Cheater in CoD Cold War prahlt offen mit Hacks: „Niemand wird erwischt“

Ein Spieler hat einen Cheater in Call of Duty: Black Ops Cold War zur Rede gestellt. Dieser gibt aber ganz schamlos zu, dass er tatsächlich Hacks nutzt und scheint sich um die Folgen einer Meldung gar nicht zu scheren.

Was ist passiert? Der reddit-Nutzer theHugoat hat einen Clip gepostet, in dem er einen Cheater konfrontiert. Er habe sich all seine Killcams angesehen und ist sich sicher: der nutzt einen Aimbot und einen Wallhack – Cheats, die ihm unfaire Vorteile verschaffen.

Darauf angesprochen gibt der Beschuldigte ganz gelassen zu: „Ja, ich hacke. Denkst du, sie schauen sich die beschissenen Meldungen an? Nein.“ Seine angegebenen Informationen seien ohnehin falsch, was bedeutet, dass sein Account gar nicht als Cheater markiert werden kann. „Niemand wird erwischt, Bruder.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Die Software, die er zum Cheaten nutze, koste ihn gerade einmal 9 $ (umgerechnet etwa 7,43 €). Er impliziert mit einer Frage, dass es dutzende Cheater gebe, die sich das leisten könnten, weswegen es jeder tue. Das Video ruft eine säuerliche Stimmung im entsprechenden Thread hervor.

Cheater spottet, Spieler sind sauer

So reagieren die Spieler: Viele der Nutzer auf reddit scheinen dem Cheater zuzustimmen. Niemand tut etwas gegen die Betrüger. Der Kommentar mit den meisten Upvotes kommt von JohnBoy200, in dem er schreibt:

“Die tun etwas, wenn du einen beleidigenden Namen hast aber ich glaube echt nicht, dass die sich um Cheater scheren. Es würde sie Geld kosten, das zu untersuchen, während man Namen unmittelbar sehen kann. CoD ist ein Cheater-Himmel.”

Mehrere Nutzer stimmen JohnBoy200 zu und haben das Gefühl, gegen die Cheater im Stich gelassen zu werden. Sie behaupten, dass sogar die Profis in Turnieren cheaten würden und tatsächlich kam es kürzlich zu einem Cheater-Skadal in einem 250.000-$-Turnier.

Sie finden es jedoch wichtig, dass die Cheater trotzdem gemeldet werden, damit vielleicht doch etwas passiert.

Wird wirklich nichts unternommen? Die Aussage, dass die Meldungen nicht untersucht würden, stimmt jedoch offenbar nicht so ganz. In der Vergangenheit gab es häufiger Meldungen darüber, dass mehrere Tausend Betrüger aus den Spielen verbannt wurden.

Erst Ende 2020 haben Modern Warfare und Warzone über 200.000 Cheater gebannt. Nur sei das laut den Spielern nicht genug. Es gebe noch immer zu viele davon. Der Kampf gegen Hacks und Cheats dauert also weiterhin an.

Wie erlebt ihr aktuell die Cheat-Problematik bei CoD Cold War und Warzone? Ist es wirklich so extrem? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO in den Kommentaren wissen.

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scherik

Ist doch ganz einfach warum gegen Hacker nichts unternommen wird , Activision verdient an den Plattformen wo man die Hacks kaufen kann, ist doch offensichtlich den jedes andere online Game bekommt das ja komischerweise hin nur CoD nicht schon seltsam

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Scherik
AemJaY

bin nicht mehr sicher ob Nickmercs oder Timthetatman mal ein Video hochgeladen haben als sie mit einem cheater gespielt haben. Da erklärt der Cheater auch, ja ich nutze cheats ist alles easy, habe mehrere accounts der eine wird mal gebannt für zwei wochen und dann wird er wieder entbannt.

Hier macht Cod wirklich absolut gar nichts und es ist ein witz. Sehr sehr schade denn eigentlich wäre Warzone wirklich Hammer. Aber die vielen Cheater (und es werden wohl immer mehr) machen das Spiel wirklich kabutt.

Shin Malphur

Ich liebe es solche News zu lesen, nachdem sich wieder einer der „PC Master Racler“ sich über meine Konsole lustig gemeacht hat (wobei ich ja auch noch nen Gaming PC für Singleplayerspiele hab).

Crossplay aus und cheaterfrei genießen, wahlweise mit M/T, wer darauf nicht verzichten kann.

Kai

Sei dir da mal nicht so sicher,
auf Konsolen ist das Cheaten mittlerweile leider auch ziemlich einfach geworden, z.B. mit dem Chronus Device und die Dinger sollen sich wohl erschreckend gut verkaufen.

Scherik

Erkundige dich erstmal genau bevor du so ein hirnloses Kommentar abgibst, es gibt auf Konsolen genauso Hacker ….

Chris

Seit BlackOps draußen ist und Raven übernommen hat, habe ich das Gefühl dass in Sachen Cheater gar nichts mehr passiert.

Ron

Grundsätzlich schon, die Sache ist aber, dass seit Black Ops 4 samt Blackout, also Battle Royale, sich die Zielgruppe auch ein wenig verlagert hat. Ich habe da ein wenig das Gefühl, dass da eine recht große Welle an zwielichtigen Spielern hinzugekommen ist. Vor allem seitdem Warzone auch noch zusätzlich Free2Play ist, also die größte Einladung für Cheater. Was in Warzone funktioniert, funktioniert oftmals auch im normalen Team Deathmatch etc. Zumal ja viele das Hauptspiel kaufen, um dort Waffen freischalten und hochleveln zu können, da es in außerhalb von Warzone deutlich schneller und effektiver geht.

d-lYx

Ich habe das Gefühl, dass da bislang noch nie viel gegen unternommen wurde 😅

Auf mMMO wurde jetzt schon 2x berichtet, dass einige Publisher/Entwickler aktiv gegen die Cheat-Anbieter vorgehen. mMn die einzige Möglichkeit, das Problem wirklich anzugehen. Eine richtige Anti-Cheat-SW wäre allerdings schon mal ein guter Anfang 🙏

SoulPhenom

Die ganzen Berichte gegen CheatAnbieter und das sie zumachen mussten usw. sind einfach nur Lächerlich . Das is genau so wie mit den Dealern die Drogen verkaufen wenn sie einen Schnappen stehen morgen 10 Neue da . Bei den Anbietern ist das genau das gleiche .

d-lYx

Vermutlich 🤷‍♂️ Kenne mich damit zu wenig aus. Nervt einfach nur wenn man von Cheatern umgebracht wird. Passiert jetzt nicht sooo oft, aber eben oft genug.

SoulPhenom

Klar nerven die Cheater aber das Problem muss InGame behoben werden und nicht mit irgendwelchen Klagen gegen Cheat Anbietern

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x