300 Leute arbeiten weiter an Cyberpunk 2077 – Doch was ist mit dem Multiplayer?

CD Projekt Red verspricht den Investoren, dass Cyberpunk 2077 auch 2021 weiter die höchste Priorität genießt. Es arbeiten noch immer mehr als die Hälfte des Ursprungs-Teams, etwa 300 Leute, an dem SF-Epos. Doch wir bei MeinMMO fragen: Was ist mit dem Multiplayer-Online-Spiel zu Cyberpunk 2077?

Das ist die Situation:

Das sind die neuen Nachrichten: Der Chef von CD Projekt Red, Adam Kicińsk, wandte sich in einer Telefonkonferenz an die Investoren, um auf das 1. Quartal 2021 zurückzublicken und eine Perspektive für die nächsten Monate zu eröffnen.

Haupt-Thema bei CD Projekt Red ist nach wie vor Cyberpunk 2077. Im Rückblick auf die letzten Monate betont man, sich vor allem um die Stabilität des Spiels gekümmert zu haben.

cr-projekt-red-timeline
So wurde Cyberpunk 2077 bereits verbessert.

Auf Nachfrage versichert man den Vertreter der Investoren, dass etwa 300 Leute weiterhin an Cyberpunk arbeiten, ungefähr die Hälfte des ursprünglichen Teams. Die würden unter anderem an der „Next Gen“-Edition arbeiten.

Erweiterungen zu Cyberpunk 2077 werden erwähnt, Multiplayer wird verschwiegen

Was ist mit Multiplayer? Der geplante Multiplayer-Modus war in der Investorenkonferenz kein Thema mehr. Die Nachfragen richteten sich eher danach, wann Cyberpunk 2077 denn wieder in den PS Store kommt.

CD Projekt Red deutet aber an, „bezahlte, große DLCs“ zu Cyberpunk 2077 zu bringen, man vergleicht das mit den Witcher-3-Erweiterungen „Blood and Wine“ und „Heart of Stone.“ Wenn man solche größeren Erweiterungen für Cyberpunk bringt, werden die nicht kostenlos sein.

CD-Projekt-Red-Fixes
So geht es weiter: Fixes und kostenlose DLCs, aber kein Wort zum Multiplayer-Modus.

Cyberpunk 2077 Online rückt wohl in weite Ferne

Was heißt das für den Multiplayer? Wer sich auf den Multiplayer-Modus von Cyberpunk 2077 gefreut hat, kann aus den neuen Infos zwei Dinge mitnehmen:

  • Einerseits arbeitet CD Projekt Red weiter an Cyberpunk 2077 – den Titel gibt man nicht auf
  • Es wirkt aber so, als liegt der Fokus im Moment darauf, das Einzelspieler-Game zu verbessern und kostenpflichtige DLCs zu entwickeln

Die Arbeit an dem Multiplayer-Teil findet sich aktuell nicht in der Präsentation und in den Plänen von CD Projekt Red wider.

Ich glaube, ich weiß, wie der Multiplayer-Modus von Cyberpunk 2077 wird

Wenn alles “nach Plan” gelaufen wäre, dann würde der Multiplayer-Modus wohl einen erheblichen Teil so einer Konferenz einnehmen, denn die Erfahrung bei Titeln wie GTA 5 Online hat gezeigt, dass hier das große Geld zu machen ist.

Aber so wie die Dinge tatsächlich gelaufen sind, haben sich die Prioritäten von CD Projekt Red im Moment in Richtung Einzelspieler-Modus und Schadensbegrenzung verschoben.

In einer anderen Präsentation hieß es, CD Projekt Red wolle sich darauf fokussieren, „alle Spielemarken eines Tages online zu bringen“ – so wie es aktuell klingt, ist dieser „eine Tag“ noch sehr weit in der Zukunft.

Cyberpunk 2077 überdenkt Multiplayer-Modus – Verschoben oder abgesagt?

Quelle(n): Transkript Konferenz , Präsentation AQ1
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chanjo

Ich habe mir jetzt passend zu meiner Ps5, einen
LG OLED65CX9LA zugelegt. CyberPunk besitze ich zwar seit Release, habe es bisher jedoch nur zirka eine Stunde gespielt. Hat sich die Grafik bis heute verbessert? Ich will es nämlich so langsam spielen, jedoch ist eine NextGen Version sicherlich auch nicht mehr in weiter Ferne. Ich bin Zwiegestalten. Zweimal werde ich es sicherlich nicht durchspielen.

nebstar

Krass, du hast Cyberpunk von Anfang an auf der PS5 und hast nur ne Stunde gezockt?? Schon gewusst, dass das Game auf den NextGen Konsolen ziemlich gut läuft? Ich hab es auf der XBSX und bin begeistert von der Story und der Atmosphäre, sollte später das NextGen Update rauskommen, dann zocke ich es nochmals mit einem anderen Lebensweg.

Und ganz ehrlich, was soll ständig der Aufschrei nach einem Multiplayer?? Ständig lese ich “wo bleibt der MP?”? Haben die Redakteure den Schuss nicht gehört? Das Spiel ist unfertig erschienen und allen Anschein ein Jahr zu früh. Die Entwickler haben sich entschuldigt und arbeiten fieberhaft daran ihren Fehler wieder gutzumachen. Ein MP wird erst 2023 erscheinen, wenn überhaupt. Mir ist es viel wichtiger, das neuer Content oder Quality of Life Updates herauskommen und kein bescheuerter MP! Kann ich mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen bei dem Game.

Scofield

Das spiel hat fertig. Die haben ihr geld gemacht und verfolgen dann das Prinzip: On to the next one.

Zum Glück hab ich nach 2 mal durchspielen trotzdem von sony mein Geld zurückbekommen.

Max Mustermann

„On to the next one“ Von wem bekommt The Witcher 3 bis heute noch Patches? Edit: Zur Erinnerung, dass Game ist aus 2015

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Max Mustermann
Mustafa Koc

Also superviel Geld verdienen die damit aber nicht. Dass die überhaupt noch an CP2077 arbeiten dürfte die Hoffnung sein, dass Sony das Ding nochmal freigibt. Ohne die Playstations stehen weniger Einnnahmen in Aussicht und das dürfte sich auf den Umfang der DLCs auswirken.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Mustafa Koc
Max Mustermann

CP hat 10,2 Millionen Einheiten verkauft, davon 80% PC. Ich denke, dass sie das Konsolen Debakel verschmerzen können! Edit: Das sind die reinen Digital Verkäufe.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Max Mustermann
Mustafa Koc

Und genau deswegen hat es Sony vorsorglich aus dem Store geworfen, bevor noch andere Leute auf diese Idee kommen. ?

nebstar

Die haben zu wenig Geld damit gemacht! Es hätte mehr werden können wenn sie sich nicht unter Druck gesetzt und das Spiel unfertig veröffentlicht hätten und das ist denen auch klar.

Keine Ahnung auf welcher Plattform du das Spiel 2x durchgespielt hast aber falls es die unspielbare PS4-Version war na dann Hut ab, dass du soviel Geduld hattest mit max. 20 FPS ?

Bodicore

Würde einen oder beser 2 Schwierigkeitsgrade obendrauf wünschen das Game ist derzeit einfach nur ein Waldspaziergang. Ich hätt schon gerne etwas mehr Herausforderung auch beim Trash.

Ich habe schon aufgehört Waffen und Kleider aufzurüsten aber das ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Bodicore
Ähre

Ich denke da wird leider nicht mehr allzuviel kommen. Ich hoffe auf noch ein paar perfomance patches und dann werd ich es nochmal in aller ruhe durchspielen. Im kern ist es ein geiles game, welches die erwartungen trotzdem bei weitem nicht erfüllen konnte

luriup

In einer anderen Präsentation hieß es, CD Projekt Red wolle sich darauf fokussieren, „alle Spielemarken eines Tages online zu bringen“

Soso also ein Witcher Online?
Eine Open World voll mit Hexern?^^

Steed

Könnte auch ein einfacher koop Modus sein, ist ja auch dann online.
Die Idee find ich persönlich auch nicht schlecht, wenn es ein anständiger koop ist wie z. B in divinity2 und nichts halbes wie z. B in Fable2 damals oder dem aktuellen spellforce immer her damit.
Oder so wie Destiny könnte es auch gemeint sein, triffst überwiegend Leute in der hub(Städte) und kannst sie dann einladen oder solo losziehen.

Wichtig ist immer das ein koop sich vom gameplay nicht erzwungen anfühlt, sonder eher wirklich eingegliedert. Dann könnte sowas sogar in Spielen wie Witcher passen, es gibt ja mehr als ein Hexer und wenn der passende Epos dazu geschrieben wird warum grade diese 2 oder 3 zusammen arbeiten sollten why not.

luriup

Ja klar wenn es so wie The Division wäre,
könnte ich mir das schon vorstellen.
Kleine Hexerteams die im koop große Monster jagen.
Klingt nach Monster Hunter World und das war ja ganz spassig.

CandyAndyDE

Irgendwo hatte ich gelesen, dass der MP eingestellt wurde, um das Spiel zu fixen und sich auf die DLCs zu konzentrieren. Ist meiner Meinung nach die richtige Entscheidung.

Tomas Stefani

Endet wie Anthem.

Marius

Ja… hat gewisse parallelen?

Simon

Der Vergleich hinkt von Vorne bis ganz nach Hinten so stark das man meinen könnte es hat nichtmal mehr Beine

Zavarius

Grundstory war gut, Rest Mist mmn.
Wenn ich das mit GTA vergleiche, muss Cyberpunk erstmal immens am Fahrgefühl schrauben. Die Welt an sich bietet viel Platz für Spielereien aber ich kann mir das nicht wirklich lukrativ vorstellen :/

Bodicore

Am Fahrgefühl haben sie schon geschraubt. Ist jetz viel besser.

Asator

Um ehrlich zu sein erwarte ich nicht mehr viel.

Fand das Spiel genial, hatte meine 160h spaß und abgehakt.
Sie dlc’s die kommen werden spiele ich sicher aber meine Erwartung hält sich in Grenzen.

Simon

Das ist das schlimme daran wenn man Spiele unvollständig veröffentlicht. Die Maken prägen sich ein und die Luft vom Ersten Mal lässt sich nie wieder nachholen.
Ein humanerer Weg als Mikrotransaktionen aber immer noch Ziel gerichtet sicher um den Firmen Ruf in die Tonne zu hauen.

Dunarii

Genaueres zum nextgen Update gibt es also noch nicht? Schade

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x