ESO: So erreicht ihr beim Versorger in 5 Minuten die maximale Stufe

ESO: So erreicht ihr beim Versorger in 5 Minuten die maximale Stufe

Erstellt ihr im MMORPG The Elder Scrolls Online einen neuen Charakter, fangt ihr in jeder Fertigkeitslinie bei Stufe 1 an. In den Handwerks-Fertigkeitslinien gilt es nun herzustellen und zu zerlegen. Der Versorger ist mit einem kleinen Trick und etwas Vorbereitung aber fix gemacht. Wir zeigen euch hier wie das geht.

Was ist das Versorger Handwerk? Das Versorger Handwerk beinhaltet die Herstellung von Getränken und Speisen. Diese haben besondere Effekte, welche meistens eure maximalen Stats oder die Regeneration beeinflussen. Es gibt aber auch noch einige Ausnahmen, die weitere Effekte haben.

Bei hergestellten Speisen oder Getränken, spricht man allgemein von Buff-Food.

So bereitet ihr euch vor, um den Versorger zu leveln

Was braucht ihr dafür? Ihr braucht zuerst ein paar Voraussetzung. Aber keine Angst, es sind nur Kleinigkeiten. Ihr benötigt einige Fertigkeitspunkte, ein paar Rezepte für den Versorger oder ein bisschen Kleingeld, um ein paar Rezepte zu erwerben.

Hier einmal ein Überblick über die Dinge, die ihr braucht:

  • min. 5 Fertigkeitspunkte
  • optional: 6 weitere Fertigkeitspunkte
  • Rezepte verschiedener Stufen
  • die passenden Materialien
  • optional: richtige Championpunkte

Setzt eure Championpunkte richtig

Solltet ihr mit einem Charakter bereits (allgemein) Stufe 50 erreicht haben, dann schaltet ihr das Championpunktesystem frei. Im grünen Championbaum „Geschick“ könnt ihr bis zu 45 Punkte in den Punkt „Inspiration“ stecken. Das erhöht euren Inspirationsgewinn beim Handwerk pro Stufe um 10 %.

ESO Inspiration Championpunkte
Im grünen Championbaum könnt ihr euren Inspirationsgewinn erhöhen.

Woher bekomme ich Fertigkeitspunkte?

Fertigkeitspunkte könnt durch verschiedene Quests, beim Aufsteigen im Allianzrang (PvP) oder durch das sammeln von 3 Himmelsscherben pro Fertigkeitspunkt bekommen.

Hier erfahrt ihr, wo es die Himmelscherben in Blackwood und wo es die Himmelsscherben in Deadlands gibt.

Woher bekomme ich die Rezepte?

Ihr könnt die Rezepte für eure Stufe immer beim Koch oder Brauer erwerben. Auf der Karte erkennt ihr die beiden an dem Symbol mit dem Krug. Der Koch befindet sich meistens neben einer Kochstelle und der Brauer oft in einer Taverne. In der Stadt Leyawiin in Dunkelforst befindet sich der Koch direkt neben der Kochstelle.

Wenn ihr die Erweiterung Blackwood nicht besitzt, dann versucht z.B. in Gramfeste (Deshaan) in der Taverne zum flammenden Nix. Der Koch und die Kochstelle befinden sich im Untergeschoss.

Ihr könnt die Rezepte passend zu eurer Stufe „Rezeptverbesserung“ erwerben. Das ist die erste passive Fähigkeit bei euren Versorger-Fertigkeiten.

Die Qualität der Rezepte spielt keine Rolle.

Woher bekomme ich die passenden Materialien?

Die passenden Materialien könnt ihr entweder:

  • in Kisten und Beuteln finden
  • im Gildenladen kaufen
  • beim Krämer kaufen (sehr teuer)

Seid ihr ein Neuling in ESO und habt ihr noch nicht viele Materialien, fragt einfach mal nett in eurer Gilde oder generell in der Community. Die meisten Spieler sind sehr hilfbereit.

Ihr könnt das Sammeln von Zutaten übrigens auch prima mit dem Leveln der Fertigkeitslinie „Lug und Trug“ verbinden, indem Zutaten, die offen am Marktständen liegen stehlt und diese beim Heler im Unterschlupf schiebt. Das kostet euch auch deutlich weniger Gold, als Zutaten beim Krämer zu erwerben.

ESO kündigt neue Erweiterung High Isles mit wunderschöner Cinematic an

So levelt ihr euer Versorger Handwerk auf Stufe 50

Wenn ihr alle Vorbereitungen getroffen habt, geht es an eine Kochstelle. Diese findet ihr z.B. in Leyawiin. Das Prinzip funktioniert nun folgendermaßen: Ihr stellt immer eine Speise oder ein Getränk mit der höchstmöglichen Stufe her. Und das macht ihr solange, bis ihr einen weiteren Fertigkeitspunkt in die erste passive Fähigkeit vom Versorger stecken könnt.

ESO - Versorger
Die Fertigkeitslinie des Versorger umfasst 7 verschiedene Fähigkeiten.

Ihr seht euren Stufenfortschritt links oben, wenn ihr ein Buff-Food herstellt.

Hier bekommt ihr noch eine Übersicht mit welcher Stufe ihr Fertigkeitspunkte einsetzen könnt:

  • Rezeptverbesserung (2/6): Stufe 20
  • Rezeptverbesserung (3/6): Stufe 30
  • Rezeptverbesserung (4/6): Stufe 40
  • Rezeptverbesserung (5/6): Stufe 50
  • Rezeptverbesserung (6/6): Stufe 50

Wollt ihr nebenher noch ein wenig Gold verdienen, lohnt es sich weitere Fertigkeitspunkte in die passiven Fähigkeiten „Kochkunst“ und „Braukunst“ zu stecken. Diese Fähigkeiten erhöhen die Anzahl des hergestellten Buff-Foods pro Vorgang. Ihr könnt also später mehr Items an den Händler verkaufen.

Hier bekommt ihr noch eine Übersicht mit welcher Stufe ihr Fertigkeitspunkte bei „Kochkunst“ einsetzen könnt:

  • Kochkunst (1/3): Stufe 7
  • Kochkunst (2/3): Stufe 23
  • Kochkunst (3/3): Stufe 33

Hier bekommt ihr noch eine Übersicht mit welcher Stufe ihr Fertigkeitspunkte bei „Braukunst“ einsetzen könnt:

  • Braukunst (1/3): Stufe 9
  • Braukunst (2/3): Stufe 25
  • Braukunst (3/3): Stufe 36

Sagt uns gerne, wie gut das leveln in ESO geklappt hat. Wir hoffen es war erfolgreich für euch. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr euch ja mal bei den Ingame Events von ESO umsehen. Wir haben dazu einen passenden Beitrag, den wir immer aktuell halten. Mehr erfahrt ihr dazu in unserem ESO Event-Ticker.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x