The Division 2 bald mit Zombies? Saisonales Event gibt möglichen Hinweis

Kämpfen wir bei The Division 2 bald auch gegen Zombies? Spieler fanden nun einen Hinweis darauf, dass es für die Agenten im Rahmen der Season 1 möglicherweise wirklich gegen Untote gehen könnte.

Wie sieht’s mit Zombies bei The Division 2 aus? Aktuell gibt es dort keine Zombies im Spiel. The Division 2 setzt zwar auf die Postapokalypse, bedient sich dafür aber eines realistischeren Szenarios, das in den USA nach einem Virus-Ausbruch angesiedelt ist.

Doch Zombies und die Postapokalypse gehören für viele zusammen. Und deshalb geistert auch der Wunsch nach Zombies bei der Division-Reihe bereits seit einer ganzen Weile durch die Community. So wünscht sich so manch ein Fan schon seit dem ersten Ableger auch Untote, die den Agenten das Leben zusätzlich schwer machen. Schließlich würde sich das Setting dafür hervorragend eignen.

Möglicherweise könnte dieser Wunsch tatsächlich in Erfüllung gehen – und das schon relativ bald.

The-Division-Atemmaske-Titel

Was haben Spieler nun entdeckt? Bei The Division 2 ist vor Kurzem die Warlords-Erweiterung erschienen und es läuft aktuell die Season 1. Denn in Jahr 2 setzt The Division 2 auf ein saisonales Content-Modell – ganz wie Destiny 2.

Die Season besteht dabei aus zahlreichen Events, jede Woche soll es etwas Neues zu tun geben. Und genau solch ein Event liefert in den Augen einiger Spieler einen Hinweis auf eine potenzielle Einführung von Zombies.

Was hat es mit dem Hinweis auf sich? Im Spiel kann man sich den Verlauf der Saison samt ihren Events bereits anschauen. Und dort stieß man auf ein Event, das zwar erst in mehr als 6 Wochen startet, dafür aber durchaus spannend klingt.

Dabei handelt es sich um ein globales Event. Es heißt Reanimated (Wiederbelebt). Die Beschreibung lautet: „Eine neue Technologie führt dazu, dass Gegner nach dem Tod wiederbelebt werden. Diese Reanimation kann nur unterbunden werden, indem die Hirnreaktion durch gezielte Kopfschüsse unterbrochen wird.“

Körper-Treffer haben also offenbar wenig Wirkung, die lebenden Toten können nur mit Kopfschüssen ausgeschaltet werden – für so manch einen Fan hört sich das klar nach Zombies an.

Wie wahrscheinlich ist die Einführung von Zombies? Mehr wird über das Event nicht in der Beschreibung verraten. Abseits davon gibt es bislang ebenfalls noch keine weiteren Infos seitens Massive.

Zahlreiche Spieler sind sich auch noch nicht ganz sicher, was sie unter dem Strich erwartet. Einige scherzen, es wird ein Event, wo jeder Gegner ein Elite-Heiler der Black Tusk sein wird und die ganzen Kugelschwämme, die jetzt schon fast unbesiegbar sind, dann zu einer unzerstörbaren Untoten-Armee mutieren.

division-2-ny7-cleaners

Andere können sich mit dem Gedanken von Zombies bei The Division 2 gar nicht anfreunden und wünschen sich lieber alles andere – nur nicht, dass es dazu kommt.

Wiederum andere würden sich sehr darüber freuen, wenn Untote ins Spiel kämen und schwärmen bereits davon, wie atmosphärisch die Kämpfe gegen Zombies bei schlechtem Wetter oder in einem nächtlichen New York und D.C. ablaufen würden.

Übrigens, falls ihr jetzt schon mehr Atmosphäre wollt: The Division 2 spielt sich viel intensiver, seit ich diesen Knopf drückte

Doch auch wenn es sich tatsächlich gar nicht so abwegig anhört – ob es sich wirklich um Zombies handelt oder nicht, muss zunächst abgewartet werden. Es bleibt also spannend.

division-agent-dark

Aber ganz unwahrscheinlich wirkt deren potentielle Einführung nicht. Schließlich haben die Entwickler selbst bereits 2017 gefragt, was Spieler von Zombies bei The Division halten würden: Zombies in The Division? Massive will Euer Feedback zu künftigen Inhalten

Was, wenn ich keine Zombies mag? Sollten aber wirklich Zombies mit dem Wiederbelebt-Event ins Spiel kommen, könnte das nur von begrenzter Dauer sein – möglicherweise als eine Art Test. Denn die Events im Rahmen der Season 1 laufen bei The Division jeweils eine Woche.

Und falls ihr generell keine Zombies mögt, sollte das auch kein Problem sein. Denn dieses Event optional. Man muss es gezielt aktivieren, um daran teilzunehmen. Hat man darauf keine Lust, wird man also auch das reguläre Division-2-Erlebnis genießen können – Das mir übrigens derzeit viel besser gefällt, als Destiny 2.

Was denkt ihr? Machen uns bald nicht nur die Hunter, Black Tusk und andere Fraktionen das Agenten-Leben schwer, sondern auch Zombies? Würdet ihr euch über Untote in The Division 2 freuen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Aroziz
Aroziz
13 Tage zuvor

Das wird Auch wieder eine Lachnummer werden 100%

Hornet
16 Tage zuvor

Also ich lese daraus das Gegner wiederbelebt werden, wenn sie nicht durch Kopfschuß getötet werden. Also ein Kopfschuß Event. Nicht mehr und nicht weniger. Da war wohl eher der Wunsch der Vater des Gedanken.
Wenn es ein Event gäbe wo plötzlich alle Hyanas im Schlüpper kommen, was würdet Ihr (MeinMMO) dann sehen? Untote Omas mit ihrer Sauerstoffmaske oder Hyanaschönheiten im Bikinie? Ich denke jeder sieht das was er hineininterprediert.

Ricotee
15 Tage zuvor

Genau das

Ger—-David
17 Tage zuvor

Ach ja, mal ne Woche Zombies weg ballern……warum nicht !!!
Erstmal angucken und dann meckern.

Wenn es Müll ist werden die Jungs von Massiv schon merken, aber vielleicht haben sie ja auch ne geile Idee mit den Untoten.

Wer weiß einfach mal probieren……

Nero00i
18 Tage zuvor

Ich habe mir überlegt das man den Begriff Zombie weit dehnen kann.

Es gibt Zombies so wie wir sie kenne nur Headshot Kills löst das Problem.

Aber eine andere Theorie wäre das bereits tote Bosse (Story D1,D2, Raid) in dieses Event zurück kommen.

So kann man altes in neues Gewand verpacken.

Les Miserables
18 Tage zuvor

Da das Game für Solo Spieler mit TU8 anscheinend schon von Zombies programmiert wurde, kommt es da dann auch nicht mehr drauf an 🤣

Mag das Game wirklich und ich kann mich auch damit abfinden das als Solo heroic und legendär nicht möglich ist, aber das was sich darunter getan hat, ist, vor allem weil es sich auch subjektiv irgendwie nicht immer gleich spielt, einfach 🤔🤥 Man hat viel zu oft das Gefühl das der Damage to Elite raus ist aber die Elite selbst unverändert von den Werten im Spiel ist. Vor allem bei einigen Bossen scheinen deren Werte extrem hoch und bei anderen wieder extrem niedrig auszufallen.

BavEagle
17 Tage zuvor

Bin derselben Einstellung und geht mir grad nicht anders. Das ist für mich aber auch das wesentlich dringlichere Problem als weiterhin Features aus anderen Games einzubauen.
Aber wenn das Game wie Du so schön gesagt hast von Zombies programmiert wurde, besser könnte man’s kaum sagen und was soll man dann schon erwarten wink lol

BavEagle
18 Tage zuvor

Zombies ??? Was noch Alles, um aus einem einst guten Spiel nur noch ’ne Mixtur aus anderen Games zu machen ?
Halte ich zwar auch absolut nicht für realistisch, daß Untote in The Division erscheinen, und das Season-Event wird (wie unten bereits von FitForAKing gesagt) einfach nur ein „Präzisions-Event“, aber wenn Zombies, dann kauf ich mir CoD und bin aus The Division endgültig raus. Sorry, aber unter niveauvoller Erwachsenenunterhaltung verstehe ich anderes als momentan teils schon bei TD2 passiert, da brauch ich in dem Spiel nicht auch noch Zombies.

Franktastic
18 Tage zuvor

CoD ist doch First Person und ein Reines Run and Shoot Game. das würde ich mir noch einmal überlegen smile

BavEagle
17 Tage zuvor

CoD ist überhaupt nicht mein Game, aber hinsichtlich Zombies besitzt Activision Erfahrung und macht das laut den CoD-Spielern auch wirklich gut. Deshalb wenn man Zombies mag… ich bleib natürlich lieber bei The Division, aber auch nur wenn ein The Division bitteschön noch ein The Division bleibt. Die Umstände der letzten 12 Monate machen’s einem treuen Division-Fan der ersten Stunde da nicht wirklich leicht und der jetzige Zustand macht’s leider auch nicht leichter.

Pix
17 Tage zuvor

bye bye

BavEagle
17 Tage zuvor

Klassische Antwort und wirst es auch irgendwann mal begreifen, wenn die aktiven Spielerzahlen wieder extrem in den Keller rauschen, weil man auch die treuesten Fans noch gewaltsam aus’m Game verjagt.
Wer so viel Leidenschaft für ein Game aufbringt, zählt zu den ersten, die weg sind sobald unzufrieden, einfach nur Alles erreicht oder ein anderes Game besser erscheint. Und wenn doch echte Leidenschaft dahintersteckt, schaut’s auch persönlich dumm aus, wenn die Mehrheit raus ist und die Mitspieler fehlen.

Pix
17 Tage zuvor

Du ich spiele Wischen nicht erst seit gestern, kenne die höhen und tiefen… ca 4k Std. in TD1 man sollte es halt mit einem Weinen und einem lachenden Auge sehen. Und ein Game is das was man selbst draus macht. Wenn man gute Mates hat kann jedes Spiel verdammt viel Spaß machen. Sehe das grad bei Destiny musst mir also nix erzählen das Entwickler es schaffen die treuen Leute vorn Koffer scheißen. Ich hab erkannt das man auch ein Game ma ne Pause können sollte weil 24/7 macht jede Beziehung kaputt !!!!!

BavEagle
14 Tage zuvor

Sorry, aber absolutes Mißverständnis.

Wenn Du TD1 so gut kennst, dann weißt Du auch selber inwiefern jetzige Zustände eines TD2 eigentlich bereits dreist sind. Das ist nicht einfach nur traurig sondern unverschämt, leidenschaftlichen Division-Spielern ein solches Dilemma mit allen Unzulänglichkeiten der Entwickler ein zweites Mal anzutun.

Ich bin aber auch garantiert kein 24/7-Spieler. Wäre es so, hätte ich persönlich wahrscheinlich auch kein Problem damit, ständig eigene Freunde als Mitspieler für TD2 zu haben. Aber ich habe wie viele andere Spieler ein echtes RL, Auszeiten von TD2 sind damit nur natürlich und Zwang zu gemeinsamen Online-Zeiten der Freunde geht sowieso mal gar nicht. Im Gegenteil, unter „guten Mates“ versteht sich in meiner FL, daß man sich gegenseitig gut versteht, und eben nicht, daß man seinen Freunden quasi vorschreibt wann und wie sie ein bestimmtes Spiel zu spielen haben.

Das meinte ich in zuvorigem Kommentar betreffs „wenn die Mitspieler fehlen“. Unter derzeitigen Umständen bei TD2 fehlen die eigenen Mitspieler dann nämlich noch schneller und passt überhaupt nicht, wenn das Spiel dann jetzt in vielen Aktivitäten nur spielbar ist, wenn aufgrund unbedingt erforderlicher Team-Absprachen zu gespielten Builds eigene Freunde online sind. Sorry, ist für mich auch kein Multiplayer, wenn nur der kleine eigene Kreis der Freunde als Mitspieler zählt.

Papa
18 Tage zuvor

Zombies wird es nicht geben das ist einfach nur ein Kopfschuss Event. Und das sich Leute Zombies wünschen lese ich hier zum ersten mal und ich bin TD Spieler seit Tag 1. Ihr habt mal wieder ein scheiß zusammen geschrieben 😑. Und die angeblichen zombie wünsche würde ich gerne mal die Quellen Infos haben.

dxd28348
18 Tage zuvor

Es gab schon öfter mal Nachfragen wegen Zombies. Wurde aber bisher zum Glück immer mit „Spiel doch Call of Duty“ abgeschmettert.

Compadre
18 Tage zuvor

Natürlich gabs diese Wünsche/Forderungen schon in sämtlichen Foren. Zombies oder sonstige unmenschliche Gegner hätten den Vorteil, es „realistischer“ darzustellen, dass die Gegner solche Kugelschwämme sind, wie viele menschliche Gegner es eben sind.

Meiner Meinung nach passt das aber nicht unbedingt ins Tom Clancy Setting.

Belpherus
19 Tage zuvor

Auch wenn Division was seine Kämpfe und Technologie angeht extrem unrealistisch ist, bliebt es doch ein Spiel mit geerdetem Setting. Zombies passen Null in The Division, trotz der Virus Story. Aber auch Gameplay technisch passen sie nicht. Aber der wichtigste Grund, weshalb ich denke das es nicht so kommt ist die simple tatsache das es Season Content ist. Eine komplett neue Gegnerfraktion mit völlig neuem verhalten ist da sehr unwahrscheinlich

Ace Ffm
19 Tage zuvor

Ob es dann wohl George A Romero oder Danny Boyle Zombies sind wird den Unterschied ausmachen.

SneaX
19 Tage zuvor

OT:hatsonst noch einer das problem das der season rang seid gestern zurückgesetzt wurde? War bei 38 und gestern dann aufeinmal wieder bei 1 und kann nun alles nochmals hoch lvln 🙄

waberlap
19 Tage zuvor

Bei mir keine Veränderung…
Klingt nach doppelten Loot für jeden Levelaufstieg bis 38… 😉

Patrick Bauder
18 Tage zuvor

am Dienstag beim weekly Reset wurde die Wartung um 1 std verschoben, angeblich weil Spieler den Saison Fortschritt verloren respektiv zurückgesetzt wurde …

Zer0d3viDE
19 Tage zuvor

Für mich eine einfache Sache :
Kommen wirklich Zombies in Division, wird das Spiel deinstalliert – ganz einfach

DIN000
19 Tage zuvor

Bitte bitte keine Zombies 😅 nicht in division!

FitForAKing
19 Tage zuvor

Ich denke nicht, dass es Zombies geben wird.
Wird eher so, wie es in der Beschreibung steht.
Jetzt hat man ein Zeit-Event, das wird dann ein Präzisions-Event.

Und Ubisoft ist dann wieder kacke, wenn die falschen Erwartungen einiger nicht erfüllt werden.

Namma
19 Tage zuvor

Oh mein gott, nach dem letzten artikel mit destiny 2 und division 2 hab ich ernsthaft überlegt, dem zweiten teil mal eine chance zu geben.
Aber Zombies 🙄…. Möchte den Mist von Anfang an nicht.

Zavarius
19 Tage zuvor

Kugelschwämme mit Auto Aim-Bot Sniperflammenwerfer die einen durch Wände 1hitten sind nicht genug. Jetzt stehen sie wieder auf und nur 9999999x den Kopf treffen bringt sie um. Hach… Das wird ja was, bei der aktuellen „Ihr habt kaum noch Spieler“-Stimmung auf Reddit und Co.

Franktastic
18 Tage zuvor

kaum noch Spieler, wieder so ein Hoax smile

Zavarius
17 Tage zuvor

https://steamcharts.com/app/365590#All

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Und dabei ist TD1 das bessere TD2 grin

Nero00i
19 Tage zuvor

Zombies passen nicht in das Spiel.

Wenn es intelligente Zombies sind,.. so macht es noch weniger sinn.

Zombies die Waffen benutzen? hää Das ist eher Resident Evil….

Irgendwann bekommen wir als Spezialisierung eine Laserwaffe weil es Endbosse ala „Nemesis“ gibt die man nur damit töten kann.

Ist die Division exclusive Amerika oder warum werden die nicht in Zukunft ausgeweitet?

Neue menschliche Gegner in Amerika sind voll ausgereizt (Black Tusk, True Sons, Outcasts, feindliche Agents, usw.) das die für Amerika alleine ausreichen.

Schön wäre z.B. Schauplatz: Russland/Moskau, Endgame: u.a. Kreml

Hugo
19 Tage zuvor

Ein Geralt passt auch nicht in ein Monster Hunter rein.
Solange es ein Zeit exklusives Event ist, ist es doch in Ordnung. Zudem TD2 keine Sim. darstellt.

Jackfu
19 Tage zuvor

Auf kugelschwammige Zombies hab ich auch wenig Lust.
Aber sonst könnte es sehr lustig werden.

Doktor Pacman
19 Tage zuvor

Ein kurzzeitiges Zombie Event wäre spaßig, aber ich würde nichts permanentes im Spiel haben wollen. Falsches Spiel für sowas.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.