Far Cry New Dawn: Tests auf Metacritic – Das sagt die Presse

Schon vor Release von Far Cry New Dawn durften einige Magazine und Spieler das neue neue Game von Ubisoft testen. Wir zeigen Euch, wie sie bewerten und was sie in den Reviews sagen.

Fans warten gerade sehnsüchtig auf den Release von Far Cry New Dawn. Veröffentlicht wird das Spiel am 15. Februar 2019.
Bereits jetzt gibt es die ersten Tests und Bewertungen. Diese haben wir für Euch überprüft und zeigen die wichtigsten Meinungen.

Das sagt die Presse: Auf Metacritic kommen die Bewertungen für Far Cry New Dawn jetzt zusammen. Die Reviews loben, wie das Spiel sich gegenüber Vorgänger Far Cry 5 verbessert hat. Es heißt, dass New Dawn keine Revolution der Far Cry-Serie, aber ein solides Spiel sei.

Das reicht für eine Gesamtwertung von 73 von 100 Punkten (Stand 14.02. 17:10 Uhr)

Die Bewertungen von Far Cry New Dawn auf Metacritic

Dies sind ausgesuchte Bewertungen, die man auf Metacritic zu Far Cry New Dawn finden kann. (Stand 14. Februar 2019)

  • Press Start Australia: 90 Punkte
  • Gaming Trend: 90 Punkte
  • BaziCenter: 85 Punkte
  • IGN Italia: 81 Punkte
  • Gamersky: 80 Punkte
  • DarkStation: 80 Punkte
  • Digital Trends: 80 Punkte
  • Hobby Consolas: 80 Punkte
  • VideoGamer: 80 Punkte
  • PlayStation Lifestyle: 80 Punkte
  • GamesRadar: 80 Punkte
  • GamePro Deutschland: 78 Punkte
  • IGN: 75 Punkte
  • Easy Allies: 70 Punkte
  • Eurogamer Italy: 70 Punkte
  • Gamespot: 60 Punkte
  • Screen Rant: 60 Punkte
  • Twinfinite: 60 Punkte
Ob das Vorbesteller-Trike Eure Bewertung beeinflussen könnte?

Meinungen vom Fach – Was sagen die Tester?

Hier zeigen wir Euch ein paar Beispiel dafür, warum die Tester ihre Wertungen trafen. Was ihnen an Far Cry New Dawn gefiel und was kritisiert wurde.

Gamestar: „Wenn eine Schwäche zur Stärke wird“

Im Test vergibt Gamestar 77 von 100 Punkten und lobt besonders diese Punkte:

  • Gameplay-Mix aus Schleichten und Ballern nach wie vor toll
  • Motivierende Erkundung der alten Spielwelt
  • Einige echt tolle Missionen (Expeditionen, Festungen)

Autor Dimitry Halley erklärt, dass das Recyclen der alten Spiel-Inhalte von Far Cry 5 überraschend gut in New Dawn aufgeht. Das Spiel nutze zwar einige Sachen wie Waffen und Landschaften erneut, verbesserte sich aber mit Sequenzen und konzentriere sich diesmal auf launige Schießereien.

Im Fazit heißt es: „Kein lahmer Aufguss, sondern solides Schlusskapitel für die Seed-Saga und ein launiger Shooter. Mehr Innovation darf’s künftig trotzdem sein.“

Far Cry 5 Joseph Seed
Der Mittelpunkt der Seed-Saga – Joseph Seed

IGN: „Mehr von Far Cry’s chaotischer Formel ist immer eine gute Sache“

IGN vergibt im Test 7,5 von 10 Punkten (75 auf Metacritic) und lobt diese Punkte:

  • Coole Waffen wie den Sägeblatt-Werfer
  • Das Gameplay mit den neuen Außenposten macht sehr viel Spaß

Der Autor Daemon Hatfield schreibt, dass man immer noch Spaß in der überarbeiteten Map hat, die man aus Far Cry 5 kennt. Das zeige sich beim chaotischen Aufräumen der Außenposten.

New Dawn sei eine angenehme Abwechslung, während man auf das nächste große Far-Cry-Ding wartet, heißt es im Test.

Gamespot: „Milde, milde Welt“

Gamespot vergibt auf Metacritic 60 von 100 Punkten. Man bemängelt folgende Features:

  • Das Crafting-System würde sich bei vielen Waffen und Fahrzeugen auf den höheren Rängen nicht genug von Rang 1 unterscheiden.
  • Die postapokalyptische Welt sei schön, bringt aber nicht das Gefühl der Verzweiflung, das man mit dem Thema verbindet

Gelobt werden auch bei Gamespot die Kämpfe an den Außenposten.

Der Autor Edmond Tran schreibt, dass die Ideen in New Dawn viel Potential haben, das Spiel ihnen aber zu wenig Platz zum Atmen gebe. New Dawn sei ein schmackhafter aber unauffälliger Spin-Off, der sich anfühlt, als hätte er so viel mehr erreichen können.

7 Dinge, die du vor dem Release von Far Cry: New Dawn wissen musst
Autor(in)
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PBraun
PBraun
9 Monate zuvor

Klingt im Großen und Ganzen gut, FC5 war auch überraschend OK. Werd ich mir holen, sobald Zeit dafür übrig ist.

Dukuu
9 Monate zuvor

Hab’s doch gekauft. Brauch ne Alternative, falls die Anthem-Server heute abend streiken^^

DestructorZ
DestructorZ
9 Monate zuvor

Für Fans, die jeden Teil unbedingt haben müssen, scheint das gut zu sein. Ich bin nach Far Cry 4 ausgestiegen, weil es mich nicht mehr gepackt hat.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
9 Monate zuvor

Hört sich mau an. FC5 war eigentlich nicht so doll.

Psycheater
Psycheater
9 Monate zuvor

Also nichts dolles. Wie immer bei Far Cry. Für Fans ja, für Leute die die Teile nur ab und an n bisschen zocken wollen eher n Sale Titel; aber definitiv keinen Vollpreis wert.

(ACHTUNG: Der obige Text kann Spuren von Meinung enthalten!)

Vorstopper
Vorstopper
9 Monate zuvor

Joa, im sale dann….

Visterface
Visterface
9 Monate zuvor

Kein Wort zum IngameShop mit kaufbaren Waffen? Woanders würde man das als Pay2win bezeichnen.

Erzkanzler
9 Monate zuvor

Der Begriff Pay2win wird üblicherweise nur im kompetitiven Multiplayer verwendet und, zumindest wenn sie zum letzten Teil nichts geändert haben, sind alle Waffen erspielbar. Pay2win ist in einem Singleplayer auch irgendwie sinnbefreit, wer möchte schon dafür zahlen weniger erspielbaren Content zu haben?

Wrubbel
Wrubbel
9 Monate zuvor

Es gibt tatsächlich solche Gamer. Mir ist das bei Ghost Recon Wildlands aufgefallen. Da konntest du Waffen und deren Aufsätze für Echtgeld kaufen. All diese Waffen und Mods waren in der Spielwelt zu finden. Im Ubiforum sind mir tatsächlich Gamer begegnet die bestimmte Aufsätze oder Waffen gekauft haben.

Nookiezilla
Nookiezilla
9 Monate zuvor

Klar gibt es auch solche Spieler, aber was kümmert es mich, was Michel in seinem SP Spiel für Waffen, Aufsätze etc mit Echtgeld kauft, solange diese auch alle ingame erspielbar sind?
P2W trifft halt wie Erzkanzler schrieb eher im MP zu.

Wrubbel
Wrubbel
9 Monate zuvor

Darum ging es mir nicht sondern darum das es tatsächlich Gamer gibt die extra bezahlen um weniger Inhalt zu haben.

Gotteshand
Gotteshand
9 Monate zuvor

Ok dann lass die doch oder wird das von deinem Konto abgebucht ?

Bodicore
Bodicore
9 Monate zuvor

Nun ich habe mir zu Spielbeginn eine gute Sniper gekauft weil ich keine Lust hatte in ein Gebiet zu gehen in dem ich nicht operiere um mir diese zu erspielen. Ich bin in solchen Spielen immer sehr linear unterwegs weil ich auch keine neine Storystränge spoilern möchte. Es war mir jedoch bewusst wo was zu holen wäre. Aber wenn ich im RL zu einem solchen Einsatz geschickt werden würde, dann würde ich mir im Vorfeld ja auch eine gute Waffe aussuchen und nicht mit einer 9mm und einem alten Sturmgewehr dessen Lauf leicht krumm ist aus dem Heli springen. Aber… Weiterlesen »

Visterface
Visterface
9 Monate zuvor

Keine Ahnung, ich hoffe niemand. Aber da man das Spiel auch Coop spielen kann finde ich schon, dass könnte man mal erwähnen.

Nookiezilla
Nookiezilla
9 Monate zuvor

Aber spielt man im CoOp nicht zusammen statt gegeneinander? Ist eine ernst gemeinte Frage. Ich meine ja, und wenn mein Kumpel sich dann für 100€ ausgestattet hat, trübt dies doch an sich nicht mein Erlebnis? Und falls doch (aus welchen Gründen auch immer), dann meide halt diesen Kumpel in FC.

Gotteshand
Gotteshand
9 Monate zuvor

Nein, gegen wenn gewinnst du denn ? Bist Coop für Dich Competition? Unsinn

Visterface
Visterface
9 Monate zuvor

Also ich kann mich noch erinnern, dass das Auktionshaus in Diablo 3 nicht so gelassen gesehen wurde.

Gotteshand
Gotteshand
9 Monate zuvor

Ja weil die Droprate darunter litt und nicht weil Leute dadurch besseres Gear hatten.

Erzkanzler
9 Monate zuvor

Als Addon hätt es mir sicher sehr gefallen. Das es als eigenständiges Spiel vertrieben wird, erzeugt bei mir irgendwie Bauchschmerzen und zu viel „Mehr vom Gleichen“-Gedanken. Ich werd´s deswegen wohl auslassen.

Andy Peter
Andy Peter
9 Monate zuvor

Primal wurde noch kritisiert für das Map-recycling und jetzt macht man es offensichtlich und alle finden es geil smile

Nookiezilla
Nookiezilla
9 Monate zuvor

Nun, kommt ja immer noch auf die Umsetzung an.

Andy Peter
Andy Peter
9 Monate zuvor

Die kann ich, zugegeben, bei New Dawn noch nicht beurteilen. Bei Primal fand ich es klasse und ganz ehrlich, ohne entsprechende News wäre es murr nicht aufgefallen. Bei New Dawn ist es ja mehr als offensichtlich da es ja quasi Fortsetzung von FC5 ist

Kartoffelsack
Kartoffelsack
9 Monate zuvor

Ich für meinen Teil fand Primal total nice. Vom Map-recycling ist mir nichtmal wirklich viel aufgefallen

Andy Peter
Andy Peter
9 Monate zuvor

Dito, ging mir ebenso. Sowohl was den Spaß angeht als auch die Unkenntnis des Recycling, hab davon erst später gelesen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.