CoD MW: 5 Änderungen aus Update 1.13, die nicht in den Patch Notes standen

Sie haben es schon wieder getan! Call of Duty: Modern Warfare bringt ein neues Update und teilt uns nicht alle Anpassungen mit. Hier sind 5 Änderungen, die so nicht in den Patch Notes standen. Zwei davon wurden nicht einmal erwähnt.

Was ist da bei CoD los? Call of Duty: Modern Warfare spielte am 22. Januar den Patch 1.13 auf die Server und veröffentlichte dazu umfangreiche Patch Notes.

Doch wie schon in vorhergehenden Patches schaffen es die Entwickler von Infinity Ward nicht, uns über alle Anpassungen korrekt zu informieren. Mehr noch, einige wichtige Änderungen wurden sogar überhaupt nicht erwähnt.

cod modern warfare blogpost update verschoben
Erst der gelöschte Blogpost, mit dem Update-Release vor einigen Tagen und jetzt das. Stimmt etwas mit der internen Kommunikation bei Modern Warfare nicht?

Modern Warfare und die Probleme mit der Kommunikation

Obwohl die Verantwortlichen relativ viel mit der Community sprechen und auf den sozialen Plattformen aktiv sind, kommen die Patches oft mit versteckten Änderungen. Für ein Spiel dieser Größe und Relevanz ist das ein No-Go, findet zumindest der YouTuber und MW-Experte „TheXclusiveAce“.

Welche Änderungen standen nicht oder falsch in den Patch Notes? In einem aktuellen, englischen Video zu dem Thema, spricht „TheXclusiveAce“ über 5 wichtige Anpassungen, die entweder gar nicht oder falsch in den Patch Notes standen.

Das steht in den „geheimen“ Patch Notes:

  1. Das erweiterbare Magazin der RAM-7
  2. Der Rückstoß der FN Scar 17
  3. Änderungen der Spezialmunition
  4. Anpassung der Map Crash
  5. Überarbeitung der Feldaufrüstungen

Heftige Änderungen die nicht oder falsch erwähnt wurden

Was stimmt nicht mit dem Magazin der RAM-7? Die Änderung kam nicht. In den Patch Notes steht, das erweiterbare Magazin der RAM-7 erhöht die Anzahl der Kugeln auf 50, statt 45. Doch auf den Buff müsst ihr wohl erst mal verzichten, das Magazin gibt weiterhin 45 Kugeln.

Was ist mit dem Rückstoß der Scar? Die Anpassung war viel umfangreicher, als es die Patch Notes verraten. Statt nur den horizontalen Rückstoß der ersten Kugeln eines Feuerstoßes zu verringern, sieht das sogenannte „Spray-Pattern“ ganz anders aus.

cod modern warfare update 113 scar
Eine Änderung des horizontalen Rückstoßes sieht anders aus. Das wirkt eher wie eine Komplett-Überarbeitung. Quelle: TheXclusiveAce

Wie sieht’s bei der Spezialmunition aus? In den Patch Notes stand, dass die Spezialmunition jetzt auch den Headshot-Schaden verstärkt. Was sich wie ein Buff anhört, entpuppte sich allerdings als Nerf.

Zwei der besten Waffen für „Stopping Power“ waren die Sturmgewehre Oden und FAL. Mit der Feldaufrüstung konnten diese Waffen One-Shot-Kills landen, allerdings nur mit Treffern im oberen Brustbereich. Jedoch waren 2 Headshots nötig, um Gegner zu erledigen.

Es scheint, als hätten die Entwickler genau diesen kuriosen Zustand gefixt und ansonsten nichts geändert. Allerdings braucht ihr jetzt nicht einen Headshot-Treffer, sondern auch 2 Torso-Treffer für einen Kill. Ein dicker Nerf der dreist als Buff verkauft wird.

Wo wurde auf Crash geschraubt? Eine beliebte Stelle zum Abdecken des „Crash-Bereiches“ wurde generft. Mehr dazu erfahrt ihr hier: CoD MW: Wie eine kleine Änderung auf Crash nun für mehr Fairness sorgt

cod modern warfare update 113 crash
Der Höhenunterschied hat schon Auswirkungen. Das hätte in den Patch Notes stehen müssen. Quelle: TheXclusiveAce

Und die Feldaufrüstungen? Diese Extra-Gadgets laden sich jetzt nicht mehr durch Punkte auf, die ihr mit den Missionszielen erzielt.

„TheXclusiveAce“ ist sich hier nicht ganz sicher, ob es sich hier um eine gewollte Änderung oder einen Bug handelt. Bisher konntet ihr durch Kills oder spielen des Missionsziels die Feldaufrüstungen schneller laden. Jetzt läuft das nur noch mit Kills.

Dadurch ging jetzt ein Vorteil verloren, den Spieler hatten, wenn sie sich um das Erreichen des Missionsziels bemühten. Das ist besonders ärgerlich, da nach Meinung so einiger Spieler, sowieso schon viel zu viele Soldaten eher auf Kills als auf das Ziel gehen.

Update kam mit neuer Waffe und fiesem Fehler

CoD Modern Warfare Armbrust

Was brachte das Update noch? Neben diesen Stealth-Changes kam 1.13 mit einer neuen Waffe, der Armbrust. Die eher unkonventionelle Waffe könnt ihr mit ein wenig Geduld locker freischalten. Wir haben uns den One-Shot-Killer bereits angesehen und einen Guide mit Setups zusammengestellt.

Der Patch war riesig, PC-Spieler mussten fast 50GB runterladen und einige Spieler wurden dann auch noch mit einem Fehler konfrontiert, der Fortschritt im Multiplayer löschen konnte. Habt ihr eine Fehlermeldung zum Start, gibt es aber einen einfachen Weg, um sicher zu sein.

Was meint ihr, woran kann es liegen, dass Modern Warfare uns hier öfter einige Sachen verschweigt?

Glitch kreiert in CoD MW verrückten Skin, den jetzt alle haben wollen
Autor(in)
Quelle(n): YouTube - TheXclusiveAce
Deine Meinung?
1
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Centlos
27 Tage zuvor

Ich kann den Filter fürs schnelle Spielen nicht einstellen? Will hardcore spielen aber mir werden alle modis angezeigt. Ist das ein bug? Spiele über pc

OstseeRebel
28 Tage zuvor

Hmm , so langsam sollten sie wissen das die community die patches total auseinander nimmt , mir wäre sicher garnichts daran aufgefallen .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.