So geht es mit Diablo 2 Resurrected nach dem Release weiter

Der Release von Diablo 2 Resurrected steht kurz bevor. Eigentlich ist das ursprüngliche Spiel schon seit 20 Jahren abgeschlossen und wird nur von den Hardcore-Fans noch am Leben gehalten. Nun will die Community wissen, wie es mit dem Remaster weitergehen wird.

Wann und wo erscheint Diablo 2 Resurrected? Der Release für das Remaster ist für den 23. September 2021 um 17:00 Uhr deutscher Zeit angesetzt. Diablo 2 erscheint dann für den PC und erstmals auch für PlayStation, Xbox und Nintendo Switch.

Das Spiel erscheint mit sämtlichen Inhalten, die auch damals schon verfügbar waren – inklusive der Erweiterung „Lord of Destruction.“ Das Studio versucht dabei, sich möglichst ans Original zu halten und vor allem optische Verbesserungen zu liefern.

Mehr dazu in unserem Hub: Alles, was ihr zu Diablo 2 Resurrected wissen müsst

Was passiert nach dem Release? Eines der großen Features, die nachgereicht werden, sind die sogenannten Ladders, die ihr aus Diablo 3 vielleicht noch als „Seasons“ kennt. Ladders dienen dazu, euch mit anderen Spielern vergleichen zu können.

Bekannt ist außerdem, dass die Entwickler überlegen, ein Feature aus Diablo 3 zu übernehmen. Auch in Sachen Koop-Gameplay steht noch aus, ob Crossplay noch kommen wird, wobei die Chancen dafür eher schlecht stehen.

Ansonsten bleibt Diablo 2 Resurrected erst einmal weitgehend so, wie es schon früher war. Allerdings haben die Entwickler in einigen Interviews schon verraten, dass sie neue Inhalte nicht ausschließen.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Die GameStar wünscht sich zumindest eine wichtige Änderung.

Entwickler denken über neue Runenwörter und Items nach – Sogar Akt 6?

Gibt es neue Inhalte? Bisher sind noch keine neuen Inhalte bestätigt. Auch Crossplay und persönlicher Loot sind bisher nur Ideen. In einem Interview mit VentureBeat haben Principal Designer Rob Gallerani und Lead Graphics Engineer Kevin Todisco einige Fragen zur Zukunft beantwortet (via VentureBeat.com). Dort hieß es etwa:

„Wir machen keine verpackten Spiele mehr, die wir rausgeben und dann damit fertig sind. [Diablo] ist ein lebendiges Spiel, ein Live-Service. Wir werden weiter diese Beziehung zwischen uns und der Community haben, während sie anfangen zu spielen.“

Welche Inhalte genau das sein werden, wollten sie noch nicht verraten. So etwas wie ein Akt 6 sei „nicht ausgeschlossen“, aktuell aber auch noch nicht in Planung. In einem Gruppen-Interview war auch von neuen Runenwörtern, Items und Rebalancing die Rede.

Warum gibt es noch nicht mehr Infos? Das Entwicklerteam versucht aktuell erst einmal, sämtliche Fehler auszumerzen und eine Grundlage zu schaffen, auf der gegebenenfalls aufgebaut wird. Gallerani sagt dazu: „Wir sind darauf fokussiert, die authentische, nostalgische Erfahrung richtig hinzukriegen.“

Es sei wichtig, dass die Community es gut finde. Erst dann könne man über die nächsten Schritte nachdenken und darum sind die Details zu kommendem Content auch noch recht rar.

Vollständig hält sich das Studio allerdings nicht an die Authentizität. Diablo 2 kommt nicht genau so, wie es Veteranen vielleicht noch kennen. Den Entwicklern war zwar wichtig, den „Geist“ von Diablo 2 mit Resurrected anzufangen, aber ein paar Änderungen gibt es dennoch:

Diablo 2 Resurrected: Was ist neu? Alle Änderungen im Überblick

Quelle(n): VentureBeat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hauhart

Zitat: “Allerdings haben die Entwickler in einigen Interviews schon verraten, dass sie neue Inhalte nicht ausschließen”

Whooooot, mega geil freu mich 🙀👏

H.O.T-Forever

Was sollen Sie auch sagen, Blizzard will verkaufen.

Marco

Wäre noch gut gewesen zu erwähnen das Diablo 2R um 17Uhr deutscher Zeit Released wird.

Dimi93

Find ich gut wenn da weitere Updates/DLCs folgen würden. Hätte ich mir Warcraft 3 Reforge auch gewünscht.

Amyfromtheblock

Ich denke das hängt sehr stark von den Verkaufszahlen ab . Deswegen sind die Aussagen nicht Grade Aussage kräftig . So kann man immer sagen bei ein Flop wir haben es nicht versprochen . Und sparen Geld

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x