Destiny 2 Entwickler ist sauer auf euer Fashion-Statement- Wenn ihr weiter motzt, war’s das

Das Fashionmagazin von Destiny 2 „Threads of Light“ ist an sich eine coole Idee. Es sollte das Modebewusstsein der Spieler würdigen und fördern. Allerdings ist das nun gehörig nach hinten losgegangen. Die Community findet den Modegeschmack des Entwicklers, nach nur zwei Ausgaben, einfach nur scheußlich.

„Threads of Light“ ist das digitale Modemagazin von Destiny 2. Es hat Anfang dieser Woche sein zweites Cover mit neuen Looks veröffentlicht. Allerdings ist Fashion und exzellenter Modegeschmack für Destiny-2-Spieler kein Spaß. Das musste Bungie auf die harte Tour lernen, als die Hüter den Modegeschmack des Entwicklers nicht mehr teilen wollten.

Destiny 2 Spieler kritisieren Bungies Fashion-Auswahl: Nach der Enthüllung der neuesten Coverstars brach ein Sturm der Entrüstung los. Dies ging so weit das nicht nur Bungie direkt, sondern auch die vorgestellten Spieler persönlich, Vanquish, Twisty und Dawsonson, die volle Wucht des Community-Unmuts zu spüren bekamen.

Nach der Bekanntgabe, wer diese Ausgabe das Cover ziert, fragt Destiny 2 Spieler Ash auf Twitter:

Ernsthaft? Das sind die besten die ihr gefunden habt?“

Und der Spieler Onislayer kommentierte:

[…] Es ist ein Modewettbewerb. Warum in aller Welt werden die Spieler, die so aussehen, als hätten sie gerade das Spiel begonnen und ihre höchste leichte Rüstung angezogen, in einem FASHION-Magazin vorgestellt?

ToxicNipples spekuliert dann auch noch, über Bungies Auswahlkriterien:

Soooo im Grunde ziehst du deinen Hüter wie einen Clown an und Bungie wählt Dich aus? Erwischt!

Vor allem die Frage nach welchen Kriterien Bungie die Gewinner-Looks auswählt, war immer wieder Thema. “Gibt es einen Schießstand, in den sie alle diese Einsendungen werfen und jemand von Bungie schießt immer wieder auf Screenshots?” fragt KatNPP die Entwickler.

Sicherlich macht es Bungie den Spielern nicht einfach coole Looks zusammenzustellen. Bis jetzt haben die Teilnehmer aber stets versucht das Beste daraus zu machen. Auch wenn nicht alle Rüstungen in der Community gut ankamen.

Dieser Modegeschmack war schon immer fraglich

Dass Bungie in Sachen Mode nicht immer den Nagel auf den Kopf trifft, finden die Spieler schon lange. Sicherlich gibt es auch richtig coole Rüstungen im Spiel, keine Frage. Aber manchmal hat Bungie interessante „Geschmacksverirrungen“, wo sich die Spieler fragen, welche absurde Idee den Entwickler dazu gebracht hat, sowas umzusetzen.

Diese Rüstungen sind sehr speziell:

Die besten Beispiele für kuriose Rüstungsdesigns in Destiny 2.

Kreative Freiheit trifft Surrealismus: Die aktuellen Season 15 Eisenbanner-Rüstungen von Destiny 2 haben beispielsweise als Merkmal riesige „Aliennester“. Und wer erinnert sich noch an die Warlock-Eule vom Mond? Definitiv einer der Looks, mit dem ein Warlock nicht sonderlich begeistern kann.

Destiny 2: Wenn Ihr ein Warlock seid, schaut jetzt besser weg

Nach so viel Gemecker hatte Bungie die Nase voll: Nach diesen Kommentaren wurde es immer unhöflicher und das kam beim Studio überhaupt nicht gut an. Eine Meinung ist eine Meinung und sollte zum Ausdruck gebracht werden dürfen. Doch viele Kommentare waren teilweise persönliche Anfeindungen gegenüber den Gewinnern und damit respektlos. Schließlich antwortete Bungie-Community-Manager Griffin Bennet mit einem eigenen Tweet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Bungie fordert die Spieler auf: „Seid besser!“

Er brachte deutlich zum Ausdruck, dass die Destiny-2-Community damit zu weit gegangen war. Wenn die Community weiterhin so giftig und negativ ist und andere Mitspieler grundlos niedermacht, wäre es besser, gemeinsam mit dem Fashionmagazin aufzuhören.

Sicherlich „Mode ist Kunst. Geschmack ist subjektiv.“ Aber er appellierte auch, die Spieler sollten ihre Kommentare selbst hinterfragen: „Stellt euch vor, ihr kommt in den Antworten vor und jemand beleidigt eure Kunst. Wahnsinnig unangemessen.“

Die Gewinner der zweiten Ausgage “Threads of Light”

Wie war die Reaktion der Community? Der Aufrüttler hat tatsächlich etwas bewirkt. Viele Kommentatoren ergänzten ihre Aussagen oder entschuldigen sich danach bei den Gewinnern für ihren persönlichen Angriff. Es war respektlos, die Zeit und die persönliche Idee der Spieler hinter den Looks zu vergessen.

Wie sieht die Zukunft von Threads of Light aus? Sicherlich war es eine harte Aussage, das gesamte Konzept des Destiny-2-Fashionmagazin aufgrund solch unangemessener Kommentare direkt einstellen zu wollen. Es ist aber auch verständlich, dass Bungie zögert, ein Projekt fortzusetzen, das so viel Kritik auf sich zieht. Wer will an einem Wettbewerb teilnehmen, wo der Sieg bedeutet, dass man von Hunderten von Destiny-2-Spielern verspottet wird?

Momentan sieht es so aus, als würde der Entwickler diese Option, das Magazin aufzugeben, vorerst nicht mehr in Betracht ziehen. „Es hat sich definitiv verbessert, seit ich meinen Kommentar abgegeben habe. Toll zu sehen.“ ergänzte Griffin Bennet später seine Kritik.

So könnt ihr an “Threads of Lights” teilnehmen

Falls euch das nicht abschreckt, könnt ihr natürlich weiterhin bei der Aktion mitmachen und eure Looks an Bungie schicken. Um teilzunehmen, postet eine Aufnahme eures Hüter-Looks über Instagram oder Twitter und verwendet den Hashtag #ThreadsOfLight. Vergesst nicht @DestinyTheGame in diesem Posting zu markieren.

Destiny 2 veröffentlicht das erste Modemagazin, das sogar ich lesen würde

Bleibt zu hoffen, dass die Destiny-Community daraus etwas mitnimmt und in ihrer Kritik etwas taktvoller wird. Denn viele Spieler haben Spaß daran, ihre Hüter in diesem “wahren Endgame von Destiny 2” zu präsentieren. Die Community postet täglich Unmengen an neuen Looks. Allein in im r/DestinyFashion reddit sieht man viele neue Bewerbungen für das Magazincover. Und das soll auch in Zukunft so sein.

Welche Meinung habt ihr zum dem Wettbewerb? War die Kritik gerechtfertig oder sagt ihr das ist Kunst und die liegt immer im Auge des Betrachters? War die Reaktion von Bungie zu hart?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
laram

man merkt das die Saison schon vieeel zu lange dauert, die Artikel aber auch Aktionen der Community muten mehr und mehr verzweifelt an…

“piep” ich habe heute kein Foto für dich “pieps”

und modisch gesehen gibt es mindestens 2 Grundsätze, denen Bongi seit Jahren treu ist:

  1. Der Titan bekommt immer die lächerlichsten Schulterstücke
  2. der Warlock den dämlichsten Helm

..

MaddinNAE

Also ich finde die Rüstungen cool von THREADS OF LIGHTS besonders die vom Titan sind ja richtig geil. Keine Ahnung was die Community hat. Finde es aber schade das man nur auf eine Community schaut und direkt alle Spieler hineinzieht. Es gibt noch zahlreiche andere Communityn wo ganz anderst geredet wird usw. Die Community in destiny Forum kann man eh alle Knicken die sind alle eh nie zufrieden oder haben immer irgendwas zu Meckern. Aber genau da liegt das Problem der Hersteller richtet sich dann nur am die die in destiny Forum rumheulen und dann muss das so gemacht werden irgendwelche Waffen oder sonst was wird generft ect. Dabei sind andere ganz andere Meinung. Und Mal davon abgesehen außerhalb sind weitaus mehr Fans unterwegs als in den destiny Forum.

Bon A Parte

Puh, wie viele hier einfach am Thema vorbei argumentieren.

Ich bin der erste der Bungies Auswahl bei solchen Fashion Contest kritisiert, weil deren Geschmack manchmal oder auch sehr oft doch schwer nach zu vollziehen ist. Aber toxisches Verhalten ist keine Kritik. Wenn man sagt, das so etwas nicht seinen Geschmack trifft ist das völlig okay, wenn man aber Leute beleidigt, deren Modegeschmack anzweifelt oder gar schlimmeres äußert, dann ist man vom Kopf her immer noch in der Pubertät oder noch jünger.

Auch das ganze als ‘Mimimi’ ab zu stempeln und Bungie zu wünschen das sie sich ein dickeres Fell zu legen zeugt doch sehr von unreifem Verhalten. Möchte euch doch gerne mal sehen, wenn man statt konstruktivem Feedback auf Arbeit Unfähigkeit, Schlamperei und Beleidigungen an den Kopf geworfen bekommt. “Ja, aber Leute im Einzelhandel und Kundensupport hören das täglich.” Ja, und das ist auch nicht okay!

laram

! guter Beitrag

KingK

So schlimm sehen die doch gar net aus. Naja, toxisches Internet halt. Geschmäcker sind auch verschieden, aber wer gerne meckert, tut dies eben oft laut.

Würde auch teilnehmen, aber solche Schundplattformen wie Insta und Twitter/Meta nutze ich aus gutem Grund nicht und nicht mehr 😉

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von KingK
DasOlli91

Der Titan sieht echt nice aus, der Rest ist echt nicht so special.

Millerntorian

Seit “Bungie goes Jurassic Park” habe ich aufgehört, über den sog. Modegeschmack vieler intensiver nachzudenken. 😉

Ich renne daher wie gewohnt in “Schmelztiegel-Metallic” rum (die Metall-Riffeloptik ist perfekt für die Basisform der Hüpfebüx kombiniert mit Ikarus Drifter Panzerweste), da Bungie es leider bis heute nicht geschafft hat, neben den beuligen Cargohosen mal ein gescheites Alternativ-Ornament für die Stompees zu basteln. So what, kombiniert mit anderen Items in “Suros-Modul-Schein” und “Neue Monarchie Thronfolge” ist Frollein Jäger immer en vogue.

Ihren Hintern in die Kamera halten mag sie aber trotzdem nicht… 📸

Achilles

Dawsonson gefällt mir 👍🏽

Geschmack ist subjektiv da gibt es kein gut oder schlecht. Nur eigene Vorlieben

Lionel der Boss

Das ganze Mimimi von Bungie ändert nichts daran, dass die 3 Sets halt einfach scheiße aussehen. Solange man in der Kritik nicht zu persönlich wird, ist es auch völlig ok zu sagen, dass die scheiße aussehen. Ist ihr Problem, wenn die so dünnhäutig sind und keine Kritik und Dislikes abkönnen. Jeder echte Künstler und Modedesigner muss damit auch klarkommen

galadham

ein modemagazin für einen mmo-shooter???
was soll das denn?
reichts nicht, das manche durch transmogifizieren wie die reinste leuchtreklame rumrennen.

als hunter braucht es praktische kleidung, die sich in einem new space shooter der umgebung anpasst ( stichwort adaptive tarnung ), und mich nicht wie ein hyperaktives glühwürmchen durch die gegend titschen lässt.
und das ein titan mit überschwerer rüstung durch die gegend waltzt, is nachvollziehbar.
zum warlock fällt mir leider kein passender vergleich ein, aber egal.

aber allein die gezeigten kopfschutzteile stossen mich persönlich ab, an geschmacklosigkeit kaum zu unterbieten -ausser ein paar exos, die noch schlimmer sind

da fällt mir nur noch die sturmtruppen zu ein, oder “good morning vietnam 2.0”

Scofield

Ich bin ganz klar gegen persönliche Angriffe.

Aber mein Gott bungie legt euch mal ein dickeres fell zu. Immer gleich dieses mimimi sobald mal irgendwas nicht passt was wohl eher den „Geschmack“ der bungie Mitarbeiter angreift.

Darauf kommen die halt null klar. Als Kindergarten würde ich die komischen community manager beschreiben. Dmg der trottel hatte ja auch mal einen gebannt weil er zu oft dem fireteam gejoint ist. Mein gott junge stell deinen scheiss einsatztrupp auf einladungen.

Tomas Stefani

Realy Bungie? Mit dem scheiß Transmog und Shader system….gehts noch…
Ja Bungie.. natürlich haue ich ein paar 100te von Euros ins everversum rein damit auch mein Char gut aussieht mit den dutzenden ornamenten bei Tess. Klar doch Bungie, aber sicher doch.
Und hey Bungie….pssssst…hätte da noch eine gute idee wie ihr Millionen scheffeln könntet….Also damals bei COD BO3 gab es ja diese Animierte Embleme…na klingelt da was Bungie…also bei Tess würden die für nen 10er pro Stück weggehen wie warme Semmeln.

Ihr könnt euch den Fashion scheiß dort hin stecken wo keine Sonne scheint, und gebt mir statt desen content.

Snake

Muss sagen das mir der Look von Dawsonson gut gefällt. Jeder hat halt seinen eigenen Geschmack was Mode angeht. Auch die drei hier haben dich Mühe gegeben und das sieht gut aus. Wem es nicht passt sollte entweder, wie bungie sagte, es selber machen oder sowas gar nicht erst lesen.

EsmaraldV

Ich find die drei Vorgestellten generell nicht übel …der titan gefällt mir aber auch am besten

Patsipat

Schon mies Leute wegen ihrem persönlichen Geschmack und der relativ eingeschränkten Möglichkeiten in Destiny Leute anzukacken.

Was eventuell helfen könnte wäre weg von Shadern hin zu einer Farbpalette und jeder kann fröhlich drauf lospinseln, ähnlich wie in Eso.

Todesklinge

Das würde mindestens 10 Jahre dauern!
Vermitlich erst in Destiny 3 vorhanden.

Chris

Die anderen Spieler nieder zu machen ist definitiv der falsche Weg. Bungie hat mit ihrem Modegeschmack schon sehr oft an den Communitywünschen vorbeigearbeitet. Mal ist das ja ok, aber die menge ist beängstigend.
Hinter den Designs sollten Leute hocken, die auch einige Schnittmengen mit der Com haben. Aber aktuekl wirkt es als wenn jemand versucht moderne Kunst auf Hüterdesigns anzuwenden.

Zavarius

Sollen sie es halt lassen. Einfach selber machen? Ah nein… könnte zu erfolgreich für bungie sein, wenn man via Destiny API seine Charaktere in 3D / or Screens direkt bewerben könnte aka Weapon View – Mit Membervoting, wo jeder Registrierte abstimmen kann. Kleiner Wink an light.gg…Dann flattern direkt die Briefchen rein.

So wie deren Geschmack bisher war, wird da einfach nur ein Würfel geworfen der aus jeder Kategorie einen Charakter zieht.

Ich muss da grad an ESO denken. Style-Anregungen von einer bekannten Seite, wo das Posten eines Outfits einem Steuerformular gleicht (Was diese Seite aber auch perfekt macht).

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Zavarius
Marcel Brattig

Sehen halt kacke aus die Chars mehr kann ich dazu nicht sagen. Der Kommentar das sie aussehen wie neue Spieler trifft es ganz gut.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x