Crowfall: Entwickler versprechen, jeder MMORPG-Fan kann Spaß haben

Crowfall scheint eigentlich ein MMORPG mit einem speziellen Anssatz zu sein, das sich an PvP-Fans richtet. Doch die Entwickler möchten jeden Spieler von Online-Rollenspielen erreichen.

Was ist Crowfall? Das MMORPG der Artcraft Studios bietet einen etwas anderen Ansatz als gängige Online-Rollenspiele. Ihr reist in Kampagnen zu den Sterbenden Welten, um dort Rohstoffe für euer Ewiges Königreich zu sammeln. Während der Kampagnen kommt es dann zu PvP-Schlachten. Im Grunde gibt es keine wirkliche persistente Welt, wie man dies aus anderen MMORPGs kennt.

Crowfall Screenshot Gruppe
Crowfall soll jeden MMORPG-Fan ansprechen.

Ein Spiel für jeden?

An wen richtet sich Crowfall? Das MMORPG scheint die Spieler anzusprechen, die auf PvP-Schlachten stehen und welche etwas „gewinnen“ möchten. Die Kampagnen enden nämlich irgendwann mit einem klaren Sieger. Es geht also im Grunde um Wettbewerb und nicht darum, Quests und eine Story zu erleben.

Was meinen die Entwickler? Doch das Entwicklerteam erklärte, dass sie mit ihrem Spiel jedem MMORPG-Fan etwas bieten möchten. Hierbei wird die sogenannte Taxonomy of Player Types von Richard Bartle herangezogen.

Was ist die Taxonomy of Player Types? Der britische Autor und Computerspiel-Experte Richard Bartle hat die Theorie aufgestellt, dass sich Spieler in vier Kategorien einteilen lassen, die man mit Spielkarten vergleichen kann:

  • Kreuz (oder Eichel) – Die Kämpfer
  • Karo – Diejenigen, die nach Reichtum sterben
  • Herz – Spieler, die nach einem sozialen Zusammenspiel suchen
  • Pik – Spieler, die nach Informationen suchen und alles erkunden wollen

Kämpfen, Erkunden, Sammeln und Gruppenspiel

Crowfall Screenshot Party

Wie überträgt sich dies auf Crowfall? Laut den Artcraft Studios ist dies in Crowfall ebenso und jede der Spielerkategorien kann etwas im MMORPG finden, das Spaß macht.

  • Kreuz – Die Kämpfer finden genug zu tun in den Kampagnen, wenn sie gegen Monster und andere Spieler zu Felde ziehen. Es gibt immer etwas zu bekämpfen
  • Karo – Ihr könnt in den Kampagnen versuchen, der Sieger zu sein, um so viele Rohstoffe wie möglich zu sammeln. So baut ihr euer Ewiges Königreich zum Größten und Schönsten aus.
  • Herz – Ihr bekommt viele Möglichkeiten, euch mit anderen Spielern zusammenzuschließen und zu interagieren. Etwa, um in Gruppen gegen andere Gruppen zu kämpfen oder euer Königreich gemeinsam auszubauen.
  • Pik – Ihr könnt jede der Sterbenden Welten erkunden und dort Geheimnisse entdecken.

Kann Crowfall wirklich jedem MMORPG-Spieler gefallen? Es ist gelinde gesagt ambitioniert, ein Spiel zu erschaffen, dass wirklich jedem Online-Rollenspieler gefällt. Jeder hat bestimmte Präferenzen.

PvP ist beispielsweise ein Thema, das oft zu einer Aufteilung der Spieler führt. Manche lieben PvP, andere meiden es. Wenn ein Spiel aber offenes PvP bietet, dann beeinträchtigt dies alle anderen Aspekte. Wer einfach nur die Welt erkunden will, der kann dabei immer wieder attackiert werden. So etwas trübt dann den Spielspaß für denjenigen, der PvP nicht mag.

Da Crowfall viel auf Spieler-gegen-Spieler-Schlachten setzt, wird es wohl schon alleine deswegen schwierig, dass es jedem gefällt. Lassen wir uns überraschen.

Mehr zum Thema
Crowfall angespielt: Das wird endlich wieder ein großes MMORPG
Autor(in)
Quelle(n): Website von CrowfallMassivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.