Fortnite: Update 6.10 dicker als gedacht – Patch-Notes auf Deutsch

Heute kommt ein Update zu Fortnite. Wir schauen uns die Patch-Notes auf Deutsch an und sehen: Da sind doch deutlich mehr Features drin als angenommen.

Das Update heute bringt ziemlich viel Neues zu Fortnite. Es sind einige Features dabei, von denen man schon länger weiß, dass Epic an ihnen arbeitet. So werden Spieler mit einer PS4 Pro und einem 4k-TV ab heute das Spiel in 1440p statt in 1080p sehen können.

Außerdem sollen nun kleine Objekte nicht mehr die Fallenplatzierung verhindern.

Highlights der Patchnotes 6.10 zu Fortnite Battle Royale

Änderung an Disko Dominanz: Im Spielmodus gibt es nun weniger Verbände und keine gewöhnlichen Waffen (grau) mehr. Außerdem sollen die „Nebentanzböden“ näher an den Sturm-Rand rücken und die maximale Respawn-Distanz sinkt

Disko-Dominanz-Fortnite

Änderung an Gegenständen:

  • aktuell ist die Taschenburg deaktiviert, deshalb wird die Drop-Rate der kleineren Taschenfestung erhöht, von 3.05% auf 4.89%
  • die ferngelenkte Rakete wird nicht mehr in die falsche Richtung fliegen
  • und Waffenausrüstanimation werden nicht mehr übersprungen, wenn jemand gleichzeitig sprintet und zielt
    fortnite-quad-ramme

Neues Fahrzeug: Die Quad-Ramme kommt, sie bietet 2 Spielern Platz. Die Quadramme sammelt Boost beim Fahren und man kann diesen Boost dann per Tastendruck entzünden und Gebäude rammen. Außerdem lassen sich Spieler rammen und dadurch wegstoßen.

Die Quad-Ramme kann zudem abheben und durch die Luft segeln, wenn sie geboostet über ein Kliff oder eine Ramme fährt.

Controller-Spieler bejubeln diese Änderung

Viel mehr Controller-Einstellungen: Im Fenster „Steuerung bearbeiten“ gibt es deutlich mehr Optionen, so kann man nun Änderungen an der Kampfsteuerung von denen an der Bausteuerung trennen. Zudem kann man die Controller-Empfindlichkeit für den Baumodus im Optionsmenü festlegen.

Gerade diese Änderung wird von den Fans gerade frenetisch bejubelt. Da hätte „Epic geliefert“, heißt es etwa auf reddit.

Spiel mir das Lied vom Sieg: Wenn einer Spieler einen epischen Sieg erringt, wird die Musik gespielt, die er im Spind ausgewählt hat.

Fortnite-Turniere

Online-Turniere für jeden kommen zu Fortnite

Turniere kommen: Im neuen Event-Tab gibt es die Turnier-Funktion. Spieler sollen hier eine Reihe von Online-Turnieren finden, an denen jeder teilnehmen kann. Hier können Spieler über mehrere Stunden hinweg Punkte sammeln, wenn sie an einem Turnier teilnehmen.

Die Spieler sollen in einem Match gegen andere Teilnehmer mit ähnlichen Punkten antreten. Bei jedem neuen Turnier starten Spieler mit 0 Punkten und fangen von vorne an.

Als Belohnung winken „goldene Auszeichnungen.“ Für später stellt Epic Games auch „Preise“ in Aussicht. Man will das System erweitern.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Rattenkönig
Rattenkönig

Highlights der Patchnotes 6.10 für „Rette die Welt“

Neue Stärke-Levelbeschränkung: Wenn Ihr in einer Gruppe unterwegs sein, dann kommt es drauf an, ob die Gruppe „Öffentlich“ oder „Privat“ eingestellt ist. Bei „Öffentlich“ zählt das Stärkelevel des schwächsten Mitglieds Eurer Gruppe. Bei „Privat“ zählt weiter das Level Eures Gruppenanführers. Diese Änderung haben wir auf MeinMMO hier vorgestellt.

Das Ziel der Änderungen ist es, zu verhindern, dass sich schwächere Spieler in Missionen schmuggeln und sich von anderen, fremden Mitspielern durchziehen lassen.

Alle Plankerton-Missionen haben eine Mindestvoraussetzung.

Neue Missions-Art „Beta-Stürme“: Das sind neue zeitlich begrenzte Missionen. Es beginnt mit „Datenbeschaffung“ – hier kommt ein Sturm von außen auf das Missions-Objekt zu. Dadurch wird das Spielfeld immer kleiner.

Die Mission dauert 20 Minuten. Dieser spezielle Betasturm ist bis 6.20 im Spiel. Danach sollen weitere Missions-Arten getestet werden.

Totengräber
Totengräber

Waffen im Shop:

  • Der Rattenkönig ist ein Sturmgewehr – eine halbautomatische Flinte, die wuchtige Kugeln verschießt.
  • Das Totengräber-Sturmgewehr verschießt mittlere Munition und verursacht hohen Schaden.

Keine doppelten mythischen Anführer mehr: Zusätzlich ist Duplikat-Vermeidung bei mythischen Überlebenden aktiv.

Wann Fortnite: Rette die Welt kostenlos werden könnte, haben wir in diesem Artikel skizziert:

9 Monate Story bei Fortnite laufen auf eine einzige Sache zu
Quelle(n): Epic Games
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alex B.
Alex B.
1 Jahr zuvor

Bei mir ist die Totengräber nicht im Shop :0

Spere Aude
Spere Aude
1 Jahr zuvor

Der kommt mit dem wöchentlichen Reset in den Shop.

Majonatto Coco
Majonatto Coco
1 Jahr zuvor

Im Abschnitt „Spiel mir das Lied vom Sieg“ ist ein kleiner Fehler, ansonsten guter Artikel!

P J
P J
1 Jahr zuvor

Mal eine Frage kann es sein das die Konsolen Spieler seit kurzem im Solo auch gemischt werden?
Also Cross Play ohne das ich das aktiviert habe oder mit Freunden von andren Plattformen spiele.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

meinst du:
ohne das du es DEaktiviert hast?

^^

P J
P J
1 Jahr zuvor

Deatktivirt hab ich das nicht weiß auch nicht wo?
Ich habe nur das Gefühl gegen Leute zu spielen die nicht auf der Switch unterwegs sind wie ich.
Das sie scheinbar, es jetzt so ordnen wenn du einen Controller benutzt kommen alle Spieler egal welche Platform ins gleiche Match.
Umgestellt in den Einstellungen habe ich nichts.

Alex B.
Alex B.
1 Jahr zuvor

Ist schon seit 6.00 so daß es nur noch Controller und Maus&Tastat Ta Lobbys gibt, es spielen alle Platformen zusammen die das „selbe“ Eingabegerät nutzen. Sprich Switch, Xbox, PS4 und PC-Controller Spieler landen alle zusammen.

Lucas
Lucas
1 Jahr zuvor

Die Trennung von den Controller Settings finde ich sehr sehr sinnvoll. Sowas hat unbedingt gefehlt grin

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Das scheint auch sehr gut anzukommen. Darauf haben wohl einige gewartet.

Fortnite
Fortnite
1 Jahr zuvor

Ohhhh da werden einige in RdW richtig mies drauf sein, dass der Totengräber im Shop angeboten wird. Ansonsten finde ich es gut, dass sie an weiteren Spielmodi arbeiten.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

War der Totengräber auch so eine „Die hatten nur die allerersten“-Waffe, oder wie? smile

Sertent
Sertent
1 Jahr zuvor

Den Totengräber konnte man nur an Halloween durch eine questreihe bekommen daher hatten ihn nicht so viele und er wird als selten betrachtet

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.