Diablo Immortal verrät Release-Datum und kündigt PC-Version an: „Wird das größte Diablo bisher“

Diablo Immortal verrät Release-Datum und kündigt PC-Version an: „Wird das größte Diablo bisher“
Breaking

In einem Livestream haben die Entwickler das Release-Datum und eine wichtige Neuerung für Diablo Immortal bekannt gegeben. So erscheint das Spiel, das bisher nur als Mobile-Game geplant war, mit einer eigenen PC-Version.

Wann erscheint Diablo Immortal? Diablo Immortal wird am 2. Juni 2022 im Westen erscheinen und etwas später im Monat für asiatische Regionen. Dann könnt ihr euch in die Ereignisse, die zwischen Diablo 2 und Diablo 3 stattfinden, hineinwerfen.

Was haben die Entwickler noch im Stream verraten? Im Stream verriet Wyatt Cheng, der Game Director, dass Diablo Immortal ein AAA-Spiel wird, das für möglichst viele Spieler zugänglich sein soll. Es soll das größte Diablo werden, das es bisher gab.

Darum wird es nun auch eine PC-Version geben.

Diablo Immortal: Neuer Gameplay-Trailer zeigt epische Schlachten und enthüllt endlich das Release-Datum

Was hat es mit der PC-Version auf sich? Neben der Mobile-Version wird es auch eine eigene PC-Version geben. Diese wird Cross-Play und Cross-Safe bieten, sodass PC und Mobile-Gamer zusammenspielen können. Sie erscheint zusammen mit der Smartphone-Version am 2. Juni – allerdings vorerst nur als offene Beta.

PC-Spieler können dabei auf den Controller oder PC und Tastatur zurückgreifen. Es wird sogar eine WASD-Steuerung geben, ein Novum in Diablo.

Die Idee hinter der PC-Version ist, dass Spieler am Computer mit ihrer Session in Diablo Immortal beginnen können und später dann im Bett oder draußen auf die Mobile-Version umsteigen.

Den kompletten Livestream könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Immortal bietet mehr als alle Diablo-Titel zuvor

Was ist überhaupt Diablo Immortal? Immortal wird der neuste Teil der Diablo-Reihe, die ursprünglich nur für Android und iOS veröffentlicht werden sollte. Im Grunde soll das Spiel eine typische Diablo-Erfahrung bieten:

Zusätzlich wird es jedoch einige MMORPG-Elemente geben:

Gerade die MMORPG-Elemente spürte man in den ersten Tests besonders und sie bekamen viel gutes Feedback. Nicht umsonst sagt der Chef selbst, dass Diablo Immortal ein ambitioniertes MMO ist:

Die Chefs von Diablo Immortal sagen: „Diablo Immortal ist ein großes und ambitioniertes MMO“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
45
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
FlyingAngel

Bleibt nur die Frage:
Wer hat später wohl mehr Bots Online. LA oder Diablo?

FlyingAngel

Finde ich gut:

Bis zur Open Beta weiter LA spielen.
Dann mal kurz reinschauen, wenn es gefällt, umsteigen, wenn nicht, dann nicht.

Ist ja eigentlich ganz einfach 😉

Klabauter

Es war nie das Spiel was schlecht war. Es war die Ankündigung eines Mobile Games vor dem am wenigsten für Mobile Games geeignetem Publikum mit einer noch schlechteren Aufarbeitung in den Gesprächen danach.
Persönlich habe ich immer gedacht das D:I ein Hit wird. Ich sehe dabei sogar D4 in Gefahr.

Mana7ee

Es wird spannend, wie die PC-Version zu D4 passen wird.

Tronic48

Jetzt also doch auch für den PC und das so kurz vor Release, was sie dazu wohl bewegt hat, hm

Maledicus

Na das is mal ne Nachricht, jetzt noch für Xbox bitte 😉

Keupi

Genau, dann auch bitte für die Konsolen.

GeT_R3kT

Sorry zwar schön und gut „erscheint für PC“ aber das Ganze ist immer noch nur ein Mobilgame und sieht genauso aus und ist auch vom Gameplay her so. Für mich sieht das alles einfach nur billig aus und wird links liegen gelassen!

Aroes

Danke für dein Kommentar. Ich habe mich echt auf das Spiel gefreut, aber nun lasse ich es auch Links liegen. Alles was keine Unreal Engine 6 Grafik hat, lass ich zudem Rechts liegen!

T.M.P.

Unter dem Artikel steht übrigens:
„Deine Meinung? Diskutiere mit uns!“
Da steht nirgends:
„Deine Lobgesänge und Fanboy-Statements? Verbrennt die Ungläubigen!“

Klaphood

Da steht aber auch nirgends:
„Wenn ihr Blizzard hasst, bitte unbedingt überall entsprechende Kommentare absenden, am besten bevor ihr das Spiel überhaupt jemals getestet habt!“

GeT_R3kT

Mir gehts nicht um die Grafik an sich sondern um das Design und die Aufmachung und die schreit einfach zu 100% nach Mobilgame. Würde da nicht Diablo drinstehen dann könnte es auch eins von die Haufen anderer „Mobilslashers“ sein!

Nein

Das Game sieht auf max Grafik ziemlich gut aus, besser als D3 und Co.

Hab glaub schon fast 300h drin Dank der Beta. War echt ganz cool.

FlyingAngel

Du hast schon 300 Stunden PC Beta gespielt? Feine Leistung…

Nein

Mobile natürlich. Konnte doch jeder zocken. Und cross play mit PC hast halt per Emulator gemacht. Die musste man aber Moden, damit man die Grafik hochstellen konnte.

Misterpanda

Ich hätte es eh gespielt aber gibt es etwas besseres als Überbrückung bis Diablo 4 als ein anderes Diablo am PC, das sogar crossplay / crosssave hat? Das ist wie Weihnachten 🤩

Hakuna Matatato

Wow, habe das Spiel bisher völlig ignoriert, da ich am Smartphone nicht spiele (einzige Ausnahme PoGo, welches ich länger gespielt habe).
Dann kann ich mich Mal durch einige Infos wühlen, bin gespannt auf die Umsetzung. wenn das am PC so sauber, flüssig und hübsch wird wie D2R und ohne P2W oder zu intensiven Cash Shop auskommt, dann wäre ich sehr begeistert. Am besten noch eine Konsolen-Version nachlegen, zwischen Switch und PC zu wechseln mit Cross save war bei D2R schon der Knaller, das erste Mal dass ich mir ein Spiel auf 2 Plattformen gekauft habe.

Hfftl. wird das ein sauberer PC-Port, als Diablo Fan muss ich sagen, dass ein Diablo mit regelmäßigen Content-Updates und mehr Features als die bisherigen Diablo-Titel noch etwas wäre, das mir fehlt =)

Mathon

Is this an april fools´ joke?
Don´t you guys have an PC?
Ich bin mir ziemlich sicher die ganzen Influenzer, Streamer und sonstigen „PC Hardcore Gamer since 1844 from the good old days where games made with love not for money“ werden jetzt ihr Wort halten und dieses Pay2Win Game gaaaaaanz bestimmt nicht spielen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mathon
Schimpsn

je ne comprend pas mais oui

Flo

Eine Konsolen (Xbox) Version fänd ich jetzt auch noch nett, antesten kann ich es aber auch am PC. Coole Sache. 🙂

HMG Leon

Im Blizz Launcher kann man sich schon anmelden.

Klaphood

Endlich! Hätten sie schon viel früher ankündigen sollen.

(Also die PC-Version)

Aroes

Die ganzen Hater skippen bitte auch die PC Version, weil Diablo Immortal ja schon so kacke ist, obwohl man keine Minute Spielzeit selbst gespielt hat.

Flo

Schön wär’s, aber die nerven auch in-game weiter wie kacke es ist. :’D

T.M.P.

Versteh ich nicht.

Hassen die Leute es weil es ein Mobilegame sein sollte, und man auf einen PC-Titel wartet?
Oder hassen die Leute es weil es F2P/P2W Kram wird?

Wenn es nur wegen Mobile ist, lass sie doch spielen. Vielleicht gefällt es ja.

Bodicore

Warum? Wir hassen ja nur Handygames.

T.M.P.

Das beantwortet meine Frage^^

Klabauter

Was irgendwie verrückt ist. Man hasst ja auch nicht Handball nur weil man Fussball mag.

Bodicore

Nojo hassen vielleicht nicht gerade… Aber es ging um Hater daher habe ich das Wort hassen benutzt.

Ist eher ein ignorieren als ein hassen bei mir.

Nein

Wird nicht passieren^^

Ich hab mittlerweile fast 300h in der Mobile Version. Ist natürlich nicht xtrem cash lästig, aber man kann auch so ganz gut spielen.

Hatte aber nur die Beta gespielt.

Muchtie

naja irgendwie kein gutes Gefühl wegen der PC Version. Werd wahrscheinlich mal reinschauen aber mit Lost ark gerade ist man gut bedient

Aroes

Warum kein gutes Gefühl?

Muchtie

weil es doch auf einmal auf Pc kommt aber auf Handy werd ich es bestimmt auch spielen so nebenbei 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Muchtie
FlyingAngel

Ist doch perfekt, was man auf dem mobile Device schaffen kann, sollte man mit Maus Tastatur auch relativ easy auf dem PC schaffen.

Könnte das Mega Casual Game des Jahrhunderts werden 🙂

Und wie sich wohl erst die Bot Jungs freuen werden das es auch für PC geht, ach das wird ein Fest bei F2P…

Leyaa

Wow, sie haben wirklich eine PC Version angekündigt. Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Das macht Diablo Immortal für mich nun eher relevant.
Man hat ja irgendwie immer damit gerechnet, dass Diablo Immortal im Juni kommt.

Aber so richtig Hype auslösen tut das bei mir trotzdem nicht. Ich weiß nicht, aber für mich sieht Diablo Immortal aus wie Diablo 3 mit MMO Features (und Mobile Fokus). Vor allem die Klassenauswahl schreit ja förmlich nach Diablo 3.

10 Stunden Kampagne ist jetzt auch nicht gerade üppig. Der Fokus liegt scheinbar voll auf dem Itemgrind.

Marvensen

Ja, irgendwie schaut es schon aus wie Diablo 3 auf Wish bestellt.

Wobei mich die kürzere Kampagne eher nicht stört. In D3 ist sie auch nicht länger, und nachdem man sie mal erlebt hat sind die meisten froh, direkt ins Endgame zu springen.

Aber mal schauen, mit der PC Version schaue ich sicher auch mal rein.

Aroes

Die Story dient ja mehr der Verknüpfung von Teil 2 und 3. DI ist quasi ein Diablo 2.5 . Der Fokus liegt bei jedem Diablo auf dem itemgrind. Das ist doch der Sinn von einem Diablo. Interesant sind die MMO Aspekte und die Möglichkeit mit Freunde eine Art Online Lan-Party ähnliche Stimmung zu haben, wenn man sich bei jemandem trifft und gemeinsam spielt. Durch iPad, iPhone und PC Unterstützung ist für jeden was dabei und auch der Platz ist variabler.

Leyaa

Ah, ein Diablo 2.5. Mit dem Itemgrind hast du schon Recht. Das war immer der Fokus. Blizzard hat aber auch immer gut inszenierte Geschichten mit ihren Diablo Titeln gehabt. Vor allem Diablo 2 habe ich da gut in Erinnerung. In D3 war’s leider zu bunt und die Geschichte zu vorhersehbar. Aber immer noch solide. Hatte bei D3 gar nicht im Kopf, wie lange die Kampagne tatsächlich gedauert hat.
In einem vorigen Artikel klang es für mich auch nach einer recht starken PvP Auslegung. Mal sehen, was uns da erwartet.
Ich kann mir mit dem PC Release nun aber gut vorstellen, dass das Interesse deutlich höher bei der westlichen Spielerschaft ausfallen wird als bisher.

MasterchickenXL

Und das obwohl es ein Diablo 4 geben wird? 🤔

ShadowStrike1387

Ich denke Mal, bis dass das „bisher größte“ Diablo 4 auf den Markt kommen wird, muss das „bisher größte“ Diablo Immortal die Lücke füllen… Ich glaube es wird noch eine ganze Weile dauern, bis wir überhaupt konkrete Release-Daten erhalten…
Seit den ersten Trailern auf der Blizzcon 2019 wurde das Game ja immer wieder terminlich verschoben und es entsteht schon wieder der Eindruck eines „Blizzard-Soon“, dass das Spiel wohl noch eine ganze Weile brauchen wird, bis es fertig ist…

Und jetzt mal ehrlich: Warum haben die Entwickler es nicht gleich für PC mit in Betracht gezogen und angekündigt, als es 2018 auf der Blizzcon mit großem Tamtam und nem Trailer dem Publikum vorgeführt würde? Dann hätte das legendäre Meme „Dont you Guys have phones?“ nie die Chance bekommen so ein Supergau zu werden🤔.

Aber ich bin froh, dass es jetzt auch eine PC Version davon geben wird, das macht das Spiel für mich gleich viel attraktiver… die Mobile Version hätte ich niemals gespielt😅🙈.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ShadowStrike1387
Luripu

Oha haben sie sich doch noch für eine PC Version entschieden.
Das erhöht bei mir die Bereitschaft das Spiel zu testen.

Nein

sehr geil, mit der PC Version. Ist man nicht auf Emulatoren angewiesen.

Diablo Immortal war echt witzig.

Baalsfeuer

Ui…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x