Egal, was ihr sagt, der Launch von WoW: Shadowlands war geil

Der Launch von WoW: Shadowlands liegt nun einige Stunden zurück. Cortyn von MeinMMO fand es grandios und hat durchgezockt.

Ja, ich geb’s ja zu. Ich stand schon Stunden vor dem tatsächlichen Launch mit meiner Draenei vor dem Schloss von Sturmwind, um direkt durchstarten zu können und einen kleinen Vorsprung vor allen anderen zu haben. Ich fühlte mich ein bisschen so, wie diese verrückten Apple-Jünger, die regelmäßig vor den Geschäften campieren, um das die neuste Version eines Mobiltelefons zu ergattern.

Ich habe noch immer die Horror-Geschichten vergangener Erweiterungen im Ohr, bei denen Spieler kurz vor dem Launch einloggen wollten und dann nicht konnten, weil die Server überlastet waren. Das wollte ich nicht riskieren, weshalb meine Draenei artig seit 20:00 Uhr in Sturmwind herumstand. Natürlich zusammen mit ihrem Baum. Das ist logisch und gut vorbereitet. Zumindest rede ich mir das ein.

Natürlich warte ich in Baumgestalt auf Shadowlands. Ich muss ja meinem Ruf treu bleiben.

Der Launch einer neuen Erweiterung für WoW ist für mich immer ein kleines Weihnachten. Nein, eigentlich ist es sogar besser als Weihnachten. In diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie zählt das gleich doppelt.

Alle 2 Jahre ist die Nacht eines WoW-Launches, in der „mir alles egal ist“. Da gibt es literweise Energy-Drinks, Junkfood und es wird durchgezockt bis die Augen bluten, sodass mein Tagesrhythmus im Anschluss für den Rest der Woche ruiniert ist. Aber das muss so. Es ist für mich ein vergnügliches Ritual, das ich noch heute beibehalte.

Wer schreibt hier eigentlich?

Cortyn schreibt seit knapp 8 Jahren für MeinMMO und spielt fast die doppelte Zeit schon World of Warcraft. Wenn der Dämon nicht gerade in Azeroth nach Haustieren und Mounts jagt, dann wird Rollenspiel betrieben oder mit der Gilde zusammen mythische Dungeons unsicher gemacht. Außerdem ist Cortyn gerade übermüdet und will ins Bett.

fragt meinmmo cortyn

Cortyn Nightshade
Fachdämon für Azerothologie bei MeinMMO

So lief der Launch ab: Pünktlich um Mitternacht ploppte die Quest auf und zusammen mit den gut 100 anderen Spielern stürmte ich sofort durch das Portal.

Ja, manch ein Spieler beklagte sich über fehlende Quest-NPCs oder eine chronische Überfüllung. Aber damit war zu rechnen. Allerdings gehörte ich ohnehin mit zur „vordersten“ Front. Ich kannte die Quests bereits aus der Beta und wusste daher, was ich tun muss. Ein kleiner Vorteil, der mir in den Stunden danach aber helfen sollte, ein wenig mehr Freiraum zu haben.

Wähle deinen WoW-Pakt und gewinne einen Gaming-PC!

Die ersten Stunden waren grandios: Auch wenn ich Shadowlands aus der Beta bereits zu Genüge kannte, ist es doch immer wieder ein neues Gefühl, endlich einen „richtigen“ Charakter in den neuen Gebieten zu leveln. Jeder kleine Quest-Abschluss, der meinen EP-Balken mehr füllte, fühlte sich gut an.

Ganz davon ab, dass viele der Fehler aus der Beta nicht mehr da sind (alles andere wäre ja auch doof) und das Spielerlebnis somit deutlich verbessert war.

War es teilweise zu voll? Auf jeden Fall. Zum Glück gibt es in den meisten Gebieten einen relativ flotten Respawn. Nur selten bei bestimmten Mobs musste man länger als eine Minute warten, um sie umhauen zu können. Da zumeist mehrere Spieler den gleichem Gegner haben wollten, waren die Kämpfe auch nicht sonderlich schwer. Aber das sind sie in WoW ja ohnehin eher selten während der Level-Phase, wenn man nicht gerade einen Charakter blind spielt.

WoW Sylvanas being smug
Abgesehen von Sylvanas waren die meisten guter Laune.

In den Dungeons war ich übrigens noch nicht unterwegs – weder live noch in der Beta. Hier habe ich meinen Gilden-Kollegen versprochen, dass wir den ersten Run gemeinsam an einem der kommenden Abende machen und die Dungeons so zusammen kennenlernen. Ich hoffe nur, die lassen sich nicht zu viel Zeit, denn mir juckt es schon in den Fingern.

Alles in allem: Der Launch war toll. Ich hatte viel Spaß und die meisten Spieler, denen ich begegnet bin, ging es offenbar ähnlich. In den öffentlichen Chat-Kanälen herrschte eine positive Stimmung und die ein oder zwei Miesepeter, die doch immer „alles doof“ fanden, gingen in den ganzen positiven Nachrichten unter. Eine Atmosphäre, mit der WoW gleich noch mehr Spaß macht.

Und jetzt entschuldigt mich bitte, ich muss wirklich dringend ins Bett. Das habe ich zumindest meinen Kollegen erzählt, die jetzt Artikel für euch schreiben. Ich habe noch ein Date in Revendreth und versuche mich noch ein oder zwei Stündchen wach zu halten …

Wie habt ihr den Launch erlebt? Habt ihr auch durchgezockt oder seid gar noch dabei? Oder wartet ihr zähneknirschend, dass der Arbeitstag endlich vorbeigeht? Der erste Spieler erreichte nach nur 3 Stunden das neue Max-Level in Shadowlands.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Robbi Tobbi

Im ersten Akt auf maldraxus soll man ein Schwert aus einem Stein ziehen. Das ist aber nicht zu sehen. Der Bug ist Blizzard bereits bekannt. Die Kampagne kann man allerdings nicht weiter spielen.

Sina

ich finde es einfach traumhaft – hatte allerdings null probleme, einzuloggen und konnte sofort spielen…hammer!

Namma

Richtig geil, bin absolut positiv überrascht 😊

Beregass

Ich selbst spiele zwar kein WoW, mir macht ein anderes MMORPG mehr Spaß. WoW hatte ich ab und zu mal probiert, es konnt mich aber einfach nicht fesseln, dennoch freut es mich, dass der Start doch alles in allem so gut ablief. Ich persönlich habe das jetzt nur auf Social Media und anderen Internetseiten verfolgt, aber wenig negatives gelesen.

Ich wünsche euch allen Viel Spaß in WoW 😀

Lethe

sehr geil, erstmal ne Stunde nicht reinzukommen. War bestimmt nicht der schlimmste Launch aber von geil wirklich weit entfernt.

Jona

Also, ich wollte mich um halb 1 einloggen um meinen Char zumindest in den Schattenlanden zu platzieren. Ich war bei der Quest angekommen wo man die 4 Runen ? mit den Überresten der Krone verbinden muss. Die Quest wo man so Elends langsam geht. Ich hatte 3 Runen verbunden als ich hinter mir ein Geräusch hörte…. „Papa ich kann nicht schlafen“…. Jo kein Problem, ich leg mich kurz neben dich, 5 Minuten dann schläft das Kind sowieso. Im schlimmsten Fall werde ich afk gekickt. Shit happens. 35 Minuten später kroch ich selbst halb verschlafen aus dem Bett. Ca. 10 nach 1 Uhr. Komm schon, eine Rune noch dann bin ich drüben und gut ist. Ich war sogar noch eingeloggt, stand genau da wo ich vor 35 Minuten gestanden bin. Ich klicke die Krone an, ziehe dieses verdammte Ding langsam aber sicher an sein Ziel. Ich will die Rune anklicken…..nichts geschieht, klick, klick, klick…. Disconnect……… Ich so im Kopf „Scheiss WoW“……. versuche mich einzuloggen, geht nicht. Ich blicke nach links, mein Modem ist tot. Mein Provider hat in seiner Weisheit entschieden um die Uhrzeit Wartungsarbeiten durchzuführen. An einem solchen Launchday. Danach bin ich ins Bett 🙂

Nina

Glaube das liegt aber auch daran das es überhaupt kein hype dieses Mal gab und darum die auslastung nicht so hoch war für die Server.

Shadowlands hat so wenig hype gehabt wie noch nie ein WoW Addon zuvor.

Moncky

schwer zu sagen klar wow hat schon Jahre hinter sich aber wenn ein Addon Angekündigt / Release wird . Hören alle dahin selbst du beteiligst dich ja bei diesen Thema ja du bist nun nicht gehypt aber redest darüber . Ich denke das Interesse ist hoch besonders unter den Spieler da BfA nicht gut ankam und wohl das schlechteste Addon gilt in der Wow Geschichte . Und haben nun die hoffnung das blizz das besser macht

Persönlich ist der Hype aber groß wieso ? Die Geschichte bietet so viel grade mit Sylvanas mit arthas könnte ein Comeback geben und vielleicht die gute Seite von Arthas erzählt wird . Es fühlt sich irgendwie bei ein Klassentreffen wo alle sich wieder treffen und 10 Jahre vergangen ist. Da alles möglich ist Uther ist da . Thralls Mutti sag hallo und und und . Das lockt viele .

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Moncky
Benedict Grothaus

Woher kommt diese Einschätzung mit dem Hype? Shadowlands hat die meisten Vorbestellungen aller Erweiterungen bisher. Wenn überhaupt, war die Vorfreude darauf also grölßer als auf jedes andere Addon.

Nina

Das es viele gekauft haben wird denke ich eher daran liegen das Corona noch sehr stark die Menschen in derer Freizeit einschränkt.

Es wird halt extrem wenig über WoW geredet und der hype welchen man sonst als nicht WoWler mitbekommen hat blieb dieses mal komplett aus.
Kein Vergleich zum extremen Hype von WoW Classic zb.

Kaaras

Sorry das ist aber kompletter Bullshit von dir. Shadowlands hat einen extremen Hype. Bei mir war alles voll davon, egal wo. Am. Ende vom Bfa waren meistens ca. 4-5 von meiner Freundesliste halbwegs aktiv online. In Shadowlands in der Nacht waren es über 30. Und das sieht bei jedem anderen wohl auch so aus. Auf twitch war Shadowlands auch knapp an der 1Mio Zuschauer Marke was auch eine Hausnummer schon ist. Die Welt ist jetzt wieder prall gefüllt mit Spielern. Selbst am Ende von Bfa warens meiner Meinung nach noch viele da.

Sina

hach…gleich…gleiiiich!! 😍 geht s los!

Fausd

Ich Spiele auf Blackmoore und der Launch war reibungslos. Hatte überhaupt keine probleme mit Questmobs, Lags oder überfüllung. Der /2 chat GLÜHTE in den Stunden vor Release und war richtig amüsant ! Ich habe mir so wenig wie möglich von Shadowlands im vorfeld angesehen weil ich mir nichts Spoilern wollte. Das erste Gebiet ist so unfassbar gut designt und atemberaubend schön ! Ich konnte leider nur bis halb 3 Spielen aber brenne drauf nach Bastion zurückzukehren und meinen Mönch zu leveln. Die Story ist auch der Hammer ! Ein richtig gelungener release und ich hoffe das Addon bleibt auch im Endgame richtig gut ! 😌

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Fausd
Matti1987

Ich schließe mich an ich habe 5 Stunden gespielt und hatte null komma null Probleme. Natürlich kann ich hier nur von mir reden aber so „glatt“ wie dieses mal lief es bei mir noch nie. Ich bin immer noch in der Bastion aber ich genieße das ganze auch und lese mir alle Texte durch ^^.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x