Ein Helfer in Elden Ring kann nervige Wölfe zähmen: „Verdammt, das ist mal eine Entdeckung!“

Ein Helfer in Elden Ring kann nervige Wölfe zähmen: „Verdammt, das ist mal eine Entdeckung!“

Die Welt von Elden Ring steckt voller Geheimnisse, die nach und nach aufgedeckt werden. Nun haben Spieler eine weitere Mechanik entdeckt – und die begeistert gerade die Community.

In Elden Ring könnt ihr Mithilfe von Asche verschiedene Geister beschwören, die euch im Kampf zur Seite stehen. Dafür braucht ihr lediglich eine Beschwörungsglocke – und eben die entsprechende Asche.

Und einer dieser Geister versetzt die Community gerade in Aufregung

Achtung: Ab hier findet ihr leichte Spoiler zu einer Nebenquest in Elden Ring.

Spieler findet versteckte Mechanik bei Geist

Um diesen Geist geht es: Bei der Hütte des schlummernden Wolfes trefft ihr auf einen NPC namens Latenna. Wir möchten hier nicht allzu sehr ins Detail gehen um Spoiler zu vermeiden, aber die Bogenschützin hat eine sehr enge Bindung zu Wölfen und insbesondere zu ihrem verstorbenen Wolfs-Begleiter.

Im Laufe der Quest erhalten ihr die Geister-Asche von Latenna, die sich euch freiwillig anschließt. Nun könnt ihr sie in Kämpfen beschwören.

Das ist das Besondere: Eigentlich hat Latenna die Eigenschaft, an Ort und Stelle zu verbleiben und Feinde aus der Distanz zu attackieren.

Doch reddit-User neoPie zeigt in einem Post, das dies nicht immer der Fall ist:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

In einem Kampf beim Caria-Anwesen springt Latenna plötzlich auf, weicht einem feindlichen Wolfs-Angriff aus und fängt an, mit diesem die Gegner zu attackieren.

Durch den Ritt auf dem riesigen Wolf wird Latenna plötzlich mobil und greift stark in den Kampf ein – wobei auch immer noch ein paar Wolfs-Angriffe auf den Spieler erfolgen.

Am Ende wird Latenna gemeinsam mit ihrem Reittier besiegt. Im Elden-Ring-Subreddit sorgt der Clip aber für viel Diskussion.

Alles, was ihr zu Elden Ring wissen müsst – in 2 Minuten

So reagiert die Community: Nach aktuellem Stand hat der Post mit über 28.000 Upvotes und mehr als 1.600 Kommentaren jede Menge Aufmerksamkeit bekommen.

Die Mechanik überrascht einige Spieler, die nun überlegen, was man wohl noch alles finden könnte:

  • „Das ist großartig, ich frage mich, wie viele andere Geheimnisse dieser Art es im Spiel gibt“, schreibt ein User (via reddit).
  • „Ich habe sie beim letzten Durchspielen ausschließlich benutzt (sie ist erstaunlich und hat mir einige entscheidende Siege beschert), und ich hatte keine Ahnung, dass sie so etwas kann. Ihr Coolness-Faktor ist jetzt noch ein paar Stufen höher“, schreibt etwa User Fatal-plus (via reddit).
  • „Verdammt, das ist mal eine Entdeckung“, lautet der aktuelle Topkommentar (via reddit).

Allerdings betonen einige Spieler auch, dass Wölfe dieser Größe in Elden Ring nur sehr bedingt vorkommen. Damit bringt die Fähigkeit eben auch nicht überall einen Vorteil – da gibt es heftigere Beispiele, wie die Mimic Tear.

Dennoch hoffen nun einige Spieler, weitere solcher Interaktionen zu finden. Und es wäre auch nicht überraschend: Schließlich finden Spieler in der gigantischen Welt Elden Ring immer wieder Geheimnisse.

Wie beispielsweise, als ein Spieler unzählige Male auf eine Tür einschlug, um dahinter einen Geheimweg zu finden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x