Ein „God mode“-Cheat macht gerade CoD Warzone kaputt

Das Battle Royale Call of Duty: Warzone ist nun seit ein paar Wochen spielbar und mittlerweile zeigen sich anscheinend größer werdende Probleme mit Cheatern. Es sind sogar Clips von offenbar unsterblichen Spielern aufgetaucht.

Was ist das für ein Cheat? Der Twitter-Nutzer Lance Pitcher hat einen Clip geteilt, in dem er mit seinem Team gegen einen Gegner antritt. Er feuert diesem Magazin um Magazin in den Körper, ohne dass es ihn zu interessieren scheint.

Seine Team-Kollegen helfen und werden dabei sogar teilweise selbst ausgeknockt. Als er sich selbst schließlich hinter den Gegner bugsieren kann, führt er einen Vollstrecker-Kill aus. Das ist eine längere Animation, in der ein Gegner sofort getötet wird.

Eigentlich sollte sein Charakter dem Gegner mit dem Stiefel den Kopf zermatschen – der steht aber einfach wieder auf und ballert ihn fröhlich über den Haufen, wie hier im Video zu sehen:

Warzone und Probleme mit Cheats

Was ist das Problem? Einige Spieler vermuten nun, dass es sich um einen Cheater handelt, der einen sogenannten „God mode“, also Unsterblichkeit, nutzt. Andere meinen, es könnte sich auch nur um einen Bug handeln, den der Gegner zufällig abbekommen hat.

Allerdings machen immer wieder Videos von Cheatern und Nutzern von Hacks in Warzone die Runde. Besonders Aimbots scheinen beliebt zu sein. Es werden immer häufiger Clips von Streamern gezeigt, in denen deren Fadenkreuze und Schüsse verdächtig zielgenau treffen oder sogar direkt in Millisekunden auf Körperteile gezogen werden, wie hier im Video von reddit-Nutzer keefo:

Während das für einige sicher nur ein unangenehmes Ärgernis ist, kann das für andere wirklich frustrierend sein. Besonders, wenn man kurz vor einem gefeierten Sieg in Warzone steht und eigentlich gewinnen würde, nur um dann von einem Cheater erledigt zu werden.

Weitere Probleme in Warzone: Neben Cheats oder Bugs, falls es sich um solche Handelt, machen auch Glitches im Moment die Runde. So ist es etwa möglich, dass im Gulag Waffen zu finden sind, die dort nicht sein sollten – ein unfairer Vorteil.

Die Spieler fordern aktuell, dass sich Infinity Ward der Sache annimmt, Cheatern einen Riegel vorschiebt und die besonders nervigen Fehler behebt.

Infinity Ward patcht wöchentlich – allerdings wird mit dem heutigen Update vom 31. März das Remaster der Modern-Warfare-2-Kampagne erwartet. Im Entwickler-Trello gibt es noch keine Vermerke zu Cheatern oder diesen Bugs.

Dabei sind Cheats und Schummeleien gar nicht notwendig, um in Warzone gut zu sein. Ein Team zeigt, wie ihr mit ein paar Tipps und Tricks massenhaft Kills abstaubt.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Weichspüler
1 Monat zuvor

lol

Wesker
2 Monate zuvor

Meine Erfahrung in vielen Jahren Online-Shootern zeigt, dass man zwar immer wieder mal einem Cheater begegnet. Im Großen und Ganzen verlaufen die meisten Runden aber fair. Will das Problem natürlich nicht kleinreden, aber es wird sehr sehr häufig auch überdramatisiert…
Solche Diskussionen wie diese hier gab es in nahezu jedem Shooter und wird es auch immer wieder geben, solange die Entwickler nicht in der Lage sind, einen 100% sicheren Anti-Cheat zu entwickeln.

Swing
2 Monate zuvor

Wie ich sehe, werden kritische Kommentare auf dieser Seite wohl entfernt. Schade! Noch mal, die Überschrift ist extrem irreführend und hat mit der tatsächlichen Situation nichts zu tun. Gibt es ein Hacker-Problem? Absolut! Zerstört ein „God-Mode“ gerade Warzone? Wohl kaum. Es mag sein, dass so etwas in naher Zukunft aufkommt. Der Einzelfall, der im Beitrag besprochen wird (wenn auch nur in ein paar Sätzen), ist aber noch weit davon entfernt und macht bestimmt nicht Warzone „kaputt“.

Mapache
2 Monate zuvor

Im Artikel wird auch nicht eindeutig belegt, dass es sich unbedingt um einen Hack handelt. Ganz im Gegenteil wird auch auf die Möglichkeit eines Bugs verwiesen.

Andere meinen, es könnte sich auch nur um einen Bug handeln, den der Gegner zufällig abbekommen hat

Die Überschrift ist wirklich etwas unglücklich und vor allem unnötig abschreckend. Weil es wirklich danach klingt als sei der Mode im Moment unspielbar was aber definitiv nicht der Fall ist.

Schuhmann
2 Monate zuvor

Auf unserer Seite werden Kommentare entfernt,die gegen die Regeln verstoßen.

Über jeder Kommentar-Sektion stehen die Regeln. Die sollen gewährleisten, dass sich die Leute hier vernünftig unterhalten können.

Kommentar-Richtlinien Mein-MMO.de

Wenn die Löschung von aggressiven One-Liner-Kommentaren dazu führt, dass Leute sich dann hinsetzen und ausführen, was sie stört und das in einem vernünftigen Ton darlegen, sieht man doch, dass die Regeln ganz gut funktionieren.

Stephan
2 Monate zuvor

Was wäre auch ein Call of Duty ohne cheater…

Luripu
2 Monate zuvor

Hehe was passiert denn wenn 2 Cheater mit Godmode aufeinander treffen?
Geht die Runde dann ewig da keiner sterben kann?

Bodicore
2 Monate zuvor

Nicht ewig, nur so lange bis sie gebannt werden.

Alzucard
2 Monate zuvor

die sollten mal forced crossplay entfernen.

Ich warte einfach auf bo5 treyarch hat mich bisnauf bo 4, selbst das is tbesser als mw 2019, nicht enttäuscht.

JhaZix
2 Monate zuvor

Dann warte mal… 🤦🏼‍♂️

DaayZyy
2 Monate zuvor

War das grade deutsch?

Nein
2 Monate zuvor

Hacks gibt es für nen Apfel und ein Ei. Und da jeder cheated ist es eh Wurst. Ich mein, man kann nicht mal gross play deaktivieren, und Konsolen haben echt krassen Aim Assist.

Ist klar das viele dann aimbotteb

Alzucard
2 Monate zuvor

Jap. IW ist recht unfähig.

Nein
2 Monate zuvor

In jedem Match sind halt mittlerweile 2-3 Hacker Teams dabei, bin halt kurz davor mir auch ein zu kaufen, weil ganz ehrlich 14 € ist nicht viel.. und wenn die Cross-Play nicht weg bekommen, weil die Lobbys dann zu lange dauern, ist das leider nicht meine Schuld.

Du siehst halt so oft, wie PS4 Spieler snipern und einfach instant den Kopf treffen, weil das einfach selber mit aimt, echt übel.

Denke das ist einfach nur nen Cash Grab das Warzone, sieht man ja, das neue CoD ist sogar shcon im Bnet Launcher xD

Qrne
2 Monate zuvor

Und genau diese Einstellung ist völlig verkehrt…typische AFD-Wähler Argumentation! hmm

Mapache
2 Monate zuvor

In jedem Match sind halt mittlerweile 2-3 Hacker Teams dabei, bin halt kurz davor mir auch ein zu kaufen, weil ganz ehrlich 14 € ist nicht viel.. und wenn die Cross-Play nicht weg bekommen, weil die Lobbys dann zu lange dauern, ist das leider nicht meine Schuld.

Du siehst halt so oft, wie PS4 Spieler snipern und einfach instant den Kopf treffen, weil das einfach selber mit aimt, echt übel.

Denke das ist einfach nur nen Cash Grab das Warzone, sieht man ja, das neue CoD ist sogar shcon im Bnet Launcher xD

1.) Diese Einstellung „wenn andere ungestraft cheaten dann mach ich das eben auch“ ist meiner Meinung nach nicht sonderlich sozial, um es nett auszudrücken.
2.) Wenn du mit „das neue CoD ist sogar schon im Bnet Launcher“ das MW2 remaster meinst dann muss ich dich enttäuschen weil das nicht „neu“ ist sondern lediglich ein remaster und es dazu dient es auch vorzubestellen und drauf aufmerksam zu machen.

Ich glaube es wäre für alle beteiligten besser wenn du einfach die Finger von CoD lässt. Das Spiel scheint dich auf komische Ideen zu bringen. wink

Mapache
2 Monate zuvor

Ich mein, man kann nicht mal cross play deaktivieren

Also einmal kurz gegoogelt und ich finde mehrere Einträge die erklären wie man Cross Play sowohl bei Warzone wie auch im normalen CoD ausstellt.

Steven
2 Monate zuvor

Jo da hast du Recht (PS4). Habe aber auch gelesen das es auf der XBOX nicht möglich sein soll. Auf der PS4 geht es auf jeden Fall. Man wird zwar mehrfach daran erinnert es wieder einzuschalten, da sonst angeblich keine Lobbys gefunden werden. Was mir dann aber aufgefallen ist, die Spiele haben dann einen höheren Ping (zumindest war es bei meinem Test (<128).

JhaZix
2 Monate zuvor

Wie alt bist du? Was für Vorteile? Bro, PC-Spieler haben immer den Vorteil am PC zu sitzen und mit der Maus schneller zu sein und treffsicherer. Dagegen haben die Leute auf der Konsole den Aim-Assist. Für mich total ausgeglichen das ganze dadurch, ob bei CoD oder Fortnite. Grade so ist es fair. Und das Argument das jeder cheated ist genauso so bescheuert, warum schreibt ihr immer solche blöden Kommentare? Als ob die Entwickler nichts tun und es einfach ein scheiß Game wäre, ich bitte dich! Ich zieh mein Hut vor den Leuten hinter CoD weil es einfach ein sehr geiles Game ist.

FitForAKing
2 Monate zuvor

Du setzt den Aimassist mit nem Aimbot gleich? Ernsthaft?
Der aimassist kann nicht mal ansatzweise die V Vorteile eines PC-spielers ausgleichen.

-Hinlegen mit einem kurzen Tastendruck
-Rückstosskontrolle mit Maus ist viel einfacher
-Horizontale Zielbewegung mit Maus einfacher
-Weit mehr als 30FPS
-größere FOV

Da ist der Aimassist, der dich sogar vom Kopf auf die Körpermitte runterziehen kann, wohl nicht der rede wert, und schon garkeine Ausrede für nen Aimbot

RagingSasuke
2 Monate zuvor

Danke…. einfach nur danke smile

Steed
2 Monate zuvor

Es ist alleine schon uncool wenn jemand vor das Ziel läuft auf das du grade schießt und der aimassist dein aktuell getroffene Ziel ignoriert und dann mit dem der da durch läuft mit zieht. Zudem kann man mit einer Maus vieeeeeel leicht auf entfernte Ziele Zielen als mit dem Controller zudem greift der aimassist gar nicht wenn das Ziel zu weit weg ist.
Und auch bei den von dir aufgezählten Gründen gebe ich dir vollkommen recht.

RagingSasuke
2 Monate zuvor

Wtf, weöches Spiel zockst du denn? Der aim assist ist nicht mal ansatzweise mit einrm aimbot zu vergleichen. Versuch ma flickshots mit der sniper mit controller. Die maus u tastatur Spieler kriegen es bei mir aus 3m Entfernung hin. Die killcam zeigt auch eindeutig das es nur mit Maus möglich ist. Ich würde mich auch freuen wenn man crossplay deaktivieren könnte. Dann kann man das spiwl immerhin auch in 2 monaten zocken ohne von cheatern genervt zu werden.

Sebastian
2 Monate zuvor

Gibts bei mw bzw warzone überhaupt irgendein anticheat programm im Hintergrund?

Alzucard
2 Monate zuvor

Halt das gleiche wie beim normalen cod

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.