Destiny 2: Kostet ein anderes Übel Uldren den Verstand und Cayde das Leben?

Mit der kommenden Destiny-2-Erweiterung Forsaken geht es unserem Jäger-Kumpel Cayde-6 an den Kragen. Doch ist wirklich Uldren der alleinige Schuldige oder steckt da möglicherweise noch viel mehr hinter?

Prinz Uldren Sov, Meister der Krähen, ist bereits seit Destiny 1 ein umstrittener Charakter bei den Hütern. Dass er nun auch noch Cayde, einem der beliebtesten Figuren im Destiny-Universum, im kommenden Addon Forsaken den Garaus macht, hat Uldren in der Gunst der Spieler nicht gerade steigen lassen. Nun geht jedoch die Theorie um, dass hinter dem Mord noch jemand anderes stecken könnte, als nur der Prinz des Riffs.

Eine kontroverse Figur wird noch unbeliebter

Warum mag Uldren keine Hüter? Die Spieler kamen bereits im Rahmen der Destiny-1-Kampagne zu dem Schluss, dass es sich bei Uldren um einen arroganten, überheblichen und verwöhnten Blödmann handelt. Er ist nur wenig hilfreich, als die Hüter um Hilfe bei der Suche nach dem Schwarzen Garten bitten und wirkt geradezu unhöflich.

Die entsprechenden Cutscenes im Riff aus Destiny 1 haben wir Euch hier eingebunden – komplett mit Dinklebot, dem Schauspieler Peter Dinklage, als erste Stimme des Geistes und einem vertonten Hüter.

Die Spieler diskutieren bereits seit Jahren, ob das schlechte Verhältnis zwischen der Stadt und dem Riff der Grund ist, warum Uldren so gemein zu den Hütern ist. Einige Spieler haben jedoch die Theorie ausgetüftelt, dass der Prinz in Forsaken nicht auf eigene Faust agiert, sondern möglicherweise mit einem anderen Bösewicht zusammenarbeitet oder gar manipuliert wird.

Geht die Geschichte mit Nokris weiter?

Eine zweite Chance für eine enttäuschende Story? Nach dem Release des Kriegsgeist-DLCs waren die Spieler etwas verwundert. Die Kampagne war unglaublich kurz: Nach nur fünf Missionen hatten wir bereits den jüngeren Sohn von Oryx und einen Wurmgott besiegt. Eine Theorie im Destiny-Subreddit beschäftigt sich nun damit, dass Uldren womöglich einen Pakt mit Nokris eingegangen ist, um seine Schwester Mara zurückzubringen.

Wer ist Nokris? Nokris ist der jüngere Bruder von Crota, der von ihrem Vater Oryx wegen seiner körperlichen Schwäche weniger geliebt wurde. Um seine Schwächen auszugleichen schärfte Nokris seinen Verstand und ging einen Pakt mit dem Wurmgott Xol, dem Willen der Tausenden, ein, der ihn unter anderem das Geheimnis der Wiederbelebung lehrte.

Destiny 2 Kriegsgeist Nokris

Oryx verbannte Nokris daraufhin für seine Blasphemie, die den absoluten Gegensatz zu der Schwertlogik der Schar darstellt, und entfernte den Namen seines Sohnes aus allen Aufzeichnungen.

Was ist die Schwertlogik? Die Schwertlogik ist das leitende religiöse Prinzip der Schar, dem das Recht des Stärkeren zugrunde liegt. Laut der Schwertlogik reicht es nicht aus, nur Feinde zu besiegen. Sie müssen völlig ausgelöscht werden, um sich an dem zu nähren, was sie zurücklassen.

Schar-Götter, wie Crota oder Oryx und seine Schwestern, sind mittels der Schwertlogik so weit aufgestiegen, dass sie eine eigene Thronwelt im Aszendenten-Reich besitzen, in die ihre Seele zurückkehrt, wenn sie in der materiellen Welt geschlagen werden. Dort lernen sie aus ihrer Niederlage und kehren gestärkt zurück.

Könnte Uldren wirklich mit Nokris zusammenarbeiten? Nokris ist ein mächtiger Nekromant, der Mara Sov von den Toten zurückholen könnte, sollte sie wirklich im Kampf um den Saturn gefallen sein. Zudem besteht Uldrens Armee, die Scorn oder auch Hohn, aus Gefallenen, die schon häufig gestorben und immer wieder zum Leben erweckt worden sind. Klingt ein wenig, als könnte Nokris auch hier seine Finger im Spiel haben.

Destiny 2 Forsaken Barons Kampf

Aber haben wir Nokris nicht in Warmind den Garaus gemacht? Wir haben den jüngeren Sohn von Nokris in unserer materiellen Welt geschlagen, jedoch könnte auch er Zugang zu einer eigenen Thronwelt im Ascendant Realm haben. Das Reich ist fest mit der Dunkelheit verknüpft und die Wurmgötter leben nahe dieser Verbindung.

Zwar hat sich Nokris von der Schwertlogik abgewandt, durch den Pakt mit dem Wurmgott Xol könnte er jedoch einen anderen Weg gefunden haben, in das Aszendenten-Reich zu gelangen.

Zeigt sich endlich Savathûn?

Uldren wird von Savathûn manipuliert: Eine weitere Theorie im Destiny-Subreddit beschäftigt sich mit der Frage, ob Savathûn, die Schwester von Oryx, in Wirklichkeit das große Übel in dem kommenden Addon sein könnte. Schon seit der Vanilla-Version von Destiny 2 warten die Hüter darauf, dass sich die Schar-Gottheit zeigt. Schließlich gibt es im Spiel einige Hinweise auf ihr Erscheinen, nicht zuletzt im Strike auf dem Titan, Savathûns Lied.

Die Spieler auf Reddit finden dabei ein bestimmtes Detail besonders interessant: Uldren soll angeblich eine mysteriöse Stimme hören, die ihn antreibt. Ist dies seine Schwester, die ihm den Weg zeigt oder etwas Böseres, was sich für seine Schwester ausgibt? Die Hüter setzen auch hier wieder auf Savathûn, die Gerissene, die Uldren für ihre Zwecke manipuliert.savathun-destiny-2-strike

Warum soll gerade jetzt Savathûn auftauchen? Auf Reddit gibt es immer wieder wilde Theorien, wie die gerissene Schwester von Oryx in Destiny 2 ihren Einstand feiern könnte. Die aktuelle Diskussion fußt auf dem Fakt, dass die Träumende Stadt, eine der zwei neuen Areale in Forsaken, von Besessenen überrannt wurde. Die Besessenen haben nach dem Tod von Oryx ihren Anführer verloren und könnten nun seiner Schwester folgen. Darüber hinaus existiert die Region in zwei parallelen Ebenen – unserer materiellen Welt und dem Ascendant Realm der Schar, in der die Schwestern von Oryx nur darauf warten, zuzuschlagen.

Wie nachvollziehbar ist die Theorie? Diese Theorie ist wackeliger als die Idee mit Nokris, obwohl sie auch mehrere Möglichkeiten bietet. So könnte nicht nur Savathûn für den derzeitigen Zustand der Träumenden Stadt verantwortlich sein, sondern auch einer der acht Barone – Gefallenen-Gesetzlose, die Uldren folgen und von ihm aus dem Gefängnis der Alten befreit wurden.

Einer der Barone, Mindbender, fand einen Weg, sich seine eigene Thronwelt im Ascendant Realm zu schaffen. Möglicherweise hat der Gefallene bei seinen Experimenten die Träumende Stadt in das Schar-Reich gezogen. Vielleicht war dies ein Versehen, er könnte aber auch mit der Schar in Kontakt getreten sein, was wiederum eine Zusammenarbeit mit Savathûn in Aussicht stellt.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Eure Abschussliste für Forsaken - Die 8 Barone im Detail

Was haltet Ihr von den Theorien? Scheint Euch irgendetwas davon plausibel oder habt Ihr Eure eigenen Ideen, was es mit der Story von Forsaken auf sich haben könnte? Würdet Ihr Uldren vergeben, wenn er nicht auf eigene Faust gehandelt hätte oder seid Ihr eher auf der Seite dieses Hüters?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit SavathûnReddit Savathûn 2Reddit Nokris
Deine Meinung?
Level Up (24) Kommentieren (91)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.