CoD Vanguard ist noch gar nicht erschienen und schon gibt es Cheater

Call of Duty: Vanguard ist noch nicht erschienen, sondern befindet sich aktuell noch in der Testphase. Viele Fans tauchen aber schon in die verschiedenen Multiplayer-Modi ein. Allerdings wird der Spaß getrübt, denn Einige treffen schon auf die ersten Cheater.

Das passiert gerade in CoD: Im Moment läuft die offene Beta von Call of Duty: Vanguard für alle Plattformen samt Crossplay. In verschiedenen Modi und auf momentan 4 der 16 später verfügbaren Maps könnt ihr gerade den neuen Shooter testen.

Dabei kommt es zwar ab und an zu Problemen mit der Verbindung oder dem Spiel, das Meiste läuft jedoch rund, wenn man in die Community schaut. Der Release ist für den 5. November 2021 geplant.

Eine Sache nervt allerdings einige der Fans jetzt schon: Cheater. Die sind ein leidiges Thema für die gesamte CoD-Reihe und auch Vanguard ist davon nicht verschont – selbst vor dem Release nicht.

Was sind das für Cheats? Die Community hat bereits mehrere Szenen auf sozialen Kanälen gepostet, in denen relativ eindeutig Cheat-Nutzer zu erkennen sind. In einem Fall handelt es sich offenbar „nur“ um einen „einfachen“ Aimbot (via reddit.com).

Ein anderer Clip zeigt, dass der viel lästigere „silent Aimbot“ ebenfalls schon im Spiel zu finden ist. Dabei müssen die Cheater nicht einmal mehr zielen, sondern ballern einfach fröhlich wahllos durch die Gegend und farmen damit Kills, wie dieser kurze Clip aus dem reddit zeigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Ärger über Cheater schon vor Release

Wie kann es jetzt schon Cheater geben? Fans rätseln, wie es sein kann, dass Vanguard sich gerade erst in der zweiten richtigen Testphase befindet und jetzt schon Cheater beherbergt – zumal es sich erst seit dem 16. September auf dem PC spielen lässt, der traditionellen „Cheat-Plattform“.

Der reddit-Nutzer marponsa vermutet, dass es daran liegt, wie Vanguard erschaffen wurde: „Ich würde vermuten, [das liegt daran,] dass Vanguard auf der Engine von Modern Warfare und Warzone aufgebaut ist. Cheats funktionieren also ohne Probleme auch in diesem Spiel.“

Mittlerweile gibt es allerdings auch schon recht viele Cheat-Angebote für PlayStation und Xbox. Dort ist es etwa möglich, per zwischengeschalteter Hardware zu schummeln oder mit richtigen Cheats, die sich auf Konsolen immer stärker verbreiten.

Das sagt die Community dazu: Erwartungsgemäß sind die Fans nicht gerade glücklich über die Cheater. Die Meisten reagieren mit zynischen Kommentaren oder Ärger. Einige zetern, dass sie doch erwartet hätten, dass sich die Entwickler um das Problem kümmern würden.

Auch unser Autor Tarek Zehrer ist der Meinung, dass das Cheater-Problem eine große Belastung für CoD ist:

Battlefield 2042 muss nur eine Sache besser machen als Call of Duty, um richtig gut zu werden

Der Kampf gegen die Cheater dauert jedoch schon viele Jahre und selbst mit Hardware-Bans scheint dem noch nicht vollständig beizukommen zu sein. Wie sich die Sache bis zum Release noch entwickelt, muss sich noch zeigen.

Generell sorgt Vanguard eher für gemischte Reaktionen in der Community:

Beta spaltet die Community – Zwischen „Bestes CoD“ und „Eine Frechheit!“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Eva

Bei jedem Release die selben Probleme. Neu ist nur das es jetzt schon in der Beta losgeht. Ich bezweifel auch, das die Publisher auch nur den Hauch von Interesse haben effektiv dagegen vorzugehen. Auch Cheater sind zahlende Kunden. Sobald das Game gekauft ist das Interesse an einer Kundenzufriedenheit auch schon vorbei. Bevor das Machmaking-System eingeführt wurde war jeder Dedicated-Server-Admin das effektivste Anti-Cheat System. Völlig kostenlos wenn auch des öfteren zu paranoid.

Brezel

Hab vor Monaten schon gesagt die ersten Hacker treiben sich schon zur Alpha/Beta rum. Hat irgendjemand tatsächlich etwas anderes erwartet? Es gab Trigger und ESP Bots von Modern Warfare 2 von 2009 die sogar in der Beta von MW 2019 funktioniert haben. Ja ratet mal warum. MW2019 hat eben keine von Grund auf neue Engine bekommen, zig Assets von den ganz alten Schinken hat man darin noch gefunden.

Wenn die einen Cheat Anbieter vom Netz nehmen lassen kommen erstmal 4 neue. Davon abgesehen das Private Hack Anbietern praktisch nie etwas passiert. Gab hier mal einen Artikel von einem Schlaubi-Schlumpf der meinte denen den Kampf ansagen zu müssen. Gebracht hat es halt einfach einen Scheißdreck. Bei “öffentlichen” Hacks und DLL Injects ist man schnell gebannt und meist ist so ein Mist auch nicht ganz koscher. Aber der Private Hack Sektor, der geht durch die Decke seit Warzone. Ein BR dieser Größe mit F2P ist halt zu verlockend für alle arten von Betrügern. In Battlefield sind das noch deutlich weniger.

Easy Anti Cheat soll ja glaub zu Vanguard kommen, das erklärt dann auch den Rest. Jedes Spiel mit EAC lässt sich so dermaßen leicht umgehen, jedes Kind ohne 3ten Klasse Abschluss kann in Minuten einen simplen Wallhack basteln.

Um die Hacker tatsächlich neben den tausenden leeren Versprechungen der Entwickler die Verbesserung geloben (Seit wie vielen Jahren sagen die das schon?) etwas einzudämmen müsste man halt wirklich ein paar Leute abstellen die vor dem Monitor sitzen und bei einem Cheat Report direkt die letzten 2-3 Kills des Hackers zu Gesicht bekommen. Stellt sich heraus das tatsächlich da was im Hintergrund am laufen ist kann derjenige Sekunden später gebannt werden. Die Reports hageln da sicher im Sekundentakt rein, manuell wär man da viel Effizienter . Hacker sind ja ein mega Problem in der Warzone, da sollte man halt einfach ein paar Leute dafür abstellen die die Matches beobachten. Die haben genug Geld für ein paar Mods. Dedizierte Server wo man das noch selber machen konnte sind ja Geschichte.

Streamer nutzen ja auch ihre “Macht” und Kontakte um Cheater in der Lobby direkt Bannen zu lassen, da geht das plötzlich ganz fix. Aber deren Automatisierte Systeme bringen einfach nichts, und das seit über 10 Jahren über die letzten CoDs verteilt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Brezel
Azzgara

Kann man für Konsolen nicht einfach eine Software schreiben welche, wenn ein Cheatprogramm entdeckt wurde, einfach die Konsole einfach überhitzen lässt? Also soweit dass das Gerät kaputt Wenn sowas die Runde macht würden glaub ich sehr schnell alle die Cheaten wollen ihre Programme ect. entfernen weil eine neue Konsole echt teuer ist.

dxd28348

Weil einfach einfach einfach ist?

Zord

Das ist zum einen Vorsätzliche Sachbeschädigung und vermutlich eine Straftat in den meisten Ländern, dazu kommt das ja auch das System fälschlicherweise jemanden als Cheater erkennen wird der ein völlig harmloses Tool laufen lässt. Wie würdest du dich fühlen wenn deine Konsole kaputt geht weil die Cheat Erkennungssoftware einen Bug hat?

Azzgara

Hab nur nen SNES und ne Megadrive. Und Cheaten ist auch eine Straftat.

Holzhaut

Cheaten ist natürlich keine Straftat, so ein Quatsch.

Azzgara

Echt, seltsam § 303 a I StGB sagt mir aber was anderes. Nur weil du keine Anzeige bekommst heißt das nicht das du keine Straftat begehst.

Holzhaut

Ich stell ja gar nicht in Frage dass der Paragraph dir etwas anderes sagt, aber das ist wohl eher ein persönliches Problem.

Azzgara

Warum sagt er mir etwas anderes? Cheaten ist die rechtswidrige Veränderung von Daten. Also ist es eine Straftat. Aber mal andersrum, was sagt dir den der Paragraph?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x