7 MMOs aus der Popkultur – von Ready Player One bis zur Matrix!
FiktiveMMOs

Wenn in der Popkultur Videospiele und MMOs angesprochen werden, handelt es sich meistens um bekannte Spiele wie World of Warcraft. Manchmal denken sich die Autoren aber eigene MMOs aus – was mal mehr, mal weniger gut gelingt. Hier stellen wir euch 7 MMOs vor, die eigens für Serien, Comics, Parodien oder Bücher kreiert wurden!

Dabei erkennt man oft ziemlich gut, wie gut sich die Macher hinter diesen “fiktiven MMOs” mit der Materie auskennen. Es ist interessant zu sehen, wie sich diese Leute solche Videospiele vorstellen.

7 dieser “erfundenen” MMOs und deren Settings stellen wir euch auf den folgenden Seiten vor!

Sword Art Online – Mittendrin statt nur dabei

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Mit “Sword Art Online” erschuf der Japaner Reki Kawahara eine Light-Novel-Reihe, die mehrfach adaptiert wurde. Die bekanntesten Adaptionen dürften der Anime und die Manga sein.

In der Geschichte wird das Spiel Sword Art Online vorgestellt, das mittels Virtual Reality ein vollkommenes Eintauchen in die Welt des Spiels, Aincrad, ermöglicht.

Das NerveGear liest die sensorischen und motorischen Areale im Gehirn aus und stimuliert sie. So hat man wirklich das Gefühl, mittendrin statt nur dabei zu sein.

Man merkt, dass sich der Autor gut mit der Materie auskennt. Neben Begrifflichkeiten wie “Betatest” sind auch die Spielmechaniken sinnvoll integriert. So ist Sword Art Online ein vollwertiges MMO – zumindest auf seiner fiktiven Ebene.

Sword Art Online

Dass man in das Spiel eingesperrt wird und sich wieder herauskämpfen muss, ist nicht unbedingt nett. Aber schließlich muss es in Romanen und Animes einen Plot geben, der über “Protagonist pflückt Blümchen” hinaus geht!

Die Details

  • Genre: VRMMORPG (Virtual Reality Massively Multiplayer Online Role-Playing Game)
  • Grafik: Nah an der Realität der Vorlagen. Wirkt darüberhinaus zeitlos.
  • Spielspaß: Wenn es denn tatsächlich ein Spiel bleibt und nicht zu tödlichem Ernst wird, scheint es unterhaltsam zu sein. Der Virtual-Reality-Aspekt ist perfekt umgesetzt und die Spielwelt abwechslungsreich.
  • Realisierungsfaktor: Vom VR abgesehen ist Sword Art Online durchaus realisierbar. Das Questsystem ist ausgeklügelt, die Welt definiert und alles erscheint soweit spielbar.

Auf der nächsten Seite geht es von der asiatischen in die westliche Welt der bunten Bilder!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MisMG

Das Video zu WoWoW ist richtig gut. Wieso ist der Typ im Gamestop kein berühmter Schauspieler geworden? 😀

Balmung

RPO zu vieles erklärt was nichts mit dem MMO Part zu tun hat, dafür zu viel weggelassen um überhaupt zu kapieren was die Oasis ist. In dieser VR Welt gibt es zum Beispiel einen ganzen Planeten, auf dem die komplette Welt von WoW untergebracht ist. Viele solchen Welten existieren darin auf einem eigenen Planeten. Aber das ist ja noch winzig… das komplette Star Wars und Star Trek Universum existiert ebenfalls darin. Nur mal um ein paar Beispiele zu nennen um klar zu machen wie riesig und umfangreich die Oasis ist.

Andy Boultgen

Matrix gab es doch als MMO Spiel,oder war es nur ein schlechtes RPG?Hab keine Lust das auf meinem Handy zu googlen.

Alastor Lakiska Lines

Wo ist “The World”?

Balmung

Ach, da fehlt so vieles, dass ich gar nicht erst mit Aufzählen beginnen will. 😉

Barrock

Hi, wäre echt nett von dir wenn du deine Infos vllt doch auflisten könntest.
Würde mir gerne noch ein paar mehr anschauen :]

Balmung

Eine Liste führe ich da jetzt nicht wirklich, da müsste ich jetzt erst mal selbst zusammen suchen. Aber es wurden hier in den Kommentaren ja schon ein paar erwähnt.

Mandrake

eXistenZ war echt verstörend aber cool gemacht

N0ma

gabs auch als Film

Luriup

Gefallen?
Ein Mix aus SWO und Matrix.
Grafik von Matrix aber das Setting könnte mehr SWO mässig sein.
In der Matrix würde ich ja das selbe machen wie jetzt gerade.
Kann ja nicht jeder der “Auserwählte” sein und Agenten vermöbeln.^^

WooTheHoo

Ich hab die Otherland-Romane Gierig verschlungen. Was ist eigentlich aus dem darauf basierenden MMO geworden? Gleich mal Google fragen… ????

Balmung

Tu es nicht!

WooTheHoo

Leider zu spät. DAS ist wirklich…traurig! ????

Doc Zed

was hab ich “eXistenZ” damals gefeiert^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x