In Destiny 2 bestimmen Munition und Waffenart über die Waffenslots

Mit Forsaken kommen langerwartete Änderungen am umstrittenen Waffen-System von Destiny 2. Im Combat-Live-Stream bot Bungie nun einen genaueren Einblick in die neue Waffenslot-Mechanik und präzisierte dabei einige bereits bekannte Details.

Destiny 2 Forsaken Exo Auto

Nachdem Bungie bereits mehrmals bruchstückhaft Informationen zu den kommenden Änderungen an den Waffenslots preisgegeben hat, konnten die Fans nun einen genaueren Blick auf dieses System in Aktion werfen. Zudem wurden nun einige Unklarheiten beseitigt.

Die neuen Waffenslots in Forsaken – Munition als wichtigster Faktor

Entwickler sorgen für Klarheit: Bisher hat Bungie mit einigen Meldungen zum neuen Waffen-System von Forsaken teils für mehr Verwirrung als für Klarheit gesorgt. Im Rahmen des kürzlich abgehaltenen Combat-Streams hat das Studio nun einige Fragezeichen auflösen können.

So wird es auch in Forsaken weiterhin Kinetik-, Energie- und Powerslots für die Waffen geben. Doch die verschiedenen Waffengattungen werden mit einigen Ausnahmen nicht mehr strikt an die einzelnen Waffenslots gebunden sein. Auch, ob eine Waffe Elementar-Schaden anrichtet oder nicht, wird ebenfalls nicht mehr für die Slot-Wahl ausschlaggebend sein.

Vielmehr wird die Munition verstärkt als einschränkender Faktor fungieren, nach dem sich die Verteilung der Waffen größtenteils richtet.

Destiny 2 Forsaken breakthrough PVP

So verteilt sich in Forsaken das Arsenal auf die Munitionsarten und die Waffenslots

Primäre/weiße Munition:

  • Automatikgewehre – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Impulsgewehre – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Handfeuerwaffen – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Maschinenpistolen – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Pistolen – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Scoutgewehre – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Bögen – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Exotischer Granatenwerfer Löwengebrüll

Spezial-/grüne Munition:

  • Fusionsgewehre – können im Energieslot geführt werden
  • Schrotflinten – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Scharfschützengewehre – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Einzelschuss-Granatenwerfer – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Spurgewehre – können im Kinetik- und Energieslot geführt werden
  • Exotischer Bogen Trinity Ghoul

Schwere/violette Munition:

  • Raketenwerfer – können im Powerslot geführt werden
  • Schwerter – können im Powerslot geführt werden
  • Multischuss-Granatenwerfer – können im Powerslot geführt werden
  • Lineare Fusionsgewehre – können im Powerslot geführt werden (bislang nur im Powerslot gesehen)
  • Exotische Power-Waffen – können im Powerslot geführt werden
Destiny 2 Forsaken 25

Anmerkung: Einige Scharfschützengewehre und Schrotflinten werden in Teilen auch im Powerslot geführt. Dabei handelt es sich jedoch bislang lediglich um exotische Exemplare dieser Waffengattungen. Unabhängig davon wird jede Waffe, die im Powerslot geführt wird, schwere Munition benötigen. Bestätigt sind im Power-Slot bislang:

  • D.A.R.C.I.
  • Legende von Acrius
  • Traktorkanone
  • Wispern des Wurms

3 Schrotflinten möglich, aber eher unpraktisch: Wie bereits angekündigt, wird es also durchaus möglich sein, mit beispielsweise drei Schrotflinten oder drei Granatenwerfern zu spielen.

Doch dafür braucht man einerseits eine exotische Schrotflinte (Legende von Acrius). Andererseits werden die beiden anderen Schrotflinten im Kinetik- und Energieslot grüne Munition benötigen. Mit einem solchen Setup wird man vermutlich viel schneller mit Munitionsknappheit zu kämpfen haben, als bei einer „traditionelleren“ Waffenwahl.

destiny_2_kriegsgeist_gear-neu

Übrigens: Im Schmelztiegel spawnt man mit 2 Schuss für Waffen, die Spezialmunition benötigen. Eine Ausnahme bilden die Spurgewehre, die mit 40 Energie starten.

Nutzt man zwei Waffen, die Spezialmunition verbrauchen, bekommt jede nur einen Schuss. Außerdem lassen ausgeschaltete Hüter Spezialmunition fallen, sofern sie zuvor welche mitgeführt haben.

Alle aktuellen Waffen werden bereits mit Patch 2.0.0 am 28. August ihren neuen Slots zugewiesen.

Diese Highlights rund um Destiny 2 erwarten Euch noch bis Forsaken

Was haltet Ihr von dem neuen Waffenslot-System? Seid Ihr mit der neuen Ausrichtung glücklich oder ist es für Euch doch nicht die große Freiheit, die man den Spielern in Aussicht gestellt hat?

Quelle(n): Reddit, YouTube (Bungie), Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

55
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Norm An
Norm An
1 Jahr zuvor

Bessere Teufel, Perfektes Paradoxon und Wisper, was will man mehr?!

Mad Max
Mad Max
1 Jahr zuvor

Willkommen in der Destiny 1 Schrotflinten Meta.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

MAAAAAAN!
Wieso kann man nicht:
Kein Land Außerhalb
Praedyths Rache
D.A.R.C.I.

spielen???

Achso, weil es zwei Waffen davon gar nicht gibt und man nicht 2 Exos gleichzeitig nutzen könnte. Danke für die Erklärung, damit wird Forsaken nicht gekauft!

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ok ok, ich kauf es ja! Müsst nicht gleich euer Geld gegen den Monitor werfen!

Dann spiele ich wohl:
Dire Promise
Hero’s Burden
D.A.R.C.I.

Macht voll den Unterschied zu jetzt. grin

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Besser spät als nie. Hat ja nur 15 Monate gedauert auf die Kritik einzugehen;-) Auch wenn es nur wieder Plan C ist, wird es hoffentlich besser als das bisherige.

Engin3019240
Engin3019240
1 Jahr zuvor

Das ist auch das einzige was endlich mal Sinn macht. Es gibt 3 Typen von Schild-Elementen, welche sich nur (leichter) mit dem passenden Waffenelement runterballern lassen. Wenn mich nun in einem Strike o.Ä. Gegner mit Arkus-, Solar- und Voidschild habe, ist das einzige was Sinn macht, dass meine Primärwaffe ebenfalls irgendeinen dieser Damagetypen besitzt. Sonst ist man nur am Wechseln, was super nervt. Ich werde jedenfalls versuchen, in jedem Slot genau ein Element zu tragen.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Also das bringt doch deutlich mehr Vielfalt. Auch die Änderung fürs PvP finde ich erstmal gut. Muss man mal schauen wie sich das spielt.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Nur nochmal zum Verständnis:

Die Primärwaffen haben alle „weiße Munition“. Egal ob Elementarschaden oder nicht. Richtig? Also brauche ich sowohl für Better Devils weiße Muni als auch für eine Waffe wie Sonnenschuss oder Polarislanze, da ja beide auch Primärwaffen sind. Hab ich das jetzt so richtig kapiert? ????

Und nochwas: Da ja „Energieslot“ nicht mehr wirklich Energieslot ist, bleiben dann alle Exotics (z.b..due angesprochenen) Primärwaffen trotzdem in dem zweiten Slot oder gehen die nach oben? Oder kann man die sogar verschieben? (Was sicher nicht geht, das wette ich).

Ansonsten hab ich es denke ich jetzt kapiert. Sniper und co. sond wieder wie zu D1 Zeiten, mit ein paar Exotischen Ausnahmen die zu stark für den Energieslot sind.

So aufm Papier klingt es erstmal gut. Mal sehen wie es sich dann spielt. Wird erstmal ne Umgewöhnung werden, erst Recht wenn einige Lieblingswaffen am 28. plötzlich den Slot gewechselt haben.

alpoehi65
alpoehi65
1 Jahr zuvor

Man muss das Munitionsdenken vom Slot lösen. Automat, HC, Pistolen, Impuls, Scout, brauchen weisse Munition. Egal, ob im primär oder sekundär Slot.
Der Unterschied vom Slot ist, ob mit Energie- oder Kinetik-Mod. Aber die Munition bleibt die Selbe.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Sonnenschuss war eine Energiewaffe

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Äh ja..das ist mir klar..danke. Es wird aber ne „Primär“waffe weil es ne HC ist. Und da hab ich mich gefragt wo die hinkommt. Wenn die weiter im mittleren bleibt kann ich ja weiter hin nicht z.b. Sonnenschuss, Sniper und Raketenwerfer benutzen da die Sunny den Sniperplatz belegt. Da war ich mir unschlüssig.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

So wie es oben steht kannst du dann ja auch eine Sniper in den Primär Slot packen und Die Sunny im Spezialslot lassen^^.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Warum nicht gleich so!

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich bin gespannt was mit der Telesto passieren wird, Fusionsgewehre sollen ja in den Spezialslot wandern. Aber ebenso steht da das exotische Powerwaffen auch im Powerslot bleiben.
Wäre ja dann wieder nicht richtig durchdacht, vor allem da die Telesto jetzt nicht soooo der Damage Dealer wie bspw. ne Acrius ist.
Fände es super wenn Telesto endlich wieder als Spezialwaffe dienen würde wie in D1.

Aber alles in allem stimmt mich die Waffenslot Anpassung sehr sehr positiv!

Ich freu mich auf die Woche vor Forsaken, da werde ich mal enorm verschiedene Loadouts testen!

Moons
Moons
1 Jahr zuvor

Da geht es nur um ein paar Exotische Powerwaffen. Acrius, Tractor Cannon und Whisper of the Worm wandern zum Beispiel in den Powerslot, aber Telesto bleibt im Spezialslot.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ok das find ich super!
Klar Acrius usw. sollten nicht im Spezialslot sein, aber so schwächere Waffen wie eben Telesto haben da nix zu suchen smile

Wobei ich mir die Whisperer auch gut im Spezialslot vorstellen könnte, waren Black Hammer und Black Spindle ja auch ^^

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Denke die Wisper bleibt im Powerslot eben weil der Perk wieder in seiner „ungenerften“ Form drauf ist.

Und ja! hoffentlich landet Telesto the Besto wieder im Energieslot. Dann kann ich ab und zu mal wieder mein Lieblings D1 Loadout mitführen. grin

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Im PvP starte ich also mit der Letzten Hoffnung oder der Uriel im E-Slot und bekomme ganze zwei Schuss? Hm, dürfte eine Herausforderung werden, mit solchen Waffen Kills hinzubekommen. ^^ Oder benötigt die Uriel dann nur noch weiße Munition, haut aber dennoch Elementarschaden raus? Mal sehen, was sie sich da überlegt haben.

Geht in Richtung D1, wie mir scheint. Da werden SSGs wieder interessanter, vor allem im PvE (im Tiegel campen war nie mein Ding). Wenn die Munition knapp wird, könnte man auch noch Munitionssynthesen mitliefern.
Ich bin gespannt, wie es sich spielt. Zumindest kann man mal wieder andere Dinge ausprobieren.

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Hey, das steht doch im Artikel. Die Uriel ist ein Automatikgewehr. Die können zwar in den Kinetik- oder den Energie-Slot, brauchen aber weiße Munition – unabhängig davon, ob sie nun Elementarschaden machen, oder nicht. Warum solltest du dann mit einem Schuss bei der Uriel starten? wink
LG

alpoehi65
alpoehi65
1 Jahr zuvor

Habe ich auch falsch verstanden am Anfang, weil ich auch noch D1 Denken im Kopf habe, Spezialslot gleich grüne Munition.
Wird interessant, je nach dem mit was man in Primär- und Spezialslot spielt, benötigt man viel weisse Munition. Dabei droppt dann gegenseitig wohl auch mehr weisse Munition.
Zurzeit ists ja etwas anders. Es muss fleissig gewechselt werden, damit die Primär- oder Sekundär- Muniton nicht ausgeht.

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Ach ja natürlich.
Dann wird sich zeigen, welche Ausstattung sich besser bewährt: Zwei mal weiß oder weiß / grün. Wird dann sicher auch wieder Spawnpunkte für grüne Muni geben.

alpoehi65
alpoehi65
1 Jahr zuvor

Und in Destiny war im PvP die grüne Muition so erhältlich, wie zur Zeit die schwere Munition in D2. Das wird wohl kaum so bleiben.
Wie das dann aussieht?
Überall grüne und violette Munitionsdepots, bei denen die Hüter rum schimmeln?

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Hat man im Stream gesehen. Bei jedem Kill ist ein grünes Munipaket gefallen. So sollte man – davon ausgehend das man Kills macht – immer welche haben. Zusätzlich spawnt man ja auch immer mit etwas grüner Muni. Nur die Schwere/Powermuni muss man an den Depots holen. Wobei ich es besser finden würde wenn es die wieder nur 1-2x pro Match gibt.

Victor
Victor
1 Jahr zuvor

Das wird lustig, sich zu überlegen in welchen Slot der bogen reinkommt. Denn wie ich das sehe, kriegen wir endlich destiny wieder. Das einzige neue ist nur der Bogen. Der Jäger hat endlich eine Waffe, die optisch zu ihm passt, titan und warlock nicht. schön, daß bungie an ihm gedacht hat.

Bizz3r
Bizz3r
1 Jahr zuvor

Ich habe das bisher so verstanden, dass es z. B. Schrotflinten gibt die nur im Primärwaffenslot getragen werden können und welche die nur im Spezialwaffenslot getragen werden können.
Den Text oben verstehe ich jetzt so, dass ich mir aussuchen kann in welchem Slot ich die jeweilige Schotze trage (Primär oder Spezial).
Das klingt so vieeeel besser, finde ich.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
1 Jahr zuvor

Passt so.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Spurgewehr im Kinetik? Ballern die dann nen weissen Strahl? grin

Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Sie bleibt trotzdem eine Spezialwaffe.
An sich sind der erste und der zweite slot nun beides, kinetik und spezial. Oder ist Kinetik nur für den ersten und spezial geht in beide slot

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Ne, das ist schon richtig, wie du das sagst. In den ersten beiden slots kannst du dir aussuchen, womit du rumläufst (bis auf powerwaffen natürlich). Kannst mit zwei kinetischen, mit zwei Energiewaffen oder mit jeweils einer von beiden rumlaufen.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ahh jetzt raff ich es. Alles klar.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ballern die jetzt etwa nen grünen? also…

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

grin

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Eventuell weiß hier jemand Bescheid, um die Sonnenwende-Hose zum Meisterwerk upzugraden soll man im PvP Rang Legendär erreichen. Diesen hab ich vorhin nach 1800 Punkten erreicht, die Option ist aber nach wie vor nicht vorhanden. Jemand ne Erklärung hierzu?

Marc Pethros
Marc Pethros
1 Jahr zuvor

Musst glaub ich ein Spiel auf legendär beenden mit dem Teil ausgerüstet. Mach einfach noch ein Spiel

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Das hab ich auch schon, leider nix

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Ich glaube du musst denn Rang zurücksetzten und dann mit der kompletten Rüstung ein PVP spiel abschliessen.

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Der Rang wird automatisch zurückgesetzt, werd nachher/ morgen nochmal paar runden spielen eventuell auch den ersten Rang nach dem zurücksetzen hoch.

IMiizo
IMiizo
1 Jahr zuvor

Der Rang wird nicht automatisch zurückgesetzt.
Du musst nach dem erreichen von Rang „Legendär“ weitere 200 Punkte sammeln, um dann zurücksetzen zu können.
Du setzt deinen Rang zurück, indem du mit dem Cursor auf Quickplay gehst (nicht drücken) und X bzw. Viereck gedrückt hältst.

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Danke

Marcel Brattig
Marcel Brattig
1 Jahr zuvor

Auch wenn man legendär schon mal hatte und den rang zurück gesetzt hatte, muss man nur ein spiel machen und schwupp hat man es geschafft. Weiß nicht ob es jetzt season gebunden ist mit dem rang legendär.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Das kann ich bestätigen.
Habe gestern ein PvP Match abgeschlossen mit der Kompletten Sonnenwende-Rüstung. Bin auf Mystisch nachdem ich schon einen Reset gemact habe und Tadaa….. Nach einem Spiel war dei Aufgabe auf den EBinschienen abgeschlossen udn ich bekam 5 Bruchstücke um sie auf Meisterwerk hochzuziehen.

Paxo
Paxo
1 Jahr zuvor

Bei mir hats erst geklappt, nachdem ich ein Match mit dem kompletten Rüstungsset abgeschlossen habe.

Werner
Werner
1 Jahr zuvor

Nicht zurücksetzen. Bin auch auf legendär. Ein Match abschließen reicht aus.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Hab legendär auf 2000 und musste ein weiteres Match abschließen.

Vielleicht liegt es an den 1800 Punkten.

gaucho0349
gaucho0349
1 Jahr zuvor

Was ist denn mit all den Waffen, die bisher im Energieslot lagen, grüne Munie benötigen und Energiedmg machen (zB. Uriel) und zukünftig Kinetikmuni brauchen, da Automatikgewehr; werden die dann noch Energiedmg haben oder wird dieser von all diesen Waffengattungen entfernt?
(Sorry für den Bandwurmsatz)

Mars4tw
Mars4tw
1 Jahr zuvor

Jahr 1 Waffen bleiben, weitestgehend, von dem neuen System unberührt. Das heißt Uriel bleibt im Energie-Slot und benötigt somit grüne Munition.

Kallemann 86
Kallemann 86
1 Jahr zuvor

Jetzt bin ich verwirrt! Im Artikel steht doch, dass Automatikgewehre primäre/weiße Munition benötigen (auch wenn sie im Energieslot angesiedelt sind bzw. einen Elementarschaden besitzen…), was durchaus Sinn macht.

Ich kann mir zukünftig aber nicht aussuchen, ob ich z.B. eine Uriel im Kinetik- oder Energie Slot spielen möchte, da diese wohl fix an den „zweiten Slot“ gebunden ist (Ich kann also nicht mit 2x Uriel gleichzeitig spielen), korrekt?

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Denk bitte an die ganzen casuals die sich mit so komplexen inhalten nicht auskennen. Deshalb ja auch die fixen perks zum release????

Pedro Medina
Pedro Medina
1 Jahr zuvor

So ein Schwachsinn.
Gerade bei einigen „Coregamern“ mangelt es öfters am Verstand, was ich hier so miterlebe.
Alleine diese Aufteilung in zwei Fronten, es Spielen am Ende alle das selbe Spiel und alle spielen es zusammen. Ohne „Casuals“ würde es keine Spiele geben, für die paar 100.000 „Coregamer“ würde niemand so einen Aufriss betreiben und überhaupt so ein Spiel wie Destiny produzieren.
Kommt doch mal aus deiner Blase.
Ist genauso schwachsinnig wie vor ein paar Jahren die ewige Diskussion zwischen PC und Konsolenspieler.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Richtig die Casuals sind sehr wichtig für die Entwickler damit die Verkaufszahlen nach oben gehen. Deshalb ärgern sich ja viele corespieler, dass alles zu Casual freundlich gemacht wird damit die anspringen. Und nun siehe da bei Destiny2, die Casuals sind eh weg und die Core spieler bekommen ihr Spiel was sie schon lange wollten. Warum wohl? Bezahlt haben alle fürs Spiel aber die Core spieler sind diejenigen die das spiel durch slc käufe und mikrotransaktionen am leben halten.

Ace Ffm
Ace Ffm
1 Jahr zuvor

Interessant und geil zugleich.

Monk
Monk
1 Jahr zuvor

Achja bald haben wir wieder d1 zum Zocken hat ja lang gedauert wenn man bedenkt das damals zur Ankündigung d2 alle gesagt haben das dieses aktuelle System mit festen Perks nix wird grin

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Auch wenn er nicht gut gespielt hat sah das aber mit drei mal Schrot schon mächtig aus gerade auch als Titan mit Schild im Rücken

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ich hab irgendwie die Befürchtung das durch dieses ganze durcheinander einfach nur Verwirrung entsteht, was, wo, wie und mit welcher Munition genutzt werden kann. Aber vllt. irre Ich mich ja auch. Wir werden sehen

Daniel Durst
Daniel Durst
1 Jahr zuvor

Hört sich auf jeden Fall komplexer an, so dass man wirklich erst ein Händchen bekommen muss, welches Setting sich gut spielen lässt.
Damit würde es sich deutlich individueller anpassen lassen. Habe in D1 gern 1. Handfeuerwaffe 2. Sniper 3. Raketenwerfer benutzt und kann dies jetzt wieder tun, was mich sehr freut, aber der Bogen reizt mich auch ungemein grin Man wird sich so durchprobieren müssen, auch weil die Mods nun wirklich etwas bewirken.
Ich bin sehr gespannt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.