FIFA 19: Das TOTY ist jetzt live! Die Stürmer des Team of the Year

Das Team des Jahres von FIFA 19 ist enthüllt. Ab heute, dem 7. Januar, können zunächst die Stürmer aus Packs im Ultimate-Team gezogen werden.

Das „EA Sports Team of the Year“ in FUT 19 wird im Zeitraum des 7. bis zum  offiziell enthüllt. Zunächst werden aber, wie in der TOTY-Phase in FIFA 18, nur die Stürmer des TOTY in den Packs verfügbar sein. Danach folgen die Mittelfeldspieler und zuletzt die Verteidiger zusammen mit dem Torwart.

Wie wird das TOTY gewählt? Das Team des Jahres wird von Medienvertretern, Sportlern und FIFA-Community-Mitgliedern gewählt. Die Wahlberechtigten sollen als Vertreter der Millionen von FIFA-Spielern aus aller Welt dienen. Bei den Community-Mitgliedern handelt es sich in erster Linie um Youtuber und Streamer.

Inzwischen wurden die Stimmen abgegeben, die Wahl ist vorüber.

fifa toty

Das ist das Team des Jahres

Stürmer: 

  • ST: Christiano Ronaldo (Juventus Turin)
  • MS: Lionel Messi (FC Barcelona)
  • RF: Kylian Mbappé (Paris Saint Germain)

Mittelfeldspieler:

  • ZOM: De Bruyne (Manchester City)
  • ZDM: Kanté (FC Chelsea)
  • ZM: Modric (Real Madrid)

Verteidiger: 

  • LV: Marcelo (Real Madrid)
  • IV: Sergio Ramos (Real Madrid)
  • IV: Van Dijk (FC Liverpool)
  • IV: Varane (Real Madrid)

Torwart:

  • De Gea (Manchester United)

Welche Spieler kommen heute? Gegen 19 Uhr werden heute, am 7. Januar 2019, die ersten drei Spieler aus dem TOTY in den Packs verfügbar sein. Um diese Stürmer handelt es sich:

fifa 19 toty stats
  • Christiano Ronaldo 
  • Lionel Messi 
  • Kylian Mbappé 

Diese drei Spieler sind ab 19 Uhr für 24 Stunden in den Packs. Danach werden die Mittelfeldspieler und anschließend die Verteidiger + Torwart veröffentlicht. Später wird das das gesamte TOTY in den Packs sein.

TOTY 2019 – Diese Stürmer waren nominiert

Das waren die nominierten Stürmer:

  • Sergio Aguero (Manchester City)
  • Edinson Cavani (Paris Saint-Germain)
  • Antoine Griezmann (Atletico Madrid)
  • Eden Hazard (FC Chelsea)
  • Harry Kane (Tottenham Hotspur)
  • Robert Lewandowski (FC Bayern München)
  • Mario Mandzukic (Juventus)
  • Neymar (Paris Saint-Germain)
  • Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain)
  • Lionel Messi (FC Barcelona)
  • Cristiano Ronaldo (Juventus)
  • Luis Suarez (FC Barcelona)
  • Mohamed Salah (FC Liverpool)
  • Gareth Bale (Real Madrid)
  • Sadio Mané (FC Liverpool)
    toty-stürmer

So bekommt Ihr TOTY-Karten in FUT 19

TOTY-Karten über Packs und Transfermarkt: Sobald die TOTY-Spieler verfügbar sind, könnt Ihr sie für begrenzte Zeit aus den Packs ziehen, sofern Ihr viel Glück mitbringt. Es wird spezielle Pack-Angebote in diesem Zeitraum geben. Anschließend wird es nur noch möglich sein, die TOTY-Spieler auf dem Transfermarkt zu erwerben, wo sie aber hohe Preise erzielen werden.

Das müsst Ihr zu den TOTY-Karten wissen:

  • Sobald die TOTY-Karten in den Packs sind, lassen sich die Standard-Karten der jeweiligen Spieler nicht mehr aus den Packs ziehen.
  • Ein Set muss seltene Gold-Spieler enthalten können, um eine Chance auf einen TOTY-Spieler zu haben.
  • Falls Ihr eine Standard-Karte eines TOTY-Spielers besitzt, passiert mit dieser Karte nichts. Wollt Ihr einen TOTY-Spieler, müsst Ihr diesen mit Glück aus Sets ziehen oder auf dem Transfermarkt kaufen.
  • Die Chancen, einen TOTY-Spieler zu ziehen, sind genau so hoch wie die Chancen, die Standard-Karte des entsprechenden Spielers zu einer anderen Zeit zu ziehen.

Ihr wollt über alles rund um FIFA 19 und den Ultimate-Team-Modus auf dem Laufenden bleiben? Checkt unsere Facebook-Seite und verpasst keine Infos.

Autor(in)
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Foxx382
Foxx382
1 Jahr zuvor

Seh ich alles wie du, ABER Modric ist Weltfussballer und muss schon deswegen ins TOTY.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Übrigens kann man wenn man Fifa besitzt zurzeit einen 12ten TOTY spieler als community wählen:

Zur auswahl stehen dort:

Salah
Griezmann
Hazard
Pogba
Neymar

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Salah ist gut, aber titel hat er keine gewonnen. Modric ist Spieler der WM geworden, cl sieger und ins wm finale.

vorne war es sowieso die qual der wahl – da haben es sehr viele verdient anstatt mbappe hätte man genauso gut halt salah oder griezmann oder hazard nehmen können.

Das Varane als IV auf RV gesetzt wird ist doch wohl mehr als logisch.
Ich finde es gibt keinen RV auf der welt zurzeit der es verdient hätte da rein zu kommen. also nimmt man einen zusätzlichen IV mit rein. Besser als wie letztes jahr dani alves reinzu voten.

Ricotee
Ricotee
1 Jahr zuvor

Sergio Ramos? Wofür? Der hat im CL Finale Salah bewusst verletzt, ist mit Spanien früh ausgeschieden und krebst mit seiner Manschaft in dieser Saison auf Platz 5 rum, mit 23 Gegentoren. So viele wie Villareal auf Platz 18…

Lächerlich….

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Versteh mich nicht falsch ich mag ramos auch nicht, aber,

Wenn willste denn dann sonst in die Abwehr mit setzen? rv gab es keinen der es verdient hätte.
Das Real nur 5ter ist – liegt ja wohl nicht an einzelnen Spielern, sondern das der Trainer wegging – hat man doch schon oft genug beobachtet bei diversen topclubs das wenn einer großer trainer weggeht der neue es nicht schafft ähnliche Erfolge vorzuweisen.

Ricotee
Ricotee
1 Jahr zuvor

Naja, du hast in dem Kommentar unten Modrics Titel / Platzierungen aufgezählt. Die liegen auch nicht an einem einzelnen Spieler. Die Tür „Platzierung“ muss entweder in beide Richtungen Schwingen oder gar nicht.

Wie überall gilt: „Der erste Eindruck zählt, denn das bleibt beim Gegenüber hängen. Alles andere ist subjektiv“

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

modric ist halt im mittelfeld, ramos in der Abwehr – da gibt es weltweit halt nicht soviel konkurenz wie im angriff.

man muss doch nurmal kurz drüber nachdenken, Es gibt viele wirklich sehr gute Spieler auf der Welt im mittelfeld oder Abwehr – Aber quasi sehr sehr wenige die auf dem toty niveau permanent spielen.

Bei Bayern gibt es niemanden im mittelfeld oder abwehr der da infrage kommt. In Spanien bei Barcelona und Athletico auch nicht.
Bei Paris fällt mir da auch niemand ein. In England. Bei Chelsea halt Kante, bei Mancity ist De Bruyne dabei. von ManU evtl pogba – wobei ich den insgesammt weniger stark als Modric sehe. Tottenham gibts auch niemanden, Arsenal ebenso wenig.
So dann noch Italien, da gibts eigentlich nur Juventus und die waren letztes jahr ganz ok, in der Abwehr könnte man dort evtl chiellini noch nominieren. Aber auch da eher so naja.

Man sieht also wirklich viel konkurenz um die plätze streitig zu machen gab es da dieses Jahr leider nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.