Call of Duty: Modern Warfare – 5 Gründe, warum es selbst die Kritiker überzeugt

Die Beta von Call of Duty: Modern Warfare ist gelaufen und hat selbst scharfe Kritiker überzeugt. Wir geben euch 5 Gründe, weshalb die Meinungen so gut sind.

Die Call-of-Duty-Reihe ist schon seit 2003 auf dem Markt und erfahrende Shooter-Experten haben schon ein festes Bild, was man hier erwarten kann.

Doch Modern Warfare hat den Blick auf die Spiele-Reihe verändert. Selbst Kritiker von CoD sind nun überzeugt. Das kommt nicht von ungefähr, sondern hat einige Gründe. Diese zählen wir hier auf.

5 Gründe, die Modern Warfare so besonders machen

Das ist generell anders: Infinity Ward hat bereits früh angekündigt, dass Modern Warfare etwas anders aufgezogen wird. Es legt den Fokus auf die brutale Realität in der Kriegsführung und möchte dabei detailgetreu und direkt sein.

Story Trailer

Das hat auch viele Kritiker wieder aufhorchen lassen. Viele davon sind nach der Beta und den zahlreichen Trailern nun begeistert von Modern Warfare.

Modern Warfare setzt auf neue Spielmodi

Das begeistert die Kritiker: Wer Fan von großen Schlachten war, der konnte mit Call of Duty bisher nicht sehr viel anfangen. Doch Modern Warfare hat dort viel geändert. Infinity Ward stellte den Modus Ground War vor und brachte damit den größten Spielmodus in der CoD-Geschichte.

modern-warfare-alpha-2

Bereits in der Beta konnte Ground War bis zu 64 Spieler gleichzeitig begeistern. Riesige Schlachten konnte man nun endlich auch in einem Call of Duty feiern.

Neue Maps, die viele Hintergedanken pflegen

Das begeistert Kritiker: Bislang gab es in der Welt von Call of Duty viele kleine Maps, die enge Gefechte versprachen. Wer auf großen Maps spielen wollte, der musste meist zu Konkurrent Battlefield gehen. Mit Modern Warfare wird hier aber alles anders.

CoD-Modern-Warfare-Panzer
Selbst Panzer findet man auf den großen Maps

Die Entwickler versprachen hier die größten Maps in der Geschichte von Call of Duty. Dies ist aber nicht die einzige Neuerung an den Karten. Viele Fans sind begeistert, dass man nun deutlich taktischer in CoD unterwegs sein muss.

Die Kriegsführung ist hier in den Mittelpunkt gerückt. Man rennt nicht mehr auf den klassischen 3 Wegen durch die Map, sondern spielt nun auf asymmetrischen Karten. Die sind verdammt realistisch und spiegeln das Thema von Modern Warfare wider: Die brutale moderne Kriegsführung.

Modern Warfare kehrt zurück zu den Wurzeln

Das begeistert Kritiker: Die letzten Shooter der Reihe waren teilweise sehr bunt und verrückt. Denkt man hier beispielsweise an Infinite Warfare, wo man mit Jetpacks in einem Hightech-Anzug umher flog. Modern Warfare hingegen bleibt klassisch und das kommt sehr gut an.

Unsere Kollegen von GameStar fassen den Punkt gut zusammen und sagen: „Es sind die Elemente, die nicht in Modern Warfare sind, die es so gut machen“. So gibt es kein Schnickschnack, sondern das Spiel bleibt nah an der Realität.

Man kämpft zwar mit modernen Waffen, doch diese sind nicht überspitzt. Das Spiel bleibt dicht an den Dingen, die es auch im realen Krieg gibt.

Filmreife Trailer faszinieren tausende Zuschauer

Das begeistert Kritiker: Rund um den Release von Modern Warfare gibt es immer wieder neue Trailer, die zum einen den Multiplayer, aber zuletzt auch die Kampagne gezeigt haben. Jeder Clip kommt unfassbar gut an und kaum ein negativer Kommentar wird abgegeben.

Selbst Kritiker schreiben unter die Videos, dass sie umgehauen sind. Die Trailer steigern logischerweise die Vorfreude auf den Release und lassen die Stimmung weitestgehend positiv sein.

Infinity Ward reagiert direkt auf Kritik und erntet Lob

Das begeistert Kritiker: Zum Start der ersten Beta auf der PS4 gab es direkt zu Beginn einiges an Kritik. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem das Fernbleiben der Minimap. Doch die Entwickler reagierten schnell darauf und brachten eine Alternative, die bei vielen Fans gut ankam.

modern-warfare-multiplayer-maps-gross-titel-01

Generell schaut sich Infinity Ward das Feedback zur Beta ganz genau an und lässt es auch die Spieler wissen. So gab es während der Beta regelmäßig Statements der Entwickler.

So waren selbst Kritiker ruhig, denn man sah, dass an ihren Sorgen gearbeitet wird.

Einige Details an der Beta wollen Spieler aber nochmal überarbeitet sehen:

CoD Modern Warfare kommt gut an, doch diese 7 Dinge müssen verbessert werden
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.