gebiet gesprungen sind 😀

Fly

Da ich nur mit Kollegen spiele, gingen meine ersten Punkte in den Granatwerfer, Minen. C4 und Schusswiderstand. Der Mate spielt nämlich den Sniper und Markierer, meine Wenigkeit räumt mit MG und Sprengstoff auf, falls wir entdeckt werden.
Alles was die KI betrifft bleibt bis zum Ende außen vor, da ich definitiv keine Lust habe das Spiel allein zu spielen.^^

Kleriker Cirdan

Macht aber auch Spaß allein, zumal die KI beim Synchronschuss deutlich effektiver ist, als menschliche Kameraden. Gestern hat einer meiner KI-Kumpels einen Feind auf 200m erlegt – während er mitten im See schwamm ;D

Fly

Joa, aber in der Beta hat’s mir alleine mit den KI-Kameraden schon sehr viel weniger Spaß gemacht, da hatte ich nach kurzer Zeit keine richtige Lust mehr. Also ohne die Ko-Op Komponente hätte ich es mir sehr wahrscheinlich dann auch nicht zugelegt. 🙂

Kleriker Cirdan

Alles eine Frage der Gegebenheiten, von meinem Clan hat sich niemand überzeugen lassen (bzw. haben sich alle von der Beta abschrecken lassen). Also bleibt mir, ähnlich wie bei Division oder R6S nur die Kooperation mit randoms – dabei wäre bei allen 3 Games ein eingespieltes Team sicher äußerst effektiv^^

p.z-0

Die ersten Punkte gehen in die Signalstärke und Batterie der Drohne, dann kommt der simultane Beschuss dran und danach der unterlauf Granatwerfer

Lootmaster

und genau so! 😀 zumindest Solo

Caldrus82

Zudem hab ich noch nen Punkt ins schnellere markieren mit der Drohne. Spart Zeit und man muss nicht so genau Personen anvisieren 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x