Black Ops 4: In Blackout ist die nervigste Waffe endlich weg

In Call of Duty: Black Ops 4 hassten alle die 9-Bang-Granate. Gelichzeitig sehnten sich viele Beta-Veteranen nach dem großen Super-Zombie Blightfather. Beide Wünschen gingen jüngst in Erfüllung

Was hat es mit der 9-Bang auf sich? Wer schonmal eine 9-Bang-Granate abbekommen hat, wird sie schnell hassen lernen. Die Granate ist ein echter Knallkopf und sorgt mit ihrer Kombination aus Knall und Blendeffekt dafür, dass alle Opfer im Effektradius sekundenlang nicht sehen und nur verwirrt durch die Gegend taumeln können.

Dadurch sinken die Überlebenschancen praktisch auf null und der Werfer kann die hilflosen Opfer genüsslich abfarmen. Konter gegen die Nerv-Granate gibt es quasi nicht. Wen es erwischt, stirbt fast garantiert.

cod blops black market cosmetic

Daher toben schon seit Wochen Fans auf Reddit und fordern eine Lösung von Treyarch. Ein erster Nerf brachte jedoch kaum Besserung. Die Granate war wohl einfach zu gut. Nun haben die Entwickler zu anderen Mitteln gegriffen.

9-Bang fliegt komplett raus, aber nur aus Blackout

Kein 9-Bang mehr im Battle-Royale: Mit dem jüngsten Patch wurde die umstrittene Granate kurzerhand aus dem Battle-Royale-Modus Blackout gestrichen. Wer sich bis dato auf die Granate verlassen hat, muss sich nun einen anderen Weg suchen, um einfache Kills abzufahren.

Bleibt die 9-Bang für immer weg? Treyarch will die Granate erstmal weg lassen, bis man die Waffe gut analysiert hat. Dann werde man sie womöglich in anderer Form wieder zurückbringen.cod blops 4 ajax

Was hat sich noch geändert? Diese weiteren Waffen-Änderungen gab es zusätzlich in Blackout:

  • Alle Maschinenpistolen haben nun eine höhere Mündungsgeschwindigkeit. Das soll sie mehr von Sturmgewehren abheben. Die Spitfire hat außerdem weniger Rückstoß.
  • Die Rampart 17 wurde gebufft und hat nun weniger Gewackel, wenn ihr zielt. Außerdem wurde der Rückstoß verringert.
  • Das taktische Gewehr Augr DMR hat eine etwas schnellere Mündungsgeschwindigkeit bekommen und lässt sich schneller re-centern.
  • Die Swordfish hat nun ein engeres Abweichungsmuster.
  • Die Maschinengewehre Titan, VKM 750 und Hades haben ebenfalls Verbesserungen beim Re-Center bekommen.
  • Betäubungsgranaten sind nun weiter werfbar und in 2er-Stacks zu finden – als Ausgleich für das Entfernen der 9-Knall.

Der Blightfather kommt zurück!

Mega-Zombie ist wieder da: Wer die Beta von Blackout gespielt hat, dürfte womöglich dem riesenhaften Super-Zombie Blightfather begegnet sein. Der Koloss ist nun wieder da und treibt sich beim Friedhof von Asylum herum. Wer ihn besiegt, kann fett Loot absahnen.Call_of_Duty_Black_Ops_4_zombies_IX

Oder ihr fallt den Spielern in den Rücken, die den Blightfather gerade verbissen bekämpfen.

Hier findet ihr noch mehr Infos zu den Waffen aus Blackout:

Mehr zum Thema
Die besten Waffen in CoD: Black Ops 4 Blackout - Welche lohnen sich?
Autor(in)
Quelle(n): VpeSportDexerto
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.