In Diablo Immortal habt Ihr kein Mana, aber richtig krasse Skills

Obwohl Diablo 4 der große Star auf der BlizzCon 2019 war, entwickelt sich auch Franchise-Kollege Diablo Immortal prächtig. Fans konnten in Anaheim eine weitere Demo spielen und fanden dabei ein überraschendes Feature.

Nach dem großen Aufschrei um Diablo Immortal auf der BlizzCon 2018 hat sich Blizzard in diesem Jahr mit der Vorstellung von Diablo 4 wieder mehr Zustimmung aus den Reihen der Fans gesichtert.

Dabei muss sich Diablo Immortal gar nicht verstecken. In einem Interview mit VentureBeat erklären Lead Game Designer Wyatt Cheng und Lead Game Producer Caleb Arseneaux, dass sich Diablo Immortal gut entwickelt und man eng mit dem Team von Diablo 4 zusammenarbeite.

Diablo-Immortal-Wyatt-Cheng-Blizzcon-2018-1140x445
Wyatt Cheng.

Es gibt jedoch gravierende Unterschiede von der mobilen Version Immortal zum Gameplay von Diablo 4.

Aufladungen und Ultimates statt Mana

So funktionieren Skills in Diablo Immortal: In Diablo Immortal steht actionreiches Gameplay im Vordergrund. Dabei verzichten die Entwickler auf einen Bestandteil von Diablo, der schon seit Diablo 1 für viele Klassen wichtig war: Mana.

5 Gründe, warum Diablo Immortal besser wird, als nun viele fürchten

Statt Mana zu nutzen, bekommen viele Klassen Aufladungen für ihre Skills. Sie bekommen alle paar Sekunden einen von bis zu drei „Charges“ und können einen Skill dann so oft einsetzen, oder sie laden eine Leiste über Zeit auf, die sich beim Einsatz leert. Laut Cheng hat das mehrere Vorteile:

  • Es spart Platz, der auf kleineren Bildschirmen ohnehin begrenzt ist
  • Die Klassen spielen sich etwas „skill-lastiger“ und actionreicher
  • Es eröffnet neue Möglichkeiten wie eben Aufladungen oder ganz neue Mechaniken
Diablo Immortal Kampf Gruppe

Das sind Ultimates: Eine dieser neuen Mechaniken sind die „Ultimates“. Die kann man sich laut Cheng so vorstellen wie in Overwatch:

Während du Basis-Angriffe nutzt, füllt sich ein Power-Meter um deine Ultimate-Leiste […] und wenn sie voll ist, bekommst du einen neuen Button […] Wenn du diesen Button drückst, wird dein Charakter für etwa 12 Sekunden super mächtig.

Wyatt Cheng via VentureBeat.

Jede Klasse soll dabei zwei verschiedene Ultimates bekommen, die von den zwei verschiedenen Basis-Angriffen abhängen. Jeder Angriff baut eine andere Ultimate auf. Erste Bilder davon, wie etwa die riesigen Hämmer des Barbaren, sind schon am Ende des Trailers im neusten Update zu sehen:

Diablo Immortal kommt richtig gut an

Das sagen Fans zu Diablo Immortal: Auf der BlizzCon 2019 konnte Diablo Immortal ebenfalls auf iPhone und iPad getestet werden. Die Spieler waren dabei wohl sehr begeistert vom Spiel und sogar die Kollegen von VentureBeat sagten in dem Interview-Artikel, dass Diablo Immortal richtig gut ist.

Die Fans fragten, wann es denn endlich erscheinen würde und brachten Cheng und Arseneaux sogar dazu, zwei Stunden lang Poster zu signieren. Es braucht sich hinter Diablo 4 also wohl nicht zu verstecken.

Diablo Immortal Dämonenjäger Gluthass
Legendäre Items werden in beiden Spielen wichtige Rollen spielen.

Die Entscheidung, das Update zu Immortal „heimlich“ während der BlizzCon zu veröffentlichen, hatte also ganz andere Gründe. Man wollte Diablo 4 einfach nicht die Show stehlen:

Blizzard erklärt, warum Diablo Immortal auf der Bühne der BlizzCon fehlte
Quelle(n): VentureBeat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
★ UΠDΞΛD ★
★ UΠDΞΛD ★
4 Monate zuvor

Brauch ich nicht. Spiele Diablo nur noch im Fenster-Modus und ziehe das Fenster runter auf 5,8 Zoll
für echt authentisches Smartphone-Feeling. Nur zum drüber wischen brauch ich immer noch ’nen Lappen.

Namma
Namma
4 Monate zuvor

Ich freu mich auch drauf smile

Quickmix
Quickmix
4 Monate zuvor

Ich auch.

Koronus
Koronus
4 Monate zuvor

Ich ebenso. Allerdings können sie sich von mir aus ruhig noch zwei Jahre Zeit lassen weil dann ist mein kleiner Bruder alt genug zum spielen.

OnelifeTwosides
OnelifeTwosides
4 Monate zuvor

Keine Sorge, laut Netzwelt (im übrigen mal eine tatsächlich interessante Info ????), soll das Spiel nicht vor Mitte/Ende 2020 erscheinen

Koronus
Koronus
4 Monate zuvor

Aber das wäre bereits in einem halben bis einem Jahr?

OnelifeTwosides
OnelifeTwosides
4 Monate zuvor

Achja (seufz), manchmal werden die Kinder so schnell erwachsen

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Monate zuvor

Was pure Spekulation ist, wie aus ihrem Artikel hervorgeht und auf keiner Quelle beruht.

„So will Blizzard 2020 weitere Infos zu Diablo Immortal veröffentlichen, weshalb eine Veröffentlichung im Jahr 2019 so gut wie ausgeschlossen ist. Das Mobile Game wird demnach wohl Mitte oder Ende 2020 erscheinen.“

So Informationen kann ich dir auch jederzeit gebe. Hast du gewusst, GTA VI kommt frühestens Mitte 2020. Weil für 2019 ist es schon zu spät. Ein Release ist daher frühestens Mitte/Ende 2020 geplant.

Also … wenn das für dich „interessante Infos“ sind, dann … gut für dich. smile

Es gibt keine Info von Blizzard zum Release-Datum. Außer „Wir sind noch in voller Produktion und melden uns, wenn wir näheres wissen.“ Da kann man draus folgern frühestens Mitte/Ende 2020 – oder auch nicht.

Plague1992
Plague1992
4 Monate zuvor

Mein MMO: „So Informationen kann ich dir auch jederzeit geben. … wenn das für dich „interessante Infos“ sind, dann … gut für dich. :)“

Also Mein MMO: „Der Release von Diablo 4 ist wohl nicht 2019“

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Monate zuvor

Ja, wir spekulieren auch über Release-Daten. Wir bemühen uns aber, sowas deutlich zu machen. Bei uns heißt der Artikel zum Release-Datum von Diablo 4: „Auf den Release von Diablo 4 müsst ihr noch länger warten, sagt Blizzard“

Der hätte auch heißen können: „DIablo 4 – Alles zum Release-Datum“ – nur kommen dann bei uns sofort 40 User und rufen „CLICKBAIT CLICKBAIT OMG WIE KÖNNT IHR NUR – FRÜHER WAR ALLES BESSER“ – während das bei Netzwelt kaum wen juckt, weil die eine komplett andere Community haben.

Das Problem hier ist, dass ein Leser sagt: „er hätte eine tatsächlich interessante Info“ gelesen -> Und dann entpuppte sich das als reine Spekulation, die nur aufgrund seines mangelndes Leseverständnisses zu einer „tatsächlich interessanten Info wurde.“

Dieses mangelnde Leseverständnis schaltest du ja in deinen Kommentaren auch immer wieder ein, wenn es dir grad in den Kram passt.

Was ich hier in Kommentaren sage, als „MeinMMO schreibt“ darzustellen, ist halt auch mangelndes Leseverständnis.

OnelifeTwosides
OnelifeTwosides
4 Monate zuvor

Autsch! So wie ihr seid Wochen über das Spiel berichtet (inklusive der üblichen „ein Reddit User sagt“ Statements), konnte man fast annehmen, das ein Release kurz bevor steht. Diese erzeugte Annahme (u.a. durch frühere Mein MMO Beiträge in denen u.a. dargelegt wurde, das der Immortal Build auf einen schon bewährten NetEase Build, mit Diablo Skins überzogen, basieren würde/ könnte) in ein mangelndes Leseverständnis umzudeuten, kann man machen, muss man aber nicht. Der Netzwelt Kommentar war insofern „interessant“, weil es mir in dem Moment die Augen öffnete, wie lange es möglicherweise tatsächlich noch dauert, bis das Spiel erscheint. Das es sich um ein leicht erkennbares Gerücht handelt, Mutmaßungen seitens Netzwelt waren, hielt ich für nicht erwähnenswert, mache ich aber das nächste Mal. Deine Reaktion, auch aufgrund häufiger Kritik in den Kommentaren, das ihr oft „nur Reddit“ kopieren würdet und dies, zumindest ein Teil der Leute, die hier kommentieren, das nicht mehr lesen möchte, kann ich nachvollziehen, da es sicherlich nicht leicht ist, so eine News Seite, mit einer Handvoll Redakteuren, am Laufen zu halten. Nichts für ungut, ich schaue hier trotzdem gerne vorbei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.