In Destiny 2 ermittelt ein Warlock gerade, ob Ihr ein Mörder seid

In Destiny 2 hat die Saison des Vagabunden begonnen. Mit den neuen Inhalten kam auch neue Lore, die anzudeuten scheint, dass die Spieler Verdächtige im Mord an Cayde-6 sind.

Warum wird ermittelt? In der Saison des Vagabunden dreht sich in Destiny 2 alles um den gleichnamigen Gambit-Vorsteher. Während sich die Spieler freuen, dass der mysteriöse Typ einen neuen kompetitiven Modus in den Turm gebracht hat, sind andere Hüter skeptisch.

In der neuen Lore, die Bungie zu der neuen Saison auf Ihrer Webseite veröffentlicht hat, versucht ein Warlock des praxianischen Ordens, den Vagabunden aus der Letzten Stadt verbannen zu lassen. Der Warlock Aunor geht dabei so weit, den Tod von Cayde-6 auf Mithilfe unserer Charaktere zu untersuchen!

Hat unser Hüter etwas mit dem Tod von Cayde-6 zu tun?

Warum soll der Vagabund verschwinden? Der Warlock Aunor versucht in der neuen Lore, die Anführer der Stadt dazu zu bringen, den Vagabunden mit sofortiger Wirkung aus dem Turm zu entfernen. Ihrer Meinung nach geht von dem Gambit-Vorsteher eine genauso große Gefahr aus, wie etwa von Ghaul oder dem König der Besessenen, Oryx.

Der Vagabund würde die Interaktion mit den Besessenen normalisieren. Einige Hüter wären durch den Einfluss des Vagabunden sogar abtrünnig geworden und hätten den Titel ‚Dredgen‘ angenommen.

Laut Aunur bringt der Vagabund die Hüter dazu, die Besessenen als Waffe gegen andere Hüter einzusetzen. Und das angeblich mit dem Ziel, ihre gegnerischen Hüter zu töten.

destiny-2-Gambit Vagabund
Laut dem Praxianischen Orden bringt der Vagabund das Verderben in den Turm.

Sind Hüter umgekommen? Während Zavala darauf pocht, dass noch keine Hüter ohne Wiederkehr umgekommen sind, beweist uns die Lore das Gegenteil: Der Vagabund heuert ein Team aus Hütern an, um seine neueste Kreation, Gambit Prime, zu testen.

Drei Hüter verloren bei dem Test ihr Leben und der Vagabund hat nicht einmal mit der Wimper gezuckt. Stattdessen hat er die Daten aus diesem Testlauf genutzt, um den neuen Modus weiter anzupassen und zu verbessern.

Warum soll unser Hüter ein Mörder sein? Nachdem Aunor mit der Verbannung des Vagabunden bei den Anführern der Stadt auf Granit stößt, überprüft sie anhand der Daten von Caydes Geist, ob unser Hüter etwas mit dem Tod des Jäger-Anführers zu tun hatte.

destiny-2-barone
Cayde wurde von den acht Baronen am Anfang von Forsaken umgebracht.

Am Ende kann Aunor keine Mithilfe unseres Hüters nachweisen. Dass der Warlock Nachforschungen angestellt hat, hat jedoch auch der Vagabund mitbekommen, der gerne in verschiedenen Verkleidungen die Anführer der Stadt belauscht.

Dass der Gambit-Anführer Wind von der Untersuchung bekommt, war sogar beabsichtigt: Aunor ist eine von Ikoras versteckten Agenten. Die beiden Warlocks wissen genau, dass der Vagabund gerne an verschiedenen Orten herumlungert und Informationen zu den Geschehnissen im Turm sammelt.

Was dies für Auswirkungen auf den Turm, den Vagabunden oder unseren Hüter hat, ist bis jetzt jedoch noch nicht klar.

Die Lore-Artikel könnt Ihr Euch der Reihe nach auf der Bungie-Homepage auf Englisch hier durchlesen:

Destiny 2: Gambit-Prime – Mit diesen Tipps rockt Ihr den neuen Modus
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Georg

Hab mir die Lore Stories auf Bungies Seite letzte Woche durchgelesen – ich fand sie Hammer.
Bin richtig gespannt wie sich das jetzt alles auswirkt und was die Entscheidung für den einen (Zavala) oder anderen (Vagabunden) so bedeuten wird.

Der Vagabund

Mein Hüter ist schuldig für den Mord, pardon, für die Befreiung von Caydes Seele an jenem Tag. Als der Bildschirm schwarz wurde hat er noch gut 5 Magazine in den Clown geballert um sicher zu gehen das er auch tot ist.

DasOlli91

SPOILER

Man muss sich hinterher Entscheiden ob man zur Vorhut oder dem Vagabunden hält.

Rene Kummetat


Normaler weise verdeckt mann einen solchen Spoiler dann auch sachgemäß.

DasOlli91

Ich denke dann klickt man eher darauf, als wenn es oben drauf steht. Meine Erfahrung zumindest.

André Wettinger

Was soll es da zu entscheiden geben. Ein bisschen Dunkelheit schadet nie. Egal auf welchen Schlachtfeld ????????

Ace Ffm

Nicht schlecht die Wortspielerei mit der Überschrift(also die mit dem Hals brechen)!

Peter

Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966, 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Markus Silec

Wer könnte diesen historischen Tag denn jemals vergessen? Wird heute noch mit meiner örtlichen No Ma’aM Gruppe gefeiert! ????????

Dubstepz

Allllllllllllllllllllll 😉 Kultserie

WooTheHoo

Ab in die Nacktbar!

REphl3x EU

Zu viele Bugs mal wieder. Die Vorhut Lore lässt sich nicht mal öffnen bzw. Annehmen. Ständig kommt der gleiche Strike mit dem Aufseher Servitor hintereinander und Lord Shaxx will immer noch dass ich Valentinstag Beutezüge abgebe. Da man gefühlte 100 Strikes für die neue Waffe braucht ist es schon sehr bescheiden.

Dat Tool

Es geht mit den Strikes. Die Aufgabe ist sehr einfach, einfacher geht es kaum. Habe jetzt 32 Strikes gemacht und bin bei 43 Prozent oder so. Die beiden oberen Aufgaben laufen ja nebenher mit und sind bei mir so gut wie fertig. Dämmerstrikes geben wohl mehr habe aber davon noch keinen gemacht. Denke Anfang der Woche darf ich das Ding mein eigen nennen :))

Chriz Zle

Einfach 20 nightfalls machen dann bist du fertig mit dem schritt.

Takumidoragon

Können wir uns alle ein paar Minuten nehmen und mal darüber nachdenken DAS ES NE GEISTHÜLLE GIBT DIE DER LAUF VON SONNENSCHUSS IST?! Das ist der Wahnsinn https://uploads.disquscdn.c

RebelXwithoutXcause

Passt super zum Artikel ????

Takumidoragon

Also zum Artikel:
Ich hatte mich gefragt wann der kommt. Fand das total interessant und hab auch jeden Tag auf die Fortsetzung gewartet. Ich meine komm schon. Ne Kugel wie die der Dorn, Leute die im Gambit sterben und ein Drifter der zuerst den “Jeff der Mechaniker“ abzieht und dann ein D1 Exo für seine Verkleidung benutzt.

Ich bin gespannt was da noch kommt

PainD

Ich traue weder Aunor noch dem Vagabund. Dredgen bin ich trotzdem schon lange. Weil…nuja…BALLERN halt ????

Finde die Story aber cool. Auch wenn es mir stinkt wenn die olle in den Erinnerungen meines Geistes sucht. Da kommen doch glatt unschöne Assoziationen zur Realität.

Das ich nen Massenmörder mit über 1 Mio PvE kills bin interessiert die scheinbar nicht im geringsten…Assoziationen ich hör dir trapsen…

Guest

Kann mir jemand sagen wie viel dieser Story auch im Spiel ist? Also gibt es hierzu Audiologs, Sequenzen, sagt der Geist mal was dazu usw.? Oder ist das wieder so eine Ding, welches als Textformat irgendwo in der Welt hinter einem Stein gefunden werden kann?

Antester

Es gibt 5 neue Strikes die allein darum gehen, 6 neue Missionen und ein versteckter Raid gegen den Vagabunden zum Schluss. Äh nein warte, ist ja Destiny. Es gibt nur Text.

Guest

Joa, das war auch meine Sorge. Hätte hier vielleicht einen Grund gesehen noch ein wenig bis Division 2 spielen zu können, aber wohl nichts.

Logra

Ne ebend nicht.

Antester

Neue Missionen und Strikes in diesem DLC? Wo?

Logra

Erstmal wird es auch in der nächsten Saison keine neuen Strikes geben. Wurde schon vor den Schmieden gesagt. Darum weiß ich ehrlich gesagt nicht warum du jetzt maulen tust.
Missionen ja, keine Ahnung ob du die Road Map oder die ganzen Berichte Patch Notes nicht gelesen hast. Du darfst dich sogar für eine Seite entscheiden.
Ubd zum Thema Geschichte und den Umfang.
Die Geschichte die jetzt läuft fing schon mit Forsaken an und hat dir da schon Missionen gebracht und Strikes, dazu noch Gambit.
Jetzt bringt sie dir neue Missionen, einen neuen Gambit Modus und noch einen neuen Pve Modus.
Keine Ahnung was du noch willst? Gleich einen neuen Planeten? Ein ganzens System am besten?
Ich habe das Gefühl das man die Blocks von Bungie nicht ließt oder die Road Map. Nicht mal Berichte von Seiten wie MMO, geschweide Patch Note und von Loren will ich gar nicht erst anfangen.
Aber Hauptsache rum jammern, wie schlecht dieses Spiel ist und was für eine schlechte Arbeit Bu gie macht.

Antester

Was machst du hier so viel Wind um nix? Klar hab ich die Blocks gelesen. Was ich möchte wäre Abwechslung und das Bungie mal aus dem Knick kommt. Es braucht keinen neunen Planeten, sondern vernünftige Aktivitäten darauf, die dir wiederholt (!!!) was bringen. An Loot, an wiederholten Spaß etc. Also nicht einfach was Aufgewärmtes mit dem Suffix Prime. Es gibt in PVE und PVP genügend Baustellen oder wenn was aufgewärmtes, Ansatzmöglickeiten: In PVP große Maps mit Fahrzeugen z. B.. In PVE schlicht Storymissionen! Wenn du mich fragst, was ICH gern hätte: Miniraids wie der Zerbrochene Thron.
Das was du Meckern nennst, ist eher ein Resignieren.
Es gibt einfach zu viele Baustellen um die Bungie sich kaum kümmert, es dann völlig versaut, oder es gar nicht angeht. Frag mal die PvPler zum Thema Schwere Mun. Oder frag mal, warum noch 380 Loot dropt, wenn wir alle Richtung 700 gehen. Meckern nein, Resignation. Die kommenden Quest werden mich wieder in Destiny ziehen (ich hoffe sie sind gut, in TLW war es nur der letzte Teil).

Logra

Warum ich so einen Wind mache? Weil deine Aussage schlicht und ergreifend falsch ist. Nur weil dir der Content nicht gefällt heißt es nicht das er schlecht ist.
Abwechslung hast du genug, keiner kann was dafür wenn ein Spieler immer das gleiche macht.
PvP? Wohl der sinnfreie Part in Destiny und das hat Bungie erkannt. Das gerede das dieser Teil Destiny am Leben hält ist auch falsch.
Warum 380 Loot droppt? Weil die Händler nicht überarbeitet wurden und dieser auch nur dann droppt wenn man Materialen eintauscht oder Waffen aus dem Jahr 1 farmt.
Es wird einfach nur langweilig weil viele sich für nur einen geringen Teil des Spiels interessieren und da noch schauen wie man dort noch tricksen kann.
Da sage ich nur, selber schuld.

Patrick BELCL

welche Aussage von ihm soll denn bitte falsch sein?
das sämtlicher vorhandener content absolut vernachlässigt wird?
sich nur auf „neues“ konzentriert wird?
der „game as a service“ begriff einfach nur dafür verwendet wird etwas halbfertiges rauszubringen mit der Aussage hinterher, das würde man noch anpassen und fixen?
elementare dinge wie Trials und Fraktionsrally nach wie vor nicht in sicht sind einfach aufgrund sturer Dummheit seitens Bungie? das die Kreativität was Waffen, Rüstungen usw. angeht,der eines Steines entspricht?

Es wird einfach nur langweilig weil viele sich für nur einen geringen Teil des Spiels interessieren und da noch schauen wie man dort noch tricksen kann.

also ich hab sämtliche spitzenwaffen aus den vorherigen seasons, habe alle raids mind. 1x abgeschlossen, habe 3 Titel und das OBWOHL ich vollzeit berufstätig bin, und auch nicht 100% meiner geringen Freizeit vor der Konsole sitze

und jetzt sag mir wo der Anreiz besteht strikes zu spielen, patroullien zu machen, abenteuer zu starten, öffentliche events zu machen, usw…

Jetzt bringt sie dir neue Missionen, einen neuen Gambit Modus und noch einen neuen Pve Modus.
Keine Ahnung was du noch willst? Gleich einen neuen Planeten? Ein ganzens System am besten?

Nein, aber wenigstens irgend einen nachhaltigen sinn, was anderes zu spielen als NUR gambit
Ornamente für Rüstungen, neue Waffen, veränderungsmöglichkeiten für Embleme, shader die endlich mal gut aussehen, usw es erwartet niemand das man für 1 Jahr 24/7 Zocken kann für lau, aber auch etwas das außerhalb des „DLC’s“ hinzukommt

aber zu 95% den „content“ abhängig von bezahlung abhängig zu machen ist schwach
das war eines der wenigen positiven dinge in Y1, dass der season wechsel auch da einen unterschied macht und nicht nur im everversum neu aufgestockt zu haben und ein neues symbol an reskined waffen

nicht jegliche Kritik an Bungie bzw Destiny ist einfach nur „mimimi“ aber genauso ist es absolut nicht sinnvoll, alles gutzuheißen und über andere zu urteilen mit „was erwartet ihr denn, selber Schuld“

diese systeme waren schon vorhanden und waren kostenloser „content“ und wurden einfach wieder entfernt ohne irgend einen muks, genauso wie Trails und Fraktionsrally

und nur weil DIR PvP nicht gefällt, ist es nicht der „sinnfreie“ part von destiny, und zu behaupten PvP hätte Destiny nicht am leben gehalten, ist realitätsverweigerung

Logra

Du stellst dir ein komplett neues Spiel vor und willst etwas was einfach nicht machbar ist.
Und natürlich wird sich auf neues konzentriert, was soll sie sonst machen?
Und die Aussage das nichts neues kommt ist falsch. Es gefällt euch nicht was kommt, das ist aber euer Problem.
Die die darauf Bock haben und denen es Spaß macht, haben komischerweise nichts zu meckern.
Wie Klein Kinder.
Ne ich will aber den roten Lutscher, der grüne ist Doof.

Patrick BELCL

macht 0 sinn was du von dir gibst
was ist denn nicht machbar? diese systeme WAREN schon im Spiel
das Rad müsste nicht neu erfunden werden
wo habe ich behauptet das nichts neues kommt? lediglich das NUR der Anualpass content einen „mehrspielwert“ generiert habe ich kritisiert
aber das liest man ja nicht wenn man mit scheuklappen durch die welt läuft

aber wieso sollte ich auch mit vernünftiger Argumentation rechnen können, alle die was gegen bungie sagen, sind doch eh nur kleine kinder die Bungie haten nicht wahr? :’D

ps. wer sagt das mir gambit nicht gefällt? 4 Zurücksetzungen, obwohl ich in der season der Schmiede kein einziges Gambit match absolviert habe berichten da eher was anderes ????

Logra

Du wieder sprichst dich selbst. Danke für deine Sichtweisen auf eun Thema. Find ich gut wenn man sich selbst wieder spricht und es nicht mal merkt.
Und ja nur der Annual Pass bietet weitgehend den Content. Was auch sonst?

Patrick BELCL

und wieder 0 Gegenargumentation außer „du widersprichst dir selbst“ ohne das aber genauer auszuführen, weil dann würde man ja merken, dass man bullshit labert

wärst du des lesens mächtig, wüsstest du warum, und was ich daran kritisiere, das der content nur vom Pass kommt aber macht ja scheinbar keinen sinn mit dir

Logra

Ich glaube das wird nichts mit uns beiden.

Patrick BELCL

denk ich auch, immerhin kommt ja nichts von dir außer „du hast unrecht weil, einfach so“ also lass bleiben :’D

DerFrek

Es gab im Vorhinein Texte auf Bungies Homepage und man hat jetzt täglich ein Item in Post, welches das voranführt.

Denke das wird die Quest vorbereiten. Und ich finde im Gegensatz zu sonst ist das schon relativ offensichtlich.

Ich weiß aber worauf du hinaus willst. Und nein, so wie du oder andere es sich wünschen ist es leider noch nicht.

Nimbul

Ja die vier Briefe, die man von Aunor bekommt hatten mich schon sehr neugierig gemacht und ich habe mich gefragt, ob da noch mehr kommt.

Zudem verdichtet sich immer mehr, dass man bei Destiny 3 entweder Licht oder Dunkelheit bei der Charaktereschaffung wählen muss und hier könnte das PvP endlich mal richtig Sinn ergeben (Open world pvpve?)

Logra

In Prinzip muss du das schon in der Loyalisten Quest machen.

Nimbul

Achso. Wie startet die?

Logra

Keine Ahnung wie, aber sie kommt wenn ich das richtig im Gedächtnis habe 21 März.
Und da muss du dich entscheiden ob Vagabund oder Vorhut.

Nimbul

Danke

Ismil422

startet schon am 12.3

Logra

Danke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x