Fortnite: Darum stellt die P90 das Spiel komplett auf den Kopf

Mit dem neuen Content-Patch 5.10 hat Epic einige Veränderungen und Neuerungen in Fortnite: Battle Royale vorgenommen. Der Baumodus wurde weiter generft, eine neue Super-Waffe wurde integriert und der Schlürfsaft verbessert. Nicht alle Änderungen kommen gut in der Community an. Warum nicht?

Mit jedem Update dreht Epic an der Meta-Schraube: Dominierten noch vor wenigen Wochen Schrotflinten und Pumpguns in doppelter Ausführung, hat sich das bevorzugte Inventar der Spieler mittlerweile komplett verändert.

Maschinenpistolen sind die Waffe der Stunde. Sie sind sogar auf größere Reichweiten effektiv. Waffen wie Sturmgewehre gelten als out. Da die beste Verteidigung immer noch der Angriff ist, pushen viele Spieler ihre Gegner und zerlegen sie mit Nahkampfwaffen.

Fortnite-MP-01
Nicht nur die P90 räumt auf – auch die Standard-MP ist stark!

Die neue P90 Maschinenpistole als Spielverderber? Wir haben es geahnt – die P90 wird wohl die neue Super-Waffe in Fortnite: Battle Royale. Aufgrund ihrer Feuerrate und Magazingröße schickt sie jeden Gegner in Windeseile in die Lobby zurück. Ihre Waffeneigenschaften eignen sich jedoch auch für andere Zwecke.

Änderungen am Baumodus machen die P90 noch stärker

Die Baufunktion hat gelitten: Bauteile besitzen nun weniger anfängliche Kondition und können schneller zerstört werden. Besonders profitiert davon die P90 Kleinstmaschinenpistole, da sie die ideale Spray-Waffe ist.

Fortnite-Absturz

Die P90 zerstört gleich mehrere Waffengattungen: Durch ihren hohen DPS (damage per second = Schaden pro Sekunde) ist die P90 außerordentlich stark gegen Spieler. Aufgrund der verringerten Stärke der Bauteile ist sie darüber hinaus die perfekte Wahl zum Zerstören von Deckungen.

Dieser Umstand hat Auswirkungen auf gleich mehrere Waffengattungen:

  • Leichte Maschinengewehre haben nun gar keinen Platz mehr in der Meta – es gibt schlicht keinen Grund, sie zu verwenden
  • Miniguns sollten die Festungsvernichter werden – diesen Platz hat die P90 nun eingenommen
  • Sturmgewehre werden mit jedem Update mehr und mehr verdrängt, das Trommelgewehr und auch die P90 nehmen ihren Platz ein
  • Schrotflinten – Schrotflinten und Pumpguns sind längst nicht mehr so effektiv wie noch vor ein paar Wochen
Fortnite: Hier sind die Patchnotes zu 5.1 auf Deutsch – Riesen-Update kommt

Community befürchtet das “Paragon-Schicksal”

Was ist Epics Motivation bei all den Änderungen? Fortnite: Battle Royale genießt eine breite Spielerbasis. Epic möchte all diesen Spielern ein auf Dauer frustfreies Spielerlebnis bescheren. Aus diesem Grund werden stark skill-orientierte Spielweisen verändert.

Fortnite-Lazy-Links-Titel

Die Verringerung der Anfangs-Kondition der Bauteile ist so gesehen ein cleverer Schachzug. Spieler, die den Baumodus perfekt beherrschen, können nach wie vor gigantische Festungen erbauen – lediglich im direkten Kampf gibt es Auswirkungen im Baumodus.

Es steht außer Frage, dass die P90 Kleinstmaschinenpistole das Spiel ordentlich durcheinander gebracht hat. Viele Spieler sehen in ihr eine simple Spray-Waffe, die jeder bedienen kann – unabhängig vom persönlichen Skill.

Skirmish-Fortnite

Wird Fortnite das Paragon-Schicksal ereilen? Natürlich nicht. Die Spielerzahlen sind nicht vergleichbar, es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Änderungen im Patch 5.10 die Spielerzahlen drastisch einbrechen lassen.

Das MOBA Paragon ist tot und erstattet den Spielern alle Ausgaben

Selbstverständlich muss Epic auch zukünftig in der Lage sein, Spieler unabhängig von den individuellen Fähigkeiten bei Laune zu halten. Der Durchschnittsspieler ist zahlenmäßig am häufigsten vertreten – die starken Spieler repräsentieren die Community im Rahmen von Turnieren.

Bisher ist es Epic gelungen, beide Spielergruppen unter einen Hut zu bekommen, was bei 125 Millionen Spielern eine beachtliche Leistung ist.

Wikinger-Fortnite

Waffenbalancing muss neu überdacht werden: Die P90 ist in der aktuellen Form zu stark, da sie mehrere Waffengattungen auf einmal nutzlos macht. Entweder wird die P90 geschwächt oder andere Waffengattungen verstärkt, damit diese ihren “sweet spot”, also ihren speziellen Einsatzzweck behalten.

Übrigens: Wer sich gefreut hat, den neuen Wunder-Schlürfsaft auszuprobieren, da müsst Ihr euch gedulden. Epic hat den neuen Saft aufgrund von Problemen aus dem Spiel entfernt: Der Schlürfsaft machte euch nämlich fast unbesiegbar!

Was haltet Ihr von der P90 Kleinstmaschinenpistole? Findet Ihr sie ebenfalls zu stark?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SchwarzeMagie

Ich Persönlich will lieber die Double Pump meta zurück, als das ganze gespamme… Ich liebe es zu bauen und wer besser baut soll meiner Meinung nach auch in fortnite fast immer gewinnen. Nun ist das Bauen so hart generft wurden, dass man eigentlich nur noch den Gegner wegspammen sollte. Ich finde es Schwachsinn den Gebäuden weniger Leben zu geben… Sie wollen E-Sports, aber machen das Spiel zu einem Skilllosen “wer hat den besseren bloom mit der Mp oder P90 ” gam

klex1337

Die MPs sind schon echt krass geworden. Vielleicht hier und da mal die Feuerrate etwas verringern? Aber momentan sind die echt OP. 😀

Snoopa_

Destiny 2 ist schuld

Deader

Hab heut das erste mal die epische Version davon in meine Finger gekriegt und alles rasiert haha, dann glorreich aus meinem Turm abgestürzt, den Hang runter und tot, ich musste sowas von lachen ????

Muss sagen mit den ganzen Änderungen und Fahrzeugen macht mir das Game wieder Spass obwohl ich nur paar matches mache weil the Division braucht mich ja auch noch ????

Darth Raider

Kleine Anmerkung zum Artikel. Die Minigun ist sehr wohl noch effektiv wie Sau da sie einfach überhaupt nicht nachladen muss. Im Duo nimmt sie entweder mein Mate oder ich mit. Einer sprayt damit die frisch gebauten Wände kaputt während der andere pusht. Eklige Taktik aber äußerst effektiv 🙂

Robert "Shin" Albrecht

Sie mag durchaus noch ihren Einsatzzweck haben, das beschränkt sich allerdings wenn überhaupt auf die team Modi. Die P90 ist gegen Bauteile UND Gegner stark (wo die minigun extrem abstinkt) und damit die wie ich finde bessere Wahl.

Was wirklich komplett nutzlos ist sind die LMG und leider auch die Salvengewehre. So oder so, die Meta ist ordentlich durcheinander gekommen.

Matthias W (Ayato)
Moe Moe

Und zur Abwechslung mal eine Fortinite news…..

Nookiezilla

Und zur Abwechslung mal drauf geklickt und kommentiert, obwohl es dich nicht interessiert…..

Moe Moe

nookiezilla…. du solltest dringen an deiner auffassungsgabe arbeiten. ich hab nicht gesagt, dass es mich nicht interessiert – ich habe festgehalten, dass zu viel einfach zu viel ist.

dass ich knappe 260 spielstunden drauf hab und das spiel seit dem PvE release spiele, ist sekundär. dass du allerdings nicht in der lage bist, etwas inhatlich zu verstehen und aufgrund deiner unfähigkeit andere angehst, ist schon etwas…. lassen wir das.

also nochmal für dich – gedankensingularität:
too much is too much:
22 MP news – 5 davon von einem Spiel

zurück ins studio.

Nookiezilla

Dann vervollständige halt deine Sätze. Dein erster post kann man so und so verstehen.

Rets

Ich freue mich über die hohe Frequenz der Fortnite News. Bei so einem großen Spiel gibt es halt auch viel zu berichten, da naturgemäß viel passiert: Turniere, Esport, Twitch, Trivia, Balance, Patches, Tipps und Tricks, Ankündigungen…. Ich les das gerne.

Verstehe nicht, warum unter jedem zweiten Artikel so ein Kommentar kommt. Ich habe noch nie auf dieser Seite einen For Honor, WoW oder FIFA Artikel angeklickt (die mich alle nicht interessieren) und kommentiert, warum über das Spiel berichtet wird…

KnopfChaos

Sry, aber würde nicht sagen, dass du hier angegangen wurdest. Kritik zur kritik. Mehr war das nicht. Du unterstellst doch unfähigkeit bezgl. des inhaltlichenverständnisses. Wobei man bei deinen 7 Worten nicht mal zwischen den Zeilen hätte lesen können um deine Botschaft unmissverständlich richtig zu verstehen.

Und wenn ein Thema derzeit immens beliebt ist, finde ich die Anzahl an News auch völlig ok. Bei nicht interesse scrollen ist und bleibt eine hinnehmbare Alternative.

cyber

Da in fortnite atm global gesehen mehr spielstunden generiert werden als in den meisten anderen spielen ist es wohl auch berechtigt, dass es die news dominiert.

Gerd Schuhmann

too much is too much:
22 MP news – 5 davon von einem Spiel
—-
Ich verstehe nicht, wieso das “zu viel” ist. Wär’s dir lieber, wir hätten 17 News und keine zu Fortnite?

Wer profitiert davon? Nur weil die Sportseite in der Zeitung fehlt, wird der Kultur-Teil nicht größer.

ich versteh die Idee nicht, “weniger von einem Spiel zu fordern.”

Welchen Grund gibt’s dafür? Ich seh’s einfach nicht. Die Aussage ist “Macht weniger Fortnite. Es ist zu viel.” Da hört’s auf.

Und ich hätte gerne ein “, weil …” Was genau wäre anders, wenn wir 17 News hätten und 0 zu Fortnite. Statt 22 News und 5 zu Fortnite? Ich verstehe es nicht.

Ist das eine Idee, “Gerechtigkeit zu wollen” – die Spiele sollen “gleichmäßig gecovert werden”, oder wie? Also “1 News pro Spiel am Tag – ganz egal, wie viel da passiert?”

KnopfChaos

Ich denke schon, dass es ein zu viel geben könnte, wenn halt wirklich nur noch jeder vierte Artikel zu einem anderen Game wäre und die zu Fortnite dann jede kleinigkeit einzeln behandeln. Aber von diesem Punkt sind wir hier ja noch weit entfernt.

Gerd Schuhmann

Das wird auch nie passieren.

Zur Erklärung: Wir haben mittlerweile 15 Autoren, die für uns schreiben. Davon ist Jürgen als Vollzeit-Redakteur für Fortnite hauptverantwortlich und macht da die Hauptlast. Robert, als freier Autor, unterstützt ihn gelegentlich. Und ich mach, wenn ich Lust habe auch was – grad am Wochenende.

Aber wir 3 machen auch noch andere Spiele, wenn sich da was anbietet. 12 Leute haben nix mit Fortnite zu tun – außer sie machen Urlaubsvertretung, oder irgendwas.

Die Sache ist, dass Jürgen sehr produktiv ist und da relativ viele Artikel raushaut. Aber es gibt noch genug andere Autoren, die für uns an anderen Spielen arbeiten. Wir werden jetzt sehr viel WoW haben etwa in den nächsten Wochen.

klex1337

Wenn du zeigen willst, wie schlau Du doch bist, dann verfasse doch wenigstens sinnvolle Kommentare. 😉

Chiefryddmz

YES!
Gerd hat bis jetzt noch nicht geantwortet!

😀 😀 😀

(und falls du noch vorhast es zu tun, gerd, dann bitte in form eines fortnite-artikels ;’DDD )

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x