Ist FIFA 22 zu realistisch? Eure Meinung dazu ist eindeutig

Wir von MeinMMO haben zum Start des Early Access von FIFA 22 eine Umfrage gemacht: Ist das Gameplay zu realistisch? So fiel eure Antwort aus.

Was war der Grund für die Umfrage? Anstoß war die Diskussion rund um die Aussage eines E-Sport-Profis von Ajax Amsterdam. Dani Hagebeuk konnte im Rahmen des 10-Stunden-Trials bereits einige Eindrücke zu FIFA 22 im Vorfeld des Releases sammeln.

Auf Twitter schrieb dieser dann, dass ihm FIFA 22 zu langsam sei und dass EA einen zu realistischen Ansatz verfolgen würde. Das sorgte für hitzige Reaktionen vonseiten zahlreicher Spieler, die mit dieser Aussage gar nicht einverstanden waren.

Was genau diskutiert wurde, könnt ihr hier nachlesen: E-Sportler beschwert sich über FIFA 22 – „Das Spiel ist zu realistisch“.

Daher wollten wir das auch von euch wissen: Wie seht ihr das? Ist FIFA 22 zu realistisch? Die Umfrage lief seit dem 25. September und viele von euch haben teilgenommen. Die Ergebnisse zeigen wir euch hier.

Das sagt unsere Community zum Gameplay von FIFA 22

Wie fiel die Umfrage aus? Zum Zeitpunkt, als dieser Artikel entstand, verzeichnete die Umfrage 2.177 Teilnehmer (28. September, 14:37). Wir gaben euch drei Antwortmöglichkeiten auf die Frage “Findet ihr FIFA 22 zu realistisch?”.

Ihr konntet mit “Ja”, “Nein” oder “Weiß ich noch nicht” antworten, da das Spiel zu dem Zeitpunkt noch nicht allen zugänglich war.

Hier ist das Ergebnis:

  • 1368 haben mit “Nein” gestimmt (63 %)
  • 587 haben mit “Weiß ich noch nicht” geantwortet (27 %)
  • 222 meinen “Ja”, FIFA 22 sei zu realistisch (10 %)

Fast zwei Drittel der Teilnehmer sind also der Meinung, dass FIFA 22 nicht zu realistisch sei. In den Kommentaren spiegelt sich das wider.

Was sagen die Tester von FIFA 22? Vor allem die schnellen Spieler seien nicht mehr so übermächtig. In FIFA 21 gab es nämlich große Debatten um die Rolle der schnellen Spieler und wie stark der Fokus des Gameplays auf Geschwindigkeit liege. Spieler mit hoher Geschwindigkeit dominieren vor allem im FUT-Modus.

So schreibt etwa unser Leser Kiwo:

FIFA 22 ist endlich mal wieder ein Titel, wo man Fußball spielen muss und nicht nur durch pacen kann. Ich habe es auch schon gespielt und wenn man schnelle Spieler hat, dann ist es auch schnell genug, ohne dass man selber bzw. der Gegner machtlos ist.

Auch die Torhüter scheinen bei den Spielern gut anzukommen. So schreibt der User NeTubeSenf: “Ich muss auch sagen, dass es mir deutlich besser gefällt als die letzten Teile. Die Torhüter halten wieder durchaus ordentlich und auch die KI-Spieler laufen sich ordentlich frei.”

Doch auch bei den Keepern gibt es wohl einige Diskussionen in der Community: Spieler wundern sich über Kritik an FIFA 22: „Wollten wir nicht alle bessere Torhüter?“

Die Befürchtung, dass EA aber nach Release wieder einige Änderungen vornehmen wird, sind immer da. Jan schreibt beispielsweise dazu “Ich hoffe echt, sie patchen es nicht kaputt. Aktuell gefällt es mir sehr gut wie es ist.”

Ein Großteil unserer FIFA-Community scheint also den realistischeren Ansatz von FIFA 22 positiv zu bewerten. Dennoch ist die Sorge da, dass dieser Ansatz mit kommenden Updates wieder verschwindet.

Es wäre nicht das erste Mal, dass das Gameplay eines neuen FIFA-Ablegers zum Start überzeugt und dann nach einigen Updates stark verändert wurde.

Die Diskussionen rund um das Gameplay zeigen aber auch, wie unterschiedlich die FIFA-Community insgesamt ist. Während einige klar den realistischen Ansatz bevorzugen und seit Jahren fordern, gibt es auch einen großen Spieleranteil, der das schnelle und übertriebene Offensiv-Spektakel lieben.

Gerade bei E-Sportlern scheint dieser Ansatz beliebter zu sein. Aber wie seht ihr das? Habt ihr an der Umfrage teilgenommen? Was ist eure Meinung zum Thema? Diskutiert mit uns gerne weiter in den Kommentaren.

Wenn euch auch die Meinung unseres FIFA-Experten Max Handwerk interessiert, solltet ihr euch seinen Anspielbericht anschauen: Ich spiele seit 19 Jahren FIFA – So gefällt mir das neue FIFA 22 im PS5-Test

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ralf2015

Ganz ehrlich das ist echt richtig schlecht geworden kein Tempo mehr. Mitspieler fragen sich was sie überhaupt auf dem Platz machen sollen kein freilaufen Spieler die in Fifa 21 sehr schnell waren haben. Gefühlte Tempo 30 Abwehrspieler haben überhaupt kein Verteidigung Gefühl. Und solltest du mal echt überlegen sein schaltet sich das ingame System ein Ich würde sagen das Fifa eigentlich den Spielern Geld zahlen sollen damit wir das Spiel überhaupt spielen. Das einzige was neu ist das Kader update. Ich finde es eine unverschämtheit mit soviel Werbung was alles toll ist und im Grunde nix verbessert worden ist. Für mich eine reine abzocke und kundemverarsche. Werde ea bitten meine 100 Euro wieder zu geben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x