Destiny 2: Spieler sind sauer wegen ewigem Grind im neuen Urquell – „Respektiert meine Zeit nicht“

Destiny 2: Spieler sind sauer wegen ewigem Grind im neuen Urquell – „Respektiert meine Zeit nicht“

Destiny 2 bekam mit dem Addon Witch Queen eine neue Aktivität namens „Urquell“. Darin könnt ihr eine besonders mächtige Waffe freispielen, doch die Drop-Chancen sind furchtbar und das macht Spieler sehr wütend. Lest hier auf MeinMMO, um was es geht und was Bungie machen möchte.

Um was für eine Waffe geht es? Es geht um das Automatik-Gewehr „Begebenheit“ (Come to Pass). Das kann an jedem vierten Tag in der neuen 6-Spieler-Aktivität „Urquell“ (Wellspring) vom Boss Golmag erspielt werden. Die Bosse und damit der Loot im Urquell rotieren jeden Tag, sodass ihr nur alle 4 Tage diesen speziellen Loot bekommen könnt.

Update 01.03. – 16 Uhr: Inzwischen hat sich auch Joe Blackburn, Bungies Game-Director, zur Problematik auf Twitter geäußert. Er teilte dort unter anderem mit: „In einem Patch, der auf nächste Woche abzielt, werden wir die Drop-Chancen für Waffen [auch Begebenheit] in Urquell erhöhen und einen Pechschutz hinzufügen, um sowohl einen Standard-Drop als auch eine Tiefenblick-Resonanzversion einer Waffe zu erhalten.“

Grind für Waffe „Begebenheit“ ist exzessiv und frustrierend

Was ist das Problem? Im Addon Witch Queen könnt ihr Waffen bauen. Das Gewehr Begebenheit ist eines davon. Doch dazu braucht ihr erst zwei Versionen der Waffe mit der „Tiefenblick“-Eigenschaft (Deepsight). Mit dieser Eigenschaft könnt ihr euren Waffen nach ausreichender Benutzung Materialien extrahieren.

Doch genau diese Deepsight-Waffen sind offenbar extrem selten und droppen laut vielen Spielern fast nie. Das wiederum macht es extrem frustrierend, die ultimative Version von Kurz und Knapp zu bekommen.

Immerhin kann man nur alle 4 Tage es überhaupt versuchen und dann kann es gut sein, dass man stundenlang grindet und trotzdem nichts bekommt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
Hier findet ihr unseren Podcast mit den Top-Shooter-Releases 2022.

Wie sind die Reaktionen der Spieler? Spieler sind entsprechend wütend und sehen die ganze Sache als Frust und Zeitverschwendung. So liest sich schon ein mächtiger Beitrag auf reddit in der Überschrift wie folgt: „Ich werde mich erst dann auf Urquell einlassen, wenn es meine Zeit als Spieler respektiert. Wenn ich deshalb das Exotic verpasse, ist das eben so.“

Im Thread beklagen Spieler, dass sie 20 und mehr Session im Urquell verbracht haben und keine einzige benötige Waffe gedroppt ist.

Andere Spieler, wie User und YouTuber KackisHD (via Twitter) beklagen, dass sie 5 Stunden Urquell gefarmt haben und keine einzige Waffe mit Tiefenblick gedroppt ist.

Dabei würden die Urquell-Aktivitäten schon Spaß machen, aber der Grind sei einfach zu hart.

Das sagt Bungie: Auf den Tweet von KackisHD antwortete tatsächlich Dylan „dmg04“ Gafner, Senior Community Manager bei Bungie. Er gab an, dass man die Sache beim Entwickler-Team auch mitbekommen habe und sich das mal ansehen werde.

Das ist freilich noch keine Bestätigung, dass man tatsächlich einen Fix plant, aber wenn die Drop-Rate für die Tiefenblick-Waffen wirklich schlechter als geplant ist, dann dürfte wahrscheinlich bald ein Fix kommen. Farmt also erstmal lieber etwas anderes, damit ihr nicht eure wertvolle Spielzeit verschwendet.

Wenigstens bei der Gleve könnt ihr tricksen: Ein genialer Trick lässt euch in Destiny 2: Witch Queen eure Glefe kostenlos upgraden

Quelle(n): PCGamer, Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Millerntorian

Gut. Danke für die Info. Kann gedanklich somit ad acta gelegt werden.

So angetan ich wirklich von der Kampagne war, so sehr enttäuscht mich das „Danach“. Unabhängig davon, dass in elementaren Ressourcen zur Schmiederei Mengencaps beinhaltet sind (was nicht so wild wäre, würden nicht ständig rote Rahmenwaffen droppen, welche so eigentlich nutzlos sind), ist der Grind, sprich die Ausrichtung des Spiels doch sehr sehr zäh.

Nicht falsch verstehen, Destiny ist ein Lootgame; ich respektiere das bzw. Grind. Aber das ist gefühlt deutlich mehr als in der Vergangenheit. Mit teils enttäuschenden Ergebnissen, die kein Belohnungsgefühl aufkommen lassen. Mich befriedigt das nicht und ich erwische mich jetzt schon dabei, wie sehr es mich in den Kernaktivitäten langweilt und ich diese ignoriere. Ist aber eine persönliche Wertung.

Sprich, wenn ich damit auf das eine oder andere Item verzichte, kann ich damit gut leben. Denn meine Erwartungshaltungskurve ist nach anfänglicher Euphorie doch so merklich abgeflacht, dass ich selbst die Charakter-Twinks nicht anrühre. Schade. Aber man merkt massiv, wie wenig Möglichkeiten unterm Strich der aktuelle Vault-Einschnitt bietet. Und für mich ist Inhalt nicht, beispielsweise ein Item durch Töten von 30.000 (!) NPC’s (musste so grinsen, als ich das nach gefühlt gerade mal zwei Tagen las bei einem User.) auf entsprechende Stufe zu bringen. Denn es bietet keinen inhaltlichen Benefit.

Vlt. widme ich mich doch wieder reinen SP-Games mit einem Anfang-Mittelteil-Ende-System.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Millerntorian
Thezone

Heay, dazu ne Frage….. Kann man die Waffen auch in Nornal farmen oder nur im HM ? Weil hatte nur mal was bekommen im HM und im normal ausschließlich Stiefel sowie Brust

theMIKster

Ist schon ärgerlich….den ganzen Sammstag für das AR gefarmt und gerade mal eins mit TB bekommen, Sonntags ist 20x die Brust, statt dem Granatwerfer gedroped sowie gestern ein Bogen nach ca 13 bis 14 x OHNE Tiefenblick, dafür die folgenden 15 Male Arme und Brust im Wechsel

Scofield

Also dafür das ihr vor witch queen noch geschrieben habt das wäre eine Art waffen sunsetting light muss ich sagen, ich spüre davon bisher nichts.

P3CO

Ich denke, wer auch immer das gesagt hat, das er sich darauf bezogen hat, daß es auf den neuen Waffen einen zusätzlichen Perk gibt. Ansonsten kein Plan wie man das noch anders darauf bezogen sehen kann..

Ich sag mal so, wenn dieser dritte Perk (z.B. Psychocheck) in manchen Instanzen notwendig wäre, dann würde ich diese Aussage als Sunsetting Light ein wenig nachvollziehen können…

Nolando

die hatten das eher darauf bezogen das ja jetzt alle nur noch die umformbaren waffen spielen würden und sind von einer weitaus größeren Auswahl ausgegangen als die „paar“ die wir formen können und auch noch brauchbar sind.

aber ja, ich merke davon auch nichts. ist cool die ganzen perks auswählen zu können. mich nervt nur das ich erstmal eine waffe leveln muss bis ich dann erst bestimmmte perks auswählen kann. An sich coole sache, aber der levelfortschritt ist in meinen augen sehr schleppend.

P3CO

Exzessives gefarme und Bungie respektier die Zeit der Spieler nicht….

Ehhhm, joa – jetzt mal Ernsthaft – das war nie anders.
RNG Loot-System ist nicht zufällig sondern es ist programmiert, mit bitterem Kalkül.
Seit Jahren schau ich mir die Drops für Spitzenloot an, hab vor 2 Jahren dazu Statistik geführt wie oft dasselbe (Fuss, Brust, Kopf…) droppt hintereinander (Was eine wahnsinnig verschwindend geringe mathematische Chance ist, das das öfter passiert)…..
Das zweimal dasselbe hintereinander droppt >> 1:64 die Chance
Das dreimal was gleiches droppt >> 1:512 die Chance…..
Und es passier mindestens alle Zwei Wochen einmal, das drei gleiche Sachen droppen…
Ganz Zufällig, böses böses RNG ?! Nein, ganz und gar nicht, RNG ist was ganz anderes.

Fazit: Drops sind NICHT RNG sondern gesteuert von Bungie, wie sonst kann es bitte sein, daß wirklich jede Nase lang 2 gleiche Spitzendrops, wenn nicht sogar 3 hintereinander droppen…
Mathematisch nicht erklärbar in dem Maße.

Also noch einmal zur Einleitung zurück –

Bungie hat noch NIE unsere Zeit wirklich geschätzt, von daher überrascht es mich, das das mal jetzt so hoch poppt…

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von P3CO
Nolando

Nimm es mir nicht übel, freut mich das du so statistiken machst.

Aber in einem solchen umfang wie diese Programme die Wahrscheinlichkeiten ausrechnen wirst du es nicht testen können. hier werden Wahrscheinlichkeiten im Millionenbereich getestet um eine genaue aussage zu machen.

Wenn ich jetzt nach deiner Art dropchancen berechne bekomme ich bei drei unterschiedlichen spielern, drei völlig unterschiedliche dropwsahrscheinlichkeit.

Wir haben in unserem Team 3 personen die eigentlich immer zusammen in raids mit laufen.
Person 1 droppt die Vex in 25 Läufen ungelogen 4 Mal
Person 2 droppt die Vex in 40 Läufen 2 mal
Person 3 droppt die Vex in 80 läufen 1 mal

Person 1 hat eine dropwahrscheinlichkeit von 16%
Person 2 hat eine dropwahrscheinlichkeit von 5%
Person 3 hat eine dropwahrscheinlichkeit von 1,25%

bist du person 1 und machst deine Test wirst du natürlich auf Person 3 zugehen und sagen, ich verstehe nicht was du hast die waffe droppt doch oft genug.

Genau so auch bei deinem Problem mit dem Spitzenloot.
Ich bin villt vom RNG Gott geküsst worden, aber so Probleme wie du die bezeichnest habe ich sehr selten.

Ich will damit jetzt nicht sagen du hast unrecht oder laberst müll, nur das ich denke das es wirklich von spieler zu spieler unterschiedlich auswirkt.

P3CO

Mhh, ja ok. Also ich habe diese Sache eigentlich jede Woche, und hab auch von etlichen gehört das es sehr ähnlich ist bei denen… Klar, ich kann ja nur für mich testen und Statistik führen.
Ich würd ja auch nicht behaupten, das das bei allen so ist.

Aber dennoch – Du kannst die Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht einfach negieren oder sagen das funktioniert nicht weil die im Millionenbereich testen. Das macht doch gar keinen Unterschied.

Aber ich glaub Dir natürlich, wenn Du sagst das Dir das selten passiert.
Ich glaub Dir auch, das das bestimmt nicht bei allen Leuten so ist.
Meine Vex ist im 28ten gedroppt, 1K sogar beim ersten Abschluss LOL
Also ich würde auch nie sagen, daß ich Lootpech habe, im Gegenteil – alles gut.
Es fällt mir halt nur auf, das diese Dropchancen häufig vorkommen bei mir die ich beschrieben hatte..

Regelmässig (Jede Woche) erlebe ich mehrfach die 1:64er Chancen die droppen, und alle 2 spätestens drei Wochen habe wieder die 1:512 Dropchance gedroppt bekommen…Und das ist nicht erklärbar mit RNG, definitiv nicht.

Aber egal, hin oder her – das wichtigste ist das das Spiel noch Spass macht.
Gruss

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von P3CO
Tony Gradius

Die Aktivität ist wirklich stumpf. Da ich aber auch der Schmiederei bisher nicht viel abgewinnen kann, bleibt es bei 3 Runs pro Char für die Mächtige Ausrüstung. Sehe die Godrolls mit Killerperks da nicht im Schmiedeportfolio, die den Grind rechtfertigen. Werde einmal eine Osteo Striga umschmieden und gut ist´s. Zumindest bis zum Softcap spiele ich den Quell weiter, dann wohl nicht mehr. Lieber ein bisschen Thronwelt erkunden und Fynch leveln, das ist spaßiger.

KingK

Fynch ist der beste ✌️

Ich brech mir da im Quell auch keinen ab. Zwar will ich schon an die Baupläne, damit die Exo-Glefe gebaut werden kann, aber ich grinde mir dafür keinen ab. Kriege ich sie eben später erst. Osteo ist bei mir aktuell auch die einzige Waffe, die ich dann umschmieden will. Muss nur mal mehr mit ihr leveln. Dauernd droppen Waffen mit rotem Rahmen und ich fühle mich genötigt die auch zu extrahieren 🙈

Tony Gradius

Ja, habe dich gerade mit drei ausgerüsteten Roten-Rahmen-Guns gesehen. Respekt dafür, dich so weit aus der Komfortzone zu begeben. Ich spiele gerade lieber das Ikelos SMG. Das hat versehentlich den eigentlich nur für Primärexos bestimmten Buff auch bekommen und dürfte gerade die stärkste Primärlegendary im Spiel sein. Bin halt faul 😉
Nein, ich genieße es, so lange es dauert. Dienstag kommt bestimmt ein Fix.

KingK

Lange mach ich das aber nicht mehr mit. Bei dem neuen Fusi isses zB okay und auch bei Waffen wie der Krait. Die Raketenwerfer dagegen sind super zäh gefühlt 😅
Das mit der Ikelos muss ich nachher mal testen, hab ich noch gar nicht mitbekommen 👍

Klabauter

Ja ist relativ anspruchslos aber gut für Bountys und zum leveln der Waffen. Was soll’s. WQ ist insgesamt top also will ich nicht meckern.

Tony Gradius

Ja, die Kampagne ist wirklich top. Auch und besonders vom Umfang her. Auch einige der darauf folgendes Quests, zB „von Königinnen und Würmern“ sind klasse. Für diese typischen 6 Spieler-Matchmaking Aktivitäten wie den Quell oder auch die saisonalen Sachen müssen sie die Formel so langsam mal irgendwie neu erfinden, bei Bungie. Da bleibt imo irgendwie alles hinter der Menagerie zurück.

Klabauter

Ich bin ziemlich zufrieden mit dem DLC auch wenn der Urquell nur stumpfes herum hauen ist. Waffenschmieden find ich ultra gut. Destiny war nie besser als heute.

P3CO

seh ich auch so, osteo plus kat gemacht, und feddich…Ne gleve kann man wohl noch machen irgendwann, aber sonst….Der Mat-Farm-Zwang kotzt einfach zu sehr an…Aber wer es mag..

Nexxos_Zero

Hm… haba ich jetzt nicht wirklich bemerkt.
Habe gestern Abend noch ne stunde gespielt und habden Bogen 2 Mal mit Deepsight bekommen und wollte heute vor dem Reset versuchen den Dritten Drop zu bekommen.
Auch die Verdamung am Tag davor ist ich würde sagen regelmässig gedroppt.

Atrius

Und in einem Jahr sind die Waffen die man jetzt hart übern Monat oder 2 ergrindet hat wieder obsolet, da das Powercap nur 4 Seasons lang aufgestockt wird. (Stand letzte Season) Lächerlich das ganze.

Korrigiert mich gerne, wenn ich falsch liegen sollte.

MikeScader

Nö das ist falsch. Die Waffen aus dem letzen Jahr kann man auch jetzt noch hoch infundieren. Keine Ahnung warum du da was vom Stand letzter Season schreibst, denn da gab es das auch nicht. Nur die Waffen vor Beyond Light sind nach wie vor nicht mehr hochinfundierbar. Das Sunnsetting hatte Bungie schnell wieder gekippt.
PS : Habe sogar noch Waffen aus Season of the Arrival die ich hochinfundiert habe.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von MikeScader
P3CO

Ja nu , das kann natürlich sein, daß die ein oder andere Waffe in einem Jahr obsolet ist…
Aber das ist auch ok so, denn Bungie muss ja in dem Sinne bei jedem nächsten Mal (DLCs in der Zukunft) ja immer Waffen und Exos haben, die es sich auch lohnt zu erspielen.

Wie Langweilig wäre es bitte, wenn ich heut immer noch mit meinem Godroll Hochofen rumlaufen würde – zugegeben, ich bin auch ein Fan von lange die gleichen Waffen spielen, aber vom Prinzip meine ich halt _

Bungie muss (natürlicher Weise) bei jedem DLC lohnenswerte Sachen kreieren, und da ist soetwas irgendwie Natur der Sache, das nicht alles Top bleiben kann… Eigentlich Logisch , oder nicht ?!

Und in einem Jahr gibt es soviel neue Sachen, da wird dann schon genug gutes dabei sein… Und, Exos unterliegen ja eh keinem Powerlimit.

Im Prinzip sind es bei den Legendarys doch eh nur die Waffentypen mit bestimmten Perks, und ob das in einem Jahr immer noch die Waffe X ist oder eine neue mit vielleicht besseren und dann aktuell sinnvolleren Perks, ist doch eigentlich eher untergeortneter Priorität.
Ansichtssache vielleicht…

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von P3CO
smoki

D2 ist schon von anfang an lächerlich und jetzt noch mehr Recycling MEISTE VON CROTA DRINNEN SOWIE IN DEN NEUEN STRYKES HAHAHAHAHAHAHA

Gönndalf

Halleluja, dieser Artikel spricht mir tief aus der Seele! Begebenheit und Verdammung wollen für Fortschritt bei der Berichtsquest geschmiedet werden. Beide wollen aber partout nicht droppen. Da geh ich ja lieber weiter die Vex farmen…😏

theMIKster

Du solltest mit mir da rein, ich bin der Garant dafür, dass JEDER AUSSER mir seine Wunschwaffe/ sein Raid Exo (mit dem Wunschroll) bekommt.

Sleeping-Ex

Im Thread beklagen Spieler, dass sie 20 und mehr Session im Urquell verbracht haben und keine einzige benötige Waffe gedroppt ist.“

Ha! Gelächter! Verdreifacht die Runden mal, dann haben wir meinen Einsatz um beide Waffen zu erhalten.

Das die ganze Geschichte mit Grind verbunden ist lasse ich mir gerade so gefallen, auch wenn man sich natürlich darüber streiten welcher Zeitaufwand noch in Ordnung ist.

Allerdings bietet die Aktivität abseits dieser Waffen ziemlich genau nichts an interessanten Loot. Um den ganzen die Krone aufzusetzen erhält man auf der normalen Variante weniger EP für Fynch, als bei einem heroischen Event in der Thronwelt. 😂

Die Großmeister Variante ist in der Hinsicht genauso ein Witz.

Gönndalf

Hast du in dieser dreifachen Zeit tatsächlich beide Waffen zweimal mit der nötigen Tiefenblick Resonanz bekommen?? Wieviele Stunden waren das insgesamt??

Sleeping-Ex

Weiß ich ehrlich gesagt nicht so genau. Verteidigung hab ich im Schnitt nach sieben Minuten bewältigt. Angriff vielleicht zwischen zehn und 20 Minuten? Lass es mal gesamt zehn Stunden auf zwei Tage gewesen sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x