Fans fürchten, Diablo 2: Resurrected ist noch immer nicht bereit, so richtig loszugehen

Wie das Original soll auch der Diablo 2: Resurrected-Titel ein Ladder-System erhalten. Jedoch sind die Fans in Sorge: Das Spiel sei noch überhaupt nicht bereit, dieses Feature zu implementieren.

Obwohl es die Fans verärgert hatte, dass zwei Wochen nach dem Release von Diablo 2: Resurrected immer noch nicht der Start der 1. Saison des Ladder-Modus angekündigt wurde, fürchten die Spieler nun, dass es auch gar nicht bereit dafür wäre.

Wie funktioniert der Ladder bei Diablo 2: Resurrected?

  • Ihr erstellt einen neuen Charakter für den Ladder mit dem ihr möglichst schnell Level 99 erreichen müsst.
  • Dabei messt ihr euch mit anderen Spielern im Multiplayer-Modus.
  • Der Charakter hält nur solange, wie auch die Saison andauert. Danach gilt er als normaler Charakter, behält aber sein komplettes Inventar.
  • Am Ende einer Saison wird eine Rangliste erstellt, die zeigt, wer am schnellsten gelevelt und die meiste Erfahrung gesammelt hat.

Allerdings befürchtet die Community wegen fortwährenden Problemen im Spiel, dass dieser Ladder nicht vernünftig funktionieren würde.

Diese Probleme hat Diablo 2: Resurrected: Seit der Veröffentlichung gibt es immer wieder Server-Probleme in Diablo. Der Server war entweder komplett offline oder Spieler hatten Probleme sich erfolgreich einzuloggen.

Diablo nutzt eine Warteschlange, um Leute auf ihre Server zu lassen und damit diese nicht überlasten. Dennoch beschweren sich die Spieler, dass sie mehr als eine Stunde in der Schlange warten müssen, nur um dann aus dem Spiel geschmissen zu werden, weil es crasht (via reddit).

Weiterhin sollen zwischendurch Charaktere nicht im Auswahlbildschirm auftauchen.

„Die 1. Ladder-Saison in Diablo 2: Resurrected wird ein Desaster“

Die Spieler haben einen reddit-Post erstellt, in dem sie Fehler sammeln und ihre Bedenken zum Ladder teilen (via reddit). Außerdem wollen sie, dass zuerst andere Probleme behoben werden, bevor der Ladder integriert wird.

Es wird unter anderem von einem Bug berichtet, der aktiv wird, wenn ihr ein neues Areal betretet. Dort wird der Charakter vom Spiel als aktiv gewertet, obwohl ihr euch noch im Ladebildschirm befindet. Ihr könnt so getötet werden, ohne etwas dagegen machen zu können.

Dies würde den Ladder aktiv beeinflussen und so womöglich die Spieler frustrieren.

Vertige103 macht außerdem auf die Bots aufmerksam:

Diablo 2: Resurrected ist voll Verkäufer-Bots in allen öffentlichen Kanälen. Das Spiel hat nun einen funktionierenden Farm-Bot. (…)

via reddit

reddit-User HandofZakarum fügt hinzu, dass es ebenfalls einen kostenlosen Map-Hack gibt (via reddit).

Laut BurritoBurglar9000 würde es Diablo 2: Resurrected helfen, wenn sie tägliche Server-Resets machen würden. Nicht nur würden die AFKler aus dem Spiel gekickt werden, sondern auch die nervigen Bots (via reddit).

Auch Hateful15 meint:

Es [Diablo 2: Resurrected] braucht wirklich eine Nachbearbeitung, es ist eine schreckliche Erfahrung, lol.

via reddit

Die Community würde sich wünschen, dass zuerst die Server stabil laufen und keine sie ewigen Warteschlangen aufhalten ins Spiel zu gelangen. All das habe Einfluss auf die Rangliste am Ende der Saison der Ladder.

Was meint ihr zu Diablo 2: Resurrected? Denkt ihr auch, dass das Spiel zu instabil läuft oder ist für euch alles in Ordnung? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Diablo 2: Die beste Klasse für euren Spielstil – Alle Charaktere im kurzen Check

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
noom

Blizzard bescheisst Euch alle, egal obs unfertige Spiele, die Warteschlange oder der Lot ist.

McPhil

Viele vergessen dass es Blizzard nur noch vom Namen her gibt. Das ist Activision und wir wissen doch was Acitivion von Qualität nach Release hält.

Sha

Was wurde im Vorfeld nicht alles gepredigt :
nein es wird nicht so schlimm wie WC3R
blizzard kann sich sowas nicht nochmal erlauben
d2r wird von einer anderen Firma remastert
bla bla bla

soviel dazu

Die Community und Seiten ( ja auch ihr ) habt ein weiteres Mal die Augen verschlossen und ein weiteres Mal kommt Blizz damit durch mit :

Bots , Truhen Bugs , Abstürze und Warteschlangen

Lasst die Season zu … für sehr lange.

Chafaris

Jup, da hast du vollkommen Recht. Was musste man sich alles anhören sobald man ein wenig Kritik oder bedenken geäußert hat. Jetzt sehen wir ja wo wir angekommen sind.

Für mich wiederholt sich dies mittlerweile viel zu oft in allen Bereichen. Cyberpunk, SOLO, W3R, NW, D2R und noch einige weitere Spiele, welche ich vergessen habe.

Zu viel Hype um nix

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Chafaris
erzi222

wirklich armselif was schneesturm da abliefert …. aber die juckt ja eh nichts mehr sieht man auch in anderen games. zb in HotS gibts immer noch das sommer event xD !
echt peinliches drecksunternehmen!

Kekladin

Das Spiel macht sehr viel Spaß und vermittelt wirklich das Spielgefühl von damals.
Mit Ladder habe ich nichts am Hut, ein Wettrennen gegen die 24/7 no lifer ist sowieso nicht zu gewinnen.

Es ist aber mega armselig, dass Blizzard die Server immer noch nicht stabil halten kann. Von eine Firma mit 20 Jahren Erfahrung erwartet man mehr.

Chitanda

Was ich traurig finde ist das NW derzeit zerrissen wird wegen Bugs, meist zurecht (bei großen Bugs) meist zu unrecht (bei kleinen Dingen) manchmal auch zu harsch was aber auch menschlich ist.

Andererseits muss ich sagen das Blizzard 16 Jahre und Mehr auf dem Buckel hat an know how und die Server nicht mal ansatzweise gut zum laufen bringen und dann noch den Spielern die Schuld zuschieben….dafür ist das echt Stil um Diablo.

Die hätten das so und für den Preis nicht rausbringen sollen.
Aber Cashzzard zeigt mittlerweile auch immer mehr ihr AG Gesicht alle echaufieren sich drüber aber alle zücken für das Unternehmen weiterhin die Kreditkarte xD

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Chitanda
Zakkusu

Ich denke Amazon und hat auch ein bissl erfahrungen mit Servern 😉
Wollte das nur Mal so gesagt haben 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Zakkusu
Chitanda

Server sind nicht gleich erfahrungen im programmieren von spielen.
Und die Server abgesehen von den Warteschlangen bei Release laufen sehr gut.
Im gegensatz zu den Diablo servern
Wollt ich nur mal so gesagt haben 😉

Docu

Dann mach so eine Vergleich doch erst gar nicht auf, wenn du selber sagst, dass es unterschiedliche Dinge sind.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Docu
Chafaris

Verstehe das gerade auch nicht….Sollte das jetzt ein ungelenker NW Verteidigungsversuch werden?

Zakkusu

Hier wird sich immer alles so zurecht gelegt wir man es will.
Achja , sich selber widersprechen tut man sich dann auch noch 🙂
Hier auf der Seite gibt es schon echt Leute die ein sehr seltsames Verhalten an den Tag legen.
Ob wie hier im Vergleich Diablo mit nw gemessen wird ist egal.
Beide haben riessen Probleme und EINIGE wären vermeidbar gewesen.
Ich liebe Games usw aber man muss nicht ein Game in den Himmel loben und andere gleichzeitig wegen denselben Sachen abwerten.
Menschen mit Namen Chitanda können leider ihr fanboytum nicht ablegen.
Mist ist Mist , da gibt’s keine Grautöne.

Docu

Oh ich liebe es, wie du New World verteidigst, vor allem wenn es thematisch so gar nicht passt. 🙂 Ganz anderes Spiel, ganz andere Firma.

Chafaris

Ist mir auch schon aufgefallen. Unter NW Artikeln halbwegs verständlich aber jetzt noch unter andere Artikel?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x