Elden Ring: Experte erklärt, warum ihr als PvP-Spieler auf Level 125 bleiben solltet

Elden Ring: Experte erklärt, warum ihr als PvP-Spieler auf Level 125 bleiben solltet

In den FromSoftware-Spielen war PvP meist eines der langlebigsten Features. Dabei ist der Bereich anders aufgebaut, als man es aus den meisten Online-Spielen kennt. Der Souls-Experte Oroboro hat nun in einem Video erklärt, warum 125 das ideale Level für die PvP-Meta ist.

Wie funktioniert PvP in Elden Ring? Es gibt hauptsächlich zwei Arten von PvP:

  • Duelle: Ihr könnt ein Symbol in der Spielwelt platzieren, durch das euch andere Spieler in ihre Welt beschwören können. Dort könnt ihr dann gegen den Host antreten.
  • Invasionen: Ihr könnt als Eindringlinge in die Welten anderer Spieler einfallen. Das ist oft ziemlich chaotisch und unvorhersehbar, hat aber zahlreiche Liebhaber.
  • Details zum Multiplayer von Elden Ring könnt ihr in unserem Guide nachlesen.

Doch egal, welche Art von PvP ihr spielt: Euer Level und euer Equipment spielen eine wichtige Rolle. Nicht alle Spieler können einfach mit allen anderen PvP spielen, es gibt Level-Grenzen.

In einem neuen Video hat YouTuber Oroboro 3 Gründe genannt, warum PvP-Spieler nicht über Level 125 hinaus leveln sollten und das die ideale Build-Meta ist.

Hinweis: In dem Video geht es um Duelle, nicht um Invasionen. Auch der PvE-Bereich ist davon völlig ausgenommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wer ist das überhaupt? Oroboro ist schon seit den Tagen von Dark Souls 1 dabei und gilt in der Community als Souls-Experte, vor allem im PvP-Bereich. Sein YouTube-Kanal kommt auf 241.000 Abonnenten, und seine Videos drehen sich dabei meist um spannende und witzige PvP-Erlebnisse. Er gibt aber auch seine Meinung zum Balancing und zur Meta ab.

Level 125 für Duelle? Oroboro meint: „Es ist perfekt ausbalanciert.“

Was ist mit PvP-Meta eigentlich gemeint? Ihr könnt Online nicht gezielt mit Spielern zusammen zocken, die zu weit über oder unter eurem Level sind.

Wenn ihr also beispielsweise ein extrem hohes Level habt, werdet ihr dadurch automatisch weniger Spieler online treffen. Die Online-Modi von Bloodborne und Dark Souls 1-3 funktionierten nach dem gleichen Prinzip. In jedem Spiel einigte sich die Community auf ein bestimmtes Level, bei dem man bleibt und somit meistens auf eine aktive Online-Community trifft.

Außerdem beeinflusst das Level auch entscheidend, welche Builds möglich sind. Oroboro sieht Level 125 hier als ideal an: „Es ist das perfekt ausbalancierte Level, wo man nicht zu viel von allem haben kann, aber immer noch wichtige Entscheidungen bei Builds treffen kann.“

Dabei habe sich einiges im Vergleich zu früheren Spielen von FromSoftware geändert. So hat Kraft beispielsweise einen viel größeren Einfluss auf die Lebenspunkte.

Laut Oroboro gibt es 3 gute Gründe dafür, 125 nicht zu überschreiten. Dafür hat er mehrere Charaktere gelevelt und herumexperimentiert. Hier die Zusammenfassung:

1. Ab einem bestimmten Punkt wird der Schaden einfach zu hoch

Was bedeutet das? Laut Oroboro ist der generelle Schaden im PvP aktuell zu hoch und das wird mit jedem Levelaufstieg nur schlimmer. Ab einem gewissen Punkt können Spieler alles leveln und verlieren immer mehr die Nachteile.

  • Somit finden sich Leute in den dicksten Rüstungen, mit zwei riesigen Großschwertern, die dennoch so schnell unterwegs sind, wie Spieler mit leichter Rüstung.
  • Das Gleiche gilt für Zauber und verschiedene andere Builds. Irgendwann wird alles so mächtig, dass man Spieler mit 1-2 Treffern schon ausschalten kann.
  • Im Grunde kann jeder irgendwann alles skillen, wenn man hoch genug levelt.

Auf Stufe 125 kann man sich aber einen Build bauen, der seinen jeweiligen Bereich sehr gut ausfüllt, ohne dadurch zu mächtig zu werden. So wird außerdem die Build-Vielfalt in Duellen unterstützt.

Elden Ring: Alle unsere Guides, Einsteiger-Tipps und Builds in der Übersicht

2. Gleichgewicht wird zu stark

Was bedeutet das? Gleichgewicht legt in Elden Ring fest, wie leicht euch feindliche Angriffe ins Wanken bringen können.

  • Je schwerer eure Rüstung, desto höher ist euer Gleichgewicht, doch desto höher ist auch eure Belastung durch das Tragen.
  • Levelt man allerdings hoch genug, kann man diesen Nachteil irgendwann ausgleichen und kann so die schwersten Rüstungen tragen.
  • Dadurch wird man im PvP wie ein Zug, der alles rammt, ohne durch Gegenangriffe gestoppt zu werden.

Bei Level 125 wiederum kann man sein Gleichgewicht erhöhen, muss aber Nachteile bei der Ausweichrolle und Bewegungsgeschwindigkeit hinnehmen.

3. Level 125 erlaubt, die passenden Builds zu erstellen

Was bedeutet das? Laut Oroboro werden auf 125 sämtliche Nachteile von zu hohen oder zu niedrigen Leveln größtenteils ausgeglichen.

Man ist in seinen Skillpunkten zwar noch eingeschränkt, kann die wichtigsten Basis-Attribute wie Kraft oder Geist auf ein brauchbares Niveau bringen und dennoch bestimmte Builds basteln.

So kann man problemlos Kraft auf Stufe 60 erhöhen, was dem Idealwert entspricht, und zusätzlich Geschick und Weisheit leveln, um eines der mächtigsten Builds in 1.03 zu bauen.

Auf Basis seiner Schlussfolgerung hat er auch einige Beispiel-Builds erstellt, an denen ihr euch orientieren könnt. Sie decken dabei verschiedene Spielweisen ab:

  • Vigor (Kraft): Vitalität beeinflusst eure Lebenspunkte und wirkt sich auf die Feuerresistenz und die Giftimmunität aus.
  • Mind (Geist): Der Verstand beeinflusst die FP (Mana) und die fokusbezogene Resistenz. Wichtig für Magie- und Zauberei-Builds.
  • Endurance (Ausdauer): Erhöht die Ausdauer eures Charakters und erhöht zudem die physische Verteidigung. Besonders für Nahkämpfer wichtig, da Ausdauer das Ausweichen und Blocken ermöglicht.
  • Strength (Stärke): Ist erforderlich, um schwere Waffen zu führen. Sie erhöht auch die Angriffskraft von Waffen mit Stärkeskalierung.
  • Dexterity (Geschick): Ist erforderlich, um fortgeschrittene Waffen zu führen. Außerdem erhöht sie die Angriffskraft von Waffen, die mit Beweglichkeit skalieren. Verkürzt die Wirkzeit von Zaubern, mildert Sturzschäden und macht es schwieriger, vom Pferd zu stürzen.
  • Intelligence (Weisheit): Erhöht die Zauberkraft von Intelligenz-skalierenden Zaubern und verbessert die Magieresistenz. Erhöht auch, wie oft ihr Zauber nutzen könnt.
  • Faith (Glaube): Ist erforderlich, um Beschwörungen durchzuführen. Es verstärkt auch Beschwörungen, die mit dem Glauben skalieren.
  • Arcane (Arkanenergie): Wirkt sich auf Todesresistenz und bestimmte Zaubersprüche und Beschwörungen aus.

Hier ein kleiner Tipp: Wenn ihr nicht extra einen neuen Charakter leveln, aber dennoch 125 überschreiten wollt, könnt ihr zumindest auf PC ein Backup eures Savegames speichern.

So könnt ihr euren Charakter hochleveln und habt gleichzeitig noch die Option, ein Savegame nur für PvP bereitzuhalten.

Wie reagieren seine Zuschauer? In den Kommentaren ist aufgrund der Analyse des YouTubers eine Diskussion entbrannt.

  • Einige argumentieren, dass 125 ein zu niedriges Level sei, weil einige Waffen mehr als zwei Hauptattribute brauchen, um effektiv genutzt zu werden.
  • Außerdem wird kritisiert, dass der Ausdauer-Wert bei seinen Builds gerade für Magier und Nutzer von Anrufungen viel zu niedrig sei. Zauber und Anrufungen verbrauchen neben FP nämlich auch Ausdauer.
  • Andere finden die Einschätzung aber sehr gut und wollen sich daran orientieren.

Sicher ist, dass das Thema noch nicht vorbei ist und sich in Zukunft noch andere Einschätzungen finden lassen.

Aber was haltet ihr von Oroboros Argumenten? Treffen sie für euch zu? Oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

Wenn ihr für eure Builds nach Waffen sucht, haben wir hier die Elden Ring Tier List – Alle 309 Waffen im Ranking nach Patch 1.03

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x