Destiny 2 streicht bald 50% von Gambit – Welchen Modus wollt Ihr behalten?

In der Zukunft von Destiny 2 ist nur noch Platz für einen Gambit-Modus. Bungie stellt die Spieler vor die Wahl. Welchen Modus wollt Ihr behalten?

Woher stammt die Info? Luke Smith, der Destiny Franchise Director von Destiny 2, hat einen riesigen Blog, den sogenannten Director’s Cut, veröffentlicht. Dort schildert er seine Gedanken zu den letzten Monaten und der Zukunft von Destiny 2. Mehr dazu erfahrt Ihr hier:

Dort sprach er unter anderem auch über die Zukunft von Gambit. Wir werfen einen kurzen Blick auf diesen Modus und erzählen Euch, was Euch dort in Zukunft erwartet.

Destiny-Entwickler-Luke-Smith
Luke Smith

Das ist Gambit in Destiny 2: Gambit verkörpert bei Destiny 2 eine Mischung aus PvP und PvE. Der Modus kam mit der Forsaken-Erweiterung ins Spiel. Dort kämpfen Teams aus 4 Hütern in bis zu 3 Runden gegen KI-Gegner in eigenen abgetrennten Bereichen. Es gibt jedoch auch Phasen, wo es in einem begrenzten Rahmen zu Hütergefechten kommt. Ziel ist es, als erstes Team den Urzeitler, einen End-Boss, zu beschwören und als erstes zu legen. Wer als erstes 2 Runden für sich entscheidet, gewinnt.

Seit der Season 6 ist ein neues Gambit-Format dazugekommen, sodass es aktuell insgesamt 2 unterschiedliche Modi von Gambit gibt:

  • das reguläre Gambit, wie man es seit dem Launch von Forsaken kennt
  • und das neue Gambit Prime, eine Art rasantere Weiterentwicklung oder Evolution der ursprünglichen Modus

Gambit-Prime läuft ähnlich wie das klassische Gambit ab. Allerdings gibt es nur eine intensive Runde, neue Gameplay-Mechaniken sowie exklusive Waffen und Rüstungen. Die Rüstungen verfügen über spezielle Perks, die auf vier verschiedene Rollen speziell in Gambit Prime zugeschnitten sind und verschiedene Spielstile fördern.

Gambit

Mehr dazu erfahrt Ihr hier:

Das hat Bungie bald vor: Wie Luke Smith, der Destiny Franchise Director nun mitteilte, wird Destiny 2 die Hüter bald vor eine Entscheidung stellen. Die Hüter sollen dann wählen, welchen der beiden Gambit-Modi sie behalten wollen. Denn in Zukunft wird es dort nur noch ein Format geben. Dazu will man nun die Meinungen der Hüter hören.

Warum diese Entscheidung? Im Hinblick auf diese Entscheidung betont Smith, es gehe nicht nur darum, einfach Inhalte aus Destiny 2 zu streichen, sondern darum, das Optimieren und Weiterentwickeln des Gambit-Ökosystems auf eine Sache zu fokussieren. Bungie findet Gambit gut und der Modus hat in den Augen des Studios mehr Support verdient. Da Destiny 2 jedoch nicht unendlich wachsen kann, will man sich in Zukunft auf den „Sieger-Modus“, den Highlander von Gambit, konzentrieren. Denn es kann nur einen geben.

destiny 2 gambit prime 4
Gambit Prime

Welcher Modus soll bleiben? In diesem Zuge haben wir eine Umfrage für Euch vorbereitet und wollen von Euch wissen, welchen Modus Ihr bevorzugt. Worauf soll Bungie in Zukunft seine Ressourcen konzentrieren? Auf das klassische Gambit oder auf Gambit Prime?

Bedenkt, Ihr habt nur eine Wahlmöglichkeit. Vielen Dank für die Teilnahme und Eure Zeit.

Solltet Ihr auf Mobilgeräten an dieser Stelle keine Umfrage sehen, so folgt diesem Link:

Übrigens, Eure Meinung könnt Ihr mit uns und anderen Lesern gerne auch in den Kommentaren teilen.

Mehr zum Thema
Destiny 2 will transparent sein, aber ich finde: Das gelingt nur so mittelgut
Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (18) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.