DrDisrespect stirbt in Apex Legends, rastet aus und zerstört seine Maus: „Nehmt die verdammte Map aus dem Spiel!“

DrDisrespect stirbt in Apex Legends, rastet aus und zerstört seine Maus: „Nehmt die verdammte Map aus dem Spiel!“

Der ehemalige Twitch-Streamer Herschel „Guy“ Beahm IV, besser bekannt als „DrDisrespect“ (40) ist für Kontroversen und Ausraster bekannt. In einem Livestream auf YouTube spielte er Apex Legends. Dann wurde er im Game getötet und rastete aus, sogar sein Equipment musste dran glauben.

Wer ist DrDisrespect?

Der Twitch-Bann von DrDisrespect ist der wohl bekannteste und kontroverseste in der Geschichte der Streaming-Plattform. Doch auch andere Banns haben für Diskussionen gesorgt.

DrDisrespect beendet im Ragequit Spiel und Stream

Um diesen Ausraster geht es: In einem Stream vom 17. August spielte DrDisrespect den Hero-Shooter Apex Legends. Als er während eines Feuergefechts von einem anderen Gegner hinterrücks abgeknallt wird, beendet er das Spiel sofort. Dann lässt er eine Schimpftirade los und knallt seine Maus mehrmals auf den Schreibtisch, bis Teile durch die Gegend fliegen.

Das hat der Doc an Apex auszusetzen: An seinem plötzlichen Ableben im Game ist DrDisrespect natürlich nicht selbst schuld. Vielmehr ist das Spiel das Problem. Bereits in der Vergangenheit hatte er fehlende Schrittgeräusche kritisiert, diesmal holt er jedoch weiter aus (und zwar nicht nur, um seine Maus zu zerschmettern).

Dieses verdammte Spiel nervt. Es ist furchtbar! Alles ist eine Ablenkung: Soundeffekte, Explosionen, VFX. Ich bekomme einen Krampfanfall. Da ist so viel VFX auf meinem Bildschirm, dass ich nicht weiß, was es ist. […] Ich habe keine Ahnung, was passiert. Keine!

DrDisrespect via YouTube

Insbesondere die Insel-Map Kings Canyon nervt DrDisrespect offenbar so richtig. Über die hatte er sich bereits 2019 beschwert. Nun fordert er, die „verdammte Map einfach aus dem Spiel zu nehmen.“ Mehr wolle er doch gar nicht.

Wie ging es nach dem Ausraster weiter? Die Lust auf Apex und Streamen war DrDisrespect offenbar vergangen. Zum Soundtrack der Windows-Benachrichtigungen, die ihn vermutlich auf die nicht ordnungsgemäß entfernte Maus hinweisen sollten, verabschiedete er sich von seinem Groupchat.

Zum Abschied ließ er seine in Mitleidenschaft gezogene Maus noch einige Male durchs Bild baumeln, bevor er sie ein letztes Mal auf den Tisch pfefferte, dann endete der knapp achteinhalbstündige Stream.

Hier könnt ihr euch den ganzen Ausraster anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Ab 8:26 rastet DrDisrespect aus

Fans feiern Ausraster

Das sind die Reaktionen: Seine Fans werden von DrDisrespects Ausraster wohl kaum geschockt sein. Auf YouTube feierten sie ihn in den Kommentaren: „Da musste ich hysterisch lachen“ und „Einer der besten Doc-Ausraster seit langem“ heißt es da.

Auch auf Twitter wird der Clip mit Belustigung aufgenommen. Ein Nutzer spottet, DrDisrespect sei einfach schlecht in jedem Spiel, das tatsächliche Skills erfordern würde. Andere lieferten gut gemeinte Ratschläge: Apex sei einfach kompetitiv, da müsse man stetig am Ball bleiben. Außerdem würde der Doc ohne seine Sonnebrille vielleicht mehr sehen.

Ein Nutzer fasst es treffend zusammen: „Der Doc wird halt immer der Doc sein, also werden wir noch mehr Clips wie diesen bekommen.“ (via Twitter)

Wenn DrDisrespect eine Sache wichtig ist, dann der Sound in Shootern

Das steckt dahinter: Der Ausraster ist wirklich typisch für DrDisrespect, weil er extrem „nach Gehör“ spielt. Für ihn sind die Soundeffekte in einem Shooter entscheidend, denn so ahnt er Gegnerbewegungen voraus.

DrDisrespect ist bekannt dafür, die Soundeffekte in Shootern zu kritisieren. Auch wenn seine Figur ironisch ist, nimmt der Doctor den Sound in Shootern bitterernst.

Was treibt euch in Apex Legends (oder anderen Spielen) so richtig zur Weißglut? Habt ihr auch schon Erfahrungen mit der „Kings Canyon“-Map gemacht und wünscht euch, sie würde aus dem Spiel genommen werden? Oder bleibt ihr immer gelassen und Ragequits sind für euch ein Fremdwort? Lasst uns gerne einen Kommentar da.

Früher bezeichnete DrDisrespect sich als das Gesicht von Twitch. Seit seinem Perma-Bann ist er der Inbegriff für die teils kontroverse Bann-Politik der Streaming-Plattform. Für einige Fans ist er damit wohl eher das Gesicht des Widerstands, denn sie trollten Twitch mit dem Bild des Docs.

Quelle(n): dexerto, YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Brilliantix

Mit Sonnenbrille könnte ich das Game auch nicht spielen, wer zum Teufel spielt schon mit einer Sonnenbrille in der Wohnung Oo oder ist der Monitor so hell, dass er ohne nicht kann LOL auf jeden Fall wundert es mich nicht das er von Twitch gebannt wurde bei solchen Ausrastern

McPhil

Das Spiel ist schuld, denn er ist der Beste. Genau so muss er sich das vorstellen.

Xolo

Scheinbar…. die Map ist halt einfach Schuld ^^

Kev

Der Typ hat auch so richtig einen ander Murmel… 🙄 Wattn Affe…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Kev
justus

wer 2022 noch nicht verstanden hat, dass er eine rolle spielt, hat so richtig einen an der murmel

Kev

Ach und woher weisst du das? Weil ER das sagt? Wer sagt, das er nicht gerade in der Rolle sein eigentliches Ich raushängen lässt? Und wer gerade so nen Typen alles glaubt, hat er recht so richtig einen ander Murmel… 🙄

justus

weil es auch material von ihm gibt, wo er nicht in seiner rolle ist?!?!?

Kev

Kann ge aus geschauspielert sein.

justus

achso, aber wenn er mit seiner perücke, sonnenbrille und anzug für seinen stream eine show abliefert, das ist auf keinen fall geschauspielert. jo.

Kev

Komm lass gut sein, du raffst es nicht.

justus

gutes argument

Schuhmann

Es ist schon so, dass die ganz bewusst, die Hemmungen abschalten, die sie sonst haben und in dieser Rolle aufgehen.

Das macht aber jeder Schauspieler auch – und jeder Autor macht das übrigens auch. Stephen King malt sich aus, wie er in einer Figur Menschen zerstückelt und schreibt diese Rolle und dann steht er vom Schreibtisch auf und macht sich einen Toast.

Man kann dann sagen: Der spielt ja nur eine „übersteigerte Version von sich selbst“ und all die Wut, die er auslebt, ist in ihm. Ja, kann schon sein. Aber das spielt letztlich keine Rolle, ob er im „echten“ Leben Choleriker ist oder Phlegmatiker.

Es ist eben sein Job, diese Rolle zu spielen, wie Leute ihn sehen wollen.

Wenn diese Leute wirklich so wären, wie vor der Kamera, dann hätten die keinen Erfolg, weil die sich ständig selbst sabotieren würden. Um auf dem Niveau Erfolg zu haben, musst du schon extrem diszipliniert und ehrgeizig sein, sonst hältst du das mental gar nicht durch.

Grade über DrDisrespect hört man aber z.b. von seinem Studio, dass er ein wahnsinnig inspirierender und cooler Typ ist.

Mac31

Ach Doc, die ganze Aufregung lohnt sich doch nicht. Mach einfach den Stream aus, und Gönn dir einen romatischen Abend mit deiner besseren Hälfte. 😎

Direwolf

Frage ist nur welche? Seine Frau oder Affäre.

Michael

Die Affäre hat er bestimmt nicht mehr 🤣. der Witz hätte vor paar Jahren noch gezündet haha.

Skyzi

Manchmal wirken sie aus wie Psychopathen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx