4 neue Dinge, die euch in Fortnite Season 2 den Sieg bescheren

4 neue Dinge, die euch in Fortnite Season 2 den Sieg bescheren

Fortnite hat zum Start von Season 2 einiges umgestellt. Es wurden neue Waffen, Fahrzeuge und coole Features implementiert. Viele jedoch fällt die Umstellung auf das Nicht-Bauen schwer. Deshalb zeigen wir euch neue 4 Dinge, die euch sicherlich zu einem Sieg verhelfen.

Worauf mussten sich Spieler einstellen? In Fortnite begann am 20. März die neue Season 2. Mit ihr erhielten die Spieler nicht nur neuen Content in Form vom Battle Pass, sondern auch neue Waffen, Fahrzeuge und auch krasse Änderungen in der Spielmechanik.

Viele Fans des bunten Battle Royal Shooters hätten niemals gedacht, dass Epic den Baumodus deaktivieren würde, doch es passierte. Wie ihr euch nun im Kampf besser verhalten solltet, um euch einen Sieg zu sichern, zeigen wir jetzt.

4 neue Dinge, die euch helfen werden

Wir zeigen euch diesmal nicht die gewohnten Methoden, die euch zum Sieg verhelfen, da Epic einiges umgestellt hat. Dabei haben wir uns für vier neue Dinge entschieden, die ihr unbedingt nutzen solltet.

Ihr dürft Zeppeline nicht ignorieren

Was sind Zeppeline? Zeppeline befinden sich über die meisten POIs (Point of Interests), die von IO eingenommen wurden. Ihr könnt ihre Standorte auf eurer Karte sehen. Sie sind mit einem ovalen Symbol markiert, das mit zwei roten Leuchten ausgestattet ist.

Fortnite-Season-2-Chapter-3-Luftschiffe

Wozu sollte ich es benutzen? Die Luftschiffe sind sehr nützlich, da sie euch Zugang zu den großen Vorratskisten der Imagined Order geben. Beim Öffnen spendieren sie euch viele Waffen, Munition, Schildtränke und Gadgets.

Es lohnt sich nicht nur wegen des Loots dahin zu reisen, sondern auch wegen des Höhenvorteils. Ihr könnt damit ohne Probleme auf Spieler herabschießen und befindet euch damit auf dem „high ground“. Damit habt ihr den besten Überblick über das Kampfgeschehen und könnt so eure weiteren Schritte planen, da ihr einen guten Ausblick habt.

Sollten euch Gegner verfolgen, könnt ihr in der Nähe der Triebwerke des Luftschiffs eine Kanone benutzen. Diese kann euch in jede Richtung verschießen und euch eine sichere Flucht garantieren.

Benutzt in besetzten POIs lieber Panzer

Um welches Fahrzeug handelt es sich? Es geht um das neue Fahrzeug „Panzer“, mit dem Spieler seit Season 2 alles platt walzen können. Dieses Gefährt kann nicht nur mit Feuerkraft, sondern auch Zerstörungswut punkten und alles in Schutt und Asche legen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wozu sollte ich es benutzen? Solltet ihr in einem von IO besetzten POI gelandet sein, haltet Ausschau nach Panzern. Diese Kampfbiester schützen euch nicht nur mit ihren 2.500 Lebenspunkten vor viel Schaden, sondern teilen auch viel Schaden aus.

Ihr habt die Wahl zwischen einem schweren MG auf dem Dach oder der großen Kanone im Panzer. Mit diesem könnt ihr sogar die neuen Battlebusse ohne Probleme aus dem Weg räumen. Für weite Reisen lohnt sich der Panzer nicht, aber in verschiedenen Orten dienen sie gut als Verstärkung eurer Feuerkraft.

Sollte das Bauen wieder aktiviert werden, könnt ihr ohne Widerstand gegen jedes Gebäude fahren. Diese geben sofort nach und lassen eure Gegner ohne Deckung da.

Gewöhnt euch an das neue Movement

Was ist das? In Season 2 deaktivierte Fortnite das Bauen. Passend dazu spendierte Epic den Spielern eine neue Möglichkeit zu sprinten.

Beim Drücken des linken Sticks aktiviert ihr den Sprint und könnt dadurch beim Sprung höhere Ebenen erreichen. Zusätzlich könnt ihr durch das neue Parkour-Feature euch an Kanten und Ecken von Gebäuden hochziehen.

Ihr seid also nicht mehr vom Bauen abhängig, sondern könnt rein durch eure neue Bewegungsart, Hindernisse ohne Probleme bewältigen.

Wozu sollte ich es benutzen? Die Meta von Fortnite steht im ständigen Wandel. Kern-Features wie das Bauen müssen von Spielern meist erlernt werden, um mit anderen Gegner konkurrieren zu können.

Da das neue Movement wahrscheinlich in Fortnite auch in Zukunft Bestand haben wird, sollten sich Spieler damit anfreunden und daran gewöhnen. So lassen sich auch schwitzigere Kämpfe leicht gewinnen, wenn ihr mit der neuen Geschwindigkeit klarkommt.

Exotische Waffen nutzen

Was ist das? In Season 2 hat Fortnite die exotischen Waffen gut durchgewürfelt und euch so starke Alternativen für euer Loadout gegeben.

Exotische Waffen können nur von NPCs auf der neuen Map für eine große Summe Gold gekauft werden. Doch ihr Preis lohnt sich, denn sie bringen besondere Effekte mit, die euch im Kampf unterstützen.

fortnite storm scout
Die Sniper „Storm-Scout“

Wo findet man die exotischen Waffen? Dazu müsst ihr bei den verschiedenen NPC landen, die auf der kompletten Map verstreut sind, und dort einkaufen.

Sie verhökern euch die Knarren für Goldbarren. Um die genauen Orte ausfindig zu machen, bietet sich das Tool „fortnite.gg“ an. Dort könnt ihr euch die Map anzeigen lassen, mit allen notwendigen Markierungen wie NPCs, Kisten und mehr.

Alle exotischen Waffen und ihre Effekte: Wir zeigen euch alle exotischen Waffen und wo sie sich befinden und vor allem, was sie drauf haben.

  • Sturmspäher-Scharfschützegewehr – Offenbart euch die nächste Position des Sturmauges vor allen anderen Spielern
  • Boom-Scharfschützengewehr – Verschießt
  • Schattentat – Markiert bei Treffern auf Gegnern eure Feinde
  • Meisterschützen-Schießeisen – Lässt euch, wie ein Revolverheld, mit einer Cowboy-Pistole aus der Hüfte schießen
  • Gunnars Stachler-MP – Verursacht mehr Schaden
  • Jagdmeister Saber Thermal-Gewehr – Verursacht mehr Schaden
  • Nachthabicht – Magnum. 44 Handfeuerwaffe mit Scharfschützenvisier
  • Die Doppelte – Eine doppelläufige Schrotflinte, die euch und euren Gegner beim Schuss wegstößt

Das waren alle Tipps, die wir euch auflisten konnten. Fallen euch eventuell weitere ein? Lasst uns in den Kommentaren wissen, wie ihr zu den Tipps steht und ob ihr weitere auf Lager habt!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x