So wird das MMORPG Crowfall für Einsteiger leichter und für Veteranen spannender

Mit dem neuen Update bringt Crowfall etliche Neuerungen. Diese erleichtern sowohl den Einstieg für neue Spieler, bringen aber auch interessante neue Features für erfahrene Spieler mit.

Was ist das für ein Update? Das „Fortunes of War“-Update (Update 5.100) ist für Tester der Pre-Alpha von Crowfall ab sofort spielbar. Es bringt:

  • eine neue Art von Welten: „God’s Reach“
  • neue Kampagnen
  • Ein Embargo- und „Vault“-System
  • neue Klassen-/Rassen-Kombinationen

So verändert sich Crowfall für Neulinge

Diese Änderungen sind für Einsteiger wichtig: Die wichtigste der Neuerungen für Einsteiger sind die „God’s Reach“-Welten. Diese dienen als Social Hubs und sollen den Einstieg in das komplexe PvP-MMORPG Crowfall erleichtern.

Was ist „God’s Reach?“

Das ist das Besondere an den Welten: In God’s Reach ist der sonst sehr wichtige PvP-Modus von Crowfall deaktiviert. Spieler können hier also nicht von anderen Spielern angegriffen werden. Sie sind dazu da, dass sich Neulinge mit dem Spiel und Mechaniken vertraut machen können, wie:

  • Das Kampf-System
  • Reisen zwischen den Welten
  • Tod und Respawn
  • Leveln
  • Talentbäume

Dadurch sollen Spieler darauf vorbereitet werden, in das eigentliche Spielgeschehen einzutauchen und an den Kampagnen teilzunehmen, die Crowfall auszeichnen und die das Kern-Feature darstellen.

Crowfall The Fortunes of War Belagerung
Schlachten sind später ein großer Teil des Contents.

Der Fortschritt soll so schnell gehen, dass der Charakter in wenigen Stunden kampfbereit wird. Dadurch wird Spielern auch erlaubt, neue Builds, Klassen und Kombinationen auszuprobieren.

In Crowfall soll das Leveln viel schneller gehen als in WoW

So sorgen die Welten für mehr Spieler-Interaktion: Durch die Freiheit vom PvP in den Welten dient God’s Reach auch als eine Art Social Hub. Spieler sollen sich hier kennenlernen und neue Kontakte knüpfen können, um beispielsweise PvE-Content zu bestreiten oder Händler und Handwerker kennenzulernen.

Crowfall The Fortunes of War Crafting

Außerdem soll God’s Reach ein Anlaufpunkt für Spieler werden, die Gilden suchen und für Gilden, die neue Mitspieler rekrutieren wollen.

Das ändert sich für Veteranen

Diese Änderungen sind wichtig für erfahrene Spieler: Zusätzlich zu God’s Reach erweitert Crowfall noch seine Mechaniken der Kampagnen um neue Systeme und bietet sogar eine alternative Möglichkeit, um an gute Ausrüstung zu kommen.

Neue Mechaniken: Embargo und der Vault

Was ist ein „Embargo“? Mit einem Embargo wird in Crowfall geregelt, welche Gegenstände Ihr in eine Welt mitnehmen könnt und welche nicht. Denn die meisten Welten und Kampagnen haben strenge Reglementierungen, was Charaktere und deren Ausrüstung angeht, wie:

  • „Elfenkriege“, in denen nur Waldelfen, Hochelfen und Halbelfen gespielt werden können
  • „Überleben“, in die Spieler nur ein einziges Werkzeug mitbringen dürfen
  • „Diehard“-Kampagnen, an denen nur Spieler mit Maximalstufe teilnehmen dürfen
Crowfall angespielt: Das wird endlich wieder ein großes MMORPG

Das Embargo regelt nun, welche Gegenstände in die entsprechenden Welten mitgenommen oder auch wieder herausgebracht werden dürfen. Dazu wird Euch bei der Auswahl eines Charakters angezeigt, wie viele Import- und Export-Tokens Ihr bekommt.

Crowfall The Fortunes of War Import Export Tokens

Viele Welten bieten einzigartigen und besonders guten Loot für erfolgreiche Spieler, bei dem sie sich dann aber entscheiden müssen, welchen sie mitnehmen.

Was ist der „Vault“? Der „Vault“ erweitert dieses System noch ein wenig. Er selbst ist eine Art „Meta-Bank“, die außerhalb der Welten existiert. Er kann von der Lobby oder von einem Tempel in God’s Reach und im Ewigen Königreich erreicht werden.

Crowfall The Fortunes of War Vault

In begrenzten Welten (jene mit einem Embargo) können Gegenstände vom Vault über Tempel zu den Banken der entsprechenden Welt verfrachtet werden. In unbegrenzten Welten können Spieler all ihre Gegenstände einfach mitnehmen, wodurch das komplexe System erst für erfahrenere Spieler wichtig wird.

So bekommt Ihr noch mehr Loot

Das ist der „Magic Loot“: Zusätzlich zu den neuen Einschränkungen zum Loot gibt es nun auch eine neue Möglichkeit, an mächtige Gegenstände zu kommen. Wer keinen guten Zugang zu Handwerkern hat, der kann sich Loot nun auch „farmen“.

Dazu wurde der „Magic Loot“ eingeführt. Diese neuen Gegenstände werden, wie in vielen anderen MMORPGs, zufällig von Monstern fallengelassen. Diese neuen Gegenstände sollen zwar „brauchbar“ sein, aber trotzdem nicht so gut, wie das was Handwerker herstellen können.

Crowfall The Fortunes of War Kampf gegen Monster

Handwerker sind damit nach wie vor die Hauptquelle für gute Ausrüstung. Durch den „Magic Loot“ sollen Handwerker lediglich etwas entlastet und gleichzeitig die Wirtschaft angekurbelt werden.

Was ändert sich noch?

Diese neue Kombination ist nun möglich: Zusätzlich zu den genannten Änderungen können Spieler eine neue Rassen-/Klassen-Kombination kreieren: Den Fae-Ritter. Diese Kombination soll die Beweglichkeit der Fae und die Standhaftigkeit der Ritter vereinen.

So geht es weiter

ArtCraft hat bereits ein weiteres Update angekündigt, das nach „Fortunes of War“ kommen soll. Dieses wird „The Dregs“ heißen und das neue Feature der „Gilde gegen Gilde“-Kriege mit sich bringen. Ein Datum ist noch nicht bekannt. Allerdings soll auch die Alpha langsam ins Rollen kommen.

Crowfall: Entwickler versprechen, jeder MMORPG-Fan kann Spaß haben
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Immerhin haben sie anscheinend verstanden, dass es Kunden kostet, wenn die Leute schon gegankt werden, bevor sie die erste Taste drücken können.

pvpforlife
pvpforlife
1 Jahr zuvor

Wann ist das Spiel den eigentlich mal Feature Complete und wann startet die Open Beta? Wenn Crowfall released wird 2020, muss es sich gegen neue Next Gen MMOs wie Ashes of Creation behaupten oder Asia Importe wie Liost Ark etc, wenn die bald nicht fertig werden wird das Spiel sich kaum eine nennenswerte Base aufbauen können. Schade eigentlich den das Spiel wäre echt ein interesantes PvP MMO. Ich hätte ja bestimmt schon mal reingeschaut, aber die Performance scheint wohl noch ziemlich schlecht zu sein, sowas schreckt mich ab.

Uldren Sov
Uldren Sov
1 Jahr zuvor

Schade dass die Macher von Crowfall und Camelot Unchained nur so wenig Geld zur Verfügung haben. Die Entwicklung dauert so leider sehr lange auch wenn es sicherlich gute Spiele werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.