Spieler wollen den geheimen Code von Destiny 2 geknackt haben: Das wird die Super-Waffe 2022

Destiny 2 soll seit einem Jahr heimlich verraten, welche Waffen in Zukunft dominieren. Spieler meinen nun, dass sie schon die Meta der nächsten Erweiterung kennen.

Das steht an: Anfang 2022 bringt Destiny 2 die Erweiterung “Witch Queen”. Schon jetzt, Monate davor, wollen die Hüter aber rausgefunden haben, welche Waffen-Gattung dann so richtig abgehen und die Meta dominieren wird.

Hinter verschlossenen Türen bestimmt Bungie stets, welche Knarren die Boss-Killer von Morgen sind. Spieler wollen jetzt aber den Code geknackt haben und prophezeien Raketenwerfer als die Gewinner – wie kommen sie darauf?

So bestimmt Bungie die Meta: Zu Beginn eines neuen Kapitels, also mit einer neuen Season, veröffentlicht Bungie umfassende Balance-Änderungen und bringt ein neues saisonales Artefakt. Darin finden sich Modifikationen, – kurz Mods – die eine Waffengattung über Nacht zum Boss-Killer mutieren lässt.

Ohne die im Artefakt unterstützen Waffen kann man meist im Endgame kaum bestehen. Bungie bestimmt so sogar, wie ihr die ärgerlichen Champion-Feinde bekämpft. Diese aufgezwungene Meta schmeckt nicht allen Hütern, bringt aber alle paar Monate Abwechslung in die Loadouts.

Was heißt Meta? Der Ausdruck wird meist als Abkürzung für “most effective tactics available” benutzt. Also die effektivsten Taktiken, die zur Verfügung stehen. Ist etwas Meta, dann gehört es im aktuellen Patch zur den stärksten Waffen oder Skills, die deutlich mehr Vorteile als Nachteile haben – daher nutzen viele informierte Spieler die Meta.

Setzt eure Aluhüte auf – Welche Waffen sollen in “Witch Queen” Meta sein?

Diesen Code haben Spieler geknackt: Bungie soll immer schon in der vorherigen Season verraten, welche Waffen im nächsten Artefakt stark begünstigt werden. Den Codeknackern (via reddit) zufolge bestimmt die Auftragswaffe der vorherigen Season die Meta der nächsten Season.

Schon das ganze Jahr über fährt der Destiny-Entwickler dieses Schema ab: Eine Auftragswaffe via Quest für alle, die dann in der nächsten Season richtig stark performt. So sah das mit Auftragswaffen im Detail für 2021 aus:

  • Season 13 brachte Anfang 2021 den Granatwerfer “Plünderer-Salve”. Eine Season später war Durchbrechen und Räumen die angesagteste Mod im Spiel. Granatwerfer waren Meta, Exotics wie Anarchie stark wie nie.
  • Season 14 brachte das Fusionsgewehr “Fassungslos”. In der aktuellen Season 15 sind Fusionsgewehre die stärksten Boss-Killer, die selbst Raid-Endgegner in Sekunden schmelzen.
  • Angefangen hat das ganze eigentlich schon Ende 2020 mit Season 12 und der Auftrags-Sniper “Verehrt”. Zwar waren Scharfschützengewehre nicht direkt durch eine Mod Meta, es gab aber viel allgemeine Unterstützung für die präzisen Waffen im Artefakt.
Hegemonie gibt’s in Season 15 für alle bei Shaxx, dem Vagabunden und Zavala.

Welche Waffe soll 2020 stark sein? Folgt Bungie dem Muster, dann würden uns zur nächsten Season Raketenwerfer als das Non plus Ultra erwarten. Denn aktuell könnt ihr den Auftrags-Raketenwerfer Hegemonie erspielen.

Noch vor Witch Queen und in der laufenden Season kommt zudem der berühmteste, kultigste und kaputteste Raketenwerfer überhaupt: Destiny 2 bringt Gjallarhorn, die Mutter aller Exotics – Das endet böse

Die nächste Season 16 startet in Destiny 2 erst mit am 22. Februar 2022 zusammen mit der “Witch Queen”-Erweiterung (Hexenkönigin). Die laufende Saison der Verlorenen dauert somit ein halbes Jahr – das ist die längste Season überhaupt.

Wie wahrscheinlich ist die Vorhersage?

Es gibt Bedenken: Klar lässt sich hier ein Trend erkennen, klar ergibt das schon irgendwo Sinn. Es kann sich aber genauso gut um Zufälle handeln.

Die Idee, dass Bungie die fleißigen Spieler, die Season für Season dabei sind, mit starken Waffen belohnt, welche dann zukünftig genutzt werden können, will man gerne glauben. Denn die Meta wird wirklich stark vom saisonalen Artefakt bestimmt. Würde einem Großteil der Hüter die passende Waffe fehlen, wäre Zorn vorprogrammiert.

Der neue stärkste Raketenwerfer von Destiny 2 ist ausgerechnet das Exotic, mit dem keiner spielen wollte

Auch auf MeinMMO habt ihr schon darüber gerätselt: So fragte unser Leser D1vet Anfang September: “Wieso bringt man in der Saison, in der Fusionsgewehre und Linear-Fusionsgewehre mit der Mod gepushed werden, als Ritualwaffe einen Raketenwerfer?”

Ein Schluss, auf den Sherlock Holmes neidisch wäre, kam daraufhin als Antwort:

Weil es letzte Season ein sehr gutes Fusionsgewehr [als Questbelohung] drin war. Genauso wie wir letzte Season eine Granatenwerfer-Mod hatten und davor [die Season] ein guter Granatenwerfer kam.

Takumidoragon via MeinMMO

Wie seht ihr das – Farmt ihr schon fleißig Raketenwerfer-God-Rolls? Hegemonie zu holen, legen wir euch so oder so ans Herz. Eine starke Alternative sind zudem Hitzkopf aus der Dämmerung und Heze-Rache aus dem Raid “Gläserne Kammer”. Würde euch solch eine explosive Meta gefallen?

Vergesst jedoch nicht, dass 2022 mit “Witch Queen” eine völlig neue Waffengattung ins Spiel kommt – diese will Bungie sicher auch mit dem Artefakt pushen: Nach 3 Jahren bekommt Destiny 2 die erste neue Waffengattung – Alles zur Glefe

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Ich glaube nächste Season kommt Drachenatem zurück. Aktuell kann man den Hitzkopf freischalten, was die legendäre Version ist 🤔

KingK

Nehme ich gerne. Todbringer würde wohl auch ganz oben mitspielen, ansonsten habe ich mir eine Heze Rache mit Vorpal beiseite gelegt.

Bin schwer gespannt, ob das GHorn im PvP nützlich wird. Raketenwerfer sind so extrem unbeständig im Schmelztiegel, auch wenn ich mich über jeden dodge freue 😅

Bon A Parte

Aber spielt man im Schmelztiegel, wenn dann nicht eher Wahrheit oder Wardcliff Spule?

KingK

Wahrheit ist gefühlt auch nicht mehr so dolle. Wardcliff habe ich oft dabei, kann aber auf Range nicht immer überzeugen.

Also abgesehen der Wardcliff, machen die meisten Raketenwerfer nicht genug Druck. Außer sie treffen direkt oder schlagen sehr nahe ein. Beim GHorn würden dann die Rudelgeschosse für den finish sorgen. Mal schauen wie gut das alte Horn noch ist…

Bon A Parte

Dafür musst du aber auch erst zielen. Also ich wäre doch sehr überrascht wenn Gjallarhorn im PvP Meta wird. Das macht jeder Cluster RL besser. Und in der Regel hat man ja auch keine große Distanz zwischen sich und seinem Gegner, wenn man RL im PvP benutzt, kann man zu einfach ausweichen.

WooDaHoo

Mir fehlt mein Bärengebrüll mit Zielsuche und maximalem Explosionsradius. Der fühlte sich viel zackiger an als alle anderen Raketenwerfer. Außerdem war der Radius und die Geschwindigkeit der Raketen einfach unschlagbar. Alles, was ich seither probiert habe, wirkt wie drei Gänge zurück schalten. Codo duello kann noch ganz gut dropen aber so richtig gleich fühlt er sich nicht an.

KingK

Habe nur schlechtes Omen mit gutem roll als legendären RW mit Zufallsroll. Der reißt gefühlt nichts 🙃

WooDaHoo

Den habe ich auch mit Clusterbomben und Zielsuche und bin nicht begeistert. Der Explosionsradius ist zu klein – trotz Cluster. Mit Bärengebrüll hab ich grob Richtung Ziel auf den Boden oder an die Wand gezielt und fast immer den (oder gern auch die) Gegner geholt. Die Zielsuche habe ich nur in Ausnahmefällen gebraucht, da das Tracking eh nicht so toll ist und gegen erfahrene Gegner fast überhaupt nicht funktioniert. Aber die Geschossgeschwindigkeit mit hohem Radius und sehr gutem Handling haben das Teil echt stark gemacht. Ich hab immer geschaut, dass einige beineinander sind oder ob ich mich in nem Gang duellieren kann und es dann krachen lassen. ^^

KingK

Das klingt schon besser. Tracking ist als Gegenspieler auch immer meine Freude. Die Raketen kriegt man fast immer gegen ein Hindernis gelenkt^^

Ich muss jetzt erstmal bei light schauen, welcher noch gleich Bärengebrüll war… Ich vermute mal der ist im sunsetting untergegangen?

Edit: ach der! Hatte da auch einen guten damals, aber wegen des Sunsettings zerlegt…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von KingK
Millerntorian

Genau…die nächste Meta werden 100%ig Raketenwerfer. Die C.O.D.E.K.N.A.C.K.E.R. haben’s schließlich auf den Punkt gebracht. Aha…soso…uiuiui…

A) Was wer wo wie ominös rumtrötet, halte ich lediglich für einen vagen Blick in die schummrige Glaskugel. Vlt. sollten die Damen und Herren mal die Lottozahlen vorhersagen.

B) Wer nun eine Brücke schlägt zwischen einem exklusiven ldgl. via Vorbestellung erwerbbaren “Verklärende-ewig-gestrige-Nostalgiker-mit-Pippi-in-den-Augen”-Item und Spekulationen über die kommende Meta, hält dies bestimmt für reinen Zufall.

C) Ist es bis zum nächsten DLC noch 148 Tage (!) hin. Das sind locker mal fast 5 Monate. Und wenn ich mir die Roadmap (*hust*…sorry…verschluckt) so anschaue, wird so viel Interessantes nun die nächsten Monate nicht zu berichten sein. Da kann man sich ja durchaus mal in den Bereich von Kaffeesatzleserei und virtuellem Bleigießen begeben.

D) So langsam kann ich diesen Hörnchen-Kram nicht mehr hören oder lesen. Verstehen noch weniger.

Die nächste Meta werden sowieso Spurgewehre. Oder Granaten. Oder Nahkampfangriffe. Das haben die Panzerknacker herausgefunden.

Ironische Randnotizen sind bewusst gewählt…falls es montagsbedingt Verständnislücken gibt.

xSkillz

genau dieses tolle destiny 1 exotic im dungeon pack für nur 40€ wird die beste waffe sein! schlagt zu! nach 2 wochen wird der nerf kommen wodurch sie wieder im tresor landen wird.
ihr könnt bungie trusten also holt euch das dungeon pack!…

DoubleYouRandyBe

ich fände es toll wenn Raketenwerfer wieder wie in Destiny 1 mind. 2 Schuss im Magazin haben.

Kenjii

Kannst sogar mit den richtigen Perks 3 Schuss im Raketenwerfer haben

rolarocka

Mit Clown cartridge geht das ganz gut und macht Laune. Finde es sogar besser als Overflow.

Ralf

Ich spiele gerne Raketenwerfer, die mit Kettenreaktion sind der Knaller, ich finde eine Stärkung bestimmter Waffen mit dem Artefakt für eine Season eine gute Idee um auch mal aus seiner Komfortzone herauszukommen.
Was mich bis heute stört sind Champions und der regelrechte Zwang bestimmte Archetypen zu spielen, ich finde daran einfach keine Freude.
Ich würde wieder mehr negative Modifikatoren ohne Champions begrüßen wie noch zu D1

Marcel Brattig

Gjallarhorn regelt dann😁

Snake

Ja….und dann kommt das wieder was in Destiny zu ihrem nerf geführt hat: ohne Ghorn darfst du nicht mehr mit in Endgame-Gruppenaktivitäten. Kann mir vorstellen das ich einige Clans das so handhaben werden wenn die Raketenwerfer nächste season stark sein werden. Wenn du als Clan Mitglied kein Ghorn hast wirst entweder gekickt oder du kannst nicht mehr an Raids oder Nightfall Grandmaster teilnehmen. Glaube viele wollen diese Zeit aus Destiny nicht mehr zurück haben.

Chriz Zle

Naja die Zeiten sind lange vorbei, heute setzt auch kein Team mehr ne 1K o.ä. voraus und siebt entsprechend aus.
Damals war die Com da noch ein wenig verrückter.
Heute kann man mit fast allem enormen DPS raus hauen.

Bon A Parte

Stimme ich zu. Es gibt mittlerweile einfach so viele gute DPS Waffen im Endgame. Wenn man die allerbeste Waffe spielt mit dem perfekten Loadout und trotzdem den Boss nicht gelegt bekommt, dann liegt es meist nicht an der Waffe.

Snake

Die Angst ist dennoch da :-/

Bon A Parte

Kann ich nachvollziehen. Solche Leute wird es leider immer geben. Aber wenn es wirklich die Situation geben sollte, dann tröste dich mit Gedanken das diese Leute nicht gut genug sind einen Boss zu legen ohne das absolut krasse Meta Loadout zu spielen.

Hilfsbereite Leute gibt es immer, auch wenn die manchmal schwer zu finden sind :).

Snake

War damals in Destiny bis zum Haus der Wölfe dlc in keinem RAID und #forever28 ^^ das horn bekam ich 2 Wochen vor seinem neef von Xur dann mal endlich. Aber es war damals ohne Horn lustig. Hatte meine Donnerlord dafür. Sagte dazu immer ‘Das Ghorn unter den MGs’ ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x