Borderlands 3: Valentinstags-Event hat Halloween im Gepäck – aber warum?

In Borderlands 3 läuft aktuell das zeitbegrenzte Herzschmerz-Event. Doch plötzlich tauchen auch ein paar alte Bekannte auf, die eigentlich so gar nicht zum Valentinstags-Thema passen.

Das brachte das Event: Der „Herzschmerztag“ wird in Borderlands 3 eine Woche lang gefeiert. Dank des Events tauchen Herzen auf, die ihr zerschießen müsst. Als Belohnung dafür kriegt ihr unter anderem zwei ziemlich starke legendäre Waffen.

Doch viele Spieler staunten nicht schlecht, als sie feststellten, dass nicht nur Herzen in dem Event herumflattern. Nein, auch die Bloody-Harvest-Geister sind plötzlich wieder unterwegs.

Borderlands Herzschmerztag
Eigentlich hatten alle nur mit Herzen gerechnet

Warum fliegen hier Geister rum?

Geister mit Hintergrund: Die Bloody-Harvest-Geister waren zum Ende des damaligen Halloween-Events schon fast ein Reizthema geworden. Weil das Event bis Anfang Dezember lief, waren die Geister extrem lange im Spiel – und für einige auf Dauer ziemlich nervig, da die Biester einen dauernd attackierten.

Borderlands 3 Bloody Harvest Event
Die Geister gehörten eigentlich zu Bloody Harvest

Dementsprechend reagierten einige User auf Reddit erstmal humorvoll, aber etwas verwirrt. Einige fragten sich: Ist Gearbox da ein Fehler unterlaufen?

  • User iamzambi sagt: „Ich habe hier und da auch schon einige gesehen. Ich denke, Gearbox will uns veräppeln, indem es von Zeit zu Zeit zufällige Geister einwirft, um uns daran zu erinnern, wie lästig diese verdammten Geister waren.“
  • User Widepaul war ebenfalls verwirrt: „Ich hatte auch schon ein paar Mal Geister und fragte mich beim ersten Mal, was da falsch gelaufen war. „

Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass es sich hier um einen kuriosen Fehler handelt. Manche Spieler wie User GhostAccountGuy zeigten Bilder, wo sie auf ziemlich lustig benannte Feinde trafen:

Bei dem Namen dürfte es sich tatsächlich um einen Scherz seitens der Entwickler handeln. Schließlich waren die lange vorhandenen Geister einer der Gründe, weswegen sich Spieler die Möglichkeit wünschten, Events ausschalten zu können – was jetzt übrigens geht.

Deswegen sind die Geister nützlich: Dass die Geister wieder unterwegs sind, dürfte außerdem einen anderen Grund haben, als einen einfachen Scherz. Denn mit dem letzten Patch gab es eine neue Level-Cap: Spieler können jetzt Level 53 erreichen.

Damit sind die Bloody-Harvest-Waffen auf Level 50 teilweise zu schwach, um die ebenfalls verstärkten Gegner in Bedrängnis zu bringen. Da es diese nur im Event gab, manche Spieler die Waffen aber für ihre Builds brauchen, dürfte Gearbox die Geister nochmal zurückgebracht haben.

Die lassen die alten Event-Waffen nämlich auch auf den neuen Stufen 51 bis 53 fallen. Wenn euch also noch Halloween-Loot fehlt, habt ihr nun die Chance, ihn mit etwas Glück doch noch einzusammeln.

Event in Borderlands 3 ist so beliebt, dass es ein eigener Modus wird
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Cameltoetem
4 Monate zuvor

Beim copy&paste des Codes vergessen ein paar Konstanten zu ändern. Halb so schlimm… smile

Doktor Pacman
4 Monate zuvor

Finds spaßig. Es ploppen oft bis zu 3 Geister raus. Gold, Rot, Grün! Liebe kann wohl auch geisteskrank machen…oder so! = D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.