Fortnite bringt neues Item zum Ende von Season 5: Taschenburg

Im nächsten Update von Fortnite erwartet die Spieler ein neues Item: die Taschenburg. Das sollte das letzte neue Item in Fortnite sein, bevor Season 5 endet und Season 6 beginnt. Das wissen wir schon über die Taschenburg.

Neues Item angekündigt: Zum Ende der Season 5 kündigt Epic ein neues Item für Fortnite an: „die Taschenburg“ soll mit dem nächsten Update kommen. Das könnte schon am Dienstag oder Mittwoch der Fall sein.

Nach dem Grappler und dem Taschenriss in Fortnite ist die „Taschenburg“ das nächste Bewegungs-Item, das Schwung in den Battle-Royale-Modus bringen soll.

Taschenburg-Fortnite

Ist das eine Burg in deiner Hose?

Was ist das für ein Item? Genaue Details kennen wir noch nicht. Doch das Item wird bereits in Fortnite selbst angekündigt.

Bei der Taschenburg scheint es sich um die legendäre XXL-Variante der bekannten, blauen Taschenfestung zu handeln: Man wirft es auf den Boden und flugs entsteht da eine Struktur, die man einnehmen kann. Das dient als Fluchtmöglichkeit oder rasch hochgezogene Verteidigungs-Anlage.

Während die Taschen-Festung nur eine dreistufige Festung baut, dürfte die „legendäre Variante“, die Taschenburg, eine größere Befestigung sein. Wenn man sich das Artwork genau anschaut, erkennt man ein Muster. Das könnte Hinweise über die Dimensionen der neuen Festung liefern.

fortnite-taschenfestung-titel-2
Taschenfestung

Legendäre Festung deutlich größer als blaue

Wie groß wird die Festung? Von der Grafik her könnte es sein, dass die Taschenburg 4 Einheiten lang wird mit einer Eingangs-Tür und dann 4 Türme an den Ecken. Dann wäre ie Festung größer und breiter als die Taschen-Festung, die nur „drei Einheiten“ misst.

Zuletzt hatte Epic die Taschenfestung degradiert: Lange war sie episch (lila), mit einem der letzten Patches wurde sie nur noch selten (blau).

Wie die Seite Forbes vermutet, wird die Taschenburg wohl kein Game-Changer sein, aber sie könnte Abwechslung ins Spiel bringen. In jedem Fall bleibt es spannend, was uns noch in Fortnite erwartet.

Wann erfahre ich mehr über den Patch? Wir werden hier auf Mein MMO darüber berichten, wenn das neue Update zu Fortnite erscheint. Folgt uns am besten auf unserer eigenen Facebook-Seite für alle Informationen zu Fortnite.

Fortnite Season 6: Map, Start, Skins – Was wissen wir schon?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mampfie

Wie wäre es mal mit einem Spielmodus wo das Bauen deaktiviert ist? Dann könnten Spieler wie ich die das ganze Bausystem scheiße finden auch mal Fortnite spielen.
Man denkt man bekommt mal paar geile Feuergefechte -> Nö lieber rasch einbauen und nach oben flüchten.

Wer jetzt mit PUBG oder CoD ankommt -> Verpiss dich.

mgutt

Das Bauen macht Fortnite ja gerade aus. Man braucht daher nicht nur Aim Skills, sondern auch Bau Skills. Muss dir ja nicht gefallen.

Naska

Voll armselig da wollen die das Spiel nicht dem Wunsch einer Gruppe anpassen die nicht Zielgruppe ist. Sollen sich doch alle Verpissen? Du selbst hast doch schon gemerkt das es Spiele gibt die GENAU auf dich zutreffen also höhr auf Spiele die es nicht tun in Ruhe, immerhin bist du derjenige der sinnfrei Dinge verlangt.

terratex 90

wäre doch cool die zielgruppe zu erweitern, so ein modus ist mit ein paar handgriffen drin und vl nimmt man damit ein paar hundert tausend mehr im monat ein, also haben alle was davon.

Naska

Für einen solchen Modus ist das Zielen im Spiel nicht unbedingt ausgelegt, das müste man ebenfalls überarbeiten und gilt das dann auch in allen anderen Matches?
Ein halbdurchdachter Modus der auf die schnelle gemacht wird und die selben Spieler anspricht wie viele andere Spiele die aber schon Ihre User base haben? Klingt super klug sowas ist ja noch… oh warte, das geht dauernd schief, aber hey so ein Fiasko wie all die aufwendig/teuren WoW Klone ist es am Ende nicht.
Es gibt einen Grund wieso Fortnite überlebte und viele andere PUBG Klone nicht… das bauen.

Mampfie

Dann nenn doch mal ein Spiel was
1. Diesen Grafistil hat.
2. Auf der PS4 läuft.
3. Was BR ist.

Ich warte.

Naska

4. Von Epic Games ist.
5. Einmal am Mittwoch um 13:12 gespielt wurde von dir als es dir schlecht ging wegen einer Erkältung…
6. Den Buchstaben t zweimal im Namen hat.

Subjektiv kannst du da alles mögliche als Anspruch nennen, das macht es nicht weniger kannibalistisch innerhalb des Genres. Ein besserer Anspruch den du aber nicht nanntest ist der Wunsch das schon gekaufte bei dem „Gameplay wechsel“ nicht zu verlieren.

Faktisch ist der entscheidenste Punkt aber Gameplay und das gibt es schon, mit dem Style oder auf der PS4.
Wenn es ach so sinnvoll ist das zu bringen wird das sicher bald kommen.

Diese komische Denkweise für jeden exact das genau gewünschte zu bringen sorgt nur dafür das massive zersplitterung das Genres gibt was die Spielerzahlen killen würde und somit nach einiger Zeit nur noch wenige Vertreter wirklich Erfolg haben.
Dieser wird dann von allen kopiert bis das Genre erstmal lange Zeit weg stirbt… hi, MMORPG.
Nein Danke!

Mampfie

Hab bei 4. aufgehört zu lesen.

Naska

*Schulterzuck* Ein besseres „Argument“ habe ich von jemanden der sich über sowas in der Form beschwert nicht erwartet.

Mampfie

Habe nicht argumentiert, nur gesagt dass ich den Text nach diesem behinderten Anfang nicht zuende gelesen habe da du ja eh nichts kapierst.
Ich habe gesagt was mir gefallen würde, was auch Problemlos umsetzbar ist seitens Epic und dann kommst du an und machst ein Fass auf.
Scheinst dich wohl angegriffen gefühlt zu haben sonst würde so ein Dünnschiss nicht kommen.

Ich mag Fortnite, ich mag auch das Bausystem usw aber dennoch hätte ich gern ein Modus (einen separaten Modus!!!!!) wo eben das Bauen aus ist. Ich finde es ermüdend, dass 90% aller Kämpfe in ein Turmbau Simulator verfallen (besonders gegen ende) wo das Spiel doch so viele Waffen und gutes Movement bietet.

Radical Hights war genau das was ich wollte, jedoch hart gefloppt weil es zu früh auf den Markt geworfen wurde und voller gamebreaking Bugs war. Schade.

Naska

Habe nach „da du ja eh nichts kapierst“ aufgehört zu lesen.
Wer nur zustimmung will und alles andere als „nichts kapierst“ abtut verdient mehr nicht.

Mampfie

xD

Naska

Merkste warum so zu argumentieren recht lahm ist?
Aber du wirst ja mitunter sehr persönlich wenn du statt Argumenten oder Gegenbeispielen mit vermutungen über mich ankommst die bis zum persönlichen Angriff abfallen.
Auf das Niveau lasse ich mich dann nicht hinab.

Erinnert mich an die Leute die nach mehr Bans für Gefühlsverletzungen und dann sich wundern wenn man selber davon auch betroffen ist.
Oder kurz, mehr Spiele für exacte Geschmäcker bei Multiplayer = weniger Spieler je Spiel = langsamere Runden = weniger Spass.
Ob genau diese Nische erfüllt werden muss entscheiden aber die Entwickler am Ende und nicht ich.

Hodor

Hey du solltest mal PUBG oder CoD versuchen…????bin schon weg.

flip86

hätte nix gegen einen Spielmodus wo das bauen deaktiviert wär..
ich spiels zwar auch gern mit bauen ,aber wäre für zwischendurch ganz cool.
was ich mir ja wünschen würde ,das man im Spielwiese modus Ki-Gegner haben kann in verschieden Schwierigkeiten (anfänger ,profi ,legendär) zu übungszwecken.
weil es mit Randoms keinen spass macht und wenn man keinen kennt der Fortnite spielt ist die Spielwiese so alleine voll öde.
weil woran soll ich denn da waffen testen? an Bäumen ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x