Hey EA, wann rückt ihr endlich das Beta-Datum von Battlefield 2042 raus?

Es ist September und noch immer gibt es kein offizielles Datum zum Start der Open Beta von Battlefield 2042. Das nehmen wir von MeinMMO nun als Anlass, um den aktuellen Stand, die Hinweise und Gerüchte der letzten Wochen für euch zusammenzufassen.

Das ist der aktuelle Stand: Nach einem Alpha-Playtest, zu dem es bereits zahlreiche Leaks gab, warten die Fans von Battlefield 2042 nun auf den Start der Open Beta.

Offiziell soll diese im September starten. Sonst haben wir aber noch nichts Konkretes zu den Inhalten der Test-Version erfahren. Zwischendurch wurde von EA der 4. September im Umlauf gebracht, löschte das Datum allerdings selbst wieder. Seit dem hält man sich bedeckt.

Da Battlefield 2042 bereits am 22. Oktober erscheinen soll, sorgt das nun bei einigen Fans für Unruhe. Es ist nicht mehr weit bis zum Release – wird es dann nicht langsam mal Zeit für ein genaues Datum?

Wann könnte es losgehen? Wir geben euch einen Überblick zu den aktuellen Gerüchten und was in den letzten Wochen los war.

Update, 2. September, 18:14: Mittlerweile vermutet Tom Henderson den 22. September als Datum für den Start der Early-Access-Phase für die Beta. (via Twitter) Ab dem 24. könnte es dann für alle losgehen. Auch diese Info sollte wie immer mit Vorsicht genossen werden.

Das kommende Wochenende wird unwahrscheinlicher

Durch das Ausbleiben offizieller Informationen hat sich vor allem das gelöschte Datum von Electronic Arts hartnäckig gehalten. Nun wird die Zeit bis zum 4. September langsam knapp und noch immer gibt es keine offiziellen Informationen.

Daher sieht es so aus, als wäre das Datum nicht ohne Grund von EA wieder entfernt worden. Bis jetzt hielt es sich aber hartnäckig.

Darum gingen viele vom 4. September aus: In einem Blog-Eintrag aus dem vergangenen Juli fand sich kurzzeitig ein konkreter Release-Zeitraum für die Beta.

  • Der Early Access zur Open Beta sollte laut diesen Infos am kommenden Samstag, dem 4. September starten.
  • Am 6. September würde die Beta dann für alle geöffnet, Ende wäre der 11. September.
  • Doch die Daten wurden schnell wieder entfernt, seit dem gibt es keine offiziellen Hinweise zum genaueren Zeitraum.
  • Nur der September bleibt offiziell.

Das Datum geisterte dennoch durch die Gamer-Landschaft, zahlreiche Medien und Streamer spekulierten weiterhin auf den 4. September.

Selbst der italienische Retail-Händler Media World, das Pendant zu Media Markt, ging wohl von der kommenden Woche aus und listete den 6. September als Start der Open Beta (via vgc.com). Mittlerweile verschwand die Info aber wieder von der Website des Händlers.

Auch sonst verlässliche Quellen, die mit ihren Infos häufig richtig lagen, haben jetzt offenbar mit der Informationslage zu kämpfen. So auch der bekannte Insider Tom Henderson.

Erst vor wenigen Tagen ging auch Henderson davon aus, dass wir bis heute, den 2. September, konkrete Infos bekommen sollten. Wenig später relativierte er diese Aussage allerdings wieder. Offenbar lag seine Quelle falsch. Henderson schrieb dazu in einem Tweet:

Dieser Zeitrahmen sieht zunehmend so aus, als ob er nicht stimmt. Ich habe dieser Person in den letzten Jahren vertraut und sie war immer offen für alles. Ich werde [den Tweet] aus Gründen der Transparenz jedoch online lassen. Aber der Konsens ist, dass niemand weiß, was vor sich geht.

Twitter@_Tom_Henderson_

Zwar gibt es nie eine Garantie, dass Leaks oder Insider-Informationen zutreffen. Henderson gilt aber als zuverlässige Quelle, wenn es um Insider-Infos zu Battlefield geht. So hat er bereits zahlreiche Infos wie das Setting über Monate im Voraus verraten.

Dementsprechend wird jetzt über interne Schwierigkeiten bei EA spekuliert. Schon vorher kam bei Einigen die Vermutung auf, dass es Probleme geben könnte und einige spekulierten sogar darauf, ob Battlefield 2042 nicht verschoben wird.

Aufgrund der knappen Zeit und den fehlenden Infos dürfte es nun zumindest erstmal sehr unwahrscheinlich sein, dass die Beta am kommenden Wochenende startet.

Funkstille sorgt für weitere Unruhe

Deshalb sind einige Fans in Sorge: Neben dem nach wie vor offenem Datum fragen sich zahlreiche Fans nun auch, warum sich Electronic Arts so bedeckt hält.

Seit den Trailern im Juni und Juli gab es keine Neuigkeiten zu Battlefield 2042. Noch immer gibt es keine längeren „offiziellen“ Gameplay-Ausschnitte. Das sorgt in Kombination mit der mutmaßlichen “Verspätung” der Open Beta für Spekulationen rund um den Zustand des Shooters, weniger als zwei Monate vor dem offiziellen Release.

Manche vermuten nun sogar eine mögliche Verschiebung des Releases. Mittlerweile wird jedes noch so kleine Detail von den Fans im Subreddit genutzt, um auf Neuigkeiten zu spekulieren. So wie im Subreddit zu BF2042, wo selbst ein kleines Steam-Update der Produktseite für Wirbel sorgen kann. (via reddit.com)

Man findet aber auch viele humorvolle Reaktionen, die in der Wartezeit zumindest zum Schmunzeln bringen. So ist der User barbad20 überzeugt, das wahre Datum der Beta zu kennen:

Die Beta-Phase wird zwischen dem 8. und 15. September stattfinden. Woher ich das weiß?

Ganz einfach, am 8. September habe ich eine Prüfung an der Universität und am Tag danach muss ich umziehen und werde die ganze Woche ohne Internet sein.

via reddit.com

Das scheint für etliche Reddit-Nutzer schlüssig zu sein, wenn es nach den Reaktionen geht:

  • “Endlich eine verlässliche Quelle” (via reddit.com)
  • “Ich glaube, dieser Typ ist ein Verantwortlicher bei DICE” (via reddit.com)
  • “Ich finde das glaubhafter als irgendeine Info von “offiziellen” Leakern da draußen (via reddit.com)

Auch Henderson scheint nun den Frust einiger Fans abzubekommen, die seine Infos wohl zu sehr für bare Münze genommen haben. Das geht zumindest aus einem Tweet hervor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Die Situation wird von EA nicht gerade beruhigt. Erst vor kurzem machte ein offizieller Twitter-Account zu Battlefield selbst Scherze über das Datum der Beta, was bei manchen Fans gar nicht so witzig aufgenommen wurde (via Twitter).

Warum zeigt EA nicht einfach mehr?

Über die Gründe für die Gesamtsituation kann man nur spekulieren. Es ist aktuell einfach zu wenig zum Spiel bekannt, um irgendwelche Rückschlüsse auf den Zustand der Entwicklung zu machen.

Die Leaks zum Alpha-Test haben zwar zumindest ein paar Anhaltspunkte geliefert, letztlich handelte es sich hierbei aber eben nur um eine Alpha und die Version war wohl schon mehrere Monate alt.

Es gibt ein paar Varianten, die das Verhalten von EA und die dünne Informationslage erklären:

  • Es gibt tatsächlich Probleme und Verzögerungen bei der Entwicklung
  • EA und DICE wollen den Hype schüren, es könnte also Teil der Marketingstrategie um Battlefield 2042 sein

Möglicherweise handelt es sich auch um eine Mischung dieser Varianten. Letztlich bleibt nichts, außer einfach abzuwarten, bis es endlich handfeste Informationen gibt. Henderson selbst glaubt zumindest nicht, dass der eigentliche Release in Gefahr sei (via charlieintel.com).

Bisher hält EA aber am September als Zeitraum für den Release der Open-Beta fest. Zumindest das sollte also verlässlich sein. Bis jetzt.

Welches Datum wäre möglich? Ein Indiz könnte immerhin der direkte Konkurrent CoD: Vanguard sein, der im September ebenfalls eine offene Beta-Phase startet. Diese wird für Vorbesteller vom 16. September bis zum 20. September laufen.

Gut möglich also, dass EA entweder dieses Datum meiden möchte, damit so viele Spieler wie möglich an der eigenen Beta teilnehmen und sich nicht für eine der beiden entscheiden müssen. Darüber hinaus lässt sich aktuell kaum sagen, wann es losgeht.

Aber was haltet ihr von der Situation? Seid ihr auch so frustriert über die Informationslage wie manch anderer Fan? Oder lehnt ihr euch gemütlich zurück und wartet ab? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Zwar gibt es bisher noch kein offizielles, neues Gameplay, aber ihr könnt euch hier schon mal einen Leak der Alpha anschauen. Der zeigt 11 Waffen und wie sie feuern.

Quelle(n): charlieintel.com, gamesradar.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ImInHornyJail

EA rückt das Datum für 14.99€ raus

Cromosh

Henderson hat mittlerweile den 22. September als Beta-Start genannt. Am 24. dann für alle offen.

Er verlost sogar 10x Battlefield2042 wenn er nicht richtig liegen sollte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x