Destiny Events: Wie steht’s um Zorn der Königin, Eisenbanner, Trials of Osiris?

In Destiny waren zwei große monatliche Events geplant. Fürs PvE der Zorn der Königin, fürs PvP das Eisenbanner – ein drittes, noch geheimes Event, die Trials of Osiris, ist ebenfalls schon durchgesickert. Wie steht’s um diese Events?

Zorn der Königin

Destiny-QueenWas ist es?: Ein PvE-Event, bei dem sich Spieler durch das Erfüllen von Beutezügen Ruf bei der Königin verdienen können.

Wie oft kam es schon?: Ein einziges Mal, gleich Ende September, Anfang Oktober. Damals nutzten es Spieler vor allem, um sich legendäre Rüstungen billig zu kaufen, die sie dann in Aszendenten-Materialien zerlegten. Als Bungie dem einen Riegel vorschob, kühlte sich die Begeisterung für die Monarchin mit bläulichem Teint merklich ab.

Wie kam das an?: Nicht so richtig gut. Spieler empfanden es einfach als „noch mehr Beutezüge am Tag“, ohne eine richtige Besonderheit.

Wie steht es aktuell um das Event?: Zorn der Königin wird im Moment wohl grundlegend überarbeitet. Es hieß, das müsse „zurück in den Ofen.“ Mehr hat man davon nicht mehr gehört. Vielleicht als Hintergrund: Bungie war sich vorm Release unsicher, ob die Hüter überhaupt die Raids annehmen würden. Das taten sie und das gewaltig. Könnte sein, dass darunter das PvE-Event zu leiden hat. Vielleicht war das ja als „Alternative“ geplant, die nun weniger wichtig wurde.

Destiny-Drei-Hueter

Eisenbanner

Destiny-SaladinWas ist es?: Ein PvP-Event, bei dem Spieler im Schmelztiegel Beutezüge erfüllen und sich gegenseitig umbringen können, um Ruf bei der Fraktion Eisenbanner zu verdienen. Als Belohnung gibt es legendäre Rüstung und ausgewählte legendäre Waffen. Das Besondere: Im Gegensatz zum normalen Schmelztiegel wird die Ausrüstung der Spieler hier stärker gewichtet.

Wie oft kam es schon?: Drei Mal – im Oktober, November und Dezember. Und ein viertes Mal steht das Iron Banner in der nächsten Woche in Destiny an. Am Dienstag, dem 13. Januar.

Wie kam das an?

  • Das erste Event im Oktober kam relativ schlecht an, da die Ausrüstung der Spieler nicht so stark zählte wie gedacht. Es fühlte sich nicht „besonders“ genug an.
  • Beim zweiten Mal im November sehr gut, da gab’s kurz vor der Erweiterung schon Lichtwert-30-Rüstung, die noch viele brauchten. Außerdem zählte nun die Ausrüstung stärker und man hatte einige Design-Fehler aus dem Oktober gefixt.
  • Beim dritten Mal im Dezember waren die Spieler mit Dunkelheit lauert beschäftigt und die Belohnungen des Eisenbanners wirkten nicht ganz so aufregend. Das Event wurde deutlich schwächer besucht als im November.

Wie steht es aktuell um das Event?: Das Eisenbanner in Destiny geht schon am Dienstag, dem 13. Januar, wieder los. Man spricht von „updated Rewards“, aktualisierten Belohnungen. Was es damit auf sich hat, sehen wir am Dienstag.

Destiny-Trio-Hüter

Trials of Osiris

Was ist es?: Ein PvP-Event auf dem Merkur. Eine Art Turnier, in das Spieler sich einkaufen und ausscheiden, wenn sie dreimal verloren haben. Je öfter sie am Stück gewinnen, desto höher wird wohl die Belohnung sein.

Wie oft kam es schon?: Noch gar nicht. Es gibt auch von Bungie keinerlei Äußerung zu dem Thema. Das Trials of Osiris-Event ist schon in der Datenbank und sieht ziemlich fertig aus, aber Bungie hat noch keinen Mucks gemacht, ob und wann man das bringen möchte.

Wie kam das an?: Na ja, die PvP-Fans sind heiß drauf. Immerhin soll es da auch einen komplizierten exotischen Beutezug geben, an dessen Ende die Fate of all Fools herausspringt. Noch heißer sind die Fans aber wohl auf den neuen „Inferno“-Modus. Über den weiß man aber genauso wenig.

Wie steht es aktuell um das Event? Bungie sagt dazu nichts. Es könnte sein, dass es erst mit „House of Wolves“ kommt, vielleicht im Sommer, um das Sommerloch zu überbrücken. Kann aber auch sein, dass es früher kommt oder gar nicht.


Ausführlich mit dem Trials of Osiris-Event beschäftigen wir uns in diesem Artikel: Destiny Events: Was kommt als nächstes? Trials of Osiris vielleicht?

 

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.