FIFA 23 streicht einem Spieler irre viel Tempo: „Hat der ein Bein verloren“?

FIFA 23 streicht einem Spieler irre viel Tempo: „Hat der ein Bein verloren“?

Zahlreiche FIFA 23 Ratings sind jetzt bekannt und Fans diskutieren über die besten, stärksten und schnellsten Fußballer. Gleichzeitig fällt ein Spieler auf, der einen harten Einschnitt bei der Geschwindigkeit hinnehmen muss.

Um welchen Spieler geht es? Im FIFA-Subreddit werden gerade die neuen Werte des belgischen Nationalspielers Axel Witsel diskutiert.

Gerade Bundesliga-Fans werden ihn noch kennen: Der 33-Jährige spielte von 2018 bis 2022 für Borussia Dortmund, verabschiedete sich aber in diesem Sommer in Richtung Spanien zu Atlético Madrid.

In FIFA war Witsel recht beliebt – insbesondere durch heftige Spezialkarten oder als erster Mittelfeldmann in Starter-Teams.

Doch zum FIFA 23 Release dürfte Witsels neue Karte nicht unbedingt einer der Favoriten werden. Denn der Mittelfeldspieler hat ein heftiges Downgrade bei der Geschwindigkeit bekommen.

Axel Witsels FIFA-23-Karte im Vergleich zu FIFA 22

So sieht Witsels Karte in FIFA 23 aus: Insgesamt hat Axel Witsel schwächere Werte bekommen als im letzten Jahr. Im Ranking der „1000 besten Spieler“ (via EA) in FIFA fiel er von Platz 465 auf 625.

FIFA 23 Witsel
Die neue Witsel-Karte ist deutlich langsamer

Sämtliche Werte auf der Karte wurden ein Stück weit herabgesetzt – doch der Tempo-Wert fällt vor allem ins Auge.

Ganze 27 Punkte hat Witsel in Sachen Geschwindigkeit verloren. Damit fällt er von 61, was auch kein besonders hoher Wert ist, auf niedrige 34 ab. Er hat somit fast die Hälfte seines kompletten Tempos verloren.

Ein Schritt, den einige FIFA-Spieler zu heftig finden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Das sagen Spieler: Im FIFA-Subreddit hat die Diskussion um Witsels Karte schon begonnen. Dort kann kaum jemand nachvollziehen, wieso Witsel so ein extremes Pace-Downgrade bekommen hat.

Es kam in der Vergangenheit schon öfter vor, dass Spieler über 30 in FIFA eine Reduktion der Geschwindigkeit bekamen und viel Tempo findet man eher bei jungen Talenten. Aber ein Sturz um 27 Punkte ist verdammt viel.

  • „Ich meine, er war noch nie schnell, aber dieses Tempo ist einfach absurd“, so User „Arshavingoat“ (via reddit).
  • „Ich verstehe wirklich nicht, was die Logik hinter einigen dieser Tempo-Änderungen ist. Sie machen das Spiel so unausgewogen. Außerdem ist es überhaupt nicht realistisch. Ältere Spieler haben nicht die Ausdauer, das ganze Spiel zu laufen, aber wenn sie es tun, sind sie nicht so langsam“, so User Xenboca (via reddit).
  • „Das ist wortwörtlich Gehgeschwindigkeit“ (via reddit).
  • „Hat der ein Bein verloren?“ kommentiert ein anderer (via reddit).

Einige kommentieren, dass Witsel in der Tat kein besonders schneller Spieler ist – doch der harte Bruch gegenüber dem Jahr zuvor wirkt überraschend. Hier ließe sich höchstens noch argumentieren, dass der Geschwindigkeitswert in den vergangenen Jahren möglicherweise noch zu hoch war und nun korrigiert wurde.

Tatsächlich ist Witsel aber nicht der langsamste Spieler, der gerade erst veröffentlichten „Top 1000“-Ratings. Hinter ihm stehen noch:

  • Jose Fonte von LOSC Lille (31 Tempo)
  • Dante von OGC Nice (32 Tempo)
  • Guillermo Maripan von AS Monaco (32 Tempo)
  • Jorge Molina vom FC Granada (33 Tempo)

Bei diesen vier fällt allerdings der Vergleich zum letzten Jahr nicht so extrem aus.

FIFA 23 Aranguiz
Aranguiz bekam ebenfalls ein starkes Pace-Downgrade

In der Hinsicht könnte man nur noch Charles Aranguiz von Bayer Leverkusen anführen – dessen Tempo-Downgrade um 19 Punkte auf 46 ist nämlich auch bemerkenswert.

Insgesamt gibt es einige Spieler, die in diesem Jahr „verlangsamt“ wurden, wenn auch nicht ganz so extrem. Ein weiteres Beispiel dafür sind auch Cristiano Ronaldo und Lionel Messi – beide sind ein ganzes Stück langsamer, als in FIFA 22.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx