CoD: Modern Warfare trollt seine Spieler – Wer Camper nicht mag, soll selbst einer werden

Die Nachricht des Tages ist ein beliebtes Mittel der Entwickler um direkt und regelmäßig mit den Spielern in Kontakt zu treten. Bei CoD: Modern Warfare könnten diese Nachrichten aber kaum weiter weg von der Community sein, denn es werden genau die Spielweisen empfohlen, die vielen Spielern am meisten auf den Geist gehen.

Was ist eine „Nachricht des Tages“? Die Nachricht des Tages ist ein Service, mit dem Spieler regelmäßig über Neuerungen, Spiel-Tipps oder Storys auf dem Laufenden gehalten werden. Diese kurze Depesche ist ein gutes Mittel, um Mitglieder aktiv zu halten. Sei es im Clan, auf Servern oder ganzen Spielen.

CoD: Modern Warfare nutzt die täglichen Nachrichten für kleine Info-Blogs über die Maps, Waffen oder auch Gadgets, hat nun aber bei zwei Einträgen die Stimmung der Community irgendwie nicht richtig bedacht.

Call of duty modern Warfare Panzer

Tägliche Nachrichten empfehlen unbeliebte Spielweisen

Was wird denn da von den Entwicklern empfohlen? Es geht um konkret zwei Nachrichten der letzten Tage. Ein davon über die Map „Euphrats Bridge“ und eine dreht sich um die Claymore-Minen. Hier die entsprechenden Auszüge aus den Tages-Nachrichten.

Euphrates Bridge

  • Zerbombte Häuser, zerstörte Busse und die baufällige Brücke bieten scheinbar endlose Plätze zum verstecken.

Nutze eine Claymore

  • Ist verzögerte Befriedigungen dein Ding? Dann pack eine Claymore in dein Equipment-Slot. Diese explosiven Minen werden bei Annäherung aktiviert. Leg eine Claymore bei den Zielen, nahe der gegnerischen Spawn-Zonen oder an beliebten Sniper-Spots.

Die Entwickler empfehlen damit genau die Spielweisen, die derzeit von so einigen CoD-Soldaten verteufelt wird und trollen damit ihre Community.

Es fehlt nur noch eine Empfehlung für Langreichweiten-Schrotflinten, die aktuell ebenfalls groß in der Kritik stehen.

cod modern warfare waffen claymore

Aufforderung zum Campen stößt auf Unverständnis

Wie finden das die CoD-Soldaten? Die gefundenen Reaktionen dazu fallen meist sehr negativ aus. Die Spieler können teilweise nicht verstehen, warum sich die Entwickler entscheiden, auf diese ziemlich direkte Art solch ungeliebten Spielweisen zu pushen.

Ich finde es lustig, dass die Entwickler, trotz des Gegenwinds, immer noch nichts gegen die Camper unternehmen und jetzt trollen sie die Spieler auch noch mit diesen Pop-Ups und ermutigen die Leute zu den Dingen, von denen die Meisten die Nase voll haben (wie Claymores und Brücken Camper)

SaifSKH1 auf reddit (übersetzt)

Die reden darüber als wäre es etwas Gutes, kein Wunder, dass das Spiel in einem solchen Zustand ist. lol

TheRed24 auf reddit (übersetzt)
Modern Warfare Spec Ops Schießen Hubschrauber

Andere haben so etwas in die Richtung schon erwartet und denken, dass die neuen Karten und der Multiplayer von vornherein auf diesen Spiel-Stil ausgelegt war.

Naja, bedenkt das dieses Spiel extra für Einsteiger und Camper gemacht wurde. Also ich bin nicht überrascht.

FISHY1254 auf reddit (übersetzt)

Aber auch aus der anderen Richtung kommen Stimmen: Es gibt auch Spieler, die diesen Stil unterstützen und auf häufig eher unsanfte Art mitteilen, dass ihnen das Gejammer der anderen Spieler auf die Nerven geht.

Das ist der einzig richtige Weg, wie man dem ganzen Gejammer begegnen sollte.

Der Ralle bei Charlie Intel (übersetzt)

Spielt wie ihr wollt, aber nutzt auch bekannte Vorteile

Soll ich jetzt auch Campen? Diese Frage bleibt jedem selbst überlassen. Jedoch sind Stil-Anpassungen an die aktuelle Meta, also die effizienteste Spielweise, eines Multiplayer-Titels häufig Teil des Repetitors von erfolgreichen Spielern.

Man muss ja nicht gleich die ganze Runde mit taktischem Warten verbringen. Jedoch sind Spielweisen, Waffen oder Gadgets die einem selbst am unangenehmsten auffallen, häufig einen Selbst-Versuch wert. Wartet damit aber nicht zu lange, starke Spiel-Stile werden schnell mal entschärft.

Mit dem neuen Karten-Aufbau, ohne die drei Lanes, haben sich auch die Taktiken geändert und in einigen Fällen, ist eine behutsamere Vorgehensweise eventuell die bessere Wahl.

Wenn ihr euch allerdings gar nicht von Claymores oder Camp-Taktiken überzeugen lassen wollt, macht Jagd auf die Spieler, die bereits ein Lagerfeuer in der dunkelsten Ecke der Map aufgestellt haben. Die besten Waffen dafür findet ihr hier.

Was sagt ihr zu den Tages-Nachrichten? Waren die Entwickler da nicht behutsam genug?

7 Dinge, die CoD: Modern Warfare jetzt braucht, um besser zu werden
Quelle(n): Charlie Intel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mario Maus
Mario Maus
6 Monate zuvor

Campen ist einfach nur realistisch und clever.und jetzt mal ganz ehrlich. Wenn jeder campen würde dann würde das Spiel in jedem Modus unglaublich taktisch werden. Weil Bewegung würde dann auch trotzdem auf Dauer reinkommen. Ich glaube das genau das auch gewollt ist das die spiele vorsichtig und taktisch angegangen werden. Ich hatte noch nie was gegen Camper. Und finde modern warfare absolut Klasse. Und ja. Ich rushe aber wenn ich im ersten Stock am Fenster bin dann verhaare ich da. Aber ich muss sagen seit COD rausgekommen ist bis jetzt rennen wirklich viel weniger auf offener Fläche rum. Also ich geb den Entwicklern mein Daumen

xxsilveR8xx
xxsilveR8xx
6 Monate zuvor

Wenn jeder in seiner Ecke bleibt wo sollen dann
ndie Kills her kommen?

Der Ralle
Der Ralle
6 Monate zuvor

Die Leute die diese Nachrichten krumm nehmen, sind genau die Richtigen. Sie nehmen sich selbst und ihre Art zu spielen als den Mittelpunkt unser aller Universen und verstehen gar nicht, dass es auch andere Modi und Spielweisen gibt. Während die Camperei verständlicherweise in den Modi wie TDM und Kill confirmend verpöhnt ist, ist sie in anderen Modi wie Herrschaft, S&Z oder Cyberattack sogar erforderlich um zu gewinnen. Hier kommen wir genau zum Punkt.
Die Maps sind für alle Modi designt.
Nicht nur für pushende und wie wild herum rennende TDM Spieler, sondern müssen auch Spielraum geben für taktischere Spielmodi. Aber das interessiert die ganzen Leute ja nicht. Hier wird einfach erwartet, das sich ein ganzes Spiel mit seinen so zahlreichen Möglichkeiten es zu spielen, nur zu einem einzigen Spielertypen hin verbiegt. Allein das zu verlangen ist an Egomanie kaum zu überbieten. Zumal es für die größten Kritikpunkte schon Mittel und Wege gibt, diese aus der Welt zu schaffen. Camper können mit gezielten Granaten und Flankierungen bestraft werden. Für Claymores gibt es das Kundschafter Perk. Aber nein, das geht ja nicht. Denn dazu müssen die Leute ja über ihre Art zu Spielen nachdenken oder sich sogar noch anpassen. Mein Gott, das Spiel spielt sich so dermaßen hervorragend und macht einfach sau viel Spass. Ich sehe nicht ein warum IW hier was verschlimmbessern soll.

Der Vagabund
Der Vagabund
6 Monate zuvor

Als jemand mit ner Sniper ist es doch normal zu Campen. Im echten Leben muss man das ja auch machen. Verstehe einfach nicht warum diese Methode so verhasst ist.

Phinphin
6 Monate zuvor

Ich glaub das ist weniger auf die Sniper bezogen. Sondern eher der Tatsache, dass sich das Spiel in vielen Modi relativ statisch spielt, weil es meist sinnvoller ist, irgendwo zu lauern und zu warten, bis jemand um die Ecke rennt als selbst loszurennen. Also vollkommen unabhängig davon, ob man ein Scharfschützgewehr in der Hand hat oder eine Pistole.

Frystrike
Frystrike
6 Monate zuvor

Reddit ist ein Sammelbecken der „heulenden, Mehrheit“ sorry, aber Reddit meint nur weil auf einen post 2000 likes sind das sie die Mehrheit der Spieler sind. Wenn ich meine Matches auf der Brücke anschaue sind 3 „normale“ Spieler gegen 17 Sniper unterwegs, die Frage die sich mir stellt, spielen die 17 so weil sie es „müssen“ oder weil es Ihnen Spaß macht? Meiner Einschätzung nach ist nämlich genau die Zahl der Spieler in der Überzahl… und Reddit NICHT die repräsentative Community die sie gerne wären. Außerdem wird da ja nicht gesagt, dass man campen soll, sondern, dass die Claymore dort hingestellt werden soll, damit der Camper da reinläuft… Die Nachricht des Tages ist außerdem seit Release drin wird aber jetzt als Beispiel zum trollen der Community genutzt… Verstehe die ganze Aufregung nicht wirklich. Habe mit Campern oder Claymores jetzt nicht die Probleme denn nach 2 Wochen weiß man ja eigentlich wo die sitzen so kreativ sind die Jungs nicht, es sind immer die gleichen Türen, Ecken und Fenster bei denen ich eine 725 oder AX50 erwarte… somit meide ich die oder Flanke die recht einfach. Die Reddit Spieler sind hald die die blind durch die Gegend Runnen und Gunnen aber am liebesten gegen schlechtere Spieler spielen um die KD zu pushen und „heulen“ jetzt rum weil sie sich für ne 1,5 KD im Spiel „anstrengen“ müssen sorry aber die Reddit Community ist einfach Kaputt…

Blackstar936
Blackstar936
6 Monate zuvor

ist auch so… die Spots sind schnell aufdinfbar wo die ganzen noobs sitzen… meiden oder flankieren und fertig
irgendwann wird es den campern auch zu langweilig und dann gehen die wieder fortnite oder minecraft spielen und wir haben wieder ein schönes MW so wie es auch eigentlich ist

Der Ralle
Der Ralle
6 Monate zuvor

Auch ich kann meinen Vorschreibern hier nur zustimmen. Danke für das Gefühl damit nicht alleine da zu stehen.

Solid7Snake
Solid7Snake
6 Monate zuvor

Danke, sehe ich genau so wie du. Es kommt halt auch auf den Modus an den man Spielt. Bei Herrschaft auf Hardcore finde ich es ganz angenehm so wie es ist.

Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Absolut. Genauso sehe Ich das auch. Gibt für alles Lösungen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.