Profis erklären, was ein CoD-Spiel zum guten Multiplayer macht – 9 Teile im Ranking

Die beiden CoD-Profis Pacman und Enable haben sich die Mühe gemacht und diverse CoD-Spiele in einer Tier-List verglichen. Es ging dabei vor allem um die Relevanz der Spiele im kompetitiven Multiplayer. Dabei kam ausgerechnet Modern Warfare 2019 gar nicht gut weg.

Wer hat da abgestimmt? Die beiden früheren CoD-Pro-Gamer Ian „Enable“ Wyatt und Jonathan „Pacman“ Tucker haben in der Show Reverse Sweep darüber debattiert, welches CoD-Spiel der Serie im Bereich kompetitiver Multiplayer am besten war. Dazu bauten die beiden Experten eine Tier-List, die vom Top-Level S bis zur Stufe E führte. Am Ende schaffte es genau ein Spiel der Serie jeweils ins S- und in den E-Tier.

Da Enable und Pacman beide viel Erfahrung in der kompetitiven CoD-Szene haben, ist ihr Ranking auch von der Relevanz der jeweiligen CoD-Spiele in diesem Bereich beeinflusst.

Black Ops 2 führt das Ranking an

Wie sieht die Liste aus? Die folgende Tier-List wurde von Pacman und Enable erstellt:

S-TierBlack Ops 2  
A-TierWWII  
B-TierGhostsAdvanced WarfareBlack Ops 3
C-TierInfinite WarfareBlack Ops 4Cold War
D-Tier   
E-TierModer Warfare (2019)  
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was spricht für das S-Tier? Bei dem S-Tier-Spiel waren sich die beiden Profis einig. Das alte Black Ops 2 wäre das beste Spiel aus einer kompetitiven Perspektive. Enable dazu:

Ich habe nicht an den Wettkämpfen in Black Ops 2 teilgenommen, aber das ist – meiner Meinung nach – das Call of Duty, das CoD auf die kompetitive „Landkarte“ gebracht hat… es ist, vom kompetitiven Standpunkt aus betrachtet, wahrscheinlich bis heute das beste kompetitive Spiel.

Warum mögen sie Modern Warfare nicht? Auf dem Schlussplatz landete als einziges Spiel das Modern Warfare von 2019. Dieses Spiel schienen beide gleichermaßen zu verabscheuen und so versuchten sie, sich mit negativen Einstufungen zu überbieten: „Das ist E minus eine Quadrillion!“ oder „Das ist so schlecht, das ist nicht Mal mehr auf der Liste!“

Pacman sagt dazu:

Fürchterliches Gameplay, werf ne Rauchgranate, renn rum, verlauf dich, versteck dich […] wenn da nicht Warzone dabei gewesen wäre, hätte man das Ding und alles drumherum auf dem Scheiterhaufen verbrennen sollen!

Das Spiel habe einfach keinen Spaß gemacht, weder als Spieler noch als Zuschauer.

Was ist mit dem Rest? Bei den anderen Spielen wird viel diskutiert. So landet Ghosts nach einigem Hin und her erst auf dem D-Tier und wird dann aber doch noch auf B hochgestuft. Oder die Diskussion, ob die Jetpacks in Advanced Warfare jetzt furchtbar oder super wären.

Die Warzone, die von beiden Profis trotz des zugehörigen Modern Warfare geliebt wird, hat vor kurzem wieder für viel Freude gesorgt. Ein paar prügelnde Campern hatten viel Spaß.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DwXd2

Ganz ehrlich ohne warzone wäre MW 2019 besser dran weil warzone ist ein schandfleck und dadurch kamen die hacker erst richtig aus ihrem Loch gekrochen schafft warzone endlich ab

Obsidian Djinn

Kompetetiv zu sein, macht ein Spiel nicht zu einer guten Multiplayererfahrung. Klar kann man danach Ranken aber Spaß mit kompetitivem Gameplay gleichzusetzen macht überhaupt keinen Sinn. Außerdem fehlen in der Liste MW1-3. Sind die Jungs vllt zu Jung für. Rainbow6Siege und Counter Strike sind spiele die man aufgrund des kompetitiven Characters spielt. CoD ist für die aller meisten dann doch casual gaming. Und da schneidet MW2019 sehr gut bei mir ab. Die Maps lassen bisschen zu wünschen übrig und dass sich die Lobbies nach jeder Runde auflösen hat grade SnD spielen nicht gut getan. Aber bevor Warzone rauskam hatte ich jeden Tag spaß damit und würde es sicher noch weiter zocken gäbe es kein Battleroyal. Und ich glaube die spielerzahlen, gerade auch im verlgeich zu CW sind immer noch stabil.

Qrne

Die Frage habe ich mir auch gestellt, ich denke jeder der an CoD denkt und eine Wertung vergeben möchte, hebt die alten MW teile auf die Topplatzierungen. Da ist bspw. BO2 nicht so hängen geblieben, aber ich vermute sie wollten einfach nur etwas polarisieren und auf sich aufmerksam machen.

AEIOU Predator

Komisches Ranking, aber ist wohl nur deren Meinung und dementsprechend zu bewerten.
Für mich gehören die MW-Teile 1 bis 3 auf jeden Fall in die Tier S bzw. A Ränge und auch das MW2019 spielt oben mit (auch mit dem Manko der Lobbyauflösung nach dem Match, wie von dir angesprochen). Ich hatte aber sowieso immer mehr Spaß mit den MW-Teile als mit Black Ops, bin deswegen wahrscheinlich auch nicht so objektiv 😉 Auch das World at War von Treyarch 2008 war sehr lustig zu spielen. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Baaltazar

Keine Ahnung obs hier rein gehört aber kennt jemand ne Support Mailadresse oder Hotline für Activision(CoD MW (2019)) ohne die Activision Seite zu nutzen die nur automatisiert Lösungen vorschlägt? Nachdem mein Activision Account gehackt wurde versuche ich bisher ohne Erfolg deren Support zu kontaktieren..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x