Das ist Durchbruch – der nächste PvP-Modus in Destiny 2 mit neuen Maps

Bei Destiny 2 startet bald ein neuer PvP-Modus namens Durchbruch. Dieser bringt frische PvP-Maps mit.

Wann beginnt Durchbruch? Am 25. September geht’s los. Das ist der kommende Dienstag. Zum Weekly-Reset um 19 Uhr ist der Modus verfügbar.

So startet Ihr Durchbruch: In der Destiny-Woche ab dem 25. September ist Durchbruch der neue Modus in der Wöchentlichen PvP-Playlist (aktuell ist dies das Eisenbanner). Ihr findet ihn dann in der Schmelztiegel-Übersicht zur Direktauswahl. Ab dem 2. Oktober wird Durchbruch zur Kompetitiven Playlist hinzugefügt.

Wer darf Durchbruch spielen? Laut Bungie wird der PvP-Modus für alle Destiny-2-Spieler verfügbar gemacht. Aber nur Besitzer von Forsaken können ihn in den Privatspielen auswählen. Destiny-2-Crucible-pvp

Wie funktioniert Durchbruch? Die Regeln

Das Regelwerk zu „Breakthrough“:

  • Zu Beginn einer jeden Runde kämpfen die Spieler darum, eine zentrale Zone einzunehmen.
  • Wenn die Zone erobert wird, lässt Euer Team den Brecher („Breaker“) los.
  • Laut Bungie komme es bei dem Kampf um die Zone zu einem „epischen Tauziehen“ zwischen den beiden Teams.
  • Wenn der Brecher gefasst wird, kann man mit ihm den Tresor des Gegnerteams angreifen und hacken.
  • Wenn man den Tresor des Gegners erfolgreich hackt, gewinnt man eine Runde. Schafft man dies nicht in der vorgegebenen Zeit, verliert man.
  • Solltet Ihr gerade dabei sein, den Gegner-Tresor zu hacken, wenn die Zeit abläuft, dann befindet Ihr Euch in einem „Sudden Death“, bis Ihr entweder den Tresor knackt oder Eure Gegner all Eure Fortschritte vernichten.
  • Das erste Team, das drei Runden gewinnt, gewinnt das Match.

Das sind alle Spielregeln, die Bungie angibt. Wie das dann genau in der Praxis abläuft, dürfen wir am 25. September herausfinden.

Maps zu Durchbruch

Laut Bungie gibt’s neue PvP-Maps, die auf den Durchbruch-Modus zugeschnitten sind. Es handelt sich um:

Equinox:destiny-2-equinox

Stützpunkt Echo:firebase-echo

Die Zitadelle:destiny-2-citadel

Konvergenz, die Map, die mit dem Eisenbanner eingeführt wurde, wird ebenfalls in Durchbruch spielbar sein:convergence

„Des Zocker Ruin“ (Gambler’s Ruin) wird eine PS4-exklusive Map:gamblersruin

Ein Blick auf die Jahr-2-Roadmap von Destiny 2 zeigt, dass dieser neue PvP-Modus das letzte große Ereignis im September 2018 sein wird. Im Oktober geht’s jedoch schon weiter: Dann startet ein größeres Event, das Festival der Verlorenen (das Halloween-Event). Was die Hüter darin erwartet, ist noch unbekannt – es soll aber mit einem „Twist“ zurückkehren.

Seid Ihr nächste Woche in Durchbruch am Start?

Autor(in)
Quelle(n): bungie
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (187)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.