Diablo Immortal kommt auf PC, bleibt aber „mobile first“ – Was bedeutet das für euch?

Diablo Immortal kommt auf PC, bleibt aber „mobile first“ – Was bedeutet das für euch?

Wir wissen mittlerweile, dass Diablo Immortal auch auf dem PC erscheinen wird. Allerdings sprach der Game Director Wyatt Cheng kürzlich darüber, wie das in etwa aussehen soll. Es klingt, als müssen viele Systeme noch angepasst und ausgebessert werden.

Wo kann ich Diablo Immortal spielen? Wie zur Release-Ankündigung bekanntgegeben wurde, erscheint Diablo Immortal am 2. Juni für PC, Android und iOS. Ihr könnt das neue ARPG also auf eurem heimischen Computer spielen als auch unterwegs mit Smartphone oder Tablet.

Ursprünglich war Diablo Immortal nur für Mobilgeräte gedacht. Die Portierung auf PC kam überraschend, bringt aber zwei wichtige Features mit: Crossplay und Cross-Save. Hier findet ihr die Systemanforderungen für PC.

Ihr spielt also mit allen Plattformen zusammen und könnt euren Spielstand von unterwegs zu Hause am PC weiterspielen – und umgekehrt. In unserem Special findet ihr alles, was ihr zu Diablo Immortal wissen müsst.

Worauf muss ich auf PC achten? Obwohl Diablo Immortal am 2. Juni erscheint, könnt ihr auf dem PC erst einmal nur eine Open Beta spielen. Das heißt: hier werden noch viele Systeme getestet und es kann zu Fehlern kommen.

Da es aber keine Löschung nach der Beta gibt (keinen „Wipe“), sprechen wir von einem Soft-Launch. Dennoch ist der PC nur die sekundäre Plattform für Diablo Immortal – wir verraten, worauf ihr euch einstellen müsst.

In unserem Video findet ihr alles, was ihr zu Diablo Immortal wissen müsst in 3 Minuten:

Alles, was ihr zu Diablo Immortal wissen müsst – in 3 Minuten

„Wir bleiben auf Mobile fokussiert“

Welche Nachteile habe ich auf PC? Game Director Wyatt Cheng beantwortete in einem Q&A unter anderem Fragen zur PC-Portierung (via wowhead). Aus seinen Antworten können wir einige wichtige Infos für PC-Spieler ableiten, darunter:

  • der PC-Client ist noch in einer Beta – Cheng geht davon aus, dass noch einige Bugs auftreten werden
  • gerade was die Steuerung angeht, baut Blizzard auf das Feedback der Beta-Spieler
  • Ziel ist es, dass Diablo Immortal auf PC besser läuft als mit Emulatoren
  • das UI wird sich vorerst nicht skalieren lassen
  • Texte sind auf dem PC entsprechend so groß wie auf Mobile, bedürfen also einer Gewöhnung, aber Scroll-Längen sind identisch

Mobilgeräte sollen laut Cheng weiterhin der Fokus der Entwicklung bleiben. Er sagt in einer Antwort konkret:

Wir wollen auf Mobile als primäre Plattform fokussiert bleiben und den PC als Aufwertung einer Emulation haben. Aber nicht als etwas, das zu viele Entwicklungsressourcen kostet, um Mobile die beste [Erfahrung] zu machen, die möglich ist – so etwas wie Live Content Patches usw.

Wyatt Cheng

Die Steuerung wird sowohl mit Maus und Tastatur als auch mit Controller funktionieren. Wie genau die Maus-Steuerung aussieht, wissen wir aber noch nicht genau. Dazu fehlen aktuell noch Tests. Eine Portierung für M1 Macs und AppleTV ist aktuell übrigens nicht geplant.

5 Dinge, die ihr vor dem Release von Diablo Immortal wissen solltet

Worauf sollte ich noch achten? Diablo Immortal wird ein Service-Game, also stetig weiterentwickelt. Ihr werdet Content-Patches sowohl auf PC als auch auf Mobile erhalten. Ob sie gleichzeitig erscheinen, wissen wir allerdings noch nicht.

Unter den neuen Inhalten sind unter anderem neue Legendarys, neue Bosse und sogar neue Klassen. Eine mögliche neue Klasse haben Dataminer schon gefunden: einen Vampir-Ritter. Ob dieser jedoch kommt, steht noch offen.

Diablo Immortal soll außerdem ein MMO sein und voll auf soziale Komponenten setzen. Ihr werdet zwar solo spielen können, jedoch für die meisten Inhalte eine Gruppe brauchen, wenn ihr sie effizient spielen wollt. Wir haben auf MeinMMO bereits aufgeschlüsselt, was ihr dazu wissen müsst:

Kann man Diablo Immortal solo spielen und welche Inhalte gibt’s nur für Gruppen?

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Klaphood

Zur Not benutzt man halt solange wieder Bluestacks, bis es gefixt ist.. 🤷‍♂️

Gehe aber nicht davon aus, dass es schlecht(er) im BNet laufen wird.

TorbenNW

Ich glaube ja, dass sie sich mit der „PC Version“ nur noch mehr Ärger einheimsen. Es ist ja recht still um die „Core“ Gamer geworden, sie hatten sich damit abgefunden. Es ist ja kein echtes Diablo wie sie sagen. Wenn jetzt eine Kleinigkeit im Port nicht funktioniert wird es wieder ein gefundenes Fressen werden.
sie hätten es lieber mobile lassen sollen, evtl einen Emulator in der Hinterhand bauen können und dann nach Release schauen wie viele Leute tatsächlich mit BlueStacks etc das Spiel am PC spielen. Und dann, ohne „Beta“ einen Client für den PC bringen.

Marvensen

Das heißt keine UI Anpassung für die PC Version?
Das wäre schon schwach. Da sind Torchlight, Undecember und sogar das alte Eternium ja besser aufgestellt…

justus

das ist ein mobile game, das in letzter sekunde einen pc port bekommen hat. und du beschwerst dich über ui anpassungen… man kann froh sein, dass überhaupt eine pc version kommt.

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von justus
Marvensen

Ja, ich wage tatsächlich mich zu beschweren, dass ich von einem Studio wie Blizzard eine hastig improvisierte Lösung hingelegt bekomme, während deutlich kleinere und damit budgetschwächere Publisher schon länger zeigen wie es besser geht…

justus

dann spiel die mobile version. problem gelöst.

deutlich kleinere publisher bringen normalerweise nicht mal einen pc port von ihrem mobile game. also keine ahnung wovon du jetzt redest.

Marvensen

also keine ahnung wovon du jetzt redest.“

Na immerhin drei Beispiele habe ich genannt…

justus

wenn ich mich nicht irre, ist eternium das einzige mobile game deiner beispiele, das einen pc port bekommen hat. und das nach jahren. und wenn ich mir das game so anschaue, taugt weder das mobile game noch der pc port dazu was.

Leyaa

Ich bin nicht sonderlich überrascht. Als PC only Nutzer nicht gerade herzerwärmend, aber immerhin wird hier mal Klartext gesprochen und man weiß so, was man zu erwarten hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x