Fortnite: Darum stellt die P90 das Spiel komplett auf den Kopf

Mit dem neuen Content-Patch 5.10 hat Epic einige Veränderungen und Neuerungen in Fortnite: Battle Royale vorgenommen. Der Baumodus wurde weiter generft, eine neue Super-Waffe wurde integriert und der Schlürfsaft verbessert. Nicht alle Änderungen kommen gut in der Community an. Warum nicht?

Mit jedem Update dreht Epic an der Meta-Schraube: Dominierten noch vor wenigen Wochen Schrotflinten und Pumpguns in doppelter Ausführung, hat sich das bevorzugte Inventar der Spieler mittlerweile komplett verändert.

Maschinenpistolen sind die Waffe der Stunde. Sie sind sogar auf größere Reichweiten effektiv. Waffen wie Sturmgewehre gelten als out. Da die beste Verteidigung immer noch der Angriff ist, pushen viele Spieler ihre Gegner und zerlegen sie mit Nahkampfwaffen.

Fortnite-MP-01

Nicht nur die P90 räumt auf – auch die Standard-MP ist stark!

Die neue P90 Maschinenpistole als Spielverderber? Wir haben es geahnt – die P90 wird wohl die neue Super-Waffe in Fortnite: Battle Royale. Aufgrund ihrer Feuerrate und Magazingröße schickt sie jeden Gegner in Windeseile in die Lobby zurück. Ihre Waffeneigenschaften eignen sich jedoch auch für andere Zwecke.

Änderungen am Baumodus machen die P90 noch stärker

Die Baufunktion hat gelitten: Bauteile besitzen nun weniger anfängliche Kondition und können schneller zerstört werden. Besonders profitiert davon die P90 Kleinstmaschinenpistole, da sie die ideale Spray-Waffe ist.

Fortnite-Absturz

Die P90 zerstört gleich mehrere Waffengattungen: Durch ihren hohen DPS (damage per second = Schaden pro Sekunde) ist die P90 außerordentlich stark gegen Spieler. Aufgrund der verringerten Stärke der Bauteile ist sie darüber hinaus die perfekte Wahl zum Zerstören von Deckungen.

Dieser Umstand hat Auswirkungen auf gleich mehrere Waffengattungen:

  • Leichte Maschinengewehre haben nun gar keinen Platz mehr in der Meta – es gibt schlicht keinen Grund, sie zu verwenden
  • Miniguns sollten die Festungsvernichter werden – diesen Platz hat die P90 nun eingenommen
  • Sturmgewehre werden mit jedem Update mehr und mehr verdrängt, das Trommelgewehr und auch die P90 nehmen ihren Platz ein
  • Schrotflinten – Schrotflinten und Pumpguns sind längst nicht mehr so effektiv wie noch vor ein paar Wochen
Mehr zum Thema
Fortnite: Hier sind die Patchnotes zu 5.1 auf Deutsch - Riesen-Update kommt

Community befürchtet das „Paragon-Schicksal“

Was ist Epics Motivation bei all den Änderungen? Fortnite: Battle Royale genießt eine breite Spielerbasis. Epic möchte all diesen Spielern ein auf Dauer frustfreies Spielerlebnis bescheren. Aus diesem Grund werden stark skill-orientierte Spielweisen verändert.

Fortnite-Lazy-Links-Titel

Die Verringerung der Anfangs-Kondition der Bauteile ist so gesehen ein cleverer Schachzug. Spieler, die den Baumodus perfekt beherrschen, können nach wie vor gigantische Festungen erbauen – lediglich im direkten Kampf gibt es Auswirkungen im Baumodus.

Es steht außer Frage, dass die P90 Kleinstmaschinenpistole das Spiel ordentlich durcheinander gebracht hat. Viele Spieler sehen in ihr eine simple Spray-Waffe, die jeder bedienen kann – unabhängig vom persönlichen Skill.

Skirmish-Fortnite

Wird Fortnite das Paragon-Schicksal ereilen? Natürlich nicht. Die Spielerzahlen sind nicht vergleichbar, es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Änderungen im Patch 5.10 die Spielerzahlen drastisch einbrechen lassen.

Mehr zum Thema
Das MOBA Paragon ist tot und erstattet den Spielern alle Ausgaben

Selbstverständlich muss Epic auch zukünftig in der Lage sein, Spieler unabhängig von den individuellen Fähigkeiten bei Laune zu halten. Der Durchschnittsspieler ist zahlenmäßig am häufigsten vertreten – die starken Spieler repräsentieren die Community im Rahmen von Turnieren.

Bisher ist es Epic gelungen, beide Spielergruppen unter einen Hut zu bekommen, was bei 125 Millionen Spielern eine beachtliche Leistung ist.

Wikinger-Fortnite

Waffenbalancing muss neu überdacht werden: Die P90 ist in der aktuellen Form zu stark, da sie mehrere Waffengattungen auf einmal nutzlos macht. Entweder wird die P90 geschwächt oder andere Waffengattungen verstärkt, damit diese ihren „sweet spot“, also ihren speziellen Einsatzzweck behalten.

Übrigens: Wer sich gefreut hat, den neuen Wunder-Schlürfsaft auszuprobieren, da müsst Ihr euch gedulden. Epic hat den neuen Saft aufgrund von Problemen aus dem Spiel entfernt: Der Schlürfsaft machte euch nämlich fast unbesiegbar!

Was haltet Ihr von der P90 Kleinstmaschinenpistole? Findet Ihr sie ebenfalls zu stark?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (21)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.