ESO: Spieler erstellen in 2 Monaten über eine Million neue Charaktere – Das ist die beliebteste Klasse

In The Elder Scrolls Online fand zuletzt das Event “Die Welt spielt ESO” statt. Passend dazu haben die Entwickler nun Statistiken veröffentlicht, darunter die Zahl der erstellten Charaktere während des Event-Zeitraums.

Was war das für ein Event? Bei “Die Welt spielt ESO” drehte sich alles darum, die verschiedenen Facetten des MMORPGs zu zeigen. Dafür wurden etliche Streamer eingespannt, aber auch Livestreams von den Entwicklern selbst umgesetzt.

Zudem fand im Rahmen des Events auch ein Zeitraum statt, in dem neue Spieler kurzzeitig ESO kostenlos ausprobieren konnten. Das sorgte für einen Zuwachs an neuen Spielern.

Insgesamt ging das Event vom 22. Juni bis zum 19. August. Darauf beziehen sich auch die neuen Statistiken von ZeniMax.

Was zeigen die Zahlen des Events? Besonders interessant ist die Zahl der neu erstellten Charaktere. So wurden allein in den 2 Monaten 1.011.955 von ihnen kreiert. Ein beachtlicher Wert.

Die beliebteste Klasse war dabei der Zauberer, das beliebteste Volk die Hochelfen.

ESO Spieler-Statistik
Ein Aussschnitt aus den Zahlen zum Event “Die Welt spielt ESO”.

Neben diesen Werten gab es allerhand verrückte Zahlen, darunter die besuchten Verliese in diesem Zeitraum (über 12 Millionen), die getöteten Spieler im PvP (2,1 Millionen) oder aber die getöteten Monster im PvE (über 2,3 Milliarden).

Die kompletten Statistiken findet ihr auf der offiziellen Webseite zu ESO.

Genaue Spielerzahlen von ESO bleiben unbekannt, doch auf Steam bleibt es stabil

Wie viele Spieler hat ESO? Das lässt sich nicht genau sagen. Anfang 2021 war die Rede von 18 Millionen erstellten Accounts. Wie viele von diesen aber aktiv spielen, ist nicht bekannt.

Anhand von Steam kann man jedoch erkennen, dass die Spielerzahlen Anfang 2020 deutlich nach oben geschnellt sind. Das dürfte an den Lockdowns gelegen haben, die Corona verursacht hat.

Im Jahr 2021 sind die Zahlen zwar wieder etwas gesunken, halten sich jedoch deutlich über 2018 und 2019. Zum Vergleich:

  • Noch im März 2020 spielten durchschnittlich nur 14.755 Spieler ESO auf Steam. Der Bestwert bis dahin lag bei 17.569 Spielern im Juni 2019 (Release von Elsweyr)
  • ESO stellte dann mit 28.467 Spielern einen Rekord im April 2020 auf. Seitdem sprangen die Zahlen zwischen 16.956 Spielern (November 2020) und 23.377 Spielern (April 2021) rauf und runter
  • Die Marke von 20.000 Spielern, die bis zum April 2020 noch fern wirkte, wurde 2021 in den Monaten Februar, März, April und Juni geknackt (via Steamcharts).

The Elder Scrolls Online gehört generell zu den interessanten und besten MMORPGs, die ihr derzeit spielen könnt. Es eignet sich besonders gut für Spieler, die gerne allein unterwegs sind. Nicht umsonst belegt ESO in dieser Liste den ersten Platz:

Welche MMORPGs machen auch alleine Spaß? Die 6 besten Solo-MMOs

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x