Destiny 2 nerft OP-Bogen, Hüter finden sofort neuen, stärkeren Exploit

Bei Destiny 2 hat Bungie in einem Patch am Donnerstag den exotischen Bogen Wunschender (Wish-ender) endlich repariert. Doch clevere Spieler fanden sofort eine neue Art, gleich 12-fachen Schaden mit dem Bogen anzurichten.

Was ist mit dem Bogen los? Normalerweise spielt der exotische Bogen „Wunschender“ in Destiny 2 keine große Rolle. Doch seit dem Dezember tötete der Bogen plötzlich Vieles in Destiny 2 mit einem Schuss. Der Bogen war nach einem Patch im Dezember „buggy.“

Das war der Fehler:

  • der Perk „Breitband-Kopf“ soll normalerweise 2-mal Schaden an Gegnern anrichten, beim Ein- und Austritt
  • durch den Bug fügte der Perk den Zielen jedoch vier bis fünf Mal Schaden zu
Destiny 2 Forsaken Wish-Ender

Der Bug war etwa einen Monat in Destiny 2 aktiv, dann sollte er eigentlich am letzten Dienstag mit einem Patch behoben werden, der Patch verschob sich aber auf Donnerstag. Der Hotfix 7.2.0.2 war das erste neue Update in Destiny 2 im Jahr 2020.

Spieler wünschten sich, dass der Bogen so buggy bleibt

Das war das Problem: Viele Spieler fanden den Bug gut. Wunschender wurde erst durch den Bug wirklich spielbar und nützlich. Die Bogen-Fans sahen es daher kritisch, dass der „Bug“ jetzt gepatcht wurde.

Doch der Community-Manager sagte: Der Bogen wird repariert, wir geben aber das Feedback weiter, dass Bögen in Destiny 2 mehr Schaden anrichten sollen.

Das ist der neue Exploit: Sofort nach dem Hotfix fanden Spieler einen neuen Weg, den Bogen so zu nutzen, dass er übermäßig viel Schaden austeilt. Jetzt richtet Wunschender sogar bis zu 12-fachen oder 16-fachen Schaden an, statt wie vorher 4-fachen Schaden.

Allerdings ist der Bug relativ kompliziert. Der Bug ist positionsanhängig, angeblich spielen auch Emotes eine Rolle.

Der neue Bug ist also mächtiger, aber auch schwieriger zu nutzen. Spieler scherzen schon, Wunschender wäre der würdige Nachfolger der Telesto: Die Waffe hat sich einen Ruf erarbeitet, als „das Ding, das Destiny regelmäßig kaputt macht.“

Der Bug wird bereits in einigen YouTube-Videos gezeigt und auch große US-Seiten (via polygon) berichten über ihn. Man kann also davon ausgehen, dass der Bug Bungie bekannt ist. Wenn sie da Handlungsbedarf sähen, dass der Bug Destiny 2 zu stark verzerrt, würde Bungie das Exotic sicher sperren, so wie zuletzt das exotische Rüstungsteil Winterlist.

Destiny 2: Hättet ihr es gewusst? Diese 14 Exotics haben versteckte Fähigkeiten
Autor(in)
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Martin
26 Tage zuvor

Wunschender war wirklich mal gut zu gebrauchen und hob sich von den Legendären Bögen ab, den es ist ja eine Exo Waffe und die sollte auch besser sein als „die Normalen“. Schliesslich musste man sich mit einer etwas längeren und aufwändigeren Quest sich das Teil hart verdienen!
Was die verwendung des Wunschenders im PVP angieng, „vor der Reparatur“, der haute keinen mit einem
einzigen Treffer weg! Ausser der Gegner wurde präzise (Headshot) getroffen. Dies erlange ich übrigens auch mit dem Bogen: Keine Umkehr oder dem LeMonarque auch Suptiles Unheil mit Libelle & Explosive Spitze haut ein Gegner aus den Socken mit einem einzigen Headshot!

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Am Besten Bungie deaktiviert einfach das ganze Spiel, da ja eh immer irgendwas „broken“ ist. Meine Güte 😅

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Viele starke Bögen rocken einen im PVP sowieso mit einem Schuß weg, da is es egal ob da noch 12x mehr Schaden drauf war. Somit ist es für die Balance fast wurscht. Und im PVE wird sich wohl keiner über zu viel Schaden beschweren!

Dera
1 Monat zuvor

Und im PVE wird sich wohl keiner über zu viel Schaden beschweren!

Muss ich leider widersprechen! Ist mir vor kurzem sehr negativ in Gambit aufgefallen! Ich habe mich gewundert wie das gegnerische Team den Urzeitler so schnell töten kann, obwohl wir sogar zuerst den urzeitler beschworen haben. Tja, mir die Waffen angeschaut vom gegnerischen Team und natürlich alle vier am Wunschender abusen! Das geht garnicht klar.
Von dahe gehört der schnellsten gefixt oder gesperrt wie jedes andere exos was aus der Reihe tanzt.

weedy_zh
1 Monat zuvor

Kleine Korrektur am rande..
Welcher Bogen ist dann bitteschön im pvp onehit ?? Genau, kein einziger..

(Ausnahmen, wenn jemand im stärkendem rift sitzt, was selten der Fall ist/zu umständlich..oder heavy-bogen, was auch selten vorkommt)

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Ach so. Naja, ich als Jäger laufe wohl die meiste Zeit mindestens verletzt (weil keine Erholung wie n Warlock) durch die Gegend und hab ja insgesamt wenig Belastbarkeit (weil kein Titan) und daher kommt es mir anscheinend so vor. wink
Tatsächlich werd ich sehr oft mit gefühlt einem Schuß eines Bogens geholt. Is dann wohl Pech.

Baujahr990
1 Monat zuvor

Dann hier mal was älteres, Funktioniert aber auch noch.

Baujahr990
1 Monat zuvor

Liebes MMO Team, jetzt sucht ihr euch eure News aus den Kommentaren, vorheriger Artikel, verwendet etwarige Informationen und Hinterlasst nichtmal nen „Like“ an den Hinweisgeber? Merk ich Mir^^

Antester
1 Monat zuvor

Zeigt mal wieder das Bungie hinhört. Es ging hier nicht darum alle Bögen stärker zu machen, es war das Gefühl das sich „dieser“ Bogen endlich richtig anfühlte und brauchbar war. Und so nebenbei könnte Bungie auch Exo-Rüstungen verbessern, indem Drops mit einem Gesamtwert von mindest 60 kommen, das wäre mal n Ding!

Wrubbel
1 Monat zuvor

Wovon träumst du den?🙈😅

Nakazukii
1 Monat zuvor

bungie bungie..

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Apropos Exos: irgendwas ist verbuggt.
Die Glückshose für den Jäger habe ich jetzt, in dieser Season, zum vierten mal aus einem Exo gezogen.

HighEX
1 Monat zuvor

Läuft da ein Wettbewerb zwischen Bungie und Gearbox? Wer „nerft“ bzw. patcht am effektivsten seinen Loot Shooter kaputt und ärgert damit die Gamer?

Der_Frek
1 Monat zuvor

„Endlich hatte diese Waffe eine Daseinsberechtigung“

Ja, so wie alle Waffen die absolut broken sind, nach Ansicht der Community „endlich mal gut sind“ 😅

Antester
1 Monat zuvor

Sorry, broken war der nun wirklich mit 4 fachen Schaden nicht, vorher recht nutzlos schon, mMn.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Also das einzige, was ich dem abgewinnen konnte war, dass weniger Leute die Wahrheit im Gambit benutzt haben.

Ansonsten war der einfach viel zu stark, das sieht man schon an den Gambit Statistiken. Hätte er dies nicht betroffen, wäre mir das eigentlich egal gewesen.

Antester
1 Monat zuvor

In Gambit hätte den jeder nutzen können, da es nicht wie 1000 Stimmen ein (sehr) seltener Zufalls Drop ist und sich ein 3er Team (wenn nicht Solo) leichter findet als ein 6er (Solo möglich?), oder ein Godroll irgendeiner anderen Waffe ist. Meist war ich der einzige mit Bogen im Randomteam, ist mir pers. also nicht so aufgefallen. Eher das wenn wir verloren haben, der Gegner Raidwaffen hatte. Ich sehe den Bogen also als Ausgleich für nicht-Claner grin
Wenn du ein gutes Team hast, gibt es auch andere Kombies mit der du den Urzeitler weghaust, das viel zu stark sehe ich da relativ.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Geht ja nicht um den Urzeitler, sondern alle anderen Gegner. Dass der keine DPS Maschine war, ist mir auch klar 😅

Bockwurst
1 Monat zuvor

Mit dem Bug war der Wishender endlich mal ein guter Bogen im PvE, genutzt hat ihn dennoch kaum einer weil er bessere Exos blockiert hat, generell haben Bögen überhaupt keinen Platz im Spiel, besonders die Exo Bögen sind viel viel zu schwach.

Wishender ist nett gegen Besessene, sonst ist er Trash.
Monarque ist Trash, sein Gift Schaden ist viel zu gering und er ist nervig zu nutzen.
Der Ghoul ist ganz OK gegen Gefallene und kleinere Gruppen, ist aber buggy und checkt oft nicht wenn man einen Headshot verteilt.

Der einzige Bogen der im PvE noch einigermaßen mithalten kann ist der Arsenbiss-4b und auch nur mit dem God Roll.

kotstulle7
1 Monat zuvor

Monarque ist die ekligste PvP Waffe die es gibt. Das ist meine Horror 3 vs 3 Vorstellung im pvp: 3 Hunter mit Treueschwur und Monarque = easy win

DerOmega
1 Monat zuvor

LeMonarque + Treueschwur = Dorn
Da könntes du aber zum glück schwer auf eine solche Konstellation treffen😄 zumindest nach meiner erfahrung😅
Ich spiele ja selber diese kombi seit ewigkeiten aber hab bisher nur einen weiteren gesehen der diese kombi spielt und wenige die überhaupt LeMonarque nutzen

kotstulle7
1 Monat zuvor

Nicht mal im Ansatz. Dorn ist auf Konsole nicht so gut und der Giftschaden hilft da nicht wirklich. Außerdem ist dorn nicht auf höheren reichweiten effektiv.
Das ist ne kombo, die genauso eklig ist, wie dreimal bubbletitan, oder drei unsichtbare jäger

DerOmega
1 Monat zuvor

Es ging mir auch eher darum das dadurch jeder schuss giftschaden macht wink

Antester
1 Monat zuvor

Dorn genauso und da brauchst du keine Spannzeit und musst nix beachten. Nach aufnehmen des Überbleibsels kannst du Gegner 2Tappen da sie ausbrennen. Im PvE würde ich jetzt eher wieder ne MP mitnehmen, als irgendeinen Bogen, schade drum. Das hinter Deckung, werde ich mal testen ist jetzt aber eh nur ein Beweis für die schlechte Physik in D2.

kotstulle7
1 Monat zuvor

Denk an meine Worte, wenn du gegen drei von denen spielst. Die stehen die ganze Zeit nur rum, und wenn du einmal getroffen wurdest, dann bist du gefühlt oneshot von allem anderen

Antester
1 Monat zuvor

Glaub ich dir, hab das Ding im PvP auch schon ein paar mal gespielt, da ich ab und an gerne mal Abwechslung brauche und dann andere Waffen teste. Mein Tresor würde jeden Messie weinen lassen.

Millerntorian
1 Monat zuvor

115k Kills bei mir im PVE mit einem Bogen zeigen mir ein anderes Bild auf. Gut, die von dir genannten Exo-Bögen sind wirklich mies, aber auch der Arsenbiss ist eher nur zweite Wahl.

Mache kennen den von mir, ansonsten noch einmal kurz aufgelistet: Subtiles Unheil, Libelle+ Libelle Spezifikation zzgl. Explosive Spitze. Ergebnis…fühlt sich an wie das ungewollte Kind einer Sonnenschuss und Graviton-Lanze und ist ein Mob-Clearer vorm Herrn. MW auf Anspannzeit, was grandios ist, da der Autoaim/Zielhilfe auf der Konsole bei dem Bogen massiv ist. Und man hat so alle Zeit der Welt, man muss sich natürlich auf Bogenspielweise einlassen können und nicht gleich am Rad drehen, nur weil da ein Yellow-Bar auf einen zustampft.

Das Dilemma ist eher, dass ein überwältigend großer Teil der Hüter mit Bögen nicht so recht klarkommt. Die Dinger sind ja nicht unbedingt für simples grobes in die Richtung Gegner ballern gemacht. Hat man schön sehen können durch den wishender-bug…selbst mit massiven Output an Schaden kriegen viele Präzisionstreffer nur mehr schlecht als recht nur hin.

Also ’nen Apfel würde ich mir von vielen daher nicht von der Rübe ballern lassen wollen…

Motzi
1 Monat zuvor

Der „neue“ Bug ist in nahezu keiner Spielsituation effektiv nutzbar, von daher sehe ich da keinen schnellen Handlungsbedarf seitens Bungie. Da gibt es genügend andere Baustellen, um die man sich kümmern sollte.

KingK
1 Monat zuvor

Bögen haben im PvE für mich gar keine Existenz und im PvP gehört der AA ordentlich runtergeschraubt. Fürs PvE könnten sie sie wirklich buffen, dann würde sich die Frage nach einem Bogen im Loadout tatsächlich mal stellen 🤷🏻‍♂️

Bockwurst
1 Monat zuvor

Bögen sind trash im PvP, die könnten ruhig alle einen 100er AA Wert haben, würde dennoch kein Mensch spielen da sie eine miese TTK haben (außer Hush).

Der_Frek
1 Monat zuvor

Dafür, dass sie trash sind, triggert es die Leute aber immer ziemlich hart, wenn sie davon geholt werden 😅

DerOmega
1 Monat zuvor

Trash sind sie dann eher nur aus deiner Sicht.
Ich nutze LeMonarque seit Ewigkeiten im PvP und wenn man weiß wie man ihn am besten nutzt, kann man auch gut mit aufräumen. Hüter mit noch höchstens ca 3/4 Leben sind per Headshot onehit. Nach einem Bodyhit und bei geringer entfernung kann man sogar noch einen nahkampfangriff hinterherlegen und der gegner liegt ebenfalls. Ansonsten nach einem treffer 1-2 HC schüsse hinterher und das reicht auch
Aber man kann auch ordentliche 2hits mit dem Bogen verteilen weil die spannzeit ist jetzt nicht so elends lang (außer bei wishender oder dem Leviathans Hauch). Außerdem kann man die Zeit über die Rüstungsmods fürs bogennachladen noch zusätzlich verkürzen.

KingK
1 Monat zuvor

Also wenn du im Comp zwei Bögen gegen dich hast und die Gegner damit auf lanes hocken, dann wird es mitunter richtig anstrengend. Durch den hohen AA treffen die dich fast immer und dann bist du direkt oneshot.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.