CoD MW: Wie eine kleine Änderung auf Crash nun für mehr Fairness sorgt

Bei Call of Duty: Modern Warfare kamen mit dem Update 1.13 zahlreiche Änderungen im Spiel, doch nicht alle davon wurden kommuniziert. So sorgt eine versteckte Anpassung auf der beliebten Karte Crash nun dafür, dass es dort fairer zugeht.

Was hat es mit der Änderung auf Crash auf sich? Vor Kurzem erschien das Modern-Warfare-Update 1.13. Mit an Bord war unter anderem die neue Waffe Armbrust, ein potentieller Hinweis auf die Rückkehr eines Kult-Charakters sowie zahlreiche Änderungen und Bugfixes.

Darunter befand sich jedoch auch Änderung für die beliebte Multiplayer-Karte Crash, die mit der Season 1 ins Spiel kam. Doch auf den ersten Blick dürfte diese so manch einem Spieler entgangen sein. Denn die Änderung ist wirklich klein und wurde zudem nicht in den Patch Notes kommuniziert. Doch dieser kleine geheime Eingriff sorgt nun für mehr Fairness auf der Kult-Karte.

Was genau hat sich nun geändert? Im Prinzip nicht viel. Eigentlich wurde nur die Höhe einer bestimmten Kiste am südlichen Ende der Karte verändert.

Diese Position wurde sehr gerne dazu genutzt, einen viel frequentierten Bereich der Karte in der Nähe der namensgebenden Absturzstelle mit dem Helikopter-Wrack zu überwachen.

Hier ist ein Vorher-Nachher-Vergleich:

Quelle: Reddit-User Lumenprotoplasma

So sorgt diese kleine Änderung für mehr Fairness: Diese kleine Änderung hat große Auswirkungen auf das Gameplay der Karte. Denn sie behebt ein beliebtes jedoch unfaires Versteck. Diese Position wurde bisher nämlich aus einem bestimmten Grund sehr gerne genutzt – sie gilt als sogenannter Head Glitch Safe Spot.

Durch die bisherige Höhe der Kiste war von der anderen Seite nur ein kleiner Teil des Kopfes zu sehen. Befand man sich auf der Kiste, konnte man aus sicherer Deckung problemlos auf alles feuern, was sich im Sichtbereich befindet. Man selbst konnte jedoch fast gar nicht getroffen werden, weil kaum etwas vom eigenen Charakter zu sehen war. Oft war am Ende nur durch die Kill Cam zu sehen, wer oder was einen dort erwischt hat.

cod modern warfare update 113 crash

Nun hat es sich geändert. Zwar ist es immer noch eine gute Position, um die Absturzstelle zu überwachen, doch befindet man sich jetzt auf der Kiste, ist viel mehr des eigenen Charakters zu sehen. So hat man nun die Chance, den Feind auf der Kiste mit einigen gezielten Schüssen niederzustrecken. Das war vorher kaum möglich. Auf Crash geht’s jetzt also um einiges fairer zu.

Diese geheimen Änderungen kamen noch ins Spiel: Das war nicht die einzige Änderung, die mit Update 1.13 kam, jedoch nicht seitens der Entwickler kommuniziert wurde. Mehr dazu erfahrt ihr hier: CoD MW: 5 Änderungen aus Update 1.13, die nicht in den Patch Notes standen

Übrigens, wusstet ihr, dass Modern Warfare seine Season 1 verlängert hat?

CoD Modern Warfare verlängert Season 1 und bringt neue Waffe
Autor(in)
Quelle(n): GameRantRedditDexerto
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
D1avolus
28 Tage zuvor

Naja dafür ist der alte HeadGlitch auf der Konterseite immer noch da. Man hätte beide entschärfen müssen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.